Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 07. MĂ€rz 2021 - 22:22:10
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Samos Allerlei -  (Gelesen 17921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.139
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #210 am: 09. Februar 2021 - 20:05:08 »

Das ist einfach super geworden. Nach den Vorrednern bleibt kaum etwas zu sagen ĂŒbrig. Schön, dass du auch die Basen in realistisch wirkendem Maß ĂŒberwuchern lĂ€sst. Bei vielen sieht es ja eher nach WĂŒste aus.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 561
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #211 am: 10. Februar 2021 - 11:54:01 »

Danke euch ,zum Thema Base,gehe ich halt immer davon aus,das die Matte selbst GrĂŒn ist-meistens- und durch Hufe und Kanonen einschlĂ€ge,zwar aufgewĂŒhlt,aber dennoch etwas GrĂŒn vorhanden ist !

Zu den Figuren und zu D.J Beitrag selbst. Ich versuche momentan so viel wie möglich auf Wash zu verzichten um meine eigenen Malfortschritte etwas zu steigern ! Zb bei den Hosen, fĂŒr was ein Wash wenn der ohnehin ĂŒbermalt wird. Also wird die Grundfarbe der Hose etwas dunkler angesetzt um diese dann am ende in zwei /drei schritten erhellt wieder aufzutragen ! Das spart schon einmal der Wash fĂŒr die vertiefungen !
Dazu gibt es ganz viele tolle Anleitungen auf YouTube selbst .

Auch bei den Uniform oberteilen,setzte ich zu dem Rot noch etwas schwarz dazu und trage es verdĂŒnnt auf,so verdĂŒnnt,das die Farbe auf dem untergrund gerade so haften bleibt. Danach das Grundrot in zwei schichten sehr verdĂŒnnt wieder auftragen. So entsteht fĂŒr -MICH- eine sehr schöne Farbgebung und das alles ohne Wash!

Also so in der Art bemale ich seit kurzem meine Figuren.Achja am ende wenn es zb um die Sattelbefestigungen bei Pferden geht,wird ganz einfach mit Dunkelgrau trocken gebĂŒrstet,das hat einen sehr schönen Effekt ! Den man auch an Uniformen einsetzen kann .Aber da sollte man halt schauen,das wirklich ĂŒberhaupt keine Farbe mehr am Pinsel ist und diese Methode lieber zweimal machen ,als einmal zu viel Farbe zu haben !

GrĂŒĂŸe Jens

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 561
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #212 am: 17. Februar 2021 - 10:13:11 »

bin gerade wieder dabei meine alten AWI aufzupeppen. Wer ab und zu hier rein schaut. Wird evt gesehen haben,das ich mich mit den Miniaturen von den Peyyrs etwas schwer getan habe und diese unter anderem Trocken gebĂŒrstet habe. Was ein schöner Effekt ist,doch fĂŒr mich noch unter dem was ich von mir selbst erwarte. Darum habe ich nun angefangen die alten Minis noch einmal mit erhellter Grundfarbe etwas aufzuhĂŒbschen .
Man selbst verlernt ja auch nach einer gewissen zeit wieder etwas und so habe ich mich nach den Victrix Highlander und Perry Dragooner endlich wieder etwas eingefunden und so mich gleich mal an meine AWI Minis gewagt. Auch die Gesichter wurden nach gearbeitet und finde sehen gleich viel besser aus. So wie die Knöpfe alle hervorgehoben. PUHHHH sage ich da nur ! Aber es soll dazu gesagt werden,sie sind immer noch WIP . Die Taschen und BĂ€nder bekommen noch etwas Farbe so wie die Waffen mĂŒssen noch mal bearbeitet werden.
GrĂŒĂŸe von mir an euch
PS,habe einen neuen und grĂ¶ĂŸeren Monitor und bearbeite meine Bilder von der GrĂ¶ĂŸe her. Hoffe fĂŒr euch ist die grĂ¶ĂŸe von den Bildern akzeptabel. Nicht das sie zu Groß oder zu klein sind.

Sunzi

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 86
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #213 am: 17. Februar 2021 - 10:32:12 »

Finde die sehr gelungen. Wegen der Fotos kannst Du ggf. nÀher rangehen damit man mehr von den Minis sieht :)
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.139
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #214 am: 17. Februar 2021 - 10:43:39 »

Ja, auf die kannst du schon stolz sein.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 561
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #215 am: 21. Februar 2021 - 12:34:34 »

die Tage habe ich meine alten AWI Continental Infantry ĂŒberarbeitet,komplett ohne Wash und Contrast schon ĂŒberhaupt nicht 😜
Wie sie voher ausgesehen haben,sieht man auf der vorigen seite.
Methode war auch hier Grundfarbe , TrockenbĂŒrsten und dann von dunkel auf hell mit verdĂŒnnte Farbe bemalt !
also wenn man bedenkt,wie sie vorher ausgesehen haben,gehen die jetzt doch schon in ordnung.

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.139
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #216 am: 21. Februar 2021 - 13:23:16 »

Und dann noch samt Hintergrund sehen sie wirklich toll aus. Doch könntest du noch die RÀnder der Basen bemalen. Entweder Erdfarben oder mit schwarz oder gold oder so betonen.

Mit deiner Erdfarbe verschwinden die Flachen Basen so ziemlich, aber wenn etwas nicht versteckt werden kann, ist ein guter Weg auch die Betonung, durch die das jeweils fragliche Detail selbst glÀnzt und zum Gesamteindruck beitrÀgt.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 561
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #217 am: 21. Februar 2021 - 13:54:20 »

wo du es gerade schreibst,bin gerade dabei. Habe es erst gesehen,als ich das Foto eingestellt habe. Da dachte ich mir schon OK,hÀtte ich mal besser geschaut ;-)

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 561
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #218 am: 25. Februar 2021 - 09:15:38 »

hier ist der letzte Block der Continental Infanterie. Leider sieht man diese an,das die schon einmal bemalt wurden und nun ĂŒberarbeitet sind. Aber auf dem Tisch selbst fĂ€llt es nicht so sehr auf,als auf dem Foto selbst.
Schade,aber es war mir zu riskant das Plastik zu entfÀrben.
GrĂŒĂŸe Jens

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.139
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #219 am: 25. Februar 2021 - 14:24:28 »

Ich finde sie trotzdem toll.
Gespeichert
Gruß

Riothamus