Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. Oktober 2019 - 19:45:49
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?  (Gelesen 519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Decebalus

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.070
    • 0
James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« am: 09. Juli 2019 - 14:31:24 »

Seitdem ich ASOIF sammele, bin ich auf James T. Wappel gestossen, der zahlreiche dieser Figuren bemalt hat. Wappel hat einen ganz eigenen Stil, der davon gepr├Ągt ist, dass er urspr├╝nglich wohl Aquarell gemalt hat. Es ist eine erstmal chaotisch erscheinende Mischung aus dem Auftragen von Glazes, den neuen Contrast-Paints (die er als Glazes verwendet), Farbverl├Ąufen, einer begrenzten Farbpalette und unendlichem Schichten, hinter der aber ein beeindruckendes Farbgef├╝hl steht.

Ich empfehle sehr, sich mal das folgende Video anzuschauen. Und ja, es ist fast drei Stunden lang, aber es ist faszinierend, was er da so macht.

https://www.youtube.com/watch?v=I47amO0FLCQ

Mich w├╝rde vor allem mal interessieren, was unsere Meistermaler im Forum (ihr wisst schon, wer gemeint ist) so dazu meinen.
Gespeichert

montka

  • Totengr├Ąber
  • *
  • Beitr├Ąge: 9
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #1 am: 09. Juli 2019 - 18:19:37 »

Wahnsinn. Ich bin total fasziniert. Zum einen wie spielerisch und scheinbar willk├╝rlich er die Farben mischt und auftr├Ągt. Zum anderen wie lang er mit solch einem gro├čen Pinsel malt. Und es sieht einfach grandios aus. Habe mich mehrfach ertappt, wie ich mich darauf konzentrieren musste, die Kinnlade oben zu lassen.

Danke f├╝r den Link. Da kann man sicher einiges von lernen.
Gespeichert

Black Guardian

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 663
    • 0
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #2 am: 09. Juli 2019 - 18:45:38 »

Bin ein Langzeit-Fan seitdem ich auf seinen Blog gesto├čen bin - das Level an Qualit├Ąt und Produktivit├Ąt, das er mit seiner Methode erreicht ist Wahnsinn. 

Er kommt z.B. in ca. 1,5-2 Stunden von:


zu so einem Ergebnis:



Inzwischen habe ich viele seiner Techniken und Philosophien f├╝r mich adaptiert und bin bisher sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Nachahmen kann ich daher nur empfehlen ;)

montka

  • Totengr├Ąber
  • *
  • Beitr├Ąge: 9
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #3 am: 09. Juli 2019 - 22:26:15 »

@Black Guardian: Gibt es Fotos deiner Nachahmungen? W├╝rde mich mal interessieren. :)
Gespeichert

Sens/)

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 90
  • Totengr├Ąber forever!
    • 0
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #4 am: 09. Juli 2019 - 23:14:47 »

Einfach nur gro├čartig!!!  8)
Gespeichert

D.J.

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.405
    • 0
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #5 am: 10. Juli 2019 - 05:10:31 »

 :o Wortloses Staunen meinerseits  :o
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also h├Ârt auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. F├╝r nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Utgaard

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 862
    • 0
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #6 am: 10. Juli 2019 - 10:25:51 »

Ich bin zwar keiner der angesprochenen Meistermaler, aber dennoch sehr dankbar, da├č Du mich auf das Video geschubst hast Decebalus - der Typ ist ja der Hammer, ich glaub der k├Ânnte der erste werden, f├╝r den ich auf Patreon Kohle investieren werde  :o
Gespeichert

tgsrt

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 150
    • 0
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #7 am: 10. Juli 2019 - 21:10:23 »

das ist ganz sicherlich malen auf H├Âchsstufe, aber kein Malstil den ich f├╝r mich erstrebenswert finde.
Gespeichert

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.590
    • 0
Re: James T. Wappel - Meinungen zu seinem Bemalstil?
« Antwort #8 am: 12. September 2019 - 10:02:39 »

Danke f├╝r das Teilen, gef├Ąllt mir!

Zum anderen wie lang er mit solch einem gro├čen Pinsel malt. Und es sieht einfach grandios aus.

Ich stelle auch fest, dass die Pinsel f├╝r bestimmte gleiche Aufgaben, bei mir immer gr├Â├čer geworden sind. So ist auch mein Tempo gestiegen.
Gespeichert