Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. Mai 2022 - 10:23:44
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: The Great Siege of Malta  (Gelesen 4535 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.899
  • Il Creativo
    • 0
The Great Siege of Malta
« am: 10. Januar 2022 - 16:08:59 »

Ick hab ĂŒber Weihnachten wieder mal ab in den SĂŒden gemacht.
Diesmal nich nach Asien, sondern nach Malta.

Dolle Insel... 8)
Einfach nur ein riesiges Museum. Die Hauptstadt Valetta ist eine einzige Festung mit Kirchen, Bastionen und tollen GebÀuden.
Dazu gibts leckeres Essen und sehr entspannte Leute. Genau mein Ding... ;)

Ich hab vorher nicht viel gelesen, aber dann vor Ort mich doch ein bisschen in die Belagerung von Malta 1565 rein geschnĂŒffelt.
Ich hatte vor vilen Jahren dazu schon mal ein Buch gelesen... und jetze packte es mich dann doch dazu etwas zu machen.

Also erstmal an den inneren Hafen gesetzt und ne Runde nachgedacht.



Okay. Ick wollte natĂŒrlich erstmal in den Palast des Großmeisters. Da gibts ne riesen Waffensammlung.
Und auch wenn gerade umgebaut wurd, war das immer noch toll...





Die haben sogar n kleines Tercio nachgebaut.... ;D




Na kleine Inet-Recherche ergab, dass es auf Malta sogar einen Tabletopladen gibt. Nur ne halbe Stunde von unserem Hotel entfernt. Und da ich die coolste Partnerin der Welt habe, sind wir da gleich mal hinspaziert.... :D
Neben nem Haufen 40k und GW-Fantasy gabs auch ein paar Sachen von Warlord.



Auf dem Hotelbett konnte ich dann erstmal meine SchÀtze ordnen.
2x Infantrie der Religionskriege und 2x Janitscharen... kein schlechter Start.



Am Freitag bin ich dann Abends von der Reise zurĂŒck gekommen und dann gleich Samstag frĂŒh ins örtliche EisenbahngeschĂ€ft.
Gar nicht so schlecht ausgestattet.
Es gbt hier zwar weit und breit kein Sturodur in vernĂŒnftigen Maßen, aber mit den Eisenbahnmauern, mĂŒsste ich auch gut vorankommen.



...und dann habe ich angefangen, wie verrĂŒckt rumzugeschnitzen... ;D ;D ;D



Stay tuned... :)

Cheers,
Don
Gespeichert

hallostephan

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.503
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #1 am: 10. Januar 2022 - 17:26:31 »


Malta und die Ritter von Valetta!!!! Das war meine Hochzeitsreise!!!!! Beeindruckend, sogar im Schlosshotel gewohnt!!! Das war richtig schön, auch der Palast, die Festungen, 9 m dicke Mauern! Toll, hau raus!!!!
Gespeichert
es Àndert sich stÀndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.067
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #2 am: 10. Januar 2022 - 17:26:56 »

Hau rein Don  :)
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 713
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #3 am: 10. Januar 2022 - 17:44:21 »

Wirklich tolle Insel, war zweimal mit der Marine da.
Viel Spaß mit deinem Projekt.
Gab 1942 auch noch mal ne "Belagerung", aber das ist nicht deine Epoche..., aber der Bruce Weigle ist da gerade dran!
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.899
  • Il Creativo
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #4 am: 10. Januar 2022 - 18:14:00 »

Danke fĂŒr die RĂŒckmeldungen.... ;)

@1942
Ja, habe mir auch die Warrooms angeschaut und so. Wirklich cool und auch etwas bedrĂŒckend.
Aber ne richtige Schlacht dazu war ja eher auf dem Wasser und in der Luft.
Kreta habe ich ja mal als Wargame versucht. Is bei mir weniger ne Epochenfrage, als ne Mini-Frage. Bin nicht so der Flugzeug-Typ... ;)

@1565
Meine Grundfrage war nun, was will ich darstellen?
Man sieht im Wargaming relativ hÀufig die Belagerung und Eroberung von Fort St. Elmo.
Wirklich verrĂŒckt fand ich den etwas seltener begameten Kampf um Senglea.
Das war so eine amphibische Landung mit bunten Osmanen-Truppen in Booten und verzweifelten Verteidigern auf der anderen Seite.

Die Verteidugungsanlagen auf Malta waren zu der Zeit gerade im Umbruch. Es gb schon erste Renaissance und auch Barrock-EinflĂŒsse, aber die BefestuĂ­gungen gerade auf Senglea waren noch im Bau.
Die Winkel der Mauern sind auch heute auf Malta noch relaiv steil im Vergleich zu den typischen Vauban-Festungen.
Richtuge Sternspitzen gabs es wohl nur im relativ neu gebauten Fort St. Elmo.

Meine Grund-Idee war also ein bisschen Mischmasch zu machen und mehr so eine Art Malta-Feeling einzufangen, als direkt Bauten vor Ort nachzubilden. Typisch Don eben.. ;D
Steile Mauern, mit ein bisschen SchrÀge. Dazu zumindest ein Sternzacken.

Das Ganze wollte ich so effektiv wie Möglich angehen.
Man könnte natĂŒrlich komplett durchdrehen und alles einzeln Mauern.... aber das war selbst mir zu kĂŒhn... :D
Und... das Ganze sollte irgendwie weiter in der Bahn transportabel sein, ohne Auto.

Also erstmal die Mauerkronen angeschnitzt.



Dann ahbe ich so einen Festungssporn angelegt.



Und den dann mit Mauern nach außen verlĂ€ngert.




Zum GlĂŒck hatte ich noch so ne Bahnhofseinfahrt rumliegen... ;)

Vor Kurzem hatte ich ne Wassermatte von Deepcut gekauft. Cooles Teil gefÀllt mir sehr gut. Und ich kann das sicher transportieren.



Und dann habe ich mich hingesetzt und Senglea angeschnippelt... was ne Arbeit.




Muss natĂŒrlich noch ne Menge gemacht werden... aber man sieht schon wo es hingehen soll.



Stay tuned... ;)

Cheers,
Don
« Letzte Änderung: 10. Januar 2022 - 18:17:49 von DonVoss »
Gespeichert

Camo

  • Administrator
  • BĂŒrger
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.795
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #5 am: 10. Januar 2022 - 18:20:40 »

Wenn du etwas "StimmungslektĂŒre" brauchst... "Schwert und SĂ€bel" von Simon Scarrow handelt (auch) von der Belagerung von 1565... ganz nette LektĂŒre, ob das jetzt in jedem Detail genau ist, weiß ich aber nicht.
Gespeichert
Noch sind wir zwar keine gefÀhrdete Art, aber es ist nicht so, dass wir nicht oft genug versucht hÀtten, eine zu werden.
(Douglas Adams)

Parmenion

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 620
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #6 am: 10. Januar 2022 - 18:27:11 »

Das sieht schon sehr gut aus!!
Freue mich schon auf mehr....habe ich doch in meiner Jugend BĂŒcher ĂŒber die Belagerung gerade zu verschlungen...ich muss mal schauen, ob die noch irgendwo habe :D....

Bin gespannt, was du da noch so zauberst!!

Parmenion

Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.897
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #7 am: 10. Januar 2022 - 18:43:20 »

Beeindruckend. Besonders die sonst eher selten gezeigten Fotos des Meisters bei der Arbeit. :)
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6.021
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #8 am: 10. Januar 2022 - 22:26:29 »

Das zeigt schon jetzt Dontastikheit.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 725
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #9 am: 11. Januar 2022 - 07:29:00 »

Jaja, der Don, der macht immer Sachen.
Und dieses Mal hat er mich auch noch angefixxt:
Als er auf die Idee kam, etwas in Richtung Malta aufzubauen, hat er mich angeschrieben, ob ich nicht mitwirken wolle. Da war ich erst ĂŒberrascht, dann geschmeichelt und schließlich ganz schnell auch begeistert.
Ich kĂŒmmere mich um die HĂ€user hinter der Mauer. Und die Osmanischen Hilfstruppen, die nordafrikanischen Piraten werde ich auch beisteuern.
Hier einige Bilder vom Hausbau:
Impressionen kann man ja gut aus dem Netz ziehen. Dabei liegt der Fokus auf dem hellen Sandstein und den bunten Balkonen.





