Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 18. November 2019 - 18:01:02
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)  (Gelesen 3290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.900
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« am: 08. August 2008 - 15:35:38 »


Wir schreiben den 23 Oktober 1086. Nahe Badajoz stellen die Christen die Muslime zum Kampf. Der christliche Herrscher Alfonso VI hat ein beachtliches Herr versammelt und entschlie├čt sich zum Angriff auf die vermeintlich schwachen Muslime. Ihm entgegen stemmen sich die Andalusier gef├╝hrt von Emir al-Mutamid. Doch in der ferne naht bereits Yusuf ibn Tashfin mit denn von ihm gef├╝hrten Almoraviden. Ein langer Tag steht bevor....

Armeen :

Christen (Kastilien, K├Ânig Alfonso VI) Punkte 2000

Muslime 1(al Andalus, Emir al-Mutamid) Punkte 1500

Muslime 2(Almoraviden, Yusuf ibn Tashfin) Punkte 2000
Muslime 3(Emir al-Mutawakil) Punkte 1000


Dauer: 6 Z├╝ge

Aufstellung :


*2 erscheinen in Zug 2 oder 3

*3 erscheinen in Zug 5
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1218997717 »
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

KingKobra

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 656
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #1 am: 08. August 2008 - 18:32:31 »

Ich verstehe die Aufstellung nicht...
Gespeichert

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.900
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #2 am: 08. August 2008 - 20:37:06 »

Grummel -.- eigentlich sollte das ganze auch anders aussehen :D . Ich werde zwecks Verst├Ąndlichkeit das ganze mit paint erstellen.

Edit: So das Bild ist eingef├╝gt kein Picasso aber es erf├╝llt seinen Zweck. Wie gef├Ąllt euch das Szenario soweit, ich giere nach Feedback :thumbsup: .
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1218222692 »
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

KingKobra

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 656
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #3 am: 08. August 2008 - 21:36:35 »

Erscheinen im n-ten Zug hei├čt konkret: Werden zu Beginn des Zuges hingestellt und k├Ânnen sich dann sofort bewegen, right?

Wie sieht das Gel├Ąnde in der Mitte aus, einfach flach, gibt\'s Ausl├Ąufer der Stadt, H├╝gel, Palmenhaine, wird das ├ťberraschungsmoment der Christen (Allah verderbe sie) gegen al-Mutamid (Friede sei mit ihm) ber├╝cksichtigt? Ist die Platte 1,8 x 1,2?

Wei├č Alfonso (Allah verderbe ihn) wo die muslimischen Br├╝der (Friede etc) aufkreuzen? Oder wird er da eher b├Âs ├╝berrascht?

Sch├Ânes Szenario, gef├Ąllt mir. Gut, dass ich an dem Tag das Auto habe... Viele Punkte, bekommen wir die hin?
Gespeichert

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.900
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #4 am: 08. August 2008 - 23:27:16 »

1) richtig sie kommen im xten Zug an, d├╝rfen sich bewegen etc.

2) Angedacht ist ein dichtes und gro├čes Waldgebiet auf der rechten Seite nebst einem Fluss (von einem DBA Szenario abgekupfert), die Mitte sollte offen sein (weil ich mir sonst das agressive Verhalten und denn Kavalleriegebrauch von Alfonso nur schwer vorstellen kann). Denn Rest des Gel├Ąndes w├╝rde ich auf Palmen ein kleines Dorf nebst Feldern und ein paar Kleinigkeiten beschr├Ąnken, damit das Szenario spielbar bleibt. Denn H├╝gel der offenbar vor dem Lager der Moslems stand k├Ânnen wir ggf. integrieren.

3) Alonso hat keine Ahnung und wird von ungl├Ąubigem Eifer erf├╝llt auf unsere Glaubensbr├╝der zust├╝rmen weil es so oder so f├╝r ihn die einzige wirklich gute Option ist. Urspr├╝nglich hatte ich vor das ganze f├╝r Christof verdeckt zu halten, was aber bei genaurer Betrachtung einfach nur unfair w├Ąre. Stattdessen ist mir grade die Idee gekommen das die Mauren mehr oder minder zuf├Ąllig kommen (W6).

Von den Punkten kriege ich 2000 hin, sollte also von unserer Seite klappen, bei den Christen haben wir so oder so nach den potenzielen extra Spieler (habe ich bereits in den Hintergrund integriert) plus das ich bei Bedarf noch ein bischen was leihen kann. An Gel├Ąnde bringe ich ein gro├čes Feld und den Fluss mit.
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

vodnik

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.649
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #5 am: 09. August 2008 - 00:55:23 »

...du wirst noch mehr Infos ├╝ber dieses Schlachtfeld preisgeben m├╝ssen. Offenbar ist da ein ungest├╝mes Christenheer in eine wohl├╝berlegte muslimische Falle geraten. Wie\'s dazu kommen konnte ist mir nicht ganz klar, da sich nach Peter Sides von Gosling Press zwischen den Fronten ein Fluss dahinzog. Nach dem Scenario von Angel Legna im Fanaticusforum verl├Ąuft der Flus harmlos entlang einer Flanke. Hast du vielleicht zus├Ątzliche Angaben?
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.900
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #6 am: 09. August 2008 - 07:18:34 »

