Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 13. Juni 2021 - 18:33:54
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Blackpowder-Grillen  (Gelesen 5400 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DonVoss

  • Administrator
  • K├Ânig
  • *****
  • Beitr├Ąge: 5.774
  • Il Creativo
    • 0
Blackpowder-Grillen
« am: 31. Juli 2010 - 04:08:59 »

So nachdem das Blackpowder-Grillen zu Ende ist, hier mal mein kleines Res├╝mee...

Zuerst war Grillen angesagt und wie es bei den Berlinern alte Sitte ist, steht das Essen nat├╝rlich bei jedem Napoleon-Treffen im Vordergrund. Also nach 2 Steaks, 2 fetten Tellern Salat und 5 dicken Gl├Ąsern Cola f├╝r den Don, untermalt von alten Kasernengeschichten (g├Ą├Ą├Ą├Ąhn, der DV hat nat├╝rlich nie gedient...) gings dann in die Spielstube.

sharku und amsvartnir haben Blackpowder vorgestellt, als kleines Szenario zum Verdeutlichen der grundlegenen Regeln. sharku und ams haben sich ne Riesenarbiet gemacht und das halbe Buch ├╝bersetzt... :thumbup:
Gespielt wurde auf ner 1,2mx2,4m Platte, mit der Startzone an den kurzen Spielkanten. Als Fig├╝rchen dienten meine Plastik-Briten (kommandiert von ams) gegen meine Franzosen (unter dem Befehl von Dirk).

Ich habe nicht mitgespielt, zum einen da ich in der Nacht zuvor nur 4 Stunden geschlafen hatte und zus├Ątzlich vom Grill anpusten total ausgepowert war. Naja, dachte ich k├Ânnte mich so besser aufs Spiel konzentrieren, f├╝hrte aber letztendlich nur dazu, dass ich etwas unaufmerksam, der Sache nur am Rande folgen konnte.

Ich habe mich also gleich aufs Buch gest├╝rzt und versucht, die einzelnen Phasen in der jeweiligen Buchsektion mitzuverfolgen. Das Buch ist ganz launig geschrieben (so ne Art Romanstil), aber sehr sch├Ân aufgemacht, sowohl was die Fotos angeht, wie auch das Layout.
Das Grundprinzip der Aktivierung: man w├╝rfelt gegen den Kommandowert des jeweiligen Offiziers, die Differenz ergibt zwischen 0-3 ausf├╝hrbare Befehle, finde ich ziemlich gelungen und es macht schon beim Zuschauen Spa├č.
Mit Boni/Mali f├╝r die jeweilige Situation, \"Auto-Befehlen\" f├╝r Truppen nah am Feind und der M├Âglichkeit zu Brigade-Befehlen ist gen├╝gend Abwechslung geboten, um die Sache nicht zum reinen Gl├╝cksspiel zu machen... :thumbup:

Die Bewegungs- und Schussreichweiten waren mir etwas ├╝bertrieben gro├č, aber das kann man ja f├╝r \"Klein-Tisch-Besitzer\" wie mich ab├Ąndern. z.B. Infanterie bewegt sich potentiell zwischen 12\" und 36\"... :rolleyes:
Gew├Âhnungsbed├╝rftig bei der Bewegung fand ich, dass sich Inf. in Linie geausoweit bewegt wie in Marschkolonne und das Stra├čen keinen Geschwindigkeitsbobnus geben.

Die Schussphase fand ich etwas erm├╝dend, lag aber wohl vorallem an meinem Schlafdefizit und Dirks F├Ąhigkeit, egal mit wieviel W├╝rfeln best├Ąndig 6en zu werfen. F├╝hrt beim Gegner dazu, dass er \"ungeordnet\" ist und in seiner Runde fast nichts tun kann.

Die Nahkampfphase schlie├člich fand ich etwas zu gl├╝cksabh├Ąngig, aber das lag vielleicht auch an der etwas kruden Situation und Dirks W├╝rfelpech. Aber 2 K├╝rassier-Einheiten wurden von einer Hussaren-Einheit ausgel├Âscht... 8|
Wobei nach allem Gek├Ąmpfe der entscheidende Moment kommt, wenn/falls auf der \"Superkiller-Tabelle\" gew├╝rfelt wird.

Superpluspunkt von BP war auf jeden Fall die wegfallende Buchf├╝hrung. Fand ich bei Brom immer nervig und f├╝r die Mitspieler nicht einsehbar. Daf├╝r hat man bei BP Verlustmarker auf dem Feld liegen; naja kann andererseits eine sch├Âne Herausforderung zum Basteln sein. Mehr Buchf├╝hrung gibt es aber nicht.

