Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 03. März 2024 - 14:15:42
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 3. Franconian Open DBMM 19.-21.07.2024 in Herzogenaurach, Germany  (Gelesen 3684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Theodenatas

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 74
    • 0

3. International Tabletop Cup Franconian Open DBMM am 19.-21.07.2024

„10. Juni 323 BC: Alexander ist Tot - Wer wird das Reich erben (323-197BC)?“

Es ist überliefert, dass Alexander auf die Frage, wem er nach seinem Tod das Reich überlassen werde, mit „Dem Besten“ antwortete. Den Siegelring des Herrschers übergab er Perdikkas, seinem Leibwächter. Unmittelbar danach fingen Alexanders Generäle, Leibwächter, Verwandte, Stadthalter, Verwalter, Vertraute und seine Mutter Olympias an, um das Erbe zu streiten. Diese Epoche in der Antike, die als Diadochenkriege bekannt wurde, verdanken wir Geschichten, gegenüber denen die Erzählungen von „Game of Thrones“ wie Gute-Nacht-Geschichten für kleine Kinder scheinen.
Eine Zeit der Leidenschaft, des Verrats, der Morde und Attentate und der Schlachten der Heere des hellenistischen Zeitalters.

Folgende Armeelisten sind erlaubt.
2/5 Later Hoplite Greek (323 – 225 BC)
2/6 Bithynian (323 – 197 BC)    
2/12 Alexandrian Macedonian (from 323 -319) Antipatros
2/14 Ariarathid Kappadokian (from 323 - 197 Ariarathes I + II + III)
2/15 Alexandrian Imperial (from 323 BC, no Alexander but Perdikkas, no replacement of hypaspists by Persian guards and no experimental Phalanx is allowed)
2/16 Early Asiatic Succesor (name your CinC)
2/17 Lysimachid (320 – 281 BC)
2/18 Macedonian Early Succesor (choose your CinC)
2/19 Seleucid (320-197 BC)   
2/20 Ptolemaic (320-197BC) sorry, no Cleopatra
2/27 Pyrrhic (300-272BC) not in Italy
2/28 Early Armenian (300 – 197 BC)
2/30 Galatian (280 – 197BC)
2/31 Hellenistic Greek (278 – 197 BC)
2/34 Attalid Pergamene (263-197 BC)
2/35 Later Macedon (260 – 197 BC)
2/36 Graeco-Bactrian (250 -197 BC) only Bactrians

Wie immer ist die Gemeinschaft bereit, bei fehlenden Figuren Hilfestellung zu geben.
Um in die richtige Stimmung zu kommen empfehle ich die Romane von Robert Fabbri, Alexanders Erbe oder eine beliebige Biografie eines der Diadochen (z. B. von Antigonos)

Gespielt wird nach DBMM 2.1 mit aktuellem Commentary, je eine Armeeliste mit 400 AP. Die gewählten Armeen müssen dem gewählten Zeitraum 323BC – 197BC zugeordnet werden können. Wer in der Armeeliste Punkte für Stratageme ausgibt, entscheidet in der „Deploymentphase“ (1) welche Stratageme er konkret in diesem Spiel nutzt. Stratageme werden mit der Aufstellung notiert. Wurden 10AP für Stratageme ausgegeben, darf man z.B. beim ersten Spiel „Feigned Flight“ (10AP) nutzen und im zweiten Scouting (5AP) und Guide (5AP). Maximal sind zwei Stratageme pro Spiel erlaubt.
Folgende Extrapunkte können erzielt werden:
Der feindliche CinC General wird im Kampf getötet: 5 Punkte.
 
Wer eine gültige Armeeliste bis 21. Juni bei Neil Fox per E-Mail (foxgom2012(at)gmail.com) einreicht erhält einen Bonus von 5 VP. Danach entfällt der Bonus. Anmeldeschluss ist der 7. Juli
Die Anmeldung erfolgt bei carlos.duecker-benfer(at)fau.de und ist gĂĽltig bei Eingang von 45 € TeilnahmegebĂĽhr  per Paypal (bei BankĂĽberweisungen bitte PN). Wer sich bis zum 30. April anmeldet, erhält einen FrĂĽhbucherrabatt von 5 €. Anmeldeschluss ist der 6 Juli. In der TeilnehmergebĂĽhr sind enthalten: Raummiete, Kaffee, Wasser und Nervennahrung und ein kleines Mittagessen (Vegan oder nicht Vegan) am Sonntag. Andere Getränke werden angeboten.
Die ersten drei Platzierungen, das schönste Bagage, den/die besten Newcomer(in) und der Pechvogel des Turniers werden prämiert. Weitere Sonderpreise, dem Thema angemessen, sind wahrscheinlich.

Veranstaltungsort:          
Generationen Zentrum Herzogenaurach,
Erlanger Str. 16,
91074 Herzogenaurach.

Zeitplan:    
19.07 Freitag: ab 17.00 Treffen Aufbau, Diskussion, Verabredungen und freies Spiel (DBMF, hist. Szenario fĂĽr 6 Pers). Nutzt eure Chance
20.07 Samstag: 9.30 Uhr 1. Spiel    14.00 Uhr 2. Spiel   18.15 Uhr gemeinsames Abendessen, anschlieĂźend Möglichkeiten fĂĽr freies Spielen oder Trinken oder beides.
21.07 Sonntag: 9.00 Uhr 3. Spiel   12.30 Mittagessen 13.30 Uhr 4. Spiel anschlieĂźend Siegerehrung und Aufräumen

Herzogenaurach ist eine kleine Stadt in Mittelfranken und liegt bei Erlangen und Nürnberg. Sie ist Heimat von Puma, Adidas (Outlets) und der Schaeffler-Gruppe. Die erste urkundliche Erwähnung war 1002 als „Uruha“. Auch heute noch besticht Herzogenaurach durch den mittelalterlichen Stadtkern. Essen am Freitagabend kann bestellt werden, Samstagmittag stehen zahlreiche kleine und größere Möglichkeiten zur Verfügung.

Erreichbar ist die Stadt fĂĽr Fernreisende ĂĽber Erlangen (Erlangen HBF) oder Flughafen NĂĽrnberg (https://www.herzogenaurach.de/entdecken/anreise). Ein Abholservice kann auf Anfrage angeboten werden.

Unterbringung in Herzogenaurach: Novina Sleep In (https://www.sleepinn-herzogenaurach.de/novina-sleep-inn-herzogenaurach/), Hotel Aurach (https://www.hotel-aurach.eu/), Gästehaus in der Engelgasse (https://www.engelsschlaf.de/)   oder allg. unter https://www.herzogenaurach.de/entdecken/uebernachten suchen.
Gespeichert
\"May the Force be with You\"