Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. August 2019 - 10:14:20
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker  (Gelesen 45270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Utgaard

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 832
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #405 am: 25. April 2019 - 08:33:34 »

Coole Rezension, Danke dafĂŒr!  :)

Da ich ja eh "Fan" der frĂŒhen Panzertechniken bin, werde ich mir das Supplement jetzt definitiv holen, war bisher nicht ganz sicher, ob es sich lohnt.
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #406 am: 28. April 2019 - 13:16:09 »

 Da das Wetter dieses Mal nicht so mitgespielt hat, ging es nicht ĂŒber den Taunus nach Nidderau sondern ĂŒber die Autobahn zum Ziel. Denn zum mittlerweile 7. Mal lud der Tabletop Club Rhein-Main zu Ihrem Rhein-Main Multiversum fĂŒr das ganze Wochenende in die Willi-Salzmann Halle ein.
7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019
Die Veranstaltung ist seit dem letzten Mal gut gewachsen. Man hat ein paar Sachen sogar noch verbessert, z.B. gratis W-Lan (so konnte man direkt vor Ort posten). Der TC Rhein-Main lĂ€dt auch einige Clubs aus der Tabletopszene ein, an dem Event mitzuwirken, auch ein paar HĂ€ndler waren dabei und es wurden Turniere parallel abgehalten. Und natĂŒrlich wurde auch die hessische Gastfreundschaft nicht vermisst, es gab kalte und warme Speisen und GetrĂ€nke und auch Fleisch vom Grill.
7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019
7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019
Ad Arma aus Speyer waren da und betreuten mehrere Tische. Die eigene Convention von Ad Arma findet in zwei Wochen in Meckenheim (das in der Pfalz nicht bei Bonn). Steht auch auf meiner Terminliste. Der Black Hawk Down Tisch wurde nach Bolt Action Regeln gespielt mit Miniaturen von Spectre und Eureka. Das Luftschlachtenspiel stammt aus DĂ€nemark und heißt In Clouds of Glory, hier kĂ€mpfen Kampfpiloten im ersten Weltkrieg in allen 3 Dimensionen gegeneinander.
7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019
Wegen Zeichenbegrenzung hier weiter: https://www.chaosbunker.de/de/2019/04/28/7-rhein-main-multiversum-2019/

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #407 am: 30. April 2019 - 08:24:22 »