Zuerst habe ich aus dem Fundus einige ReststĂŒcke Hartschaumplatte (wie Styrodur) und TrittschalldĂ€mmung (Selitac) geholt und die groben Quader geschnitten. Zusammen geleimt habe ich das ganze mit Maleracryl.



Dann als Außenhaut Selitac in Schichten, um die oft vorkommenden Rundbögen und die Balkone darzustellen. Alles schön klein gehalten, damit die Dinder auch spĂ€ter in anderen Szenarien mal rausgeholt werden können.



Um eine SandsteienoberflĂ€che zu erzeugen, hatte ich zwei AnsĂ€tze: das gute alte PrĂ€gen mit Betonbruch und Bleistift, oder einfach meine selbst gemachte Strukturpaste drauf, kurz antrocknen lassen und die Fugen rauswischen. Ich habe mich fĂŒr die zweite Variante entschieden.



Dann noch kurz Farbe drauf:


Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Rusus

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 994
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #10 am: 11. Januar 2022 - 07:40:18 »

Sieht prima aus, was Ihr beiden da so treibt. Das ist ein schönes Projekt und auch schön, den Projektfortschritt zu sehen und ein paar Gedanken ums drumrum zu lesen.
Ich bleibe am Ball.
Gespeichert
Gruß und Nice Dice
Rusus

Angefarbelte PĂŒppchen 2009: 158  /  2010: 139  /  2011: 262  /  2012: 223  /  2013: 205  /  2014: 502 / 2015: 333 / 2016: 378 / 2017: 25 / 2018: 120 / 2019: 865 / 2020: 885 / 2021: 346 / 2022: 190

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.067
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #11 am: 11. Januar 2022 - 08:10:51 »

Dons ein Mann Drucker Kolonne!
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Strand

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.479
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #12 am: 11. Januar 2022 - 12:16:15 »

Alles besser als drucken!  ;)
Das sieht sehr spannend aus. Wenn so konkrete BauplĂ€ne umgesetzt werden, existiert bestimmt schon eine Idee fĂŒr ein paar Szenarien. Und da sind Belagerungen eine der grĂ¶ĂŸten Herausforderungen.
Gespeichert
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Sorandir

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.839
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #13 am: 11. Januar 2022 - 13:21:28 »

Auf so einen Urlaub kann man schon neidisch werden.
Malta ist, wie der Bauernkrieg auch, eines der Settings, die ich schon oft im Kopf hatte, aber nie wusste, wie man das am besten tabletoptechnisch umsetzt. Mal gespannt was der große Don draus macht.
Ich hoffe, ein osmanischer Belagerungsturm, eine LĂŒcke in der Mauer und einen Kanone der Malteser kommt auch darin vor  ;D

Das bisher gezeigte ist ja schon ĂŒberaus vielversprechend.

2012 haben wir auf der Attriticon in Ulm mal ein Malta-Szenario mir FoG:Renaissance bestritten. Es ging aber um den Befreiungsangriff der Entsatzarmee, nicht um die Belagerung von Birgu, Senglea, St.Elmo usw.

WenÂŽs interessiert, hier ein paar Fotos:














So genug gekapert, ich bin gespannt wie es weiter geht  :D
« Letzte Änderung: 11. Januar 2022 - 13:24:27 von Sorandir »
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Tabris

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.218
    • 0
Re: The Great Siege of Malta
« Antwort #14 am: 11. Januar 2022 - 22:44:04 »

OMG, das wird das Don MeisterstĂŒck  :) :) :)

Bin schon gespannt wie es weitergeht ...
« Letzte Änderung: 15. Januar 2022 - 12:19:47 von Tabris »
Gespeichert
\"Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen ĂŒberrascht wird, rennt die
Strasse hinunter, um nicht nass und durchtrÀnkt zu werden. Wenn man es
aber einmal als natĂŒrlich hinnimmt, im Regen nass zu werden, kann man mit
unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnÀsst werden. Diese Lektion gilt
fĂŒr alles.\"

HAGAKURE von Yamamoto Tsunetomo