Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Mai 2024 - 18:58:31
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue  (Gelesen 4522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Koppi (thrifles)

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.504
    • 0
Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« am: 29. Oktober 2023 - 11:52:29 »

Heute mal etwas triviales. Gedanken ├╝ber Sinn und Unsinn an einem tr├╝ben Herbsttag.

https://thrifles.blogspot.com/2023/10/bei-5-gehts-weiter-roll-5-and-continue.html





Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preu├čen, ├ľsterreich, Russland, Gro├čbritannien ...) sind \"gef├Ąrbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preu├čen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (gr├╝n f├╝r Russland usw.). Das alles sieht schei├če und spielzeugm├Ą├čig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Frank Bauer

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.142
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2023 - 19:58:25 »

Sehr sch├Ân, Koppi! Ich bin ein gro├čer Freund davon, einfach mal eine provokante These aufzustellen und dann zu sehen, wie die Welle sich entwickelt  8).
Da gie├če ich mit Genu├č ein wenig ├ľl in die schwelende Glut.

Du hast v├Âllig Recht, man braucht die ganzen sinnlosen Regelwerke, die so gar nichts Neues bieten,  au├čer ein fancy W├╝rfels├Ąckchen oder Spielkarten, die den Spieltisch zum├╝llen oder sonstigen, wenig innovativen Quatsch nicht.
Da dr├Ąngt sich nur das Gef├╝hl auf, dass jeder Wargamer in der Midlife Crisis sein eigenes Regelwerk rausbringen mu├č, um sich wichtig zu f├╝hlen. 95% dieser Regelwerke braucht die Welt nicht.

Trotzdem reicht es auch nicht, einfach nur ne F├╝nf zu schmei├čen. Mir jedenfalls nicht. Daher spiele ich kaum Skirmishes, da die taktisch meist trivial sind und keine Herausforderung bieten. Gute Regelwerke sind taktisch komplex. Was nicht umbedingt bedeutet, dass man 5 Seiten Tabellen w├Ąlzen mu├č. Aber ich mag es, wenn ich meinen Spielpartner so ausman├Âvrieren kann, dass er eine F├╝nf schmie├čen mu├č, um zu gewinnen, und ich nur eine Drei. Um dann eine Zwei zu w├╝rfeln. Das ist echtes Drama!
Sehr gerne mit einem guten Szenario. Aber das ist selbstverst├Ąndlich. Ein gutes Szenario ersetzt aber nicht ein gutes Regelwerk. Es bereichert dieses nur noch mehr.
Und wer nach 3 Bier das Regelwerk noch versteht, ist entweder Quartalss├Ąufer oder das Regelwerk ist nicht komplex genug  8) 8)
Prost!
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.811
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2023 - 21:12:28 »

Ich hab ├╝berlegt, ob ich was zu deinem posting schreibe, doch hat mich die Absurdit├Ąt deiner These davon abgehalten. Ich h├Ątte viel schreiben k├Ânnen, doch muss ich eigentlich superviel malen, und au├čerdem hast Du mit deinem Ruf nach guten Szenarien und einfachen Regeln ja recht.

Trotzdem ist "Bei f├╝nf geht es weiter" absurd. Ob ich meinen superlangen Text schreibe, habe ich von einem D6 abh├Ąngig gemacht, denn eigentlich wollte ich ja doch schreiben, dass es eher hei├čen sollte: "Bei vier geht es weiter", oder noch besser. auf 3. Denn ich will ja, dass etwas passiert, und nicht in meinem Hobby meist frustriert werden..

Aber ich hab ne vier gew├╝rfelt. Deshalb schreibe ich nix.

Vive L┬┤Empereur!
Gespeichert
Wir sind ja nicht naiv. Aber wir glauben fest an eine Transformation der Hamas in ein genderqueeres Kollektiv nach der erfolgreichen Dekolonialisierung
Yeah, its a joke...