  Ich nutze diese SortierkĂ€sten jetzt schon eine ganze Weile und habe da noch mal nachbestellt, um die Neuanschaffungen der letzten Monate entsprechend zulagern.
Stanley Organizer
Die Boxen habe ich bisher primĂ€r in den BaumĂ€rkten gekauft, aber nachdem die dort nicht mehr verfĂŒgbar waren (beide Marken Stanley und Plano stammen aus den Vereinigten Staaten) musste ich dann auf das Internet ausweichen, und hier sind manche Angebote ungemein teuer, da noch die ganzen Einfuhrabgaben, Versand usw. drauf kamen und weit ĂŒber 10 EUR pro Box verlangt wurden. Nach lĂ€ngerer Suche habe ich die Plano Boxen dann bei einem Onlineshop fĂŒr Angelzubehör fĂŒr knapp 7,50 EUR gefunden, konnte aber jetzt ein paar Stanley Boxen auf Amazon fĂŒr etwas mehr als 5 EUR das StĂŒck schießen. Manchmal sind die Boxen auch als Stowaway, Organizer oder "Tackle Boxes" (AngelkĂ€sten) gefĂŒhrt, falls ihr selbst welche kaufen möchtet.
 Die Boxen haben ĂŒblicherweise 4 Reihen und bei manchen ist die untere Reihe in der Mitte nicht ganz so tief, fĂŒr eine Griffmulde, wie bei der gezeigten. Es gibt ĂŒblicherweise Trenner, die je nach Bedarf eingesetzt werden können. Vorteil der Stanley Boxen sind die abgerundeten Böden, so dass man Kleinteile besser rausgreifen kann. Die Höhe passt fĂŒr 28-32mm Modelle recht gut, in manchen FĂ€llen, wie z.B. den grĂ¶ĂŸeren Primaris Marines macht es mehr Sinn die Modelle hinzulegen (oder wenn z.B. Waffen hochgestreckt werden wie Schwerter oder Speere). Das Platzangebot der Boxen ist immens, ich kriege da meine komplette 8. Armee oder Afrikakorps in je einer Box unter, abzĂŒglich der Fahrzeuge. Das dritte Bild zeigt einen frĂŒhen Stand der jeweiligen Sammlung, ohne die Plastikmodelle, aber ich versteht den Punkt.
Stanley Organizer Stanley Organizer 121028-BA_Sorting-200x133.jpg
Die Plano Boxen sind in der gleichen GrĂ¶ĂŸe, mit ebenfalls 4 Reihen und den abgerundeten Böden. Allerdings sind die Trenner hier feiner abgestuft und die unterste Reihe hat eine gleichbleibende Tiefe. Allerdings sind hier zwei Einsparungen fĂŒr die VerschlĂŒsse um die Box entsprechend stabiler zu sichern.
Plano Organizer Plano Organizer
Es gibt auch andere GrĂ¶ĂŸen der Boxen. Ich habe z.B. kleinere mit nur 3 Reihen ebenfalls im Einsatz, hier aber fĂŒr meine limitierten und Sonderminiaturen. ZusĂ€tzlich noch mit Blisterschaum gepolstern in manchen Reihen.
Limited & Collectors Miniatures
Die Boxen passen auch hervorragend in die IKEA Billy Regale. Wer hier die tiefen Regale hat (die waren eine Zeit lang nicht erhĂ€ltlich), mit 30 cm Tiefe und nicht nur 20 cm, kann bequem drei Stapel der Boxen nebeneinander packen und noch die TĂŒren zu kriegen. Bei den kĂŒrzen Regalen stehen diese entsprechend ĂŒber oder mĂŒssen um 90° gedreht werden.
IKEA Organizer
Wie bin ich ĂŒberhaupt auf die Boxen aufmerksam geworden? Also damals, und ich meine wirklich damals, denn der Koffer hier ist mein erster "Armeekoffer", den ich vor 20 Jahren mal als Angebot im Baumarkt fĂŒr 50 DM gekauft habe. WerkzeugkĂ€sten und -koffer sind eine ĂŒbliche Lösung im Tabletop, insbesondere in Bereichn wie 15mm, DBx und FoG, wo die Bases der Modelle hĂ€ufig entsprechend magnetisiert werden und dann in den Metallkoffern sehr stabil halten. Das hier ist eigentlich ein Angelkoffer von Plano aus der Guide Series. Die Aufteilung ist fĂŒr verschiedenes Angelzubehör, Köder usw. gedacht und erschien mir von der Aufteilung gut geeignet fĂŒr Tabletop. Oben gibt es eine kleine Schublade, in der Marker und WĂŒrfel reinpassen, darunter ein grĂ¶ĂŸeres Fach in das eine Schaumstoffeinlage passt bzw. zwei superschwere Panzer wie hier zu sehen. Darunter gibt es dann eine große Klappe in der Platz ist fĂŒr bis zu drei der SortierkĂ€sten. Da die GrĂ¶ĂŸen der KĂ€sten vereinheitlicht sind, kann man hier auch unterschiedliche Hersteller nutzen, also die 3700er Reihe von Plano, Stanley und andere Marken. Oh und der Koffer ist stabil genug, dass man sich drauf setzen kann, was auch praktisch ist.
Plano 1234-04 Guide Series Plano 1234-04 Guide Series Plano 1234-04 Guide Series Plano 1234-04 Guide Series
Falls ihr euch ĂŒber den Adler wundert, ja das ist Windowcolour. Ich habe einen alten White Dwarf genommen, die Vorlage grĂ¶ĂŸer kopiert, etwas Wachspapier drĂŒber gelegt und dann den Imperialen Adler nachgezeichnet. Und fĂŒr sein Alter, knapp 20 Jahre, sieht der noch recht frisch aus.
 Mir ist natĂŒrlich bewusst, dass dies eine Lösung ist, die primĂ€r fĂŒr Projekte geeignet ist, die in Arbeit sind, da bemalte Miniaturen evtl. die Farbe abreiben und man entsprechend entweder die Böden magnetisiert oder etwas dazwischen polstern muss. Da Stanley und Plano beides US-amerikanische Marken sind, kann es schwierig sein, diese in Deutschland bzw. Europa im Handel zu kriegen. Stanley ist da aber etwas einfacher, da sie einen europĂ€ischen Vertrieb haben und mit dem Werkzeugfokus etwas "massentauglicher" sind, das ist bei Plano etwas mehr Nische durch den Anglerfokus. Aber jetzt habt ihr beide Namen mal gehört und vielleicht hilft euch das bei euren Projekten.
 

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.284
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #408 am: 30. April 2019 - 09:38:31 »

Super Idee, klasse Lösung!
Danke dir fĂŒr den Tipp und die tollen Bilder. :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #409 am: 03. Mai 2019 - 08:09:27 »

