Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Mai 2024 - 00:31:59
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Autor Thema: Chariot Wars revival  (Gelesen 10113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hallostephan

  • Gast
Chariot Wars revival
« Antwort #15 am: 31. Juli 2009 - 21:37:15 »

Europ├Ąisches Bronceage ist cool-will ich auch noch anpinseln-die Barbarenliste aus dem Grundregelbuch geht-und die auf dem WI, mfg Stephan
PS. es kann sein, dass ich Mykenen/Trojaner von Foundry ├╝brig haben k├Ânnte..... :santa:
Gespeichert

Axebreaker

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.458
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #16 am: 31. Juli 2009 - 22:02:57 »

Zitat
PS. es kann sein, dass ich Mykenen/Trojaner von Foundry ├╝brig haben k├Ânnte..... :santa:

Are you looking to trade? :)

hallostephan

  • Gast
Chariot Wars revival
« Antwort #17 am: 01. August 2009 - 13:48:04 »

@Axebreaker-indeed! Should I tell You per pm what I have-until monday? Stephan
Gespeichert

lameth

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.805
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #18 am: 01. August 2009 - 17:22:07 »

Ok, es gibt im Bucg die Trojaner, was ist mit ihren Sagenumwobenen Gegnern? Welche Liste und welche Minis w├╝rden zu Achilles und Co passen?
Gespeichert

Elfen Lothar

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.067
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #19 am: 01. August 2009 - 18:11:19 »

├ľhm, Achilles und Co waren Griechen und die Trojaner die Gegner, oder schnall ich gar nichts?
Gespeichert
Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie gen├╝gend grosse Ausma├če angenommen hat. (Berthold Brecht)

lameth

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.805
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #20 am: 01. August 2009 - 20:22:54 »

Klar, Grichen, aber passen die gw├Âhnlichen Antiken Griechen vom Stil her, oder war das noch fr├╝her und die Figuren demnach noch andere? Das was man an Antiken Griechen so bekommt stellt dies um ca. 500 v. Ch. da. Die Schlacht um Troja wird ja irgendwie um 1200-1300 v. Ch. datiert. Da die Bronzezeit nicht gerade meine St├Ąrke ist, wollte ich wissen, was da passen k├Ânnte. Wenn man die Antiken Griechen ne3hmen kann, um so besser.
Gespeichert

Antipater

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.455
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #21 am: 01. August 2009 - 20:38:28 »

Die Liste im Buch ist f├╝r Trojaner und Mykener (= Griechen der Sage). Die ├╝blichen Verd├Ąchtigen an Miniaturen (Foundry, Black Tree, Redoubt) sind f├╝r beide Fraktionen einsetzbar. Wenn man denn Unterscheidungen machen will, k├Ânnte man die \"Griechen\" etwas moderner, sprich als Schwertk├Ąmpfer ausr├╝sten, w├Ąhrend die Trojaner noch mit Gro├čschild und Langspie├č unterwegs sind. Barbarische Verb├╝ndete, also mitteleurop├Ąische Bronzezeitler oder ├Ągyptisch angehauchte Krieger machen sich ebenfalls gut im griechischen Lager. Die Trojaner k├Ânnten dagegen Hethiter und Libyer (Aeneas\' Truppe?) als Hilfskontingente einsetzen. Einen guten ├ťberblick, wie die \"nationalen\" Trachten damals so aussehen, bietet das Foundry-Sortiment.

Hier z.B. mein dynamisches Duo, Aias & Odysseus:

« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1249158473 »
Gespeichert
Conquering Lead Mountain ÔÇô meine Hobbyvitrine.

hallostephan

  • Gast
Chariot Wars revival
« Antwort #22 am: 01. August 2009 - 21:21:06 »

