Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Januar 2019 - 13:01:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate  (Gelesen 892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fr!tz

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 21
    • Profil anzeigen
    • 0

Hallo zusammen,

als Zugezogener beschĂ€ftige ich mich seit einigen Wochen mit der Stadtgeschichte Berlins. Besonders die Zeit zwischen den Weltkriegen und die BlĂŒtezeit vor dem großen Börsencrash finde ich besonders spannend. Passend dazu erscheint ja bald die Serie \"Babylon Berlin\".

Zitat
Wikipedia: Die Serie spielt im Berlin der Goldenen 20er Jahre, den Zwischenkriegsjahren der Weimarer Republik. Protagonist ist der ermittelnde Kommissar Gereon Rath der in der Stadt mit Drogen, Politik, Mord, Kunst, Emanzipation und Extremismus in BerĂŒhrung kommt, um seine FĂ€lle klĂ€ren zu können.
Auf der Suche nach weiteren Informationen ĂŒber die Zeit in der Mittagspause bin ich dann noch ĂŒber den Artikel \"Die Schlacht am Schlesischen Bahnhof\"des Tagespiegels gestolpert, der ĂŒber ein fast schon legendĂ€res
Ereignis ĂŒber die Auseinandersetzung rivalisierender Unterweltsyndikate in Berlin erzĂ€hlt. (Sehr spaßig zu lesen, besonders die Kiez-Namen der Ganoven). Ausgehend davon bin ich dann ĂŒber den Artikel der sogenannten \"Ringvereine \" gestolpert.

Insgesamt ein spannendes Setting fĂŒr ein Tabletop und eine erzĂ€hlerische Kampagne auf historischen Stadtkarten. Fraktionen gibt es genug: Ringvereine, politische Fraktionen und Splittergruppen, Freikorps und VeteranenverbĂ€nde, Polizei und SicherheitskrĂ€fte etc. die fĂŒr Unruhe in Berlin sorgen. Ein Ă€hnliches Projekt gab es ja hier anscheinend mit A Very German Civil War. Nur dass man sich hier mehr auf Berlin und die Unterwelt konzentriert.


Nun meine Frage(n):

1. Da ich mich im Pulp Bereich nicht so gut auskenne: Was wÀre ein gutes
Regelsystem fĂŒr ein solches Setting? Bzw. welches generische Regelwerk
lÀsst sich gut adaptieren?
2. HĂ€tte jemand Lust auf ein kleines gemeinsames Bastelprojekt?
3. Wer wĂŒrde mitspielen? :D

Weitere Inspirationen und Literaturhinweise nehme ich gerne entgegen :)
Cheers, Fr!tz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1506765057 »
Gespeichert
Mein kleines Projekt-Blog: A Gentleman\'s Avocation

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.551
  • Il Creativo
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #1 am: 29. September 2017 - 16:05:44 »

Schon ne geile Idee.... :thumbup:

Schwierig is halt das GelÀnde. Berlin hat an den spannenden Stellen Mietskasernen....5-6 Stockwerke hoch. Hinterhöfe, enge Strassen....vielleicht noch was drinne: Spelunken und so...;)

Regeln sind ja beim ErzÀhlspiel eher Nebensache.
.45 Adventure fĂŒr 1-2 Minis. Songs of.... u d Pulp Alley fĂŒr 5-10 Minis....findet mam was....;)

DV
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.411
    • Profil anzeigen
    • chaosbunker
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #2 am: 29. September 2017 - 16:50:16 »

GelĂ€nde kriegt man gelöst. Falls es schon Ausschreitungscharakter haben darf und man sich mit 500 Punkten Bolt Action anfreunden kann, kann ich nur da wĂ€rmstens Seelöwe bzw. Gigant empfehlen. Ohne Ende Regeln fĂŒr Milizen und bewaffnete BĂŒrger.