Insgesamt finde ich BP nach dem ersten Eindruck ein gelungenes Spiel, auch wenn sicher in dem eher lockeren Werk nicht alle Regeln wirklich wasserdicht wirken: das Grundger├╝st stimmt.

Zum Abschluss noch ein paar Impressionen. Nat├╝rlich im bew├Ąhrten DV-Fotostyle, leider keine echte Berliner Schule, da alle so satt waren, dass diesmal das Speisen am Tisch ziemlich flach fiel... sm_party_trink

Franzosen r├╝cken mit guten Befehlswerten vor...



...weiter durch die Kornfelder auf der Suche nach den Engl├Ąndern...



Aber die Engl├Ąnder bringen sich schon in Position und bilden in der sicheren Deckung einer Mauer ne Feuerlinie...



Die Franzosen reagieren mit hektischer Befehlsausgabe...



W├Ąhrend die Engl├Ąnder ihre Husaren in Postion bringen...



Zum Schluss geht die gro├če Pr├╝gelei in der Mitte los, in der die Engl├Ąnder nach einigem Hin- und Her die Schlacht f├╝r sich entscheiden...



Muss ins Bett,
DV... :)
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1280542689 »
Gespeichert

Black Hussar

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.357
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #1 am: 31. Juli 2010 - 08:34:50 »

Klasse Spielbericht vom Don, dem ich nichts gro├čes mehr hinzuf├╝gen kann... k├Ânnte jetzt noch mal auf die Zershlagung von Dirks Kavallerie eingehen, bin aber noch zu m├╝de...:)
Auf alle F├Ąlle finde ich es noch mal ratsam, beim n├Ąchsten Treffen nach den Regeln auf Dirks gro├čer Platte mit mehr Einheiten zu spielen... Ich muss aber auf alle F├Ąlle noch einmal die romantische Sonnenuntergangsstimmung mancher Bilder zu erw├Ąhnen...einfach sch├Ân... :D
Gespeichert

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.902
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #2 am: 31. Juli 2010 - 10:12:01 »

Ein netter Bericht den du da in den fr├╝hen Morgenstunden verfasst hast  :thumbup:  , bin schon richtig gespannt auf meine erste Blackpowder Runde  :)  .
Gespeichert

sharku

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.624
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #3 am: 31. Juli 2010 - 10:14:54 »

joa hat spa├č gemacht, und das ich von dem regelwerk ├╝berzeugt bin rbauche ich hier ja nicht mehr kund zu tun, wei├č ja eh jeder!!!!!
Gespeichert

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.954
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #4 am: 31. Juli 2010 - 14:40:40 »

Sch├Âner Bericht Don
Dann gehe ich mal davon aus das wir am 20sten bei mir ein BP-Spiel machen.Dann aber mit bedeutent mehr Einheiten das sich Verluste nicht so stark bemerkbar machen.
Sch├Âne Gr├╝├če   Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

sharku

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.624
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #5 am: 31. Juli 2010 - 18:20:32 »

naja, was hei├čt nicht bemerkbar machen^^
sohaben wir endlich mal nen ergebnis beim spielen, w├Ąre schonmal nen vortschritt!!!!
Gespeichert

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.954
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #6 am: 31. Juli 2010 - 19:17:43 »

Gegen Verluste habe ich ja nichts,aber bei unseren Spiel gestern hat sich der Verlust von der Kav. halt sehr stark ausgewirkt.Wird halt dauern sich in BP einzuspielen.
Gr├╝├če   Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

HeinzKnitz

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 650
    • 0
Blackpowder-Grillen
« Antwort #7 am: 31. Juli 2010 - 21:46:42 »

Sehr feiner Spielbericht, macht Lust auf mehr. Danke Don. :thankyou:
W├╝rde gerne mal an einer der n├Ąchsten Blaclpowder-Runden teilnehmen.
Da Napo f├╝r mich in 28mm im gro├čen Stil entf├Ąllt, werde ich mich mal in 10mm
an 2 Armeen f├╝r den Sudan ranwagen. Da bestehen f├╝r mich eher Aussichten in
absehbarer Zeit und mit ├╝berschaubaren Kosten demn├Ąchst mit Blackpowder loslegen
zu k├Ânnen. Gleiches gilt bei mir f├╝r SYW und AWI.
Vielleicht besteht ja bei den Herren Interesse ?

Gru├č,
Heinz
Gespeichert
Je digitaler meine Umwelt wird, desto analoger werden meine Hobbies

Minis fertig bemalt in 2020:
28mm: 35
15mm: 12
6mm: 0