Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. Juni 2019 - 00:58:45
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Samos Malerlei - Frostgrave Frage  (Gelesen 9131 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Decebalus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.032
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #30 am: 10. MĂ€rz 2017 - 11:00:12 »

Besserwissermodus (aber irgendwann muss man ja mal die richtigen Begriffe lernen): Die heißen Gamaschen.  ;)

Einmal Bildersuche und alle haben die schwarz gemacht. Da das die Standardfarbe fĂŒr Gamaschen ist, wird das wohl stimmen.
Gespeichert

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 486
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #31 am: 10. MĂ€rz 2017 - 11:11:02 »

Danke euch zwei @Pappenheimer du scheinst ja ein richtiger Experte zu sein. Nun weiß ich wenigstens das es Stulp... Ă€h Gamaschen sind und diese ein etwas anderes Grau haben.
Es freut mich immer was neues dazu zu lernen. :imsohappy_1:
Auch die Seite von dir gefÀllt mir gut schön bebildert und die passenden Texte dazu. Danke dir.

Sehe ich das richtig, das der Turnbeutel Àhh Rucksack aus Kuhleder(auch so farbig) bestand ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1489142470 »
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

waterproof

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 339
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #32 am: 10. MĂ€rz 2017 - 12:58:13 »

Der Rucksack war aus Rindsleder oder Kalbsleder, denke das es sich um die Montur aus der profranzösischen Zeit stammt.
Die NiederlÀnder standen ja Anfangs auf der Seite der Franzosen.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.327
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Samos Malerlei
« Antwort #33 am: 10. MĂ€rz 2017 - 13:26:32 »

Ob grau wie bei Coppens oder schwarz ist ja auch wurscht. Ich mache auf die Gamaschen bis in diese Höhe immer ne Menge Soft Shade, bis dahin reicht eh der Schlamm herauf. Auf die Knie mache ich auch Softshade, wegen Abknien beim Feuern oder auch im Zeltlager und so.

Unsere französischen Gamaschen sind entweder schwarz oder naturgrau und lang. Wobei letzteres, wenn sie aus Leinen sind, durch Kochen und Bleichen natĂŒrlich verflixt nach Weiß ausschauen kann. Meine Hose ist ja auch naturgrau gewesen und wurde manchmal durchs Waschen immer heller.
Gespeichert

Decebalus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.032
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #34 am: 10. MĂ€rz 2017 - 14:48:36 »

Das Ding heißt ĂŒbrigens Tornister ...  :mosking:
Gespeichert

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 486
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #35 am: 10. MĂ€rz 2017 - 15:09:55 »

Naja bei uns frĂŒher im Sportunterricht, da kam einem selbst der Turnbeutel wie ein Tornister vor. :laugh1:
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #36 am: 10. MĂ€rz 2017 - 19:17:21 »

Der Tornister ist mit Fell modelliert, wenn ich das richtig sehe. Also nicht als Leder bemalen, sondern als Fell. Ob die Leder oder Fell zeigten konnte in einer Einheit unterschiedlich sein. Wie es bei den Belgiern offiziell war, kann ich nicht sagen.

Die Gamaschen waren nicht aus Leder. Im Gegensatz der Schuhe sollten sie also nicht glÀnzen. (Was ich nicht hinkriege...) Mit der Zeit wurden sie heller. Daher kommt die Farbe darauf an, wie neu Du Deine Soldaten darstellst.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 486
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #37 am: 12. MĂ€rz 2017 - 21:08:58 »

Als erstes vielen lieben Dank fĂŒr die Hilfe und den Bildern, somit konnte ich nun gut voran kommen und habe auch schon 12 StĂŒck bemalt. Muss auch sagen das mir der Tornister mit Fell sogar richtig gut gefĂ€llt.
Aber um diesen Thraed hier jetzt nicht komplett mit Bilder voll zu Spaimen. Da ich neben bei meinen Samos Pinselecke Thread habe und diesen hier zum Erfragen der Uniformen ectpp diente.
Möchte ich euch jetzt nur mal meinen Malfortschritt an einer Figur zeigen und im anderen Thread geht es dann weiter mit den Minis.

http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&postID=246130#post246130

Also hier die versprochene Mini und ich hoffe sie gefÀllt euch. ^^


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1489349873 »
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 486
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #38 am: 22. MĂ€rz 2017 - 21:20:46 »

An alle Nachteulen da draußen, mit welchem Licht/Birne malt ihr am besten Nachts eure Minis an ?
Brauche jetzt also keine Birne oder Lampe fĂŒr 100 Euro oder so, denn dann kann ich auch bis zum nĂ€chsten Morgengrauen warten. Lach