  PĂŒnktlich zum Tag der Arbeit ist der neue White Dwarf bei mir aufgeschlagen, zusammen mit den letzten beiden Kriegerscharen aus Nightvault.
Games Workshop - May Releases
Außerdem habe ich mir lokalen Warhammer Laden noch den Citadel Water Pot gekauft. Falls ihr euch ĂŒber das Cover meines White Dwarfs wundert, das ist bei Abo-Kunden ein anderes als im regulĂ€ren Handel.
White Dwarf May 2019
Der neue White Dwarf stellt mit einer Banderolle auch die kommenden Funko Pops unter Warhammer-Lizenz vor. Die wurden schon vor ein paar Monaten auf Warhammer Community angekĂŒndigt und ich kenne die Spielzeuge / Sammlermodelle aus dem lokalen Merch-Laden, CTU Koblenz. Funko Pop hat bereits einige Marken im Sortiment, und zwar einige, also wirklich einige, schaut euch nur mal die Regale im CTU Koblenz an. Ich bin ab und an dort und decke mich mit importierten GetrĂ€nken und Snacks ein. Ich muss mal mit Marlon reden, wenn die Sachen da sind und ein paar Bilder machen.
CTU Koblenz - Funko Pops CTU Koblenz - Funko Pops
Ansonsten hat der White Dwarf einige interessante Artikel, darunter großen Fokus auf die Ynnari, die "neue" Eldar-Faktion, die alle anderen Kombiniert, also Weltenschiffe, Harleqiun und frĂŒhere Dark Eldar (jetzt Commoragh). Es gibt auch einen Artikel zum 2019er Modell von Abaddon dem Vernichter, Review ist auch hier auf dem Blog. Dort spricht der Modelleur ĂŒber das alte Modell, die verschiedenen Illustrationen und wie all das in dem neuen Modell vereint wurde. Etwas Ă€hnlich zu dem, was ich auch in der Review angeschnitten hatte, aber entsprechend detaillierter, ist ja immerhin von dem Designer, wer sollte darĂŒber Bescheid wissen, was er sich dabei gedacht hat, als er selbst?
 Einige Umbauideen, mit Charakteren und Einheiten querbeet durch die Space Marine Orden, darunter auch Blood Angels Interceptors, die Teile der Sanguinary Guard verwendet. Richtig gut, tolle Zusammenstellung, daher auch der Auszug hier. Könnte mir die FlĂŒgel auch gut fĂŒr Dark Angels vorstellen, evtl. zusammen mit Roben, fĂŒr das richtige Engel des Todes Design. Dann gibt es noch diesen Shattered Temple der in einem Maltutorial gezeigt wird und in unterschiedlichen Varianten im Spielbericht. Ich vermute mal das der Bausatz bald veröffentlicht wird.
White Dwarf May 2019 White Dwarf May 2019 White Dwarf May 2019
Und dann habe ich mir noch den Citadel Water Pot gekauft. Angeregt durch diese Review auf Tangible Day, ebenfalls ein Tabletop-Papa. Der Pott kostet 6,50 EUR was angemessen ist. Jetzt mag man denken, warum nicht einfach ein Glas, Becher oder irgendwas mit Deckel. Kann man natĂŒrlich machen, aber mir hat das Produktdesign sehr gut gefallen, denn dieser Becher hat ein paar nette Funktionen, die ich als recht praktisch empfinde.
Citadel Water Pot Citadel Water Pot Citadel Water Pot
Es sind Rillen und geriffelte SeitenwĂ€nde, die es einfacher machen den Pinsel zu reinigen. Ich vermute, dass man so weniger Kraft aufwenden muss um die Farbe zu entfernen und dadurch die Borsten entsprechend schon. Außerdem gibt es diese kleinen Rillen an der Seite, durch die man die Spitze des Pinsels ziehen kann um diese in Form zu bringen. Durchdachtes Design und bei dem Preis definitiv einen Versuch wert. Ich bin aktuell ein zu wenig motivierter Maler und wenn es die paar Euro braucht um mich in Gang zu bringen, dann isses so.
 Und zu den verbleibenden beiden Underworlds Kriegerscharen aus der aktuelle Saison. Ich werde den ganzen Satz der 6 Banden in den kommenden Wochen in Doppelpacken abbilden. Ich bin auch gespannt auf die Kharadron Overlords, da das Design so anders ist als das was die Colin Dixon und Aly Morrison Modelle als Grundstein fĂŒr die Warhammer Zwerge gesetzt haben.
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #410 am: 07. Mai 2019 - 07:38:50 »

 Auf dem Warhammer Fest Europe im letzten Jahr wurde die neue Saison von Underworlds Nightvault vorgestellt und wir erfuhren, dass auch Kriegerscharen kommen wĂŒrden, die bisher nicht als eigene spielbare Rasse in Warhammer oder Age of Sigmar erschienen sind. Das bringt uns zu den beiden Erweiterungen Mollogs Mob und Jagd der Götter.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Mollog's Mob Warhammer Underworlds: Nightvault - Mollog's Mob
Aber fangen wir heute mit Mollogs Mob an.  Die Kriegerschar ist frĂŒh 2019 erschienen, wurde aber bereits auf der Spiel in Essen vorgestellt, wo es die Modelle komplett bemalt zu sehen gab.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Mollog's Mob
Mollog's Mob ist eine Kriegerschar Erweiterung fĂŒr Warhammer Underworlds Nightvault, und enthĂ€lt 4 Miniaturen zum Gesamtpreis von 22,50 EUR. Die Modelle sind auf zwei violett eingefĂ€rbte Plastikgussrahmen verteilt, dazu gibt es noch ein Kartendeck und eine kurze Anleitung zum Zusammenbau.
 Das Kartendeck enthĂ€lt 64 Karten, davon 4 fĂŒr die Kriegerschar selbst, 29 einzigartige Karten fĂŒr Troggoth/Squig Bande und 31 universelle Karten (aufgeteilt auf Missionsziele, Aufwertungen und Listen), welche von allen Warhammer Underworlds Banden verwendet werden können.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Mollog's Mob Warhammer Underworlds: Nightvault - Mollog's Mob Warhammer Underworlds: Nightvault - Mollog's Mob

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #411 am: 08. Mai 2019 - 07:26:56 »

  Ad Arma unterstĂŒtzt mit ihren Tischen nicht nur andere Veranstaltungen wie z.B. kĂŒrzlich das Rhein-Main-Multiversum, sondern richtet auch eigene Cons aus, wie an diesem Samstag in Meckenheim.
Ad Arma Logo
Samstag, 11.05.19 - 10 bis 18 Uhr
VG Turnhalle
 Rödesheimer Str. 29
 67149 Meckenheim (Pfalz)
   
Der Eintritt liegt bei 5 EUR und es wird eine exklusive Miniatur zur Ad Arma 2019 geben, sowie zahlreiche Demotische, darunter:
   
Frostgrave, Battlefield Gothic, Battlegroup (WK2 15mm), Shoot out in Dingstown, Ninja All Star, Kampfzone Front '46, Ziterions Magisches Turnier, Point Blank (WK2 1:72), Wild West Exodus, Wolsung, Dust 1947, Gangs of Rome, Fallout Wasteland, Star Trek, Poor Bloody Infantry, Warhmmer 40k, Saga (Asterix & Obelix), Dead Men's Hand, Squig Hoppa Race, Lord of the Rings (15mm), Black Hawk Down, In Clouds of Glory, Alien vs. Predator, Kill Team Arena, Briskar, Art de la Guerre, Predator 1987, Star Wars Legion und Bushido
   
Die diesjĂ€hrige Con ist nicht ihre erste Veranstaltung, Ad Arma kann auf eine gute Tradition zurĂŒckblicken, auch schon unter dem alten Namen Dice & Bayonets. Noel ist ein alter Freund von mir, weshalb ich schon mehrfach das VergnĂŒgen hatte eingeladen worden zu sein und in den vergangenen Jahren, unter anderem 2017 in Speyer und den alten D&B 2014 und D&B 2015 Events dabei zu sein.
Ad Arma Con 2017 Speyer Ad Arma Con 2017 Speyer Ad Arma Con 2017 Speyer
Dices & Bayonets 2014 Dices & Bayonets 2014 Ad Arma Con 2017 Speyer
   
Und Ad Arma ist auch hÀufig auf Tour, weshalb ich Noel und seine Jungs schon mehrfach auf Spiel, Tactica und weiteren Shows angetroffen habe.
   
Internationale Spieltage SPIEL'15
   
Denkt an eure Geldbeutel, denn es gibt auch einen Bring & Buy und mehrere HĂ€ndler.
   
 Link: Ad Arma
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #412 am: 09. Mai 2019 - 07:14:11 »

 Zusammen mit Mollogs Mob, stelle ich hier die zweite Kriegerschar vor, welche keine "regulĂ€re" Armee bei Age of Sigmar vertritt - Warhammer Underworlds: Nightvault - Jagd der Götter.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Godsworn Hunt Warhammer Underworlds: Nightvault - Godsworn Hunt
Die Jagd der Götter gehört ebenfalls zum Pantheon des Chaos, aber anders als die Reaver oder Magores Unholde, sind sie nicht einzig Khorne verschrieben, sondern Teil des Darkoath. Der Darkoath wurde bisher nur durch zwei Modelle in Age of Sigmar vertreten, einmal mit der Warqueen, als Teil von Malign Portent, und dem Chieftain, der zusammen mit Warhammer Quest vorgestellt wurde. Außerdem wurde diese Subfaktion im Roll Models Webcomic auf Warhammer Community behandelt und lĂ€sst sich wohl am besten mit den StĂ€mmen der Chaosbarbaren der Alten Welt vergleichen.
 Die Jagd der Götter ist eine Kriegerschar aus 6 Miniaturen, angefĂŒhrt von einer Schamanin, der vier Krieger(innen) folgen und ein Jagdhund. Die Erweiterung kostet 22,50 EUR bzw. 20,00 EUR als Easy-to-Build kit. In dem Set sind zwei rotbraune Gussrahmen aus Plastik enthalten, zwei Kartenstapel und eine kurze Anleitung zum Zusammenbau.
 Das Kartendeck enthĂ€lt 66 Karten, 6 fĂŒr die Bande selbst, 29 einzigartige Karten abgestimmt auf die Kriegerschar und 31 universelle Karten (aufgeteilt auf Missionsziele, Aufwertungen und Listen), welche von allen Warhammer Underworlds Banden verwendet werden können.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Godsworn Hunt Warhammer Underworlds: Nightvault - Godsworn Hunt Warhammer Underworlds: Nightvault - Godsworn Hunt

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.284
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #413 am: 09. Mai 2019 - 08:41:23 »

Das Coverbild der Box wird den Minis aber mal so gar nicht gerecht.
Auf dem Bild wirkt die Schamanin wie eine etwas ĂŒppigere WalkĂŒre mit HĂ€ngekinn und ziemlich mieser Laune. Die restlichen Minis sehen auf dem Cover auch irgendwie ... gewöhnungsbedĂŒrftig aus.
Richtig live sehen die Minis aber wesentlich beser aus.
Danke dir fĂŒr die Review mit den Bildern :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #414 am: 13. Mai 2019 - 07:39:15 »

 Insgesamt 80 Bilder, daher ausgegliedert mit Einleitungstext und den Rest auf'm Blog.
   
