Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. September 2020 - 22:43:31
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte  (Gelesen 175921 mal)

0 Mitglieder und 2 G├Ąste betrachten dieses Thema.

umbranoctis

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 146
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2475 am: 20. Januar 2020 - 11:20:51 »

Die Mini gef├Ąllt mir echt gut und deine Bemalung von Kutusow selbst ist auch sehr gelungen.  8)
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2476 am: 20. Januar 2020 - 11:51:41 »

Das sieht sehr gut aus :)
Das Fernrohr h├Ątte ich jetzt f├╝r eine Trinkflasche oder so gehalten, sorry  :-\ Kannst du vielleicht die Linse noch leicht einf├Ąrben? Dann w├╝rde es zu 100% perfekt wirken (jetzt "nur" 99% ;) )
Ist aber m├Ąkeln auf sehr hohem Niveau.

Ja, da bessere ich mal noch nach ;) Danke f├╝r R├╝ckmeldung, Anmerkung und Lob!
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2477 am: 20. Januar 2020 - 13:03:47 »

Coole Bemalung.

Ja der sieht eher aus, als ob er aus ner Flasche trinkt.

Da es eh fast undenkbar ist einh├Ąndig ein gro├čes Perspektiv sinnvoll zu benutzen, w├╝rde ein pichelnder General auch eher passen.  ;D

Danke! Es ist tats├Ąchlich eines der kleineren Fernrohre, nicht so gro├č, wie die Perspektive, die die Esci-Artillerie immer so sch├Ân unrealistisch-elegant in einer Hand am Auge balanciert. Trotzdem w├Ąre ein Schluckspecht auch nicht schlecht (habe ich auch Modelle!) ;)
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2478 am: 20. Januar 2020 - 15:08:18 »

Die Mini gef├Ąllt mir echt gut und deine Bemalung von Kutusow selbst ist auch sehr gelungen.  8)

Danke! In Kutusows Mini ist vieles, was von ihm bekannt ist, gut eingefangen. Er schlingt so sch├Ân nat├╝rlich unordentlich den Mantel um sich (eine Schulter steckt nicht im Mantel), der ├ärmel baumelt auf dem R├╝cken. Deinen Hut knautscht er in der Faust. Ich habe ihm noch eine leicht ger├Âtete Nase gegeben (vielleicht vom Wodka...).
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
1. Russische K├╝rassiere (Zvezda)
« Antwort #2479 am: 20. Januar 2020 - 15:11:26 »

Hallo,

So, nun wieder eine Brigade-Base: russische K├╝rassiere von Zvezda!





Mir gefallen diese Modelle von Zvezda sehr gut, wie geht es euch?

Viele Gr├╝├če
Felix
Gespeichert

Bl├╝chi

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 942
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2480 am: 20. Januar 2020 - 17:23:41 »

Sehr sch├Ân....ja die Zvezda k├Ânnen was. Hab die Mal umgebaut und ihnen einen Dreispitz verpasst.
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2481 am: 20. Januar 2020 - 18:15:46 »

Sehr sch├Ân....ja die Zvezda k├Ânnen was. Hab die Mal umgebaut und ihnen einen Dreispitz verpasst.

Dankesch├Ân, Bl├╝chi! Ich habe ziemlich viele von den Zvezda-K├╝rassiersets... Wenn da welche ├╝ber bleiben, k├Ânnte ich das mit dem Dreispitz auch machen (habe da inzwischen ja etwas Erfahrung mit). Nur: F├╝r welche Zeit passen die dann gut? Passen die Pferdeschabracken?
Gespeichert

D.J.

  • Gast
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2482 am: 21. Januar 2020 - 11:46:50 »

Die sehen sehr gut aus :) Die Bemalung ist top und Posen gefallen mir auch.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.966
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2483 am: 21. Januar 2020 - 11:55:37 »

Dankesch├Ân, Bl├╝chi! Ich habe ziemlich viele von den Zvezda-K├╝rassiersets... Wenn da welche ├╝ber bleiben, k├Ânnte ich das mit dem Dreispitz auch machen (habe da inzwischen ja etwas Erfahrung mit). Nur: F├╝r welche Zeit passen die dann gut? Passen die Pferdeschabracken?
Ich m├╝sste die nochmal anschauen. Ich habe s├Ąchsische K├╝rassiere als franz├Âsische Cuirassiers du Roi genommen. Bin eigentlich ganz zufrieden, v.a. wenn die dann auf dem Tisch stehen. Die Schabracken fand zumindest ich nicht so problematisch.

Deine russischen K├╝rassiere sehen toll aus. Richtig toll auch die Standarte. Ich liebe es wie fein bei Zvezda z.B. die Fransen ausgef├╝hrt sind. Ich kann mich auch dran erinnern, dass die Details wie die Schn├╝re etc. an den Uniformen markant genug gearbeitet sind, dass das Bemalen richtig Spa├č machte.
Sehr fein bemalt.
Da die Russen mit Tschako├╝berz├╝gen und v.a. die zweireihigen R├Âcke der Infanterie auf die Dauer eher langweilig sind, finde ich es A verst├Ąndlich, dass Zvezda das ganze Paradezeug dran gelassen hat und B eine Augenweide, wenn man dann immerhin so farbenfrohe Einheiten wie K├╝rassiere hat.
Wirst Du auch von H├ĄT die Kosaken benutzen?
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2484 am: 21. Januar 2020 - 13:16:10 »

Danke f├╝r die Kommentare, D.J. und Pappenheimer!

Kosaken von H├ĄT kommen auch. Kosaken sind eine einzigartige Einheit (bei La Grande Arm├ęe). Allgemein sind sie eh schon eine Signature-Einheit der Russen, eine Besonderheit der Armee, wie die Haubitzenbatterien der Preu├čen.
Kosaken sind regeltechnisch die einzige Einheit, die ich in der Schlacht (fast) nie in den Nahkampf schicken w├╝rde. Sie k├Ânnen pl├Ąnkeln wie gute Infanterie (Skirmishlevel 2 wie normal-gutausgebildete Franzosen oder Briten) und haben trotzdem die Vorteile von Kavallerie, dass sie vor feindlichem Pl├Ąnkeln (z.B. Artillerie usw. vor Pl├Ąnklern abschirmen k├Ânnen). Sie k├Ânnen sich k├Ąmpfen super entziehen, aufhalten und vielleicht doch mal Artillerie in der Flanke angreifen, stark geschw├Ąchte Einheiten zusammen mit anderen Kosaken "totpl├Ąnkeln", Sammelr├Ąume verhindern etc.
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Command Base: Bagration
« Antwort #2485 am: 21. Januar 2020 - 13:32:16 »

Hallo,

Heute kommt ein ganz besonderer Commander mit Stab: General F├╝rst Pjotr Iwanowitsch Bagration! Er war in den T├╝rkenkriegen der 1780er schon dabei, unter Suworow in Italien, er deckte den russischen R├╝ckzug bei Hollabrunn mit 6000 Mann gegen Murats und Lannes┬┤ 30 000, und den R├╝ckzug nach Austerlitz, wo er auch ein Kontingent kommandierte. Preu├čisch Eylau, Friedberg (neben vielen anderen Schlachten) und Borodino, wo er letztlich starb.



In der ausgezeichneten ├╝ber 8 Stunden-Krieg und Frieden-Verfilmung Bondartschuks kommt er nat├╝rlich auch vor und es wird gezeigt wie er z.B. in der Schlacht bei Hollabrunn genau diese Pelzschirmm├╝tze tr├Ągt, die wir hier sehen.  Zum Angriff setzt er sie ab und l├Ąsst sich seinen Zweispitz geben... Und: Er h├Ąlt sein Fernrohr nat├╝rlich mit zwei H├Ąnden, der Adjutant hat ein deutlich kleineres Rohr.

Wie findet ihr die Base?

Viele Gr├╝├če
Felix

PS: Aus dem Bondartschuk-Krieg und Frieden k├Ânnte man durch zusammenschneiden auch einen 2-3 Stunden-Film machen (Napoleon und Alexander oder so), indem das drumherum weggelassen wird und nur der Krieg vorkommt von 1805-1812, w├Ąre was f├╝r Leute die "Waterloo" m├Âgen und nicht 8-9 Stunden mit der russischen Gesellschaft verbringen wollen, was aber auch sehr spannend ist...
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.966
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2486 am: 21. Januar 2020 - 15:00:58 »

Coole Base. Sieht auf dem Schlachtfeld sicher nochmal besser aus.

Ich fand im Film die M├╝tze herzlich d├Ąmlich. Aber jedem seine Macke und als Befehlshaber mag der halt ne warme Birne haben wollen.

Besonders gut gef├Ąllt mir die linke Mini bei Dir. Die scheint sich aber irgendwie mit jemandem neben sich zu unterhalten, der so nicht vorkommt. ├ťberhaupt sind Gener├Ąle, die ihren Hut so in der Hand tragen, eine willkommene Abwechslung. Ich trage auch ├Âfter meinen Hut so, wenn ich ne Zivildarstellung mache. Diese Chapeau bris├ę laden regelrecht dazu ein.
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2487 am: 21. Januar 2020 - 15:09:07 »

Ja, die Pose des Huthalters ist toll! Generell muss man sagen, dass bei Strelets viele abwechslungsreiche Posen vorkommen (mehr als 40 Posen im Set, jede Mini 1x)!!! Trinker, Spieler, gelangweilte, Verwundete...
Gespeichert

Bl├╝chi

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 942
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2488 am: 21. Januar 2020 - 18:11:10 »

Auch sch├Ân geworden.....muss mich korrigieren, hab die s├Ąchsischen K├╝rasiere gek├Âpft und daraus dann schwedische K├╝rasiere f├╝r den nordischen/7 j├Ąhrigen Krieg.
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.141
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2489 am: 21. Januar 2020 - 18:35:09 »

Auch sch├Ân geworden.....muss mich korrigieren, hab die s├Ąchsischen K├╝rasiere gek├Âpft und daraus dann schwedische K├╝rasiere f├╝r den nordischen/7 j├Ąhrigen Krieg.

Danke, Bl├╝chi! Von den s├Ąchsischen habe ich auch 60 oder so. Brauche maximal 10 f├╝r eine Brigade S├Ąchsische schwere Kavallerie (die z.B. bei Borodino war). Dann h├Ątte ich da auch 50 zum umbauen. Die S├Ąchsischen haben gerundete Schabracken und die Russen rechteckige.
40 schon bemalte, fertige K├╝rassiere f├╝r ├ľsterreich habe ich ja auch schon von Germania f├╝r den Siebenj├Ąhrigen.
Gespeichert