Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Mai 2019 - 00:15:38
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Altar of Freedom - ACW in 2mm  (Gelesen 1365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #15 am: 12. Januar 2019 - 16:50:03 »

So, ein erstes Testpiel gg. Junior (und der ist absoluter TT-Gelegenheitsspieler) haushoch verloren :???:
Gr├╝bel noch, warum das so war.....

Ok, ich habe fast jeden W├╝rfelwurf, egal ob f├╝r meine Reserven, K├Ąmpfe usw. verloren. Vielleicht h├Ątte ich nicht versuchen sollen, gg. die auf den H├╝gel positionierten Rebellen anzurennen, sondern diese zu umgehen und weiter aufzusplitten.

Aber trotzdem habe ich auch fast alle W├╝rfe f├╝r die "Zeitkontrolle" verloren, so da├č Junior die einelnen Turns so verk├╝rzen konnte, da├č selbst bei durchschnittlicher Zuteilung von Aktivierungspunkte viele meiner Einheiten einfach nicht mehr in den einzelnen Turns dran kamen.

Die Startaufstelleung, links in der Ecken die US Reserven. Ziel innerhalb 8 Turns war es, mind. eine US Einheit ├╝ber die Br├╝cke im Vordergrund zu bekommen.
War nicht einmal ann├Ąhernd dort, bzw. in Sichtweite.....

Wie gesagt, vielleicht bin ich auch mit der falschen Taktik ran gegangen und ich h├Ątte gleich mehr auf "Umgehungsbewegungen", vor allem entlang der s├╝dlichen (rechten) Stra├če setzen sollen.

Wie man sieht, habe ich (noch) keine Wild-West H├Ąuschen, die bestell ich dann mit den 2mm Figuren. Auch f├╝r die Waldbereiche habe ich ein "Grundbase" (nat├╝rlich auch magnetisch) gemacht, damit ich die losen W├Ąldchen oben auf, falls erforderlich, aus dem Weg bewegen kann, wenn Einheiten durch den Wald wollen.



Letztlich habe ich meine Einheiten an den H├╝geln verblutet und bis endlich die Umgehung meiner Einheiten gelang, war die Zeit schon so fortgeschritten,
da├č es zu sp├Ąt war.



Konnte dann zwar bis zum Ende des 8 Spielzugs noch drei CS Einheiten ausschalten, somit den "Breakpunkt" von 4 auf CS Seite fast noch erreichen, aber meine Einheiten waren durch die eigenen gebrochenen Einheiten (die sich dann erst wieder im Hinterland bei den eigenen Hauptquartieren erholen konnten) so geschw├Ącht und zersplittert, da├č es nix mehr zu gewinnen gab.



Wie gesagt, mu├č jetzt nochmal dr├╝ber gr├╝beln, was (ausser den W├╝rfeln) ev. falsch gelaufen ist. Dann gibts Revanche ;)
Gespeichert
My dice are the hell

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.043
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #16 am: 12. Januar 2019 - 19:20:51 »

Ich kann nicht alle Labels erkennen, aber mit +0 oder -2 Infantrie gegen +1 oder +2 Infanterie auf ┬┤nem H├╝gel anzurennen, ist rein rechnerisch submaximal, zumal Ari in der Verteidigung auch Aua macht.
Angriffe auf ein einzelnes objective sind auch meist blutig, weil der Verteidiger sich leicht konzentrieren kann...erinnert mich schmerzvoll an https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,11376.0.html
Also:
Pin them, flank them, kick┬┤em in the ar..
« Letzte ├änderung: 12. Januar 2019 - 19:29:51 von tattergreis »
Gespeichert
The principles being found, genius makes the
application of them ; in this consists the whole art of war._

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #17 am: 12. Januar 2019 - 19:38:17 »

Zitat
aber mit +0 oder -2 Infantrie gegen +1 oder +2 Infanterie auf ┬┤nem H├╝gel anzurennen, ist rein rechnerisch submaximal
Zitat

Ich gebe zu, da├č ich diese Modifikationen nicht immer beachtet habe. Auch habe ich nicht immer f├╝r genug Support gesorgt, zumal ja auch Bases in der zweiten Reihe einen Support Bonus geben (a la DBA).
Aber beim n├Ąchsten Mal werden zumindest die Kampfwerte der Einheiten besser beachtet.
Nix desto trotz habe ich auch (oder haupts├Ąchlich) wegen der Zeitkontrolle verloren, da Junior diese meistens kontrolliert hat und der Spielzug meistens zu Ende war, bevor ich alles aktiviert hatte.

├ťberhaupt hat die Bewegung / Kampf ├ähnlichkeiten mit DBA.
Auf jeden Fall hat es gezeigt, da├č es ein einfaches und schnelles Regelwerk ist, da├č sogar TT-Einsteiger sofort verstehen.Also ein ganz klares Regelwerk f├╝r mich.


