Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 14. November 2019 - 11:57:09
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Projekt "French and Indian War"  (Gelesen 3686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ics

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 129
    • Field of Minis
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #30 am: 06. Juni 2018 - 22:06:50 »

:D Naja, wahrscheinlich hat sich da Warlord Games wirklich keine großen Gedanken gemacht. Witzig fand ich die Blister auch, weil die Truppe so skurill wirkt. Es sind halt HinterwĂ€ldler, die in der Abgeschiedenheit leben um ihren individuellen, nicht-an-die-Zeit-angepassten Lebensstil zu fĂŒhren und sich entsprechend unangepasst kleiden.

Stonewall

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 135
    • 0
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #31 am: 07. Juni 2018 - 12:13:13 »

Da ich auch gerade quer durch den FIW male habe ich mir auch die die WaldlĂ€ufer geholt.2-3 Figuren kann man fĂŒr eine Siedlermililiz nutzen.5 fĂŒr französische Trapper und der Rest wird auf Minivignetten Verwendung finden.Eins haben sie aber alle gemeinsam.Sie sehen alle sehr cool und charaktervoll aus.Und dieser angebliche Old Shatterhand soll wohl Daniel Boone bzw.den Schauspieler der gleichnamigen Serie darstellen.Mir gefĂ€llt auf jeden Fall deine Bemalung sehr..
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #32 am: 07. Juni 2018 - 12:41:41 »

Zitat von: \'Stonewall\',\'index.php?page=Thread&postID=274478#post274478
Und dieser angebliche Old Shatterhand soll wohl Daniel Boone bzw.den Schauspieler der gleichnamigen Serie darstellen.Mir gefÀllt auf jeden Fall deine Bemalung sehr..
Fess Parker hatte aber auch keinen Backenbart und eigentlich so ziemlich immer ne MĂŒtze aus WaschbĂ€r auf der Birne.  :D

Ich hab die Serie als Kind gesehen. Hatte sie aber nie ins 18.Jh. verortet. Wahrscheinlich sah das Ganze einfach nicht wirklich nach 18.Jh. aus.
Gespeichert

Stonewall

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 135
    • 0
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #33 am: 07. Juni 2018 - 12:45:53 »

Sorry.Meinte nicht die Serie.Gab da mal nen Film.Den habe ich vor kurzem gesehen.Der Schauspieler sah der Figur sehr Ă€hnlich.Muss mal nachschauen wie der Film genau hieß.
Aber erstmal auf SpÀtschicht.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.604
    • 0
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #34 am: 07. Juni 2018 - 13:30:39 »

Zitat von: \'Pappenheimer\',\'index.php?page=Thread&postID=274479#post274479
Ich hab die Serie als Kind gesehen. Hatte sie aber nie ins 18.Jh. verortet. Wahrscheinlich sah das Ganze einfach nicht wirklich nach 18.Jh. aus.
Ah, die Daniel-Boone-Serie! Über 25 Jahre nichts davon gesehen und auf Anhieb die Opening-Musik im Kopf :) Sie war natĂŒrlich kein Ausbund an historischer Akkuratheit, aber fĂŒr mich auch als 8jĂ€hriger klar im 18. Jh. zu verorten. Hey, es gab Rotröcke mit Dreispitz!
Gespeichert

newood

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 947
    • 0
... lief auf Osten 1 oder 2
« Antwort #35 am: 07. Juni 2018 - 15:02:10 »

Die Musik war in der Tat gut und ich habe Sie auch sofort im Kopf,
Ă€hnlich wie die von Bonanza, Die MĂ€nner von der Shiloh-Ranch,
Westlich von Santa Fe, Rauchende Colts, High Chapparal bzw.
das Geheimnis der weißen Masken.

Bei Daniel Boone brauchten die Jungs lÀnger zum Nachladen und
es wurde auch nicht so viel geschossen.

Westlich von Santa Fe wirkte da eher beeindruckender.

Ich finde die Figuren und vor allen die Bemalung toll.

Die Gewehre erinnern so wenig an das eher schlankere Aussehen
der Gewehre die zur Jagd benutzt werden.

mfg
newood
Gespeichert

Stonewall

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 135
    • 0
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #36 am: 08. Juni 2018 - 00:15:13 »

So,jetzt habe ich mal nach geschaut.Bruce Bennett hieß der Schauspieler in dem Daniel Boone Film.Und ja,er hatte einen Backenbart :dance3: .Wogegen Old Shatterhand keinen hat.Wollte den Kopf eh entfernen und einen Kopf mit Dreispitz nehmen.
Gespeichert

Rohirrim

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 240
    • 0
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #37 am: 09. Juni 2018 - 15:00:35 »

Ich finde die Figuren klasse, einige habe ich auch. Die sind im Original von Conquest Miniatures.
Toll bemalt!
Gespeichert

flytime

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.010
    • 0
Projekt \"French and Indian War\"
« Antwort #38 am: 10. Juni 2018 - 12:32:37 »

Sehr gelungene Frontiersmen. :)
Gespeichert
Oh  ye\'ll take the high road and I\'ll take the low road,And I\'ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

ics

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 129
    • Field of Minis
Re: Projekt \\
« Antwort #39 am: 21. Dezember 2018 - 20:59:01 »

Schön, dass es her im Forum weiter geht. Auch in der Zwischenzeit habe ich an meinem Projekt weiter gearbeitet.

Hier das 50th Regiment of Foot. Die meisten Minis hatte ich schonmal fĂŒr die Tactica 2016 fertig gestellt und nun nur die Zahl auf 24 Mann erhöht. Das 50th Regiment of Foot wurde wĂ€hrend des FIW in Kanada eingesetzt und hatte keine wirklich ruhmreiche Geschichte. Das Regiment wurde bei der Belagerung von Fort Oswego 1756 durch Montcalm geschlagen und das komplette Regiment landete in der Gefangenschaft in Montreal.


Utgaard

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 885
    • 0
Re: Projekt \\
« Antwort #40 am: 23. Dezember 2018 - 10:37:24 »

Echt gut geworden, die machen eindeutig was her, die Herren  ;D
Gespeichert

ics

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 129
    • Field of Minis
Re: Projekt "French and Indian War"
« Antwort #41 am: 29. Dezember 2018 - 21:47:13 »

Und hier der nÀchste - bereits seit lÀngeren fertig gestellte - Schwung: New Jersey Provinicals
Wie das 50th Regiment wurden sie im Zuge des Kampfes um Fort Oswego 1756 gefangen genommen und nach Montreal gebracht. Es wurden erneut Truppen ausgehoben, die 1757 in einen Hinterhalt von Indianer geraten sind und Verluste erlitten. Die Überlebenden wurden schließlich bei der Belagerung von Fort William durch die Franzosen gefangen genommen. Es wurden erneut Truppen ausgehoben, die in der, fĂŒr die Briten verheerenden, Schlacht von Carillon 1758 teilnahmen. Zusammenfassend haben die New Jersey Provincials keinen Ruhm eingefahren, nahmen aber in zahlreichen Gefechten teil.

« Letzte Änderung: 29. Dezember 2018 - 21:49:39 von ics »
Gespeichert

ics

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 129
    • Field of Minis
Re: Projekt "French and Indian War"
« Antwort #42 am: 03. Januar 2019 - 11:15:21 »

Und nun hier die Kanus. Von Warlord Games hab ich mir zwei Sets mit kleinen Kanus fĂŒr Ranger und Frontiersmen zugelegt und auf der letzten Tactica drei Kanus von Thomarillion. Diese finde ich sogar noch etwas besser, da sie grĂ¶ĂŸer sind und man sich hier eher vorstellen kann, wie sich eine grĂ¶ĂŸere Gruppe Ranger auf den nordamerikanischen FlĂŒssen fortbewegen. Ich habe beide Sets gemixt. Ein kleines Kanu mit Frontiersmen und ein großes mit Ranger. Dazu jeweils ein leeres Kanu, in die ich die zusĂ€tzliche AusrĂŒstung/Paddel verteilt habe.



D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.476
    • 0
Re: Projekt "French and Indian War"
« Antwort #43 am: 03. Januar 2019 - 11:17:58 »

Klasse gemacht :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Projekt "French and Indian War"
« Antwort #44 am: 04. Januar 2019 - 10:22:12 »

Echt schöne Boote und Details wie AusrĂŒstung.  :)
Gespeichert