Koppi (thrifles)

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.504
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2023 - 09:34:59 »

Es fehlen noch 3 Kommentare. Bei 5 geht's weiter. ;D ;D ;)
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preu├čen, ├ľsterreich, Russland, Gro├čbritannien ...) sind \"gef├Ąrbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preu├čen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (gr├╝n f├╝r Russland usw.). Das alles sieht schei├če und spielzeugm├Ą├čig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Goltron

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 657
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2023 - 11:18:46 »

W├Ąre doch ein toller Name f├╝r ein neues TT: Bei 5 gehts weiter!

 ;D
Gespeichert

Smilla

  • Gast
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2023 - 12:37:39 »

Ich hab mir tats├Ąchlich schon ├Ąhnliche Gedanken gemacht (wenn mich neue Editionen, neue Regeln oder auch alte mal wieder nerven und frustrieren ;) - siehe meine Vorstellung) und da mir Szenarien (neben dem Basteln und Malen) das Liebste am ganzen Hobby sind, w├Ąre es ja vielleicht mal eine ├ťberlegung wert... allerdings wird das wohl nicht wirklich mit Skirmish-Spielen funktionieren, weil die ja von der Individualit├Ąt der Charaktere leben, oder? Schon ausprobiert?
Gespeichert

Rusus

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.013
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2023 - 12:50:54 »

Sch├Âner Artikel, Koppi. Durch das Mantra zwar anstrengend zu lesen, aber das war wohl so gewollt.

Ich sehe es auch so, dass das Szenario/die Geschichte im Vordergrund steht. Ich w├╝rde das Thema allerdings nicht so strinkt in Szenario und Regeln trennen. Wenn ich ein tolles Szenario als Grundlage nehme und sich in meinem Geiste dann bestimmte Spielsituationen und Szenen abspielen, bin ich ganz schnell an einem Punkt, dass sowieso kein "Regelwerk" mehr richtig passt. Dann nehme ich mir halt hier ne Regel, da ein paar Karten und wenn es hart auf hart kommt, sogar mal ein W├╝rfels├Ąckchen (aber nur wenn es schick bedruckt ist). Wenn es dem Szenario dient, super. In diesem Sinne sehe ich neue Regelwerke meinst als Selbstbedienungsladen um die Geschichte zum Leben zu erwecken. Und dann ist mehr Auswahl ja nicht schlecht.

"Alle werden Spa├č haben, ein bis zwei Bier trinken, ÔÇ×Bei 5 gehtÔÇÖs weiter!ÔÇť br├╝llen, und einen unvergesslichen Tabletopabend verbringen."
Dem Thema entsprechend sollten das ein bis f├╝nf Bier sein. Dann geht's auch wieder mit den hochkomplexen Regelwerken einfacher.  ;D
Gespeichert
Gru├č und Nice Dice
Rusus

Angefarbelte P├╝ppchen 2009: 158  /  2010: 139  /  2011: 262  /  2012: 223  /  2013: 205  /  2014: 502 / 2015: 333 / 2016: 378 / 2017: 25 / 2018: 120 / 2019: 865 / 2020: 885 / 2021: 346 / 2022: 291 / 2023: 340 / 2024: 139

Koppi (thrifles)

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.504
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #7 am: 01. November 2023 - 14:23:15 »