Wilhelmshöher

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 779
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #3 am: 29. September 2017 - 17:13:28 »

Hi Fritz,
ich habe alle BÀnde der Romanvorlage der Serie als Hörbuch und könnte dich damit ausstatten. Spannend finde ich ein solches Projekt auch und könnte mir vorstellen womöglich auch die schwerbachte Villa des Dr. Mabuse am Stadtrand oder Àhnliches zu bespielen. Es muss also nicht sofort der Mietskasernenblock sein.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Moritz
Gespeichert
If you\'re not alert, sometime, a German son-of-an-asshole-bitch is going to sneak up behind you and beat you to death with a sock full of shit! - Georgie Patton

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.551
  • Il Creativo
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #4 am: 29. September 2017 - 17:25:28 »

Zitat
GelÀnde kriegt man gelöst.


...und wie?

Zitat
Villa des Dr. Mabuse am Stadtrand...

Dann können wir gleich Cthullu in Kassel spielen... :thumbsup:

DV
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.411
    • Profil anzeigen
    • chaosbunker
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #5 am: 29. September 2017 - 21:02:02 »

Bzgl. GelĂ€nde, Bekannte mit Lasercutter fĂŒr MDF/HDF :)

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 580
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #6 am: 29. September 2017 - 23:33:40 »

\"M - Eine Stadt sucht einen Mörder\" spielt ebenfalls in der Zeit und in Berlin und hat am Ende ein paar nette Szenen mit der damaligen \"Unterwelt\".
Gibt es auf YouTube und erzeugt schon n komisches GefĂŒhl, weil das Gezeigte halt aus der selben Zeit stammt.
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.722
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #7 am: 30. September 2017 - 01:55:57 »

Und nicht nur Gangster, sondern auch Teilnehmer jener erwÀhnten \'Schlacht\' als Berater hatte.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Neidhart

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.141
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #8 am: 30. September 2017 - 02:53:38 »

Cooles Projekt.
Durch die ganzen Very British Civil War Sachen gibt es ja einen Haufen Minis. Und die Sachen von Warlord fĂŒr Sea Lion kann man bestimmt auch nutzen.
Vor Jahren wollte ich auch mal was in die Richtung machen, hat sich da irgendwie verlaufen da ich damals keine Ahnung hatte wie ich an Infos gekommen wÀre.
Was ich noch weiß, dass es im Film Hitlerjunge Quex sehr interessante Kampf- und Verfolgungszenen vor einfachen Kulissen gibt (gut nachzubauen), die trotzdem gut das Flair rĂŒber bringen. Den Film muss man sich dafĂŒr nicht in GĂ€nze antun, einfach bei Youtube zu den entsprechenden Szenen springen. Wahrscheinlich geht das mit vielen Filmen der Zeit, der ist mir halt nur gerade prĂ€sent.

Der kurze Thread von damals... was schÀm ich mich jetzt
Gespeichert

Sir Leon

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 888
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #9 am: 30. September 2017 - 08:18:29 »

Wenn die Jungs sich vornehmlich auf der Straße hauen sollen, reichen ja Hausfassaden.
Ich hab den Film hier irgendwo stehen. Im Studium hatten wir uns mal mit realen Vorlagen medialer Mord Geschichten befasst. Da musste ichnnatĂŒrlich den Vampir von DĂŒsseldorf genauer betrachten. :)
Gespeichert

Fr!tz

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 21
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #10 am: 30. September 2017 - 11:48:11 »

Zitat von: \'Wilhelmshöher\',\'index.php?page=Thread&postID=259477#post259477
ich habe alle BÀnde der Romanvorlage der Serie als Hörbuch und könnte dich damit ausstatten.
Hallo Moritz, danke fĂŒr das Angebot. Ich habe mir jetzt den ersten Band als Buch erstmal so bestellt. Wenn es mir gefĂ€llt, komm ich auf dein Angebot gern zurĂŒck.


Zitat von: \'SiamTiger\',\'index.php?page=Thread&postID=259481#post259481
Bzgl. GelĂ€nde, Bekannte mit Lasercutter fĂŒr MDF/HDF :)
Ich schau mal, was ich so an Bildmaterial aus der Zeit auftreiben kann und dann können wir uns mal zwecks einer Machbarkeitsstudie kurzschließen :D

Zitat von: \'Riothamus\',\'index.php?page=Thread&postID=259486#post259486
Und nicht nur Gangster, sondern auch Teilnehmer jener erwÀhnten \'Schlacht\' als Berater hatte.
Richtig, eben jener Muskel-Adolf, der auch im Artikel ĂŒber die Schlacht am Schlesischen Tor auftaucht.

Zitat von: \'Neidhart\',\'index.php?page=Thread&postID=259487#post259487
Was ich noch weiß, dass es im Film Hitlerjunge Quex sehr interessante Kampf- und Verfolgungszenen vor einfachen Kulissen gibt (gut nachzubauen), die trotzdem gut das Flair rĂŒber bringen. Den Film muss man sich dafĂŒr nicht in GĂ€nze antun, einfach bei Youtube zu den entsprechenden Szenen springen. Wahrscheinlich geht das mit vielen Filmen der Zeit, der ist mir halt nur gerade prĂ€sent.

Der kurze Thread von damals... was schÀm ich mich jetzt
Gute Idee mit Quex. Und danke fĂŒr den Link! :thumbsup:
Gespeichert
Mein kleines Projekt-Blog: A Gentleman\'s Avocation

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.722
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #11 am: 30. September 2017 - 12:13:07 »

Ein paar InnenrĂ€ume könntet Ihr ja auch separat darstellen. Am Schlesischen Tor ging es doch wohl um 2 GaststĂ€tten, die verwĂŒstet wurden. Und ein Mietshausinneres ist doch sicher auch fĂŒr Pulp interessant. Oder nicht? Habt Ihr da in Berlin nicht mögliche Synergieeffekte?
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Fr!tz

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 21
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #12 am: 30. September 2017 - 22:37:57 »

Ich hab gerade mal eine schnelle Recherche nach Figuren durchgefĂŒhrt, die ins Berlin der 1920-30er Jahre passen wĂŒrden. Das Ergebnis war eher mĂ€ĂŸig: Folgende Anbieter und Figurenreihen habe ich auf die schnelle gefunden:


Artizan Design – Thrilling Tales
Blue Moon Manufacturing - die Reihen Gang Land und Pulp Figure (HĂ€sslich!)
Warlord Games: Walmington on Sea Citizen, LDV Section, Partisanen
Cobblestone Casting, Gangsters (Chicago Style, nur Tommy Guns, keine anderen Gewehre) und High Adventures
In Her Majestys Name: Brick Lane Commune, Lord Currs Company, The Society of Thule (Tschakos mit Gewehren)
Musketeer Miniatures
Mutton Chop Miniatures (WW1 Soldaten)
Footsore Miniatures
Tsuba Miniatures

Persönlich gefallen mir von der QualitĂ€t und vom Stil die Sachen von Cobblestone am Besten, nur sind die von der Bewaffnung und Kleidungsstil zu amerikanisch. Die Figuren von In her Majestys Name finde ich ansonsten auch ganz hĂŒbsch. Kennt ihr sonst noch Hersteller?

Siamtiger hat mich dann noch auf einige MDF HĂ€user der Firma TT-Combat aufmerksam gemacht. Die wĂŒrden fĂŒr meine AnsprĂŒche ausreichen und vergleichsweise gĂŒnstig sind:

Brownstone B

Distribution Extension

Tavington Place

Brownstone A
Gespeichert
Mein kleines Projekt-Blog: A Gentleman\'s Avocation

Camo

  • Administrator
  • BĂŒrger
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.730
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #13 am: 30. September 2017 - 23:46:08 »

Ihr habt den Post hier und den dazugehörigen Thread nicht mehr auf dem Schirm, oder? ;)
Gespeichert
Noch sind wir zwar keine gefÀhrdete Art, aber es ist nicht so, dass wir nicht oft genug versucht hÀtten, eine zu werden.
(Douglas Adams)

gwyndor

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 806
    • Profil anzeigen
    • 0
Ideensammlung: Berlins Goldene 20er | Ringvereine und andere Syndikate
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2017 - 09:56:10 »

Die allermeisten Figuren sind Soldaten, fuer das Setting sind aber wohl vor allem Zivilisten noetig. Da wird es dann schnell eng. Einige interessant klingende Links sind tot, der Rest sieht doch oft sehr amerikanisch oder Britisch aus (Polizei ect.).

Nettes Nischenprojekt, Figurenhersteller in Berlin bitte vortreten!  :)

Gruss gwyndor
Gespeichert
\"My Lord, I have a cunning plan!\"