Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 05. Dezember 2023 - 08:47:26
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Autor Thema: Napoleonik 20 mm in Hamburg  (Gelesen 3772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thorulf

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.118
    • 0
Napoleonik 20 mm in Hamburg
« am: 27. März 2012 - 13:23:50 »

Hallo liebe Mitstreiter,

Camo\'s Vorschlag aufgreifend, hier nun der Thread für die 20mm-Spieler, in der Hoffnung auf rege Beteriligung:

Noldi, Priesi, Thorulf, Frank Becker (Beim Stammtisch leider verhindert, aber ich ergänze hier mal)

Hier scheint sich Regeltechnisch am ehesten Shako und FoGN anzubieten.

Ich muß gestehen, dass ich hier, obwohl mit Unmassen der allseites beliebten Figuen von Zvesda, ESCI, Revell etc. gesegnet, Neuland betrete und in gewisserweise Führung und Rat in Sachen Regelauswahl , Basierung und so weiter suche.

Auch hier noch offene Punkte:
- Termine zum Spielen (welches System)?
- Location zum Spielen
- Bestandsaufnahme an Geländestücken
- Was ist das nächste Ziel bezüglich Malen und Basteln? Wer arbeitet woran und bis wann (ungefähr)?
Gespeichert
Einzig der Krieg ist die wahre Schule der Chirurgie
-Hippokrates-

noldi

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 345
    • 0
Napoleonik 20 mm in Hamburg
« Antwort #1 am: 30. April 2012 - 13:49:49 »

So da in 20mm bei uns noch gar nichts geht,mach ich mal den Anfang.Ich bin gerade dabei meine Franzosen nach FOG zu basieren.Allerdings bräuchte ich da etwas hilfe.Ich habe bei der Inf.die Maße 60 mal 30mm mit 8 Figuren drauf.Bei der Kav. die gleichen maße mit 3 Reitern drauf.Für beide Waffengattungen habe ich 4 Basen als Einheit genommen.Ist das soweit überhaupt richtig???Für die Ari bräuchte ich mal die richtigen Maße.Und wer kann mir eine Armeeliste für die Franzosen geben??Ich habe keine Ahnung von FOG und weiss gar nicht was ich noch so brauche.Und wie basiert man die Commandos?Achja ein Plänklerbase habe ich auch.Die gleichen Maße mit 4 Minis drauf richtig?Bei den fertigen Basen handelt es sich um einfache Linieninf. und bei der Kav.sind es pol.Lanciers.Ihr seht fragen über fragen.Ich wäre sehr dankbar über die Antworten.

gruss Björn
Gespeichert

Thorulf

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.118
    • 0
Napoleonik 20 mm in Hamburg
« Antwort #2 am: 30. April 2012 - 16:48:47 »

Abgesehen von meiner derzeitigen Verstrickung in Jobsuche und 28mm, die mich zur Zeit von meinen 20mm-Figuren abhalten, stehe ich vor dem gleiche Dilemma. Erstmal klingt Diene angefangen Basierung gut. Soweit ich weiss, ist das auch weitgehend die gängoge Basierung für Brom. Ari hat die gleiche Basebreite, Tiefe habe ich mir mal sagen lassen, sei weitgehend egal.

Ich zitiere mal Frank Bauer aus eine PN von Dez. 2010, zu deren Umsetzung ich noch nicht gekommen bin, wobei ich die beiden Franks im Verdacht habe, für FoG sicher nix umzubasen:

\"Hi Jerome, Frank Becker und ich [...] spielen in letzter Zeit meist SHAKO II.

Basierung wie bei BROM, von daher keine Umstellung.
Infanterie auf 60 x 30mm
Kavallerie auf 60 x 40mm
Artillerie 60 breit und so tief wie nötig...\"

 :smiley_emoticons_joint:
Gespeichert
Einzig der Krieg ist die wahre Schule der Chirurgie
-Hippokrates-

noldi

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 345
    • 0
Napoleonik 20 mm in Hamburg
« Antwort #3 am: 30. April 2012 - 22:59:06 »

Also ist nur die Frontbreite wichtig.Okay,das bringt mich schon weiter.Jetzt fehlt nur noch die Info über die Commandos und ne Armeeliste.
Gespeichert