Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 01. August 2021 - 13:03:46
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Gras Geländematten der Fa. Noch  (Gelesen 1405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 242
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #15 am: 20. Mai 2021 - 15:45:59 »

Ja aber die Sauerei wollte ich vermeiden.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

tgsrt

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 233
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #16 am: 20. Mai 2021 - 16:07:34 »

Gerüchteweise gibt auch auch immer noch Leute, die auf Rasenteppich spielen! ;)
Gespeichert

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 242
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #17 am: 20. Mai 2021 - 20:18:01 »

Ja mag sein bei einem großen online Versand gibt es ja viele Produkte dazu aber das ist m.M nach für TT nicht geeignet da die Fasern zu lang sind
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

tgsrt

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 233
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #18 am: 20. Mai 2021 - 22:12:27 »

Ich mein keinen Kunstrasen!
Einfachen billigen Rasenteppich.
Gespeichert

moiterei_1984

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.262
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #19 am: 21. Mai 2021 - 10:59:55 »

Ich weiss natürlich nicht was Dein Budget ist, aber ich hab mir vor Jahren mal ne Teddybärfellmatte von Barrage Miniatures gegönnt und bin immer noch voll überzeugt. Würde ich mir sofort wieder kaufen:
https://www.barrageminiatures.com/12-warmats

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 242
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #20 am: 21. Mai 2021 - 11:55:53 »

Die Matten sehen toll aus aber das Gras ist m.E. zu lang für 15mm.
Mehr als 120,-€ wollte ich nicht ausgeben.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Razgor

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.059
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #21 am: 21. Mai 2021 - 12:29:21 »

Ich müsste noch ein paar grüne GW Matten haben, bei Interesse schick mir bitte eine PN.
Gespeichert

moiterei_1984

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.262
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #22 am: 21. Mai 2021 - 13:14:01 »

Die Matten sehen toll aus aber das Gras ist m.E. zu lang für 15mm.
Mehr als 120,-€ wollte ich nicht ausgeben.
Die schneiden Dir das Gras zu wie Du es haben möchtest. Schön ist auch, dass die darauf achten, dass das Gras nicht alles gleich lang ist. Aber klar, der Preis ist natürlich nicht ganz ohne.

Skirmisher

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 778
    • Skirmisher
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #23 am: 22. Mai 2021 - 15:10:48 »

Aber klar, der Preis ist natürlich nicht ganz ohne.
Der Preis ist eine absolute Frechheit, wenn man mal schaut, was man wirklich dafür bekommt.
Klar, man muss auf diesem kleinen Markt überleben können und Kosten wett machen. Und ja, die Teile sehen wirklich phantastisch aus, aber der Preis ist - mal gaaaanz nüchtern betrachtet - in Bezug auf Material- und Produktionskosten - der blankeste Hohn.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2021 - 15:15:48 von Skirmisher »
Gespeichert

gwyndor

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 876
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #24 am: 23. Mai 2021 - 19:39:59 »

Der Preis ist nur dann eine Frechheit, wen du keine Lohnkosten ansetzt. Legst du aber (nur) den Mindestlohn in Spanien zugrunde, sieht das schon anders aus. Wenn du bereit bist, mir eine solche Matte für deutlich weniger Geld anzufertigen, melde dich doch bitte bei mir, vielleicht kommen wir ins Geschäft.
Gespeichert
\"My Lord, I have a cunning plan!\"

Skirmisher

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 778
    • Skirmisher
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #25 am: 23. Mai 2021 - 22:41:49 »

Ich (selbst) könnte so ein Produkt in keinster Weise billiger herstellen.
Ich bin aber auch nicht aus dem Textilgewerbe, sonst sehe das - würde ich wetten - preistechnisch vielleicht doch etwas anders aus.
Jeder soll sein wohlverdientes Geld bekommen, unsere Welt ist ausbeuterisch genug und nicht fair - ich frage mich bei diesen "Felldecken" trotzdem aber weiterhin, wer hier wirklich ausgebeutet wird.

Wenn die von Hand geknüpft und faserweise bemalt werden, habe ich nichts gesagt, aber wenn sich das um vor- oder eingefärbtes Industriefell handelt, das mit der Schere zurecht geschnitten und gekürzt wird, finde ich den Preis weiterhin daneben.

