Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. Oktober 2021 - 06:13:11
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: 6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)  (Gelesen 1741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 536
    • 0
6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« am: 16. September 2021 - 11:10:56 »

Hallo zusammen!

Ein wenig beeinflusst durch Bayernkinis 3mm Picoscale Projekte habe ich damit begonnen Miniaturen fĂŒr die Zeit von etwa 1660-1725 zu designen, die dann mittels eines 3D-Drucker selbst hergestellt werden können.

Hier der erste Test (Screen von meinem Arbeitsnotebook, da nur dort Microsoft 3D Builder lÀuft)



Kritik und vorschlĂ€ge sind willkommen. Die Idee ist in 2-3 Jahren eine komplette Range fĂŒr sĂ€mtliche Armeen dieses Zeitraum verfĂŒgbar zu machen (auch Osteuropa, Asien ect.) und diese Kostenlos anzubieten.
« Letzte Änderung: 20. September 2021 - 12:39:08 von steffen1988 »
Gespeichert

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 777
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #1 am: 16. September 2021 - 15:03:43 »

Super coole Idee! Die Figur sieht doch schon gut aus.

Mein Tipp: Erstmal auf einen Krieg beschrĂ€nken und da die verschiedenen Truppen bauen. Gibt ja doch einige Variationen....zB Hutformen oder gar bei den SchoßumschlĂ€gen.
Gespeichert

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 536
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #2 am: 16. September 2021 - 19:36:26 »

Ich hab ein wenig an der ersten Testpose verbessert und diese in Chitubox Probeweise als 5er Stripe zusammengesetzt.

WCT

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.045
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #3 am: 16. September 2021 - 20:59:03 »

Super interessante Periode und tolles Projekt, ich bin gespannt!
Gespeichert
The game [WHFB 8.Ed] is just like 40K,...- chicagoterrainfactory.wordpress.com

mein Blog

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.600
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #4 am: 17. September 2021 - 06:26:40 »

Das ist eine hervorragende Idee.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 777
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #5 am: 17. September 2021 - 10:51:22 »

Da gibt es offensichtlich Abnehmer, hier!  ;D
Gespeichert

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 536
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #6 am: 17. September 2021 - 13:01:30 »

Hab mal ein wenig weiter an den Grundmodellen gearbeitet. Sind schon ein paar Varianten fĂŒr die Infanterie herausgekommen.

Musketiere (Luntenschloss - Steinschloss - Steinschloss mit Bajonett)


Pikeniere (UngerĂŒstet - GerĂŒstet - GerĂŒstet mit Pothelm (Großbritannien, Schweden?) - GerĂŒstet mit Morionhelm (Spanien, Österreich) - GerĂŒstet mit Neohellenistischem Helm (Frankreich)
« Letzte Änderung: 17. September 2021 - 13:03:02 von steffen1988 »
Gespeichert

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.761
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #7 am: 17. September 2021 - 13:42:10 »

Falls du die Vorlagen dann tatsÀchlich auch mal in 3mm oder gar 2mm Scale ausdrucken willst, probier zwischendurch mal ein paar Ausdrucke aus.
Ein 6mm (oder grĂ¶ĂŸer) Druck hat halt doch teilweise entscheidende Unterschiede, und dabei mein ich jetzt nicht die Knöpf... Ă€h Details, die sieht man dann halt bei 3mm nicht mehr (bzw. werden gar nicht so gedruckt, sondern
es kann passieren, daß manche Teile in 3mm und kleiner so dĂŒnn sind, daß sie (selbst mit Resin) nicht mehr druckbar sind bzw. gnadenlos abbrechen, wenn man sie nur anguckt  ;)

Ansonsten zeigt sich wieder, daß man vor allem im kleineren Scale mit einfachen und kostenlosen Programmen (Tinkercad, 3D Builder) bereits
sehr schöne Sachen machen kann (man muß wenig Kenntnisse haben, aber dafĂŒr halt Zeit investieren).
« Letzte Änderung: 17. September 2021 - 13:43:57 von Bayernkini »
Gespeichert

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 536
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #8 am: 19. September 2021 - 21:05:00 »

So freunde,

ich stosse auf mein erstes grĂ¶ĂŸeres Designproblem - Mitre fĂŒr Grenadiere, als Beispiel hier mal das kleine Modell:



Was haltet ihr davon?

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.600
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #9 am: 20. September 2021 - 09:32:32 »

Ich gehe zwar davon aus, dass du das Folgende zu der Periode besser weißt als ich, aber die Wiederholung verdeutlicht, was ich vermisse. 

Das Schild sieht sehr niedrig aus. Es war an Anfang zwar sehr niedrig, wurde aber schnell groß. Je grĂ¶ĂŸer, desto ausgezeichneter galt die Einheit. In Preußen gab es sogar bis 1807 unterschiedlich hohe MĂŒtzen fĂŒr Grenadiere verschiedener Regimenter. Auch die Breite konnte variieren, was aber meist nicht so auffĂ€llt. Es wird dir aber nichts anderes ĂŒbrig bleiben, als die LĂ€ngen fĂŒr die einzelnen Staaten zur recherchieren und fĂŒr jede Armee einen Durchschnittswert anzusetzen. Ja, ich sehe, du schreibst "das kleine Modell". Es ist aber eben, was als erstes auffĂ€llt.

Ganz wichtig ist oft der Bommel der ursprĂŒnglichen LagermĂŒtze und ob, wie gezeigt, die Spitze zur Schildspitze gezogen wurde oder es eine andere Lösung gab. In Frankreich wurde er etwa -zumindest gegen Ende der Zeit- schon vom Schild verdeckt, war aber noch vorhanden, wenn ich richtig informiert bin. Ich gehe davon aus, dass sich zumindest eine Verdickung darstellen lĂ€sst. Die Dinger waren ja grĂ¶ĂŸer als Nasen. Mit dem Zeitraum verbinde ich allgemein eher, dass der Bommel noch auf einer eigenen Spitze saß. Aber du willst ja armeegenau arbeiten.

