Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Januar 2019 - 08:38:16
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Historisches in der Schweiz  (Gelesen 3211 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NemesisCH

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« am: 09. Januar 2011 - 22:10:54 »

Da ich hier nichts \"gefunden\" habe, mache ich einfach mal einen neuen Thread. Ich war heute am Spieltreff eines befreundeten Clubs in St.Gallen und wie vermutet hat man da doch einige Gemeinsamkeiten entdeckt. Wir Shadowlords haben im Zürcher Oberland einen Clubraum wo wir dreimal in der Woche öffentliche Spieltreffs organisieren. Hier die Infos:

Da wir nicht im Restaurant spielen können auch Getränke mitgebracht werden. Es sei aber angemerkt das wir doch immer wieder mal, wie üblich bei einem Stammtisch was konsumieren. Der Mensch braucht Kaffee ... ;)


Momentan steht, zumindest mein Eindruck, bei einigen Leuten Black Powder in den Startlöchern. Ich bin da aber offen und unser Treff ist allgemein öffentlich. Gelände ist ebenfalls da, aber primär auf 28mm ausgerichtet. Allgemein warten bei mir auch noch einige 1/72 Armeen auf Bemalung, als Regelsystem steht da unter anderem Warmaster Ancients im Regal. Ich bin aber immer offen für neue, respektive mir unbekannte Systeme. :toocool:
Gespeichert
Shadowlords ~ Mitglieder & Partnerclubs
in der Schweiz, Deutschland & Ă–sterreich

Believe what you want, but admit the same right to others!
Do what you want, but only if you inflict any other no harm!

Life is never meant to be easy!
To live and die under the starlight!

Sic Narros Nos Totus

Divico

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« Antwort #1 am: 12. Januar 2011 - 18:52:13 »

Hallo Nemesis wir kennen uns

bin aus Rapperswil und war ein paar mal bei Euch am DBM spielen.Wie sieht es bei Dir mit 15mm Figuren aus? Napoleonisch habe ich die Franzosen die noch gemalt werden müssen.Aus dem 7jährigen Krieg habe ich Franzosen und Engländer.Müssen mal was abmachen.

 GrĂĽsse Divico
Gespeichert

NemesisCH

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« Antwort #2 am: 12. Januar 2011 - 23:24:41 »

Zitat von: \'Divico\',index.php?page=Thread&postID=76062#post76062
Hallo Nemesis wir kennen uns

bin aus Rapperswil und war ein paar mal bei Euch am DBM spielen.Wie sieht es bei Dir mit 15mm Figuren aus? Napoleonisch habe ich die Franzosen die noch gemalt werden müssen.Aus dem 7jährigen Krieg habe ich Franzosen und Engländer.Müssen mal was abmachen.

 GrĂĽsse Divico

Auf jeden Fall, auch wenn ich KEINE 15mm Miniaturen habe. Wie aber schon erwähnt bin ich für alles offen.
Gespeichert
Shadowlords ~ Mitglieder & Partnerclubs
in der Schweiz, Deutschland & Ă–sterreich

Believe what you want, but admit the same right to others!
Do what you want, but only if you inflict any other no harm!

Life is never meant to be easy!
To live and die under the starlight!

Sic Narros Nos Totus

Sidarius Calvin

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« Antwort #3 am: 17. Februar 2011 - 14:49:27 »

Salü zäme

So meld ich mich hier auch (endlich) mal zu Wort. ;)
Mit historischen Spielen setzt ich mich ja schon seit einem Weilchen auseinander und konnte auch schon das eine oder andere System bei uns in der Region St. Gallen bekannt machen.
Meine Streifzug hab ich von Beginn weg in diesem Projekt-Theard aufgeschrieben:

http://www.schattenmantel.ch/wbb2/thread.php?threadid=7676

Mein Hauptmasstab ist klar 28mm, habe aber auch einige Projekte in 20mm und 10mm.
Dieses Jahr geht es vor allem mit dem Amerikanischen BĂĽrgerkrieg und dem Englischen Brgerkrieg weiter.
NatĂĽrlich auch weiterhin immer mal wieder mit kleineren Prpojekten zwischendurch.

Sid
Gespeichert
Besuche doch mal meinen Tabletop-Blog  :)
http://tabletop-projects.blogspot.ch/

Alfadas Mandredson

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 190
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« Antwort #4 am: 01. September 2011 - 15:44:11 »

Sälü zäme :)
Wollte rasch mal was fragen:
Weiss zufälligerweise einer von Euch, wo man in der Schweiz an Warlord Games - Produkte (vorallem Römer und Kelten/German) rankommt?
Gegenspieler werden natĂĽrlich auch gesucht ;)
GrĂĽsse
Gespeichert
Die Geschichte hat bewiesen, dass es keine unbesiegbaren Armeen gibt.

vodnik

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.647
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« Antwort #5 am: 01. September 2011 - 17:56:34 »

...so Sachen, abgesehen von GWs bekommst du fast nur online aus dem Ausland, oder von Reisen dorthin. An Spielertreffs wird\'s in der Schweiz schon schwierig wegen der Verzolleng. Innerhalb der EU sieht das eben ganz anders aus. Die Spielerzahlen in der Schweiz sind eben nicht so, dass sie auch nur einen TT-Händler ernähren könten :sm_pirat_fies:
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Sidarius Calvin

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
    • 0
Historisches in der Schweiz
« Antwort #6 am: 04. September 2011 - 20:10:45 »

Hoi Alfadas

Warlord-Sachen bestell ich eigentlich immer direkt.
Hat eigentlich nur Vorteile:

- die Preise sind meist gleich, wie in anderen Shops auch
- sie ziehen die englische MWST ab
- sie haben eigentlich immer \'Protofrei\'

Somit ergibt sich eine einfache Kombination:
Portofrei ist es ja sowieso. Dann bestell ich halt einfach meine WĂĽnsche in mehreren Tranchen. Immer so, dass ich unter der Zollfeigrenze bleib.
Wenn du nur Blister und Boxen brauchst, geht das gut. Wenn du doch mal ein Battallion oder einen Deal nimmst, dann kommt hat der Zoll noch dazu.
In diesen Fällen schau ich aber, das ich gleich eine grössere Menge bestell, dann relativiert sich das mit den Gebühren auch wieder.
Und ganz allgemen: die englische MWST ist höher als unsere, also machst du immer noch vor, auch wenn der Zoll bei uns doch mal kassiert.

Ach ja, und bezahl nach Möglichkeit mit Paypal. Da ist der Sitz der Bank in der Schweiz, was dann schlussendlich dazu fĂĽhrt, das keine KreditkartengebĂĽhren belastet werden, wenn eine bei Paypal hinterlegt ist.  

Merkt man irgendwie, dass ich \'ab und zu\' bestell ...  :rolleyes:


Und was das allfällige Spielen angeht:
Ich hab Kelten von WG im gemühtlichen Aufbau und Römer liegen auch noch rum.
Schau doch mal hier rein, dann kannst du so mal sehen, was ich nebenbei so mach:

http://l3s596.zeus05.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=7676

Kelten tauchen vor allem auf den letzten Seiten immer mal wieder auf.

Sid
Gespeichert
Besuche doch mal meinen Tabletop-Blog  :)
http://tabletop-projects.blogspot.ch/