Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 02. Juni 2020 - 12:45:25
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Hexfelder malen  (Gelesen 682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lucky Jack

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
    • 0
Hexfelder malen
« am: 20. Juni 2008 - 10:29:13 »

Hallo,

kennt jemand einen Trick, wie man am besten Hexfelder auf ein Tuch malt? Also wie man die Punkte fĂŒr die Ecken exakt berechnet und vermißt?

Gibt es eventuell noch bessere Hilfsmittel als Lineal und Geodreieck?

Schöne GrĂŒĂŸe

 Marcus Aurelius
Gespeichert
\"Fußball ist wie Schach - nur ohne WĂŒrfel!\"

sven

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 783
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #1 am: 20. Juni 2008 - 10:57:54 »

Nimm einfach eine hexfeldkarte und bastel dir eine Schablone. Diese kannst du dann immer weiter verschieben. Frage mal rikgrung ich glaube die haben noche eine Schablone!

gruss Sven

Shinkansen

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 360
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #2 am: 20. Juni 2008 - 13:53:55 »

Hallo, je nachdem wie groß die Sechsecke sein sollen, wĂŒrde ich eine Vorlage auf Folienpapier kopieren, das Tuch an die Wand hĂ€ngen und die Sechsecke mit einem Overhead oder Diaprojektor draufprojezieren, die Eckpunkte markieren und dann die Verbindungslinien nachzeichnen.
Gespeichert

Doc Phobos

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 587
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #3 am: 20. Juni 2008 - 15:25:31 »

Sonst tut es auch ein Glastisch, den man von unten beleuchtet, sollte das Tuch eine helle Farbe haben.
Gespeichert

Strand

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.449
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #4 am: 20. Juni 2008 - 15:35:39 »

Ich habe dazu frĂŒher einfach ein Hexraster auf A3 ausgedruckt und die Eckpunkte dann mit einem Filzschreiber auf die Unterlage durchstochen. Nach entfernen des Papiers kann man die Punkte dann relativ einfach verbinden.
Gespeichert
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Lucky Jack

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #5 am: 20. Juni 2008 - 16:53:28 »

Die Sache mit dem Overhead hört sich interessant an! :D Ich muß mal ernsthaft ĂŒberlegen, wo ich mir den mal ausleihen könnte. Ich benutze ein blau schattierte abwaschbare Tischdecke (Meterware aus dem Baumarkt). Die scheint nicht durch. Der Trick mit dem Glastisch funktioniert also in diesem Fall leider nicht. Trotzdem gute Idee. :thumbsup:

Vielleicht bastel ich erstmal eine Schablone aus Karton mit Löchern fĂŒr die Punkte. Vielleicht kann ich die bei Gelegenheit auch mal auf einen Overhead legen.

Danke an Alle! :)

Marcus Aurelius
Gespeichert
\"Fußball ist wie Schach - nur ohne WĂŒrfel!\"

Hotwing

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 179
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #6 am: 23. Juni 2008 - 10:25:24 »

Schau einfach mal hier --> Klick mich
Dort bekommst du Schablonen. Mache das ganze auch fĂŒr meine Battletech-Karte.

Gruß
Hotwing
Gespeichert

Hindu

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 277
    • 0
Hexfelder malen
« Antwort #7 am: 23. Juni 2008 - 17:02:57 »

Vom Overheadprojektor wĂŒrde ich abraten, der Verzerrt das
Bild, was bei der Masse der Hexes dann schlecht aussieht.
Gespeichert