wo wir mal dabei sind Hethiter sind Verb├╝ndete oder Feinde , Griechen waren noch nicht klassisch mit Phalanx-kriegerbanden mit Einzelk├Ąmpfern sprich Helden war angesagt. Eben keine Phalanx. Seapeople, sp├Ąter Babylonier und Assyrer, nicht zu vergessen-Hebr├Ąer mit Bundeslade, Nubier, Lybier. Alle meist wie gesagt Warbands mit wenig Anfangsmoral, Schilde, auch gro├če Schilde, Schwerter, Speere, Slings, B├Âgen, Wurfspeere-Streitw├Ągen waren die ultimative Waffe f├╝r Beschuss, gegen andere Streitwagen und zum Angriff-sie sind aber recht fragil-aner es waren die ersten \"Ritter\" sozusagen. Zweihandwaffen gab es auch. In Chariotwars steht nat├╝rlich vieles zu den V├Âlkern und der Bemalung. Die Troer waren mal Griechen, mussten auswandern und siedelten sich auf g├Âttlichen Rat eben in der dardanischen Ebene an, waren eng mit den Hethitern und Dardanern und etlichen anderen V├Âlkern verb├╝ndet-es war ein v┬┤hervorragender Handelsplatz mit Hafen f├╝r Z├Âlle-sehr begehrenswert!
Sorry, etwas durcheinander-ist mir so rausgerutscht-ist meine Lieblingsepoche-hab mich da wohl wiederholt....
Aber nochwas-ich h├Ątte eine kleinere Hethiterstreitmacht von Old Glory-aber vollst├Ąndig bemalt , gebased und magnetisiert zu verkaufen, wenn der Preis stimmt! Keine Angst-meine \"Restarmee\" bleibt bei 3000 Punkten und mehr...
Ist mir nur in diesem Zusammenhang eingefallen-zur Anregung, sozusagen. Also kein Notverkauf oder ├Ąhnliches-also ernsthaftes Interesse per pm, mfg Stephan
Gespeichert

lameth

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.805
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #23 am: 01. August 2009 - 21:21:09 »

Ah, ok, also ist die Liste f├╝r beide einsetzbar.  Kennt jemand von euch die Sachen von Redoubt f├╝r diese Thematik?
Antipater, wenn du ein Bild eingef├╝gt, hast kann ich es leider nicht sehen.
Gespeichert

Antipater

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.455
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #24 am: 01. August 2009 - 22:30:19 »

Irgendwie spinnt das Picasa-Album. Sollte repariert sein.
Zu Redoubt, hier schauen. Vergleich mit Foundry gibt\'s hier.
Gespeichert
Conquering Lead Mountain ÔÇô meine Hobbyvitrine.

lameth

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.805
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #25 am: 01. August 2009 - 22:45:32 »

Super, vielen Dank f├╝r die Links. Die Redoubt Minis sehen ja echt gut aus. Ich hatte da meine Bedenken, da ich mir dort mal Landsknechte bestellt habe und die fand ich furchtbar.
Gespeichert

Axebreaker

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.458
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #26 am: 02. August 2009 - 00:11:18 »

@lameth

The Trojan war was fought between Mycenaean Greeks(Achaians) and the Trojans(Anatolians) and as you may already know the Greeks won after a 10 year war.When collecting miniatures there really isn\'t much of a difference in appearance and so they tend to group them under Trojan\'s  or Mycenaean Greeks as they are more or less interchangeable.The Greeks outnumbered the Trojans by a good margin and this is reflected in the number of hero\'s the Greeks had over the Trojans. The Greeks had heroes like Achilles,Odysseus ,Diomedes, Greater and Lesser Ajax,Old Nestor,Philoctetes, Neoptolemus ,Agamemnon,    Menela├╝s,Orestes,Telemachus and the Trojans had Hector,Paris,  De├»phobus,Aeneas,Sarpedon and Glaucus,     Memnon.
Some of the Character models may look like who the hero is,but again for this period you can use whatever you wish as the looked very similar,although you can distinguish if you want as suggested by Antipater,but is not necessary. :) .

lameth

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.805
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #27 am: 02. August 2009 - 00:20:46 »

I see. Well I heve to admit, the miniatures look great, bouth  Foundry and Redoubt. Axbreaker, you have Fondry Trojans?
Gespeichert

Axebreaker

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.458
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #28 am: 02. August 2009 - 00:40:41 »

Yes,my army will be completely Foundry when it arrives! :lokomotive:  :thumbsup:  :walklike:  :neo:

Although,remember the range works for both Greeks and Trojans alike,except they do individual character models.However,even these can be Trojans or Greeks without to much of a stretch.It\'s a nice thing about this period and region in that you can tailor your army to whatever you like.You can try Antipater\'s idea if you wish to try and better distinguish your army from your opponents by giving it a complete later appearance and shorten the shields and add more tunics.It\'s up to you as you don\'t need to do this,but it is an option if this pleases your eye.I plan on doing a bit of mixing that may not be completely accurate,but adds some nice touches without detracting from the overall period in question.
As always,I\'m willing to give advice(if I know),ideas and suggestions if wanted or needed. :D
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1249166809 »
Gespeichert

lameth

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.805
    • 0
Chariot Wars revival
« Antwort #29 am: 02. August 2009 - 00:52:01 »

Well I┬┤m impressed by the miniatures of course, but at the moment I have no money for a new army, but such a project is definitely on my to do list ;)
Gespeichert