In England und Preußen war der Schild mit Stoff ĂŒberzogen. Hier solltest du die grĂ¶ĂŸeren, 'doppelt' ĂŒberzogenen FlĂ€chen vielleicht etwas dicker darstellen, wenn es geht. Ja, in dem Maßstab wird es, auch wenn es machbar ist, ĂŒbertrieben groß, aber ich vermute, dass es typischer wirkte. Ja, manchmal muss man trĂ€umen.

In Frankreich wurden die Schilde mit BĂ€renfell ĂŒberzogen. Eine strukturierte OberflĂ€che in dem Maßstab funktioniert aber wahrscheinlich nicht. Die werden ja kleiner als woanders Knöpfe, wenn ich es richtig sehe.

GrĂ¶ĂŸere Änderungen gab es bei den MĂŒtzen in Frankreich wohl erst um 1720, in Preußen 1730 und in England 1760. Das reduziert fĂŒr dich die Arbeit. Zum Beginn der Epoche kann ich wenig sagen, da bleiben wohl nur GemĂ€lde und Historienmalereien.

Allgemein gesprochen, wirkt es auf dem großen Bild anders als in 6 mm. Wie gut zu merken ist, habe ich durchaus Schwierigkeiten mir die notwendigen und möglichen Reduzierungen vorzustellen. Am Ende, vermute ich, wirst du Experimental-Drucke machen mĂŒssen.

Die Gesellschaft zur Rettung der Deutschen Sprache vorms' Denglische merkt an:

Das Ding heißt auf Deutsch GrenadiermĂŒtze, selten wird und wurde auch Mitra gesagt. 'Mitre' ist ein Ă€hnlicher englischer Begriff, auf Englisch korrekt ĂŒbrigens [mait​ə] ausgesprochen. ​ə bezeichnet ein unbetontes 'e' wie in Falle, von Sprachwissenschaftlern auch Schwa genannt. Und das französische 'mitre', was witzigerweise tatsĂ€chlich in etwa so ausgesprochen wird wie ein Deutscher es erwarten wĂŒrde, bezeichnet heute nur die BischofsmĂŒtze, wĂ€hrend die GrenadiermĂŒtze mit dem Wort fĂŒr MĂŒtze, Kappe, SchlafmĂŒtze, LagermĂŒtze - le bonnet - bezeichnet wird - jedenfalls war es laut meiner Lehrer in den 80ern so. Keine Ahnung, was Hollywood dort bis heute bewirkt hat. Wegen des Schildbezugs mit BĂ€renfell hielt sich die Ähnlichkeit mit Mitren in Frankreich auch schnell in Grenzen. Damit folgt die deutsche Sprache der Französischen, da sich beide auf die Schlaf-, bzw. LagermĂŒtze beziehen, die die ersten Grenadiere benutzten. Im Englischen soll laut einigen nicht die BischofsmĂŒtze, sondern das gleichlautende Verb fĂŒr 'auf Gehrung schneiden' Pate gestanden haben. Ich vermute aber, dass sich das nicht so einfach trennen lĂ€sst, zumal wohl jeder in West-, SĂŒd-, Nord- und Mitteleuropa die Mitra als Bild verstanden hĂ€tte.
 
« Letzte Änderung: 20. September 2021 - 09:35:29 von Riothamus »
Gespeichert
Gruß

Riothamus

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 777
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #10 am: 20. September 2021 - 10:11:46 »

Bei 3mm großen Figuren spielt fĂŒr MICH die Höhe/GrĂ¶ĂŸe/Breite der Kopfbedeckung eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist lediglich, daß man Grenadiere von Musketieren gut unterscheiden kann.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.600
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #11 am: 20. September 2021 - 10:14:25 »

Wie gesagt, ich kann es mir reduziert auf 6 mm oder 3 mm schwer vorstellen. Entsprechend sind meine Anmerkungen zu bewerten.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 536
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #12 am: 20. September 2021 - 12:20:15 »

Stimmt, die GrenadiersmĂŒtze entstand ja aus der LagermĂŒtze.

Hier nochmal ĂŒberarbeitete Varianten

LagermĂŒtze - Kleine MĂŒtze - Große MĂŒtze


Hier noch ein spÀteres Modell aus dem Spanischen Erbfolgekrieg


Es wird noch eine Variante der kurzen mit FellĂŒberzug und das Österreichische Modell (in Englischen Quellen "austrian Bonnet" genannt) geben.
« Letzte Änderung: 20. September 2021 - 12:38:32 von steffen1988 »
Gespeichert

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 777
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #13 am: 20. September 2021 - 12:32:35 »

Wow, das ist doch schon sehr gut! Wobei ich bei 3mm das nicht sehen kann....das machen die Augen trotz Brille nicht mehr mit. Schon garnicht auf ArmeslÀnge auf dem Spieltisch. Aber bei 6mm sieht mann das sicher, wenn man nÀher ran geht. ! Weiter so!
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.600
    • 0
Re: 3-6mm Wars of the Sun King Miniaturen (zum selber Drucken)
« Antwort #14 am: 20. September 2021 - 12:39:59 »

Dem Wow schließe ich mich an.

Und ich sehe schon, du wirst es an alle Entdeckungen anpassen. Ich ĂŒberlege mal, an welche Bilder ich mich erinnere.
Gespeichert
Gruß

Riothamus