Aber auch die kostenlosen "Kampagnenregeln" sind einfach und eigentlich ein eigenst├Ąndiges Spiel (und f├╝r andere ACW System zu verwenden).
« Letzte ├änderung: 12. Januar 2019 - 19:41:31 von Bayernkini »
Gespeichert
My dice are the hell

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.043
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #18 am: 12. Januar 2019 - 20:03:32 »

Ich finde AoF eines der am besten spielbaren Systeme, man merkt, dass es von wargamern f├╝r wargamer geschrieben wurde, nicht von Menschen, die ihr Wissen von einer Epoche in ein ausgekl├╝geltes Regelsystem gepresst haben.

Zitat
...und der Spielzug meistens zu Ende war, bevor ich alles aktiviert hatte.

Fast wie im richtigen Leben, welch ein Realismus!
« Letzte ├änderung: 12. Januar 2019 - 20:15:29 von tattergreis »
Gespeichert
The principles being found, genius makes the
application of them ; in this consists the whole art of war._

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #19 am: 23. Januar 2019 - 07:24:20 »

  Gleich noch einen passenen "Turn-Clock-Control" Marker gebastelt,
 die Bilder sagen alles und ausserdem ist es ja in meinem entsprechenden Thread beschrieben
 
https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,21368.0.html

 
 cdutZzIUDRHrTOrB2msL9GP8rRiCfQrcrNDMNJ7u
 
 IY-pvHbosM_NOVKXDAKHuTypdSRtimfWxB4n1FVe
 
 j0v55bkMGm6T91_81JvV5YgcKegpagdQLWefObuFcjP7zDqWrUAivsc-r-_kbzoJZa7enstAaMyPEBam

Und ein passender Uhrzeit-/Rundenmarker ist auch schon fertig.
 
Gespeichert
My dice are the hell

Decebalus

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.024
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #20 am: 27. Januar 2019 - 12:59:56 »

Ich h├Ąnge mich hier mal mit einer Frage 'rein. Wir haben AoF auch mal getestet, allerdings gleich mit Hausregeln gearbeitet, weil wir Reichsgr├╝ndung gespielt haben (nichts dolles, aber eigentlich etwas blutiger gemacht).

Mein Eindruck war, dass die Regeln etwas zu wenig blutig sind. Dass eine Brigade stirbt, ist ja schon ein extremes W├╝rfelergebnis. Und ansonsten kann ja pro Aktion maximal ein Marker gelegt werden. D.h. die meisten Einheiten bekommen pro Runde h├Âchstens einen Marker. Und sp├Ątestens nach 2 Runden zieht man die Einheit einfach aus dem Geschehen und sie verliert alle Marker. OK., dass der Preu├če die Generalsf├Ąhigkeit hatte, wo er 2 Marker entfernen kann, hat es jetzt auch nicht besser gemacht.

Hattest Du auch diesen Eindruck? Oder kamen hier verschiedene "Zuf├Ąlle" zusammen, dass es so wenig auf ein entscheidendes Ergebnis zulief? Spa├č hat es ├╝brigens trotzdem gemacht.
Gespeichert

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.043
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #21 am: 27. Januar 2019 - 13:22:02 »

Ich kann den Eindruck best├Ątigen, fand das allerdings auch passend f├╝r den ACW.

cheers
Gespeichert
The principles being found, genius makes the
application of them ; in this consists the whole art of war._

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #22 am: 27. Januar 2019 - 13:30:27 »

Eine Einheit kriegt zwar pro Kampfergebnis nur einen "Fatigue" Marker, aber wenn sie sich nicht entsprechend zur├╝ckziehen k├Ânnen, bzw. so "umzingelt" sind, da├č sie von gegnerischen Folgeeinheiten im selben Spielzug angegriffen werden, dammeln sie nat├╝rlich Marker.Und diese k├Ânnen sie erst wieder entfernen, wenn ich kein Gegner innerhalb 10" befindet.

Und ob im n├Ąchsten Spielzug der Gegner oder die angeschlagene Einheit wieder dran ist, kann ich ma mit den "Befehlsw├╝rfeln" forcieren,sprich wenn ich ├╝bertrieben gesagt, alle Befehlsw├╝rfel zum R├╝ckzug f├╝r die "angeschlagene" Einheit verwende, habe ich keine solchen mehr f├╝r andere,vielleicht wichtigere Aktionen.

Und dann k├Ânnen die Einheiten auch zugleich ein "Broken" Resultat einfahren (klar ist das nicht einfach), das ist ja parallel.Und das wiederum kann ich nur "heilen" solange ich mein HQ hab.

