Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 21. August 2019 - 12:34:01
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter  (Gelesen 2452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.421
    • 0
Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« am: 16. Dezember 2018 - 17:16:32 »

Valar Morghulis!
Als bekennender Fan der großartigen BĂŒcher von George R.R. Martin und der mindestens ebenso genialen (möglicherweise sogar noch besseren) HBO Serie, musste ich bei diesem CMON Kickstarter unbedingt dabei sein. Endlich richtige Westeros-Figuren. Die bisherigen Versuche vieler Leute, das Lied von Eis und Feuer mit Perry-Rosenkriegern darzustellen, fand ich zwar ehrenwert, aber nur weil der Herr Martin sich die Rosenkriege als Inspiration fĂŒr seine Geschichte hergenommen hat, passte die Optik der Figuren so gar nicht in das, was er in seinen BĂŒchern beschreibt. Nun gibt es endlich "richtige" Figuren, also war es so weit, mit dem Thema zu beginnen.



Ich hatte das Thema gerade begonnen, als der Sweetwater-Absturz dem Projekt ein jĂ€hes Ende bereitete. Allerdings nur im elektronischen Sinne. Weitergemalt habe ich natĂŒrlich trotzdem.
Also, alles noch mal von vorne.
Wie bekannt, hat CMON im August seinen Eis und Feuer-Kickstarter ausgeliefert und ich zĂ€hle zu den glĂŒcklichen EmpfĂ€ngern. GlĂŒcklich in dem Sinne, dass alles angekommen ist und ich mit den Figuren grĂ¶ĂŸtenteils auch ganz glĂŒcklich bin. Hier ein paar Charaktere und Rank&File Truppen im unbemalten Zustand:





Die Miniaturen kommen nicht an das zugrunde liegende, sehr gute Artwork heran, aber fast. Sowas wie Schwerter und GĂŒrtelschnallen sind massiv zu groß, aber das ist bei fast allen Figuren so. Und wird wohl auch so bleiben, bis der geschmack von Modelleuren und Spielern sich da mal in eine realistischere Richtung bewegt.



Mit Frank Becker, der den Kickstarter auch mitgemacht hat, habe ich mich darauf geeinigt, dass er die Lannisters zuerst bemalt, ich die Starks.
Ich habe gleich im August angefangen, die erste Einheit zu bemalen. Hier das Ergebnis:





UnglĂŒcklich war ich nur mit den doofen, dicken Lippen-Rundbases, die noch mieser aussehen, wenn man sie auf die mitgelieferten Plastik-Einheitentrays stellt. Echter Retro-Warhammer-Ritter-Sport-Einheitenlook. Das braucht niemand.
Das letzte, was vor dem Swetwater-Absturz noch passierte, war, das ich durch die hilfreichen Kommentare von Gero (Strand) und Frank (Decebalus) einen Plan entwickelte, wie es richtig geht. Aber dazu demnĂ€chst mehr (ich muß erst Bilder machen).



« Letzte Änderung: 16. Dezember 2018 - 17:25:00 von Frank Bauer »
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 647
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2018 - 17:49:02 »

Das schaut sehr schick aus. Ich warte hier in Bremen noch auf eine Vorfuehrung!

Gruss
GS
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.421
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2018 - 17:35:19 »

Nach dem Rebasing auf rechteckige Bases und dem Bau von entsprechenden Einheiten-Trays sieht das so aus:





Mit der rechteckigen Basierung bin ich wesentlich glĂŒcklicher. Einheitentrays sind natĂŒrlich schlimm oldschool und können einer gescheiten Multibase in keiner Weise das Wasser reichen, aber da ich davon ausgehe, dass das mitgelieferte Spielsestem zu Game of Thrones keine allzu lange Lebensdauer haben wird, ist Einzelbasierung schon wichtig, um die Figuren fĂŒr SAGA, Lions Rampart oder welches System auch immer weiter zu verwenden.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Strand

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.417
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2018 - 10:36:50 »

Whow! Das ist bzgl. der Basierung wirklich ein meilenweiter Schritt nach vorn zu dem, was in der Box geliefert wird.
Und der flexiblen Basierung kann ich nur zustimmen. Ich Ă€rgere mich heute noch darĂŒber, dass ich Dutzende 28mmm-Figuren auf Impetus-Basen fest zusammengeklebt habe.
Gespeichert
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Dreizack

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2018 - 10:59:12 »

Welche KantenlÀnge haben denn die einzelnen Rechteck-Basen? 20mm oder 25mm?
Gespeichert

Sorandir

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.481
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2018 - 13:30:30 »

Gewohnt gute Bemalung, die gut darĂŒber hinwegtĂ€uscht, dass die Minis nur eine begrenzte Anzahl von Posen haben. Das Basendesign ist natĂŒrlich wie immer klasse.
Ich verstehe nur die rechteckigen Einzelbasen nicht:  wenn SAGA, Dragon Rampant noch auf dem Zettel stehen, warum dann nicht runde Basen auf rechteckigen TrayÂŽs fĂŒr das Rank&File-System ?
Ich finde runde Basen hĂŒbscher wie eckige fĂŒr Einzelbasierung wie bei SAGA & Co.
Man hÀtte die hÀsslichen Lippenbasen ja auch gegen flache Renedra-Rundbasen tauschen können oder ?
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2018 - 13:34:29 von Sorandir »
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

umbranoctis

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 139
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2018 - 22:09:42 »

Ja, sieht gut aus was du da mit dem Regimentsbase gemacht hast. Richtig hergerichtet finde ich die mitgelieferten Bases aber gar nicht so schlimm und ich werde meine erstmal darin belassen.