 Wie versprochen ging es am Samstag in die Palz, nach Meckenheim, um die Ad Arma Convention 2019 zu besuchen. Dazu der neue Veranstaltungsort seit letztem Jahr, man ist umgezogen von der Sporthalle in Speyer zu der VG in Meckenheim.
Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019
Hier geht's weiter zu Teil 1
 https://www.chaosbunker.de/de/2019/05/12/ad-arma-con-2019-teil-i/
   
 Und wie bereits erwĂ€hnt, zahlreiche deutsche Tabletopclubs haben die Ad Arma unterstĂŒtzt, weshalb man ein paar der Tische bereits auf anderen Shows frĂŒher im Jahr gesehen hat.
 Rhein Main Tabletop brachten eine Demotisch zu Battlefleet Gothic mit.
Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019
Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019
   
 Hier geht's weiter zu Teil 2
 https://www.chaosbunker.de/de/2019/05/13/ad-arma-con-2019-teil-ii/
« Letzte Änderung: 13. Mai 2019 - 16:41:59 von SiamTiger »
Gespeichert

moiterei_1984

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.202
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #415 am: 13. Mai 2019 - 11:55:02 »

Klasse Bericht! Vielen Dank dafĂŒr. Vielleicht sollte ich doch nĂ€chstes Jahr mal einen Besuch ins Auge fassen. Bei uns hier ist ja eher Tabletop-Diaspora  :(

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.396
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #416 am: 13. Mai 2019 - 13:17:44 »

VIelen Dank fĂŒr die coolen Berichten und Darstellungen!

Die Jagd der Götter habe ich mit Interesse hier betrachtet. Ich denke bei sowas: Kann ich die fĂŒr Warhammer Fantasy nutzen? Leider nein, wĂŒrde ich sagen. Das Design ist doch schon ziemlich anders, ich brauche keine FernkĂ€mpfer, der Hund passt nicht zu meinen Vorstellungen, was fĂŒr Hunde nah der ChaoswĂŒste/im Norden gehalten werden und als Magierin ist die AnfĂŒhrerin auch nicht passend fĂŒr mich. FĂŒr sich genommen ein paar nette Skirmish-Minis fĂŒr gut 20 Euro!
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #417 am: 14. Mai 2019 - 07:15:27 »

   Zarbags Gitz waren neben den Augen der Neun die erste Kriegerschar die fĂŒr Nightvault zum Ende letzten Jahres veröffentlicht wurde, und mit der kĂŒrzlichen Veröffentlichung der Gloomspitze Gitz macht es Sinn, hier noch mal in die Box zu schauen.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Die Bande aus Moonclan Grots (frĂŒher bekannt als Nachtgoblins) ist die bisher GrĂ¶ĂŸte der Underworlds Banden, und nach den Orruks aus EisenschĂ€dels Jungz die zweite Bande der GrĂŒnhĂ€ute.
 Zarbags Gitz sind eine Erweiterung fĂŒr Warhammer Underworlds Nightvault mit 9 Grotzen und kostet 22,50 EUR. Sie kommt mit zwei eingefĂ€rbten Gussrahmen (in krĂ€ftigem Gelb!), einem Kartendeck und einer kurzen Bauanleitung. Das Kartendeck enthĂ€lt insgesamt 69 Karten, 9 Karten davon fĂŒr die Gitze, 29 einzigartige Karten fĂŒr die Kriegerschar und 31 universelle Karten (aufgeteilt auf Missionsziele, Aufwertungen und Listen), welche von allen Warhammer Underworlds Banden verwendet werden können.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Wie ihr es mittlerweile wahrscheinlich wisst, sind die Underworlds Miniaturen als Push-Fit konzipiert, können als ohne den Zusatz von Kleber zusammengebaut werden. Außerdem verfĂŒgen sie ĂŒber vorgestaltete Bases, so dass man wirklich nur Pinsel und Farben benötigt um diese einsatzfertig zu bekommen. Ganz ohne Bastelleim, Holzkleber oder Flock (zumindest nur optional). Der Guss ist wirklich gut, mit ausgeprĂ€gten Details und sehr guter Ausnutzung des Platzes im Rahmen. Besonders wenn man ĂŒberlegt, dass es Games Workshop gelungen ist hier ganze 9 (!) Modelle inklusive Bases hineinzuquetschen. Wie viele andere Kriegerscharen bei Underworlds ist auch diese nach ihrem AnfĂŒhrer benannt - Zarbag. Zarbag ist ein Schamane des Moonclan, der vom Geruch der Pilze in die Tiefen von Shadespire gelockt wurde. Er ist bewaffnet mit einer Fluchsichel und einer improvisierten Laterne, in der eine Fee gefangen ist, um Licht zu spenden. Erinnert mich ein wenig an Zelda, schönes Detail. Als Moonclan Schamane verfĂŒgt er ĂŒber die Möglichkeit ZaubersprĂŒche zu wirken, was eine wichtige Eigenschaft ist, um ihn auf Entfernung von seinen Gegnern zu halten, denn er hĂ€lt nicht all zu viel aus. Außerdem profitiert er von der besonderen Reaktion Wuseln, die es ermöglicht einen anderen Git zu bewegen, wenn dieser seine Bewegung in einem angrenzendem Feld beendet. Stellt euch das wie eine große Conga mit Kapuzen vor. Die Gitz werden im ĂŒbrigen dadurch angespornt, dass sie 3 oder mehr Ruhmpunkte haben.   Das Modell ist clever aufgeteilt und verfĂŒgt ĂŒber mehrere Detailebenen. Dazu gibt es noch zwei Reihen Pilze um die Base entsprechend aufzuwerten.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Der Rest der Gitz sind nicht einfach nur simple Gefolgsleute. Da gibt es Drizgit den Squigtreiba, in dicker RĂŒstung und einer kleinen Feuerstelle auf seinen Schultern. Seine Aufgabe ist es die Squigs anzutreiben und in seiner Aktion kann er die beiden Squigs, Knoch'nfressa und Gobbaluk zusammen mit ihm bewegen. Er schaut ein wenig aus wie ein Ritter des Moonclan, mit Ă€hnlichem Design wie die Loonbosse.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Eine richtige Moonclan Bande wĂ€re natĂŒrlich nicht komplett ohne Fanatic. Daher ist Snirk Sauazunge dabei und deckt diese Rolle mit passenden Regeln ab. Angespornt direkt ab der ersten Aktivierung, bewegt er sich mit der Abweichungsschablone. So ein Fanatic ist natĂŒrlich bis zur Oberlippe vollgetankt mit PilzbrĂ€u und verteilt zufĂ€llig Schaden. Aber leider kann er keine Aufwertungen erhalten. Das Modell selbst ist detailliert aber kompakt, was aber Sinn macht, um fĂŒr das Spiel gut positionier- und transportierbar zu bleiben.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Ein weiterer KĂ€mpfer der besonderen Art des Moonclan ist Prog da Netzgit. Er besteht aus einem Guss und wirft sein Netz auf den Gegner um deren Angriffswert zu reduzieren. Ich habe ihn zusammen mit den Squigs, Knoch'nfressa und Gobbaluk gebaut, da Netzgitz Squigs jagen und einfangen. Die großen Jungs sind wirklich toll gemacht und schön gestaltet. Sie sind auch die einzige Ausnahme von der Bandenweiten Ansgespornt-Regel, da ihnen der Ruhm egal ist, sie aber ausrasten wenn Drizgit ausgeschaltet wird.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Die verbleibenden drei Grotze sind Spicka, Dibbz und Rothut. Alle regulĂ€re Gitz des Moonclan, bewaffnet mit Grotbögen. Allesamt EinzelgĂŒsse, aber gelungen modelliert. Deutlich verrĂŒckter und ausgefallener als die normalen Modelle, mit Pfeilen durch die MĂŒtze oder gar dem Schirm eines Pilzes auf dem Kopf.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Und hier der "kleine" Waaagh! mit allen 9 Modellen. Bunte Mischung verschiedener Grottypen.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Die Grotze sind etwas angewachsen ĂŒber die letzten Designiterationen. Das erkennt man auch deutlich im zweiten Bild mit einem alten Fanatic und (wegen des Mangels eines alten Nachtgoblins) im Vergleich zu einem Blood Bowl Goblin.
   