@ vodnik

Ich habe mich haupts├Ąchlich an Angels Szenario angelehnt (aus Spielbarkeitsgr├╝nden) . Zu der Schlacht l├Ąsst sich sagen das die Christen, zuvor bereits einige Muslime in die Flucht geschlagen hatten und sich dann entschieden haben die Alomraviden/Andalusiser Armee anzugreifen. Alfonso tat dies da er sie nicht in seinen R├╝cken haben wollte, der Angriff scheiterte damals daran das die Soldaten unter Al-Mutamid sich recht gu verkauften und so Tashfin die M├Âglichkeit gaben das Christenheer zu umfassen (u.a. mit den gesammelten Mauren). Dies wird im mittels der Almoraviden Armee unter Tashfin die in der Flanke der Christen auftaucht dargestellt. DIe letzte Armee (Muslime 3) stellt Tashfins Reserve dar die den Christen schlie├člich den Gnadensto├č gab und so die Schlacht in einen vernichtenden Sieg f├╝r die Muslime verwandelte.

F├╝r das Gel├Ąnde fehlt mir leider wirklich gutes Material da ich im Netz keine umfassende Karte (einige Ansetze liesen sich finden die sich aber teilweise wiedersprachen) finden konnte. Fall irgendwer etwas entsprchendes gefunde hat, ich bin f├╝r jeden Link dankbar ;) .
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

vodnik

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.649
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #7 am: 09. August 2008 - 15:52:20 »

...viel ist\'s nicht gerade, was ich gefunden habe, f├╝r das heutige Spanien ist Zallaqa 1086 nicht gerade ein ruhmreicher Tag gewesen. Im Internet scheinen die meisten Autoren von einander abgeschrieben zu haben:
 - http://www.deremilitari.org/resources/sources/zallaqa.htm
 - http://encyclopedia.thefreedictionary.com/Battle+of+Zallaqa
 - http://medieval.ucdavis.edu/130/BATTLE_ZALLAQA_1.HTML
 - http://www.islamicspain.tv/Andalusi-Society/Major-Battles.htm

Aus dem Gosling Press Heftchen habe ich die dornige Aufstellung kopiert, + haffe einfach \'mal, dass sie diesmal kein Admin l├Âscht:


Im Men at Arms 125 - the armies of islam wird die Schlacht kusz geschildert. Da wird dann auch erw├Ąhnt, dass sich die gegnerischen Lager an den gegen├╝berliegenden Ufern des Guadiana befanden, aber eben... ohne Gew├Ąhr...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.900
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #8 am: 09. August 2008 - 16:40:16 »

Hmm erstmal besten dank f├╝r den Scan. Das Probelm mit den Internetquellen war bei mir das selbe wobei ich meinen Kompromis ganz gut finde. Einzig wegen der Karte werden wir uns wohl noch etwas ├╝berlegen m├╝ssen, irgendwie verwirren mich die verschiedenen Schlachtkarten zusammen mit den Schlachtschilderungen :huh: .
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

Robert E. Lee

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.900
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #9 am: 13. August 2008 - 19:29:32 »

Jungs wie schaut`s nun aus, wollen wir das Szenario am Dienstag angehen ?
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

KingKobra

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 656
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #10 am: 13. August 2008 - 19:49:43 »

Yep, gerne. Hab 1500 Punkte von al-Mutamids Andalusiern beisammen und f├╝r ein paar Berber reicht\'s dann auch noch.
Gespeichert

HereWego

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 342
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #11 am: 13. August 2008 - 21:55:25 »

So wie es aussieht kann ich aller Vorraussicht nach mit 500-750 Punkte fanatischen Christen auftauchen.. :sniper: :ninja:
Gespeichert
aka EmporerMa

mein Blog: Der Figurenschieber

WAB?...

KingKobra

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 656
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #12 am: 14. August 2008 - 09:39:11 »

Toll! Das wird sch├Ân voll auf dem Tisch. Freu mich schon.
Gespeichert

Christof

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.494
    • 1
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #13 am: 14. August 2008 - 10:39:30 »

Also ich werde mal sehen was ich an Truppen zusammen bekomme. Wenn ich ein paar Modelle bis Dienstag noch mit Bases versehen bekomme wird das schon werden. Je nachdem m├╝sst ihr dann mit einem Trupp mit etwas modernerer R├╝stungstechnik leben...

Wie sieht das bei dem christlichen Heer mit andalusischen S├Âldnern aus? Ist das historisch drin oder kann ich mir das sparen?

 Gruss Christof
Gespeichert

KingKobra

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 656
    • 0
Die Schlacht bei Zallaqa (Sagrajas)
« Antwort #14 am: 14. August 2008 - 10:58:09 »

Bei der politischen Gemengelage ist doch nicht auszuschlie├čen, dass da auch Andalusier gegen Andalusier gek├Ąmpft haben.
Gespeichert