Als ausschalten des HQ kann f├╝r die Einheiten t├Âdlich sein, bzw. dann gehen sie komplett zur├╝ck ins Hinterland, um im CIC-HQ ev. zu heilen.
Aber dann sind sie wiederum so weit vom Schu├č, da├č der Gegener ohne "Gegeneinheiten" sein jeweiliges Missionsziel erreichen kann.
Ich hoffe ich habe alles verst├Ąndlich erkl├Ąrt :)

Und in der Regel gehts wieder prim├Ąr um Szenariosziele, als weg vom althergebrachten "Ich mu├č soundsoviele Gegner t├Âten".Wichtig ist, da├č der Gegner mit seinen Einheiten eben so weit zur├╝ck gedr├Ąngt wird, da├č man sein eigenes Szenarioziel erreicht
« Letzte ├änderung: 27. Januar 2019 - 13:34:57 von Bayernkini »
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #23 am: 17. April 2019 - 10:27:11 »

 Mittlerweile habe ich auch zwei fertige/fixe Szenario "Boards",
 ein kleines (60x60cm) komplett 3D (f├╝r Champion Hill) und
 eine gro├če (90x60cm) Spielmatte mit semi-3D Gel├Ąnde (f├╝r Gettysburg),
 die ich dann bei CON┬┤s verwenden kann/will.
 Zwei weitere "kleine" 3D Szenarioboards und zwei "gro├če" Szenariomatten" sind in Planung.
 
 176qwlKYdZB5X2m42JXmO6YvvC2fGbeW0XOxcWeS
 
 0DRZEtqwhu5eBrTAL7FQa0hGyd6v1I1h57jrt6jd
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #24 am: 18. April 2019 - 14:05:59 »

Wie angek├╝ndigt, hier die n├Ąchste Szenarioplatte im Rohentwurf.
Da ich ja noch zwei 60er ESLO-Platten ├╝brig hatte, werden die gleich verwendet, da die Abmessungen stimmen.
 
Die Ausgangsszenarioskizze:

KqGXs34f9nn4DetKGomwzyVLdmGW5di2ZERdwgaI
 
 
Und hier die Platte. Die H├╝gel wieder mit/aus Kork hinzugef├╝gt und die Stra├čen/Fl├╝sse leicht mit dem Dremel vorgefr├Ąst.

a_6M1IF175Lgusk82ixbl5wuE4ZQB9rDPe5PGowc
 
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #25 am: 20. April 2019 - 11:17:49 »

So, die n├Ąchste Platte ist fertig, war auch einfacher  ;)

AHU34cjGnCeZeI7_h4zXZMpnM3dvnvhKTp1D-k4d
 
 
Jetzt hab ich noch eine 60er Platte ├╝ber, das wird dann das Szenario. Das braucht ein bischen mehr Zeit, aber daf├╝r kann ich auch ein "Kanonenboot" im Szenario einsetzen.
Das geh ich aber erst nach den anstehenden CON┬┤s an und wird daher ein bischen dauern.

37gMQlvUKnoAOxsIsGOf3lvH9AtjcoSlZWCBFFog
 
Und danach starte ich wie gesagt, mit zwei weiteren "gro├čen" 90x60er Szenarien, aber da werd ich mir wieder Spielmatten machen lassen, wie f├╝r Gettysburg oben auch.
Gespeichert
My dice are the hell

D.J.

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.103
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #26 am: 20. April 2019 - 13:14:26 »

Gef├Ąllt mir :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also h├Ârt auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. F├╝r nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #27 am: 29. April 2019 - 16:20:49 »

Die dritte "Platte" im Rohentwurf fertig.
Habe noch die USS Tyler im "Tennessee" dazugestellt, die kommt im Szenario als Einheit ja auch vor.
 
 8_aWi0ktX9tsNktc_pPKwprUDYxceTVa983PaZYL
 
 jpTo-ebk84EfZM2gXKzhaEszj4bF2Q3u3NTR3PEx
 
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.267
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #28 am: 01. Mai 2019 - 13:38:38 »

Auch die Grobbeflockung/-bemalung der "Shiloh" Platte ist fertig.
Mu├č nat├╝rlich hier und da noch ein bischen nachgearbeitet werden, auch fehlen noch eine Br├╝cke
├╝ber den "Owl Creek" und ein paar Felder, aber im Prinzip habe ich nun die drei "kleinen" 60x60er Szenarioplatten fertig und k├Ânnte sie dann auf CON┬┤s (n├Ąchstes Jahr auf dem Multiversum z.B.) pr├Ąsentieren.
 
2VIUNB17tuOmKxOAmp3iAA6F70laX1a37AYupzv7
 
Hier sieht man nochmal "Pittsburg Landing" mit der USS Tyler und Lexington. Im Szenario kommt aber nur ein Boot zum Einsatz  ;)

mKflJx6PwsNd9VHCqD4hLUgNhoAABUsqNBYSNw8r
Gespeichert
My dice are the hell

meyer

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 246
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - ACW in 2mm
« Antwort #29 am: 03. Mai 2019 - 08:47:09 »

Faszinierend!
Gespeichert