   
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Die Underworld Community Seite erhielt ein Update mit dem Erscheinen von Nightvault und deckt nun auch einen Deck Builder ab, wo ihr euch alle Karten der Erweiterung anschauen könnt. Die Deck Build Kategorie wurde ebenfalls aktualisiert, deckt zur Zeit aber leider nur Empfehlungen fĂŒr die Decks der Startersets Shadespire und Nightvault ab.
 Mit 9 Modellen in der Bande und der Wuseln-Sonderregel geht hier schon ein bisschen. Man braucht zwar etwas, bis Dampf auf dem Kessel ist, aber dann funktioniert die Bande recht flĂŒssig. Es ist wichtig, dass man frĂŒh Ruhm sammelt, um anzuspornen und aufzuwerten, aber mit so vielen Modellen, Bewegung 3 und Wuseln, sollte es ein leichtes sein ein paar Missionsziele einzunehmen. Aber soviele Grotze man auch hat, es sind halt immer noch Grotze. Daher nicht alleine nutzen, zum einen verpasst man so den Vorteil der Wuseln Regeln aber auch die sich gegenseitig unterstĂŒtzenden KĂ€mpfer. Und das ist schon entscheidend wenn man eben nur auf die Goblins setzen kann.
 Wie oben bereits erwĂ€hnt, man kriegt das Set auch ohne Underworlds Inhalte fĂŒr 20 EUR. Ich finde die Truppe macht eine tolle Bande fĂŒr ScharmĂŒtzel, vielleicht noch 2-3 Moonclan Grotze mit Speeren oder Handwaffe und Schild dazu, fertig.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz Warhammer Underworlds: Nightvault - Zarbag's Gitz
Fazit
 Mir gefĂ€llt der kleine Waaagh! wirklich. Man kriegt so viele Modelle fĂŒr nur 22,50 EUR, und das sind dann nicht nur einfache Reihe & Gliedtruppen, sondern echt schicke Charaktere und besondere Modelle. Daher vom Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis könnte das eine der besten Boxen aus der ganzen Underworlds, wenn nicht sogar Age of Sigmar, Reihe sein. Und wie bei ein paar der anderen Kriegerscharen schon erwĂ€hnt, wenn man die Sets als kleine "Getting Started" Boxen betrachtet und dazu zĂ€hle ich Zarbags Gitz jetzt einmal, ist das schon recht verlockend - wenn man denn was mit den GrĂŒnhĂ€uten anfangen kann.
 Als Underworlds Bande empfehle ich aber, dass man als Spieler zumindest schon etwas Erfahrung gesammelt haben sollte. Eine solche Horde zu verwalten, insbesondere mit dem Auge auf das Stellungsspiel und den niedrigen Profilwerten, ist schon etwas fordernder. Denn Warhammer Underworlds gibt eben "nur" 4 Aktivierungen, da muss man schon wissen, wie man seine Modelle am sinnvollsten ins Spiel einbindet.
 Was gibt es sonst zu sagen? Mir gefĂ€llt die Mischung der Modelle, sowie deren Design, und ich halte die Truppe auch fĂŒr verschiedene ScharmĂŒtzelsysteme abseits von Warhammer Underworlds oder Age of Sigmar geeignet.
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.594
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #418 am: 17. Mai 2019 - 07:43:44 »

