Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 14. Dezember 2019 - 19:32:29
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Space Hulk in 3D  (Gelesen 2637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

The Desertfox

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.133
    • 0
Space Hulk in 3D
« am: 17. November 2008 - 18:57:11 »

Trage mich mit der Idee, ein 3d Spielfeld fĂŒr Space Hulk zu fertigen. Es gibts im Netz eine super seite, wo jemand jedes Gangmodul usw als Form angefertigt hat. Das wĂ€re mir aber zuviel arbeit. Soll ich mir die Hirst arts Formen zulegen oder hat noch jemand eine andere Idee??

Gruß Desertfox
Gespeichert
\"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben, fĂŒr den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben.\"

Mehrunes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.004
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #1 am: 17. November 2008 - 19:26:03 »

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.203
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #2 am: 17. November 2008 - 19:27:51 »

Zitat von: \'Mehrunes\',index.php?page=Thread&postID=15364#post15364
Schau mal hier:
Ich hoffe das kann man unregistriert lesen
Ich mĂŒsste mich registrieren ;)
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Gorac

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 289
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #3 am: 17. November 2008 - 20:52:23 »

Auf der Crisis gab es dieses Jahr ein modulares 3D-Space-Hulk. Das war ganz nett. Vielleicht gibts da irgendwo Bilder von.

Wraith und ich haben auch mal ein 3D-Space-Hulk gebaut. Mit Platten zu je 5 x 5 oder 10 x 10 Feldern. Die WĂ€nde waren aus Styrodur und die Platten so gestaltet, dass man alles ĂŒberall anlegen konnte. Ich suche bei Gelegenheit mal ein paar Bilder fĂŒr dich raus.

Gorac
Gespeichert

Hotwing

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 176
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #4 am: 18. November 2008 - 09:20:13 »

Moin,

also ich spiele auch mit dem Gedanken. Muss dazu aber auch sagen, dass ich alle Formen von HirstArts zum Thema SciFi habe. Werde also mir die ganzen Steine selber gießen. Ansonsten habe ich nen Hersteller fĂŒr fertige Teile gefunden --> Hier
Kannst es dir ja mal anschauen.

Gruß
Hotwing
Gespeichert

Mehrunes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.004
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #5 am: 18. November 2008 - 09:42:53 »

Wer sich die Moulds nicht alle kaufen will kann sich bei the2legends auch fĂŒr je 2€ eine Form gießen lassen. Das Teil oben hinter dem Link ist ja auch aus HirstArts-Steinen.

Hotwing

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 176
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #6 am: 18. November 2008 - 09:59:55 »

Zitat von: \'Mehrunes\',index.php?page=Thread&postID=15414#post15414
Das Teil oben hinter dem Link ist ja auch aus HirstArts-Steinen.

Äh,

wirklich??? Ich bezweifle das mal spontan.

Gruß
Hotwing
Gespeichert

KingKobra

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 656
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #7 am: 18. November 2008 - 10:08:20 »

Das Ding von der Crisis sieht auf dem Bild aus, als wÀre es aus Papier:

ungefÀhr in der Mitte des Threads
Gespeichert

Mehrunes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.004
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #8 am: 18. November 2008 - 10:16:46 »

Zitat von: \'Hotwing\',index.php?page=Thread&postID=15418#post15418
Zitat von: \'Mehrunes\',index.php?page=Thread&postID=15414#post15414
Das Teil oben hinter dem Link ist ja auch aus HirstArts-Steinen.

Äh,

wirklich??? Ich bezweifle das mal spontan.

Gruß
Hotwing

Das darfst du natĂŒrlich gern bezweifeln ist aber so.
Es handelt sich um die Moulds 270,271,272,273,301,302 und 303.
Woher dein Zweifel?

Hotwing

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 176
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #9 am: 18. November 2008 - 10:28:41 »

Nun ja,

die von dir genannten Molds liegen bei mir zu Hause. Wenn ich einen Artikel bei Litko öffne, sehen die eher nach Holz aus. Das Muster was drauf abgebildet ist, muss man als pdf runterladen, ausdrucken, ausschneiden und draufkleben. Diese PlÀttchen selber haben keine Struktur. Dazu kommt auch noch, dass die Kanten bei den von dir genannten Molds glatt sind, bei Litko sind die direkt mit, ich nenne es mal Stecker und Muffe ausgestattet.
Das Ergebnis mag vielleicht Àhnlich aussehen, jedoch sind Material etc. ganz verschieden.

Gruß
Hotwing
Gespeichert

Diomedes

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 2.913
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #10 am: 18. November 2008 - 10:33:59 »

Litko ist aus Holz mit bedrucktem Papier beklebt. Ich schÀtze ihr redet von zwei unterschiedlichen Sachen.
Gespeichert
Inquisitor Thrax cleared his throat and dictated the last section of his report.

Mehrunes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.004
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #11 am: 18. November 2008 - 10:35:54 »

Wer redet von Litko?

Siehe meinen Link im zweiten Beitrag....

Hotwing

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 176
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #12 am: 18. November 2008 - 10:39:23 »

Zitat von: \'Mehrunes\',index.php?page=Thread&postID=15428#post15428
Wer redet von Litko?

Siehe meinen Link im zweiten Beitrag....


Ah,

das war das Problem. Tja, da haben wir beide klassisch aneinander vorbei gepostet  :thumbsup:

Nun gut, weiter im Thema  :D

Gruß
Hotwing
Gespeichert

flytime

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.012
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #13 am: 18. November 2008 - 21:35:31 »

Ich finde die Idee super, ich habe auch schonmal drĂŒber nachgedacht, aber mich nie dran getraut.
Gespeichert
Oh  ye\'ll take the high road and I\'ll take the low road,And I\'ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

Gorac

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 289
    • 0
Space Hulk in 3D
« Antwort #14 am: 19. November 2008 - 09:26:01 »

So, hier sind wie versprochen ein paar Bilder von unserem 3D-Space Hulk. Wir haben das Projekt vor ca. 3 Jahren durchgefĂŒhrt. Es war ein Herzenswunsch von mir seit ich 1992 zum ersten Mal Space Hulk gespielt habe, ein 3D-Feld zu bauen. Nach vielen Ideen und haben wir uns fĂŒr diese Variante entschieden. Der Vorteil ist, dass mann mit einem Heißschneider das Styrodur leicht, schnell und kostengĂŒnstig bearbeiten kann. Der Nachteil liegt im Detail. Mir Hirstarts bekommt man sicher von Anfang an eher den Look eines Raumschiffs hin. Wir haben das Problem so gelöst, dass es große und kleine Platten gibt. 10x10 und 5x5 Felder. Bei den kleinen Platten ist es einfacher sie schick zu gestalten, so sind auf dem ganzen Feld ein paar Hingucker verteilt, wĂ€hrend der Rest eher unspektakulĂ€r ist. Heute wĂŒrde ich einiges anders machen. Vorallem die Wandhöhe! Die WĂ€nde sind 8 cm hoch, was bei der Enge der GĂ€nge manchmal mĂŒhsam ist, besonders wenn noch Verziehrungen an den WĂ€nden sind. 6 cm reichen völlig, auch wenn dann ein Tyranid mal drĂŒber schauen kann. Es ist angenehmer zu spielen.
Regelanmerkung: Flammenwerfer funktionieren hier nicht mehr per Sektion (was ich schon immer schwachsinnig fand), sondern auf ein Zielfeld in LOS und alle angrenzenden Felder, also 9 Felder insgesamt.
Wenn noch Fragen zur Bauweise oder Umsetzung sind, beantworte ich die gerne.
Viel Spaß mit den Bildern









Gespeichert