BTW.: Weiss hier zufÀllig jemand ob und vor allem wann die Erweiterungen auf deutsch rauskommen?
Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.421
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #7 am: 20. Dezember 2018 - 14:36:49 »

Ich verstehe nur die rechteckigen Einzelbasen nicht:  wenn SAGA, Dragon Rampant noch auf dem Zettel stehen, warum dann nicht runde Basen auf rechteckigen TrayÂŽs fĂŒr das Rank&File-System ?
Ich finde runde Basen hĂŒbscher wie eckige fĂŒr Einzelbasierung wie bei SAGA & Co.
Man hÀtte die hÀsslichen Lippenbasen ja auch gegen flache Renedra-Rundbasen tauschen können oder ?
Hi JĂŒrgen, ist natĂŒrlich Geschmackssache, aber ich finde Rundbasen nicht hĂŒbscher als rechteckige. Und fĂŒr mein Auge funktionieren Rundbasen auf rechteckigen Trays optisch garnicht. Daher lieber rechteckig.

Die Basen haben 25mm KantenlĂ€nge. Kleinere hĂ€tten bei den großen Figuren nicht gepasst.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.421
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #8 am: 20. Dezember 2018 - 14:54:49 »

Hier die zweite Einheit, Stark Outriders.





Und meine Lieblingseinheit, Tully Sworn Shields. Die sehen toll aus und funktionieren super auf dem Schlachtfeld.



Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 647
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #9 am: 22. Dezember 2018 - 07:21:08 »

Schön bemalt!
Die Reiter find ich auch vom Sculpt her gut. Sind die teuer?
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Bommel

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.061
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #10 am: 22. Dezember 2018 - 15:33:02 »

Ich finde schon. Aber was ist im Hobby schon gĂŒnstig. Denke fĂŒr die Lizenzen und da es ein Run ist, ist es teuer aus meiner Sicht. Aber ich habe mir auch ein paar Einheiten gekauft.
Gespeichert

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2018 - 22:32:12 »

Bemalt wirken die Figuren erst richtig.

Gefallen mir sehr gut.

Jetzt Àrgere ich mich doch schon etwas die Box nicht mitgenommen zuhaben :(

Gibt es mittlerweile auch weiter Sets?
Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.421
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2018 - 11:10:02 »

Schön bemalt!
Die Reiter find ich auch vom Sculpt her gut. Sind die teuer?
Ja, sie sind teuer, wenn man sie außerhalb des Kickstarters regulĂ€r kauft. Eine Box mit 4 Reitern oder 12 Infanteristen kostet 30 Dollar. Hierzulande irgendwas bei 24 Euro, glaube ich. Zu teuer also, fĂŒr meinen Geschmack.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.698
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #13 am: 23. Dezember 2018 - 12:06:07 »

Also ich oute mich jetzt mal als Nichtfan dieser Figuren.
Ich bin wirklich extrem ĂŒberrascht, dass Du Frank, und auch Brotfrank, diese Minis als gut empfinden, und sie mit solcher Liebe bemalen und dann sogar umbauen.

Eine solche Kompromissbereitschaft ist mir bei Euch eigentlich eher unbekannt und verblĂŒfft mich jetzt tatsĂ€chlich.
Auch die MĂŒhe der Umbauten, die Du da aufbringst.
Sei mir nicht böse.
Aber fĂŒr mich werden die Minis da ĂŒberhaupt nicht besser.
Ob Lippenbasen oder rechteckige. Also so wirklich Àndert sich da nichts.
Irgendwie haben die alle einen Buckel, komische Proportionen und wirken tatsÀchlich in meinen Augen wie schlechtere Spielzeugsoldaten meiner Jugend.
Diese vernichtende Urteil hat natĂŒrlich nichts mit Deinen MalkĂŒnsten etc. zu tun, aber den Zauber, den diese Dinger bei Euch auslösen, kann ich ĂŒberhaupt nicht teilen.
Nun ja.
Vielleicht Àndert sich das, wenn ich sie live auf der Tactica sehe.
Ich lasse mich ĂŒberraschen.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.421
    • 0
Re: Das Lied von Eis und Feuer - CMON Kickstarter
« Antwort #14 am: 23. Dezember 2018 - 12:20:57 »

Hallo Koppi,
Wie könnte ich dir jemals böse sein?  ;)
Schon mal gleich gar nicht, wenn es um Geschmacksfragen geht. Die Figuren scheinen wirklich massiv zu polarisieren. Du bist mit deiner Meinung nicht alleine. Ich will auch gar nicht behaupten, dass es die besten Figuren sind, die je modelliert wurden. Auch nicht die Zweitbesten. Aber ich finde sie nicht schlecht. Und vor allem treffen sie vom Design meine Vorstellung von Game of Thrones - Optik. Was hilft mir eine schön modellierte Perry-Rosenkriegsfigur, wenn sie eben nach Rosenkriegen aussieht und nicht nach GoT. Aber es bleibt halt eine Geschmacksfrage, wie so vieles im Leben. Du musst einfach noch ein bisschen durchhalten. Es sind bald alle Starks bemalt.  ;)
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2018 - 12:28:13 von Frank Bauer »
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup: