Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 30. MĂ€rz 2023 - 06:32:10
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Regelfrage Bewegung DBA 3  (Gelesen 507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vodnik

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.849
    • 0
Re: Regelfrage Bewegung DBA 3
« Antwort #15 am: 10. MĂ€rz 2023 - 12:38:51 »

...die mentale Sperre an DBA3 ist zum Beispiel das Messen mit Baseweiten, obwohl die halbe Basenweite gemeint ist. DBA22 und vorher hat als Grundmass 2,5cm gekannt. Ausserdem hat man auf einer Platte von 60x60cm gespielt. DBA3 benötigt da fast immer 80x80. Ausserdem gibt es keine neuen Truppentypen. Die alten Truppentypen erden anders bewertet und haben dann auch unterschiedliche Reichweiten. FrĂŒher hatten LH einen Quickkill auf Ritter. Alle leichten Truppen sind zusĂ€tzlich geschwĂ€cht worden. Dazu kommen die Armeelisten der DBX-Regeln. Da sind angelsĂ€chsischr Armeen fast immer anders bewertet. Deutsche Ritter sind fast immer minderwertiger. Slawische Armeen kommen sehr schlecht weg, obwohl sie den Balkan ĂŒberschwemmt haben. Deutsche Slawen werden fast immer aht erwĂ€hntls SĂŒdslawen behandelt. Die Abodriten, die noch vor Karl dem grossen das damalige Hamburg geplĂŒndert hatten werden nicht erwĂ€hnt höchstens als Westslawen nach 830. In den DBA22-Listen kommen noch Böhmen vor, die spĂ€ter als Königreich innerhalb des Reichs vertreten waren. Der Böhmische König war auch ein KurfĂŒrst. Solche Tatsachen waren aber den angelsĂ€chsischen Autoren von DBA nicht klar. Viele Listen sind auch noch unter DBA3 angenommene oder geschĂ€tzte Werte. Nicht dass die Onlinelisten von Triumph wirklich besser wĂ€ren, das sind ja auch Angelsachsen...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

felixs

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 61
Re: Regelfrage Bewegung DBA 3
« Antwort #16 am: 10. MĂ€rz 2023 - 14:17:31 »

Ich verstehe immer noch nicht, was "mentale Sperre" in dem Zusammenhang bedeutet. Meinst Du damit Faktoren, wegen denen es Dir schwer fÀllt, Zugang zu den Regeln zu finden?

Die Regeln sind eindeutig: "The unit of measurement is the width of an element base" - das kann man eigentlich nicht als halbe Basenbreite missverstehen.
Und 60x60cm ist nach wie vor eine gute SpielfeldgrĂ¶ĂŸe, ist auch im Regelbuch explizit empfohlen. 80x80cm ist optional.
BezĂŒglich der Truppentypen kann man sich streiten - aber ich wĂŒrde schon meinen, dass, Fast Blades (3Bd) sich erheblich ander spielen als normale Blades (4Bd) - selbiges gilt fĂŒr Warband, Auxilia und Pikes. Außerdem kommen die doppelbasierten Elemente dazu (8Sp, 6Bd, 6 Kn etc.), die ich ebenfalls sehr gelungen und bereichernd finde.

Was die Armeelisten angeht; ja klar, da gibt es diverse Ungereimtheiten und auch einen klaren Fokus auf alles, was mit der Geschichte der britischen Inseln zu tun hat. Die deutschen Ritter in diversen Varianten der Medieval-German-Liste (IV/13) mit der Option auf 6Kn finde ich z.B. sehr gut. Man kann sich ĂŒber alles mögliche streiten; aber es wird dadurch "bunter" auf dem Tisch und das finde ich erstmal begrĂŒĂŸenswert.

Und es ist ansonsten bei DBA ja auch sehr leicht, eigene Listen zu schreiben oder Listen anzupassen, was Du ja auch mit sehr guten Ergebnissen machst. Und ich habe auch noch nicht erlebt, dass das außerhalb von Turnieren ein Problem ist. Und Turniere finde ich im freibeweglichen Zinnfigurenspiel (vulgo Tabletop) eh blöd (wĂŒrde aber trotzdem ggfs. mitspielen, einfach um mit neuen Leuten zu spielen).

Ich hÀtte aber auch einfach weiter DBA 2 spielen können und hÀtte wohl nichts vermisst.
Gespeichert

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.486
    • 0
Re: Regelfrage Bewegung DBA 3
« Antwort #17 am: 10. MĂ€rz 2023 - 14:50:45 »

Wie ĂŒblich, man findet keinen gemeinsamen Nenner...ich hab den Vorteil, das ich DBA erst mit der 3.0 lerne und dadurch die anderen Varianten nicht vemisse.

Die Grundfrage war zum Thema Bewegung im DBA 3.0 und das ist wohl geklÀrt.
Gespeichert
Projekte 2021/22
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Kampangne Maurice 15mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 70% Kav 50%

Judge Dredd: Judge Department 60%