5 Antworten. Also geht es weiter.
Danke f├╝r die Kritik, danke f├╝r das Lob, danke f├╝rs Mitmachen auch in diesem mittlerweile doch sehr stummen Forum.
Nat├╝rlich habe ich einiges ├╝berspitzt. Generell muss ich aber sagen, dass mir viele Systeme tats├Ąchlich so vorkommen, als ob eine Verwissenschaftlichung der Grundrechenarten geplant sei.
Wir addieren da, subtrahieren hier, und suchen auf Tabellen nach dem Stein der Weisen.
Ich empfinde das oft als ├╝berfl├╝ssig.
Andere Spieler lieben das, was ich auch v├Âllig ok finde.
Ich muss ja nicht mitspielen.
Ich werde folgend auf meinen Bericht ein paar Systeme vorstellen, die ich pers├Ânlich als so etwas wie "bei 5 geht's weiter" empfinde.
Einfach kann halt manchmal auch sehr charmant sein.
@Smilla
Ja. ich habe tats├Ąchlich mal "bei 5 geht's weiter" gespielt. War der Versuch meine Tochter im Kindsalter f├╝r ein TT zu begeistern.
Die hatten damals im Geschichtsunterricht die Zeit der Konquistadoren besprochen.
Also habe ich paar 1/72 Azteken und ein paar Konquistadoren auf Bases geklebt, und gegeneinander antreten lassen. War v├Âllig simpel.
Mehr Azteken als Spanier. Spanier schaffen alles bei +3. Azteken bei +5. Einheiten wurde ebenfalls bei +3 bzw. +5 aktiviert.
Sollten die Azteken zu schlecht w├╝rfeln, tauchte auch immer wieder eine ├ťberraschungseinheit auf, die die bestehenden Einheiten dann verst├Ąrkten.
Hatte damals echt Spa├č gemacht, aber dann auch nicht zu einer Tabletopkarriere der Tochter gef├╝hrt.
An ihre Stelle ist dann mittlerweile ihr Mann, mein Schwiegersohn, getreten.  ;D Gewusst wie, sag ich da nur. ;)

Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preu├čen, ├ľsterreich, Russland, Gro├čbritannien ...) sind \"gef├Ąrbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preu├čen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (gr├╝n f├╝r Russland usw.). Das alles sieht schei├če und spielzeugm├Ą├čig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Sebastian77

  • Schneider
  • ***
  • Beitr├Ąge: 279
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #8 am: 02. November 2023 - 00:24:40 »

Hallo,

 solche ├ťberlegungen hatte ich auch schon Mal. Habe sogar W8, W10 & W12 W├╝rfel in verschiedenen Farben gekauft, W6 hatte ich eh noch genug. Bessere Truppen haben dann h├Âherwertige W├╝rfel, auch alles auf die 5. Wollte damit von den ganzen GW Codexen weg.
   Aufgegeben hatte ich die Idee dann wegen Fubar und sp├Ąter den OPR. Neben vielen anderen neuen Regelwerken.

 M. f. G.   Sebastian
Gespeichert

Decebalus

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.415
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #9 am: 03. November 2023 - 19:35:50 »

...  Gute Regelwerke sind taktisch komplex. ...

Wir hatten das schon ├Âfter, aber ich finde halt nicht zutreffend, dass komplex gleich taktisch anspruchsvoll/gut/spannend ist. Komplexe Regeln bedeuten eigentlich nur, dass der gewinnt, der die Regeln besser kennt. Gute Regeln m├╝ssen eigentlich viele und spielentscheidende Entscheidungen des Spielers haben. Das hat mit komplex nichts zu tun.

Deswegen stehe ich auch so auf DBA oder Crossfire.
Gespeichert

Frank Bauer

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.142
    • 0
Re: Bei 5 geht's weiter - Roll a 5 and continue
« Antwort #10 am: 04. November 2023 - 08:17:17 »

Da streiten wir uns mal wieder ├╝ber die Begriffsdefinition.
Taktisch komplex ist f├╝r mich genau das, was du beschreibst. Die Regeln sollten dem Spieler schwierige, eben taktisch komplexe, Entscheidungen abn├Âtigen, die dann im Ergebnis relevant ├╝ber den Spielverlauf entscheiden.
Taktisch komplex ist NICHT gleich kompliziert. Also kompliziert im Sinne von ein Dutzend Tabellen f├╝r den W├╝rfelmodifikator brauchen. Oft ist es aber so, dass man f├╝r die taktische Komplexit├Ąt die eine oder andere Regel mehr braucht.
Crossfire habe ich nicht oft genug gespielt, um das richtig zu beurteilen. Aber bei DBA sind wir uns ja einig, was den genialen, weil einfachen und trotzdem komplexen Ansatz betrifft.
Wobei auch die Feinheiten von DBA nach 3 Bier f├╝r die meisten schwierig werden d├╝rften  ;)
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup: