Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Mai 2024 - 05:03:38
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Autor Thema: Don's Verteidiger von Grünheim  (Gelesen 585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 6.023
  • Il Creativo
    • 0
Don's Verteidiger von Grünheim
« am: 10. Mai 2024 - 23:02:49 »

Schon merkwürdig... dachte sich Skabby. Der Bürgermeisterposten sollte doch eigentlich eine rein repräsentative Aufgabe sein.
Zumindest hatten die anderen ihm das beim 3. Bier so versichert. Hier und da mal winken, ab und zu eine kurze Rede halten und bei einem kleinen Fest ein Fass anstechen... herrlich.

Wieso hatte er sich nur darauf eingelassen. Verdammt...
Aber jetzt kam er aus der Sache nicht mehr heraus. Und man erwartete sogar von ihm, dass er Grünheim, die kleine Grenzstadt knapp vor dem verfluchten Wald, jetzt auch noch regierte...

Es gab zur Zeit sicher keine echte Gefahr, aber man erwartete von ihm, dass er die Bürgerwehr der Stadt organisierte. Eine wirklich lästige Aufgabe, denn die Bewohner der kleinen abgelegenen Stadt waren heillos zerstritten.
Die Waldelfen misstrauten natürlich den Zwergen und umgekehrt, die wenigen Imperiumstruppen hielten alle Fremdländer für verdächtig, die paar Bretonen im Städtchen verstanden sich sowieso als allen anderen überlegen, sowohl in der Weinkunde wie im ritterlichen Kampfe.
Nur die Hallinge waren von allen geduldet, weil man sie für einfältig und ungefährlich hielt.... und weil Skabby das beste Gasthaus im Ort führte.

Zuerst startete Skabby also damit mal alle Kampfwilligen der Stadt zu mustern.

Da waren zuerst die Zwerge.
Harte Kämpfer nach ihrere eigenen Beschreibung. Skabby fragte sich, was passieren würde wenn ihnen der Gegner auswich.... die können mir den kurzen Beinen doch niemanden einholen...



In Grünheim gabs es natürlich auch ein paar wenige Imperiumstruppen. Zumeist Bihandkämpfer. Bestimmt wackere Manner, aber nur zu 10...



Im Dörfchen lebten auch ein paar Waldelfen. Dünne Kerle mit langen Speeren, die ständig durch ihre hochnäsige Art mit allen in Streit gerieten. Mal mit den Zwergen, mal mit den Bretonen.
Und natürlich haben unsere Waldelfen keine Bögen, dachte Skabby...



Selbst Skabbys Schwager hatte den örtliche Halbling-Schützenverein in den Dienst des Städtchens gestellt.
Skabby wusste nur zu gut, woran den Halben-Schützen eigentlich gelegen war: endlich samstags mal rauskommen und mit den Jungs eine gute Pfeife rauchen.



Zu guter Letzt waren da noch die 3 Oger, die sich in Grünheim eingefunden hatten.
Mächtig große Kerle mit einem unheuren Appetit nach Bier und Schweinefleisch.
Eine Plünderung der Stadt könnte nicht schlimmer sein, dachte Skabby...



Nachdem Skabby die Musterung abgeschlossen hatte, setze er sich in eine stille Ecke seines Gasthauses.
Ich glaube, das ist eine feine Truppe... solange niemand nach Grünheim kommt und Ärger macht.

Gespeichert

Parmenion

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.471
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #1 am: 11. Mai 2024 - 08:26:37 »

Sehr schöner Bericht und schöne Bilder :) :).

Parmenion
Gespeichert

Commissar Caos

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 660
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #2 am: 11. Mai 2024 - 12:24:42 »

Ganz wunderbar! Tolle Bilder mit toller Geschichte. Fein angeteased. Macht maximal Lust auf mehr.
Welches Unheil droht Grünheim? Wird Skabby den bunten Haufen zusammenhalten können? kommen Orks? oder Chaoten? oder was ganz anderes?
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

Utgaard

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.220
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #3 am: 12. Mai 2024 - 07:10:18 »

Schöner Spielbericht mit stimmungsvollen Bildern *beideDaumenHoch*

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beiträge: 3.213
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #4 am: 13. Mai 2024 - 07:02:51 »

Großartig!
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

**GS**

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 847
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #5 am: 13. Mai 2024 - 15:34:54 »

Jupp, sehr schön. Beide Daumen hoch vom bekennenden Fantasy Fuzzi!
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 6.023
  • Il Creativo
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #6 am: 15. Mai 2024 - 18:46:10 »

Skabby saß glücklich in seinem Gasthaus. Der Blaue Drachen war schon ein feiner Ort... Gemütlichkeit und herzhafte Kost, dazu ein guter Tropfen. Was will man mehr, dachte sich Skabby.

Leider wurde er aus seinen wohligen Gedanken gerissen, als draußen vorm Eingang ein paar große Menschen mit ihren wiehernden Pferden anhielten.
Ach duje, das musste die Kavallerie von Grünheim sein.

Waren die anderen Trupps des Ortes schon ein bunt zusammengewürelter Haufen, so traf das für die paar Reiter des Städtchens erst recht zu.
Sir Guy und sein eitler Knappe, angeblich auf der Suche nach einem Kelch oder Gral oder dergleichen, dazu Mustapha al Salam, ein Südländer mit geöltem Bart und leider überhaupt nicht trinkfreudig.
Und ein verarmter Ritter der schon zu viele Sommer gesehen hatte auf einem klapprigen Pferd.
Anführer der Truppe war Balthrick Eberhadt ein Ritter aus Middenheim mit einem schweren Hammer und einer gewaltigen Stimme.

Die fünf Reitersmänner waren in ständigem Streit miteinander, wer der bessere Reiter wäre, ob man in die Schlacht lieber mit gerütetem Ross ritt oder lieber ohne Schabracke, wer von ihnen mehr Pferdeverstand besaß...
Sie waren sich nur einig darin, dass all jene die zu Fuß in die Schlacht zogen, weit unter ihnen stehen würden.

Skabby kratze sich den krausen Kopf und biss noch mal herzhaft in das fast erkaltete Hühnerbein, dass er sich gerade aus der Küche geholt hatte, während er beobachtete wie die Reiter ihre Rösser direkt vorm Gatshaus anhielten.



Mit fünf Reitern macht man noch keinen großen Eindruck, dachte Skabby, aber es ist ja zum Glück schon lange nichts allzu gefährliches mehr aus dem Verfluchten Wald gekommen.
Gespeichert

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.070
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #7 am: 15. Mai 2024 - 21:33:39 »

Großartige Fantasy-Resteverwertung  :D
Und die Andeutungen und der Spannungsbogen hin zu einem bald nahenden Unheil sind zum Greifen nahe ....
Gespeichert
Mein BLOG:
sorandirsgallery.blogspot.com

- Kurpfalz Feldherren -

Parmenion

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.471
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #8 am: 16. Mai 2024 - 15:30:24 »

Super :)!!!

Parmenion
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 6.023
  • Il Creativo
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #9 am: 24. Mai 2024 - 13:22:52 »

Zzan'Dor standen Tränen in den Augen. Wie viele Mühen hatte es ihn gekostet diese Allianz zu schmieden. Versprechungen hatte er gemacht, Gold geboten und den Segen der Götter beschworen. Dunklen Ritualen hatte er beigewohnt und gute Kämpfer auf dem Weg verloren.
Aber nun hatte er eine Horde besammen, die wahrlich zum Fürchten war. Nun konnte er sich zum Kriegsherrn aufschwingen...



Der Kern seiner Truppe bildeten zwei große Haufen von Chaos-Tiermenschen. Hier und da verstärkt durch Barbaren und abgehärtete Kriegern aus dem Norden.
Viele dieser wackeren Kämpfer waren bis zur Unkenntlichkeit mutiert und nicht alle Geschenke der Alten Götter waren zum Vorteil des Trägers...



Etwas Sorgen machte sich Zzan'Dor schon. Immerhin waren die beiden brutalen Anführer der großen Rotten in der Vergangenheit zutiefst verfeidet gewesen. Nur die dunklen Schwüre am großen Herdstein der Chaoshorde hatte sie in ein Bündnis gebracht.
Aber er hatte die Hoffnung, das Kampf und Beute, seine Truppe zusammen hielt.



Rechts neben der 2. Horde sah man auch Dar'Disalghar. Der untreue Gefolgsmann von Zzan'Dor wollte die Leiter des Chaos etwas zu schnell hinauf klettern und hatte sich in einem dunklen Ritual ganz den Göttern hingegeben.
Zum Dank hatten SIE ihn mit Geschenken überhäuft und zu einer hirnlosen Chaosbrut verschmolzen.
Herrlich... Zzan'Dor gluckste vor sich hin. Die Götter verstanden schon einen gute Spaß...

Besonders erfreut war er, dass sich 3 Minotauren aus den Ödlanden des Südens seiner Armee angeschlossen hatten. Brutale Kerle, fast ohne Verstand, aber mit mächtigen Waffen.



Zzan'Dor strahle über sein pockennarbig-mutiertes Gesicht. Diese Armee würde den Menschen und Zwergen und Elfen das Fürchten lehren. Er würde die Macht des Chaos erst über den gesamten Wald und dann über die umliegenden Siedlungen ausdehnen. Er würde ihre Bauernhöfe plündern und ihre Dörfen abfackeln...

Hinter Zzan'Dor breitete sich Lärm aus, und erschreckt sah er, dass 2 der Tiermenschen in einen Kampf im einem der Minotauren über eine Keule Fleisch geraten waren. Sofort brach das vollkommene Chaos aus und alles stürzte durcheinander. Jeder hackte und schlug auf jeden ein. Chaoshunde fielen über die kleinen Ungors her, die mächtigeren Gors schlugen auf die Hunde ein, die Minotaren waren dabei den Streitwagen zu zerlegen und natürlich steckte Dar'Disalghar, die Chaosbrut mittendrin und schlug mit ihren teuflischen Tentakeln wahllos auf jeden ein...

Zzan'Dor rollte mit seinen 3 Augen und warf sich ins Getümmel.

Gespeichert

**GS**

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 847
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #10 am: 24. Mai 2024 - 13:32:42 »

Yeah, Chaos!
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Parmenion

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.471
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #11 am: 25. Mai 2024 - 07:28:33 »

Sehr cool und eine wirklich tolle Truppe :).

Parmenion
Gespeichert

Utgaard

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.220
    • 0
Re: Don's Verteidiger von Grünheim
« Antwort #12 am: 25. Mai 2024 - 09:06:22 »

Richtig schöne Truppe *beideDaumenHoch*