Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Juli 2021 - 09:55:07
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Süddeutsche Bilderchroniken gesucht  (Gelesen 174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Donner

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 88
    • 0
Süddeutsche Bilderchroniken gesucht
« am: 09. Dezember 2013 - 13:43:00 »

Hallo allerseits

Kann mir jemand gute Tipps zu diesem Thema geben? Gesucht sind Abbildungen zu frühen Landsknechten und anderem Kriegsvolk aus dem süddeutschen Raum von etwa 1400-1500. Die Schilling Chroniken kenne ich bereits sehr gut- aber von deutschen Quellen scheint es da sehr wenig zu geben? Am besten währen digitalisierte Chroniken. Da diese aber besonders im Deutschen Raum einem Dschungel gleichen, währe ich für jeden Hinweis sehr dankbar.
Gespeichert

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.275
    • 0
Süddeutsche Bilderchroniken gesucht
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2013 - 13:50:02 »

Ich muss mal bei mir zu Hause schauen (bin gerade in der Arbeit) aber ich müsste den kolorierten Triumph Zug vollständig eingescannt haben, sowie einige Tunierbücher (zum Beispiel das von Maximilian I) und viele Waffenarsenal bücher (eines mit über 600 Seiten, Vollfarbig. Schön aufgelistet vorallem Kanonen, Piken, Schwerter. Zeigt auch Landsknechte, jedoch mit zu feinen Kleidern wie ich finde).

Stephan
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Donner

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 88
    • 0
Süddeutsche Bilderchroniken gesucht
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2013 - 17:14:32 »

Hallo Regulator
Das währe sowas von super! :thumbsup_1: Das ist genau was ich suche!
Gespeichert

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.275
    • 0
Süddeutsche Bilderchroniken gesucht
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2013 - 17:44:55 »

Gibst du mir bitte deine e-Mail Adresse? Habe 7 Bücher für dich. Über 3800 Seiten. Viel Spaß damit :)
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'