  Zusammen mit Zarbags Gitz wurden die Augen der Neun im Winter 2018 veröffentlicht. Damit wurden die AnhĂ€nger des Tzeentch im Spiel vorgestellt, die mit den beiden Banden des Khorne und der ungeteilten Jagd der Götter, einen weiteren Aspekt des Pantheon des Chaos abdecken.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Die Kriegerschar die Augen der Neun ist eine Erweiterung fĂŒr Warhammer Underworlds (Nightvault) und kostet 22,50 EUR. Die Box ist auch ohne die Karten als Easy-to-Build Set fĂŒr 20 EUR erhĂ€ltlich. Die 6 Modelle kommen in hellblauen Plastik zusammen mit einem Kartenstapel und einer Anleitung zum Zusammenbau.
 Das Kartendeck enthĂ€lt 65 Karten, 5 Karten fĂŒr die KĂ€mpfer, 29 einzigartige Karten fĂŒr die Tzeentchbande und 31 universelle Karten (aufgeteilt auf Missionsziele, Aufwertungen und Listen), welche von allen Warhammer Underworlds Banden verwendet werden können.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Die Gussrahmen sind eingefĂ€rbt wie oben bereits erwĂ€hnt, in einem hellen Blau, welches mit Tzeentch in Verbindung gebracht wird. Die GussqualitĂ€t ist gut und die Gussrahmen auch hier wieder gut gefĂŒllt. Alle Underworlds Miniaturen sind Push-Fit, man benötigt also keinen Kleber um diese zusammenzubauen.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Vortemis der Allsehende ist der starkmutierte AnfĂŒhrer der Augen der Neun, und als ergebener Champion des Tzeentch natĂŒrlich auch ein fĂ€higer Magier. Warum die Augen der Neun? Neun ist die heilige Nummer des Herrscher des Wandels (8 fĂŒr Khorne, 7 fĂŒr Nurgle und 6 fĂŒr Slaanesh). Champions des Tzeentch haben hĂ€ufig vogelartige Mutationen. Bei Vortemis sind das mit seinen Storchbeinen und einem gefiederten Arm / FlĂŒgel eine sehr passende, aber moderne Interpretation des Designs, das seit den Realm of Chaos Modellen und Zeichnungen gezeigt wird. Damit er angespornt ist, muss er erfolgreich einen Zauberspruch mit einer Reichweite von mindestens 3 Feldern wirken.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Die Gefolgschaft von Vortemis ist abwechslungsreich. Der Tzaangor K'charik ist seine Leibwache. Aber Tiermenschen sind nicht einfach nur Tiermenschen in der Warhammer-Welt, denn die Bestien des Chaos erhalten hĂ€ufig Gaben und Geschenke von den dunklen Göttern in Form von Mutationen. So gibt es neben der reinkörperlichen Abstufung der Tiermenschen, von Ungor (die kleinsten der Tiermenschen, hĂ€ufig ohne und mit nur kleinen Hörnern), die normalen Gors und mĂ€chtigen Bestigors. Manchmal ist es jedoch so, dass eine Chaosgottheit die Tiermenschen mit seinem Mal versieht. So entstanden die Khorngors des Blutgotts, die Pestigors von VĂ€terchen Nurgle, die weniger bekannten Slaangoors des HĂŒter der Geheimnisse und die Tzaangors, wie K'Charik einer ist, durch den Herrscher des Wandels.
 K'chariks Modell greift auch wieder die Elemente von Vögeln und Tzeentch auf, mit langen Beinen und einer schnabelartigen Schnauze. Damit er angespornt wird, muss in einem angrenzendem Feld ein Zauberspruch erfolgreich gewirkt werden, was seine Rolle als LeibwĂ€chter Vortemis untermalt.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Aber so wie diese Chaosgottheit seine eigene Sorte Tiermenschen hat, hat Tzeentch natĂŒrlich nicht nur einfach Chaosbarbaren sondern Kairic Acolytes. Sie verehren den Architekten des Schicksals und tragen mondförmige Masken. Narvia und Turosh sind ein mĂ€nnlicher und weiblicher Acolyt und tragen die gekrĂŒmmten Klingen und Schilde in die Schlacht, beide in dynamisch, sprintenden Posen. Neben ihrer Nahkampfattacken können sie auch einen hexerischen Blitz wirken und dadurch angespornt werden.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Der blaue Horror und die Brimstone Horrors sind ein KĂ€mpfer in zwei unterschiedlichen ZustĂ€nden. Der blaue Horror wird von Vortemis beschworen und wenn er stirbt durch den Brimstone Horror ersetzt. Der wiederum, wenn er ausgeschaltet wird, wieder als blauer Horror von Vortemis ins Spiel gebracht werden kann.Daher doch schon etwas Ausdauer. Im alten Warhammer war es so, dass es nur rosane und blaue Horror gab. Wenn ein rosa Horror erschlagen wurde, teilte er sich in zwei blaue Horror und erst wenn diese erschlagen wurden, starben sie wirklich. So wurde ein gegnerisches Regiment erst grĂ¶ĂŸer bevor es ausgeschaltet werden konnte. Bei Age of Sigmar gibt es sogar noch eine kleinere Stufe, die letzte Instanz der Horrors bilden die "neuen" Brimstone Horrors.