Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 07. Februar 2023 - 08:27:12
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Dänische Partisanen - By Fire and Sword  (Gelesen 334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Squall_F

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 70
    • 0
Dänische Partisanen - By Fire and Sword
« am: 17. November 2022 - 12:14:28 »

Moin zusammen,

nach ein paar Jahre mehr oder weniger strenger Tabletop-Pause bin ich jetzt wieder mit "By Fire and Sword" eingestiegen.
Hab da schon länger meine Polen, jetzt steigt ein Kollege mit den Dänen ein.
Er hat sich natürlich direkt mal eine eher unkonventionelle Liste rausgepickt, die uns jetzt vor ein paar Probleme bezgl. der Figurenwahl stellt.

Die Liste ist "Danish Snapphanar Partisans Skirmish Force (1657-1660)".
An Truppentypen gibt es:

Partisans
Experienced Partisans
National Dragoons

Für die Experiences Partisans existiert die Empfehlung, die durch das Set DAN3 (Snapphanar) darzustellen.
Bei den normalen Partisanen sind wir etwas ratlos. An Modellen für Partisanen gibt es von Wargamer.pl nur die polnischen Partisanen.
In wieweit die passen, kann ich aber so gar nicht beurteilen.

Bei den Dragonern hat Wargamer.pl die Auswahl aus polnischen, preussischen und schwedischen Dragonern.
Ich hätte da aus dem Bauch heraus Modelle von Schweden und Preussen gemischt.
Aber ob das einem auch nur halbwegs soliden historischen Faktencheck standhält, keine Ahnung.

Könnt ihr da etwas Licht ins Dunkel bringen, welche Modelle von Wargamer.pl am ehesten für die Partisanen und Dragoner zu gebrauchen sind?

Danke schon mal im Vorraus.



Gespeichert

vodnik

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.829
    • 0
Re: Dänische Partisanen - By Fire and Sword
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2022 - 18:38:20 »

...das Problen ist bei den Regelschreibern von Fire and Sword zu finden. Was sind dänische Partisanen? Welcher Epoche sind sie zuzuschreiben? Dänemark hat sich aus dem 30JK zurückgezogen und hat auch seine Vormachtstellung im Baltikum eingebüst. Möglich, dass die Polen das ein wenig differenzierter sehen. Frag doch mal einen!!!
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

von Krafft

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Dänische Partisanen - By Fire and Sword
« Antwort #2 am: 02. Januar 2023 - 11:00:38 »

Es gab dänische Partisanen in Lund (jetzt in Schweden), zu der Zeit als es noch eben wieder schwedisch wurde. Dort haben die Schweden einen Krieg gegen die Bevölkerung geführt, da diese nicht schwedisch sein wollte.
Gespeichert

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.925
    • 0
Re: Dänische Partisanen - By Fire and Sword
« Antwort #3 am: 02. Januar 2023 - 11:10:38 »

"Partisanen" in dieser Zeit waren ja zumeist aufständische Bauern, die keine Lust mehr hatten, weiter gequält zu werden. Es waren keine Irregulären oder leichten Soldaten.
Daher würde ich schauen, ob es z.B. bewaffnete Zivilisten gibt (Essex Miniatures hat z.B. was für diese Epoche) und dann auf den Basen mit regulären Modellen mischen, entweder mit Musketen oder mit (Halb)-Piken, je nach dem welche Kampfwerte der Truppentyp in der Armeeliste hat. Wahrscheinlich gehen generell Musketiere mit Filzhut und ohne Rüstung schon gut, da sich die militärische Kluft nicht wirklich von der Zivilkleidung unterschieden hat. Rüstung würde ich bei den Figuren ganz weg lassen und vor allem alles sehr uneinheitlich bemalen, dann sollte das schon passen.
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

vodnik

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.829
    • 0
Re: Dänische Partisanen - By Fire and Sword
« Antwort #4 am: 02. Januar 2023 - 12:11:47 »

...OK, dann kann man auch irgendwelche bewaffnete Bauern verwenden. Bei Peter Pig gibt es da die ECW-Seie...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...