Aber wĂŒrde nicht schon eine Tageslicht Lampe dafĂŒr ausreichen oder was sollte ich sonst probieren ?
Mit meiner normalen Lampe werden irgendwie die Farben so verfÀlscht, das jede Mini irgendwie Doof aussieht, darum suche ich eine gute Alternative die die Farben wie am helllichten Tage erstrahlen lassen. :huh:
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

gilibran

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 262
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #39 am: 22. MĂ€rz 2017 - 21:42:04 »

Was ist das fĂŒr einer Lampe, welche Fassung?
Gespeichert

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 486
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #40 am: 22. MĂ€rz 2017 - 21:43:51 »

Hab eine alte mit einer dicken GlĂŒhirne. HĂ€tte aber auch kein Problem mir eine neue Mit Led oder auch eine andere zu kaufen.
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

gilibran

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 262
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #41 am: 22. MĂ€rz 2017 - 21:52:06 »

Philips Tornado cool daylight 23w / 1200 lm

https://www.amazon.de/Philips-Tornado-211954-CDL865-lumen/dp/B001DSR790

Oder gleich eine neue Leuchte

https://www.pk-pro.de/TS-Tri-Tube-Pro-Arbeitsleuchte

Ich benutze beide, die Tri Tube als Arbeitsleuchte und die Philips als Raumbeleuchtung.
Dazu noch weiße WĂ€nde...
Gespeichert

shooter

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 45
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #42 am: 22. MĂ€rz 2017 - 22:37:24 »

...neues Leuchtmiitel sollte reichen. Ich schwöre auf vollspektrale Leuchtmittel. Sind etwas teurer, erleichtern aber massiv das sehen von Details.

Gibts z.B. hier: http://www.natur-nah.de

Gruß,

Flo

MonsterDreizehn

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 252
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #43 am: 22. MĂ€rz 2017 - 22:48:27 »

Also ich habe mir eine kalt weiße LED Birne in die Lampe reingesetzt. Da kommen die Farben raus wie sie sind und ich erleide TagsĂŒber keinen Schock, das die Farben komplett daneben liegen.  ;-)
Gespeichert

Carabor

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
    • Profil anzeigen
    • 0
Samos Malerlei
« Antwort #44 am: 23. MĂ€rz 2017 - 12:03:36 »

Zitat von: \'MonsterDreizehn\',\'index.php?page=Thread&postID=246756#post246756
Also ich habe mir eine kalt weiße LED Birne in die Lampe reingesetzt. Da kommen die Farben raus wie sie sind und ich erleide TagsĂŒber keinen Schock, das die Farben komplett daneben liegen. ;-)
Davon sollte man abraten.
Je nachdem was \"kaltweiss\" genau ist, bedeutet das immer einen Blaustich zu haben.
Die Miniatur kann unter diesem Licht gar nicht so aussehen, wie tagsĂŒber.

Es ist kein Drama mit einer Lampe zu arbeiten, die keine \"Tageslichtlampe\" ist - es ist aber in jedem Fall besser nah am Tageslichtlicht zu sein.
Die meisten Halogen- oder normale GlĂŒhlampen schaffen das.
Bei LEDs ist Vorsicht geboten.

Punkt 1 ist meiner Meinung jedoch die Ausleuchtung und viel Licht - also die Lichtleistung.
Wer unter \"Schummerlicht\" arbeitet, macht es sich schwer.

Punkt 2 ist dann die \"Farbtemperatur\" (Wikipedia und Google helfen gern weiter)
Liegt die Leuchte irgendwo bei ~5.500 Kelvin hat man \"Tageslicht\".
Normale Leuchten schaffen das nicht - die meisten liegen irgendwo bei 3.000 bis 5.000 (letztere sind immer noch sehr gut zum Malen).

Die Augen (und das Hirn) passen sich der Farbtemperatur an. Man bekommt davon selten selbst etwas mit.
Beim Malen kann das aber schon mal eine Rolle spielen - besonders dann, wenn man tagsĂŒber (Sonnenlicht) und Abends (kaltweiße LED) versucht, identisch zu malen - das muss nicht klappen.

Das Thema spielt in der Fotografie eine entscheidende Rolle. Eine Kamera nimmt die Farbtemperatur immer so auf, wie sie gerade vorliegt. Beim Foto (Datensatz) muss das erst herausgerechnet werden, was unser Gehirn automatisch macht.
Dazu gibt es viele Vergleichsbilder.
Wer es genauer wissen will:
https://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur

Allerdings muss man nicht Kanonen auf Spatzen schießen. Ein gezielter Einkauf im Baumarkt reicht - es muss nicht die teure Voll-Spektrum-Leuchte sein.
Gespeichert
Wir brauchen dringend einige VerrĂŒckte. Guckt euch an, wo uns die Normalen hingebracht haben. - George Bernard Shaw -