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Die Augen der Neun, mit ihrer allsehenden Macht und den Horrors in beiden ZustÀnden.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Wer sich den GrĂ¶ĂŸe der Modelle anschaut, sieht wie groß sie sind und dass das locker 32mm, wenn nicht ein grĂ¶ĂŸerer, Maßstab ist. Vortemis ist auch fĂŒr einen Champion des Tzeentch recht groß, wie der Vergleich mit den alten RoC Modellen aus Zinn zeigt. Der blaue Horror ist dabei etwas kompakter als die alten Modelle oder die regulĂ€ren Horrors aus dem Warhammer / AoS Sortiment.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Wie bereits in der Review zu Mollogs Mob erwĂ€hnt, die Underworld Community Seite wurde angepasst mit dem Erscheinen von Nightvault und deckt nun auch einen Deck Builder ab, wo ihr euch alle Karten der Erweiterung anschauen könnt. Die Deck Build Kategorie wurde ebenfalls aktualisiert, deckt zur Zeit aber leider nur Empfehlungen fĂŒr die Decks der Startersets Shadespire und Nightvault ab.
 Die Augen der Neun sind eine schnelle Kriegrschar, die ĂŒber gute Fernkampfmöglichkeiten verfĂŒgt. Das sollte euch die Möglichkeit geben, das Spielfeld zu kontrollieren, entweder dadurch dass man die Missionsziele selbst hĂ€lt oder den Gegner ausschalten kann, wenn er versucht diese selbst einzunehmen. Der Horror kann in einem beliebigen (!) Starthex beschworen werden, also auch denen in der gegnerischen HĂ€lfte, und so den Gegner irritieren und stören.
 Dabei das GegenĂŒber zu tĂ€uschen und den Verlauf der Schlacht zu Ă€ndern, wie man es von einer Tzeentch Bande erwarten wĂŒrde ist sogar möglich. Mit Listen wie Schicksalsgebunden und TĂŒckischer Schritt, lassen euch eure Modelle auf dem Spielfeld neuanordnen. Da man zwar in der Lage ist Schaden auszuteilen, aber mit meist eher 2 Lebenspunkten doch eher wenig aushĂ€llt, ist es da eine ganz gute Fluchtmöglichkeit im Zweifel einen KĂ€mpfer verschwinden zulassen und durch K'Charik zu ersetzen, nach dem man den Gegner aus der Ferne schon etwas weichgeklopft hat.
 Das gibt der Kriegerschar eine recht mĂ€chtige Eigenschaft, die vielleicht nicht super einfach zu erlernen aber doch moderat zu meisten ist. Daher sehe ich die Bande fĂŒr fortgeschrittene Einsteiger und erfahrene Spieler als geeignet an.
Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine Warhammer Underworlds: Nightvault - Eyes of the Nine
Fazit
 Ich war schon mit der Zusammenstellung von Zarbags Gitz sehr zufrieden, und das gilt auch fĂŒr diese Bande. Es ist schön dieses Gefolge eines Champions des Chaos wie es aus den alten Realm of Chaos Zeiten kam, zu haben. Tzeentch und Khorne sind bereits abgedeckt und ich bin gespannt, wie was fĂŒr die anderen Chaosgötter in der dritten oder spĂ€teren Saisons von Underworlds sehen werden.
 Die Augen der Neun sind ĂŒberzeugend gestaltet mit tollen Modellen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sehr ausgefallene und/oder aufwendige Malschemen zu probieren. Neben den Blautönen von Tzeentch könnte man hier Metalle oder Effektlacke testen. Da es eine kleine Bande ist, ist hier auch eine entsprechende Detailverliebtheit möglich, man muss den Effekt schließlich nicht auf ganzen Regimentern zu 10 oder 20 Modellen wiederholen (also zumindest am Anfang, es steht euch natĂŒrlich frei, da eine Armee drum herum auszuheben).
 FĂŒr meinen Geschmack wurde hier auch die magielastigkeit bzw. Tzeentch gut eingefangen. Ich wiederhole mich zwar, aber fĂŒr mich persönlich sind die Augen der Neun neben Zarbag's Gitz die gelungensten Kriegerscharen und auch die, die am stĂ€rksten "Warhammer" in der zweiten Staffel von Underworlds, fĂŒr mich ausstrahlen.
 

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.284
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #419 am: 18. Mai 2019 - 07:30:56 »

Nachdem ich aus Warhammer Underworlds ausgestiegen bin, weil ich die Kartensammelei mit dem dazugehörigen Kaufzwang nicht sonderlich mag, haben die aber extrem aufgedreht, was schöne oder interessante zu bemalende Modelle angeht.
Das ist einereits schade, aber andererseits auch gut so. Mein Portemornaie freut sich nĂ€mlich ĂŒber diesen Entschluss ;D
Daher lese ich deine ausfĂŒhrlichen und gut geschriebenen Reviews dazu immer sehr gerne.
Danke dafĂŒr :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)