Lass mich aber bitte erklären, wie ich das mit Frechheit meinte, ich hätte besser Dummheit sagen sollen, denn das klingt weniger böse und vorsetzlich.
Dass die Herstellung nicht billig ist, habe ich nicht bestritten, und auch nicht, dass das kein aufwendiges Produkt ist. Aber wir reden hier letztendlich von einem Felldeckchen (zugegeben ein äußerst schickes), da sind solche Quadratmeterkosten für mich in unserer bösen, vom Industriekapitalismus verdorbenen Welt (leider muss man sagen) nicht wirklich zeitgemäß (auch hier sage ich auch nochmal leider).

Vielleicht bin ich auch nur ein Dilletant und unterschätze hier tatsächlich aufwendigste Handwerkskunst, die jeden traditionellen Motivteppichknüpfer vor Scham erblassen lassen würde, und das mag alles völlg fair und der Preis gerade mal so noch kostendeckend sein.
Dann haut aber an dem Geschäftsmodell für mich was nicht hin bzw. ist es sehr idealistisch:
Wenn man die Matten einzeln, in mühevollster Handarbeit (wovon ich aber nicht ausgehe) produziert, ist das Konzept preistechnisch nicht wirklich gut durchdacht/marktauglich.

Dennoch - ich finde die Dinger richtig toll und superschick.
Ich würde aber davon absehen, ein Hobbyprodukt für einen kleinen Nischenmarkt herauszubringen, für das ich dann solche Preis verlangen muss, damit am Ende gerade noch was rüberkommt, denn das wäre nicht nur schlecht für mich, vor allem aber auch blöd für meine Kundschaft:
Stichwort Frechheit - besser Dummheit - wenn ich so aufgestellt bin, dass ich denen soviel für ein Stück gefärbtes Kunstfell abnehmen muss.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2021 - 23:01:18 von Skirmisher »
Gespeichert

Darkfire

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.313
    • 0
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #26 am: 24. Mai 2021 - 07:39:53 »

Wenn die von Hand geknüpft und faserweise bemalt werden, habe ich nichts gesagt, aber wenn sich das um vor- oder eingefärbtes Industriefell handelt, das mit der Schere zurecht geschnitten und gekürzt wird, finde ich den Preis weiterhin daneben.

Na ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil, es handelt sich hier wirklich um ein "Custom Mat":

"All grassy mats are custom painted and after your order we will contact you for more details about the colors you prefer. Based on our experience we use tree basic color schemes: prairie green, Vietnam /jungle and prairie fall.

For custom size, specific color details and long grass mats, please send us an e-mail.

Thanks!"

Und für eine spezifisch für den Kunden bearbeitete Matte find ich jetzt den Preis nicht so hoch gegriffen. Und, ohne jetzt ein großer Textilspezialist zu sein, selbst wenn das Ganze ein vorhandener Industriestoff ist, dann gibt es noch genug Arbeit zu tun (Einfärben, Kanten abnähen), das da ein ordentliches Sümmchen dazukommt, und dann vergessen wir die Steuern nicht!

Leider fährt die Disskussion wieder mal in eine "Geiz ist geil"-Schiene. Es ist doch egal was das Produkt dann kostet, wenn man bereit ist den Preis für was besonderes zu zahlen, dann ist das OK. Wenn die über 200 Euro für eine Matte wollen, dann werden sie entsprechend weniger davon verkaufen. Abder der Kunde hat dann quasi ein Unikat.

Und wer was Günstigers will, der ist halt dann bei Deep Cut oder einem anderen Anbieter. Ich für meinen Teil hab auch gedruckte Matten, aber von Cigar Box aus Amerika, weil ich den Fleecedeckenstil mag, aber auch das war eine Preisentscheidung.
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei Höchstädt, Kampf um Lutzingen 28 mm

Kurfürstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Dänische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

Fasaar

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Gras Geländematten der Fa. Noch
« Antwort #27 am: 20. Juni 2021 - 14:16:31 »

Ich finde die Noch-Matten ziemlich gut und hatte noch keinen Abrieb. Aber nur dann, wenn man es auf eine Unterlage klebt. In meinem Fall Mdf. Ist aber zugegebenermaßen eine Herausforderung dies faltenfrei hinzubekommen.
Gespeichert