Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 18. Juni 2021 - 04:20:20
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Alte Liebe rostet nicht - Battletech  (Gelesen 1878 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« am: 18. März 2021 - 13:17:32 »

Der Beginn
Nachdem ich vor einiger Zeit eine Handvoll ur-ur-uralter Playstikmechs gefunden habe (sogennante Unseen aus der deutschen Starterbox von 199?) reizte es mich unheimlich, ein drittes Mal in das System einzusteigen.
Vor allem weil ich die alte Regel-PDF zu Total Warfare und Alpha Strike auf meiner externen Festplatte ebenfalls entdeckte, habe ich beschlossen, neben dem Projekt Kugelhagel-Pocket ACW in 12 - 13 / 15mm ein weiteres Projekt zu starten, dass zum Einen ein "Pocket-Projekt" ist, also ein Spiel, dass komplett mit allem in einen, maximal zwei kleine Kartons passt, und das ein fix festgelegtes Ende hat, also keine Sammlung ohne absehbares Ende wird.
Retro-Tech eben ;)

Der Plan
- Miniaturen und Zeitschiene
Zuerst möchte ich zwei kleine Lanzen / Verbundeinheiten aus Mechs und Panzern meiner beiden Lieblingshäuser Kurita und Steiner aufstellen. Die Zeitschiene liegt hier kurz vor der Invasion der Clans, als den sogenannten "late Succession Wars" 3020 bis 3050

- Langfristiges Ziel ... die Clans kommen
Als langfristiges Ziel möchte ich dann in die Claninvasion einsteigen, wobei Steiner und Kurita dann eine Allianz bilden. Bei den Omnimechs der Clans habe ich noch keine Vorstellung, welche ich haben möchte oder wie viele. Aber es soll der Clan Jadefalke werden, der sich dann im langfristigen Aufbau des Spiels mit Kurita und steiner beharkt.

- Regelwerk
Als Regelwerk werde ich vermutlich ĂĽberwiegend das einfachere Alpha Strike nutzen. Das ist flott gespielt und hat nicht den groĂźen Buchhaltungsaufwand wie das klassische BT. Damit kann ich dann eventuell auch den einen oder anderen Mitspieler gewinnen (in Richtung Filius schiel :P )

Damit starte ich also neben dem ACW in 15mm ein zweites Pocke-Game.
Damit habe ich dann 4 Systeme bzw. Epochen, auf die ich mich konzentrieren werde.
Napoloen & Wellington (1:72)
Herr der Ringe (28mm)
ACW - Orry & George (12-13mm pulpig ohne tiefere Recherche)
Battletech (aufgeteilt in Classic und Alpha Strike, in 6mm / Spur Z wenn ich nicht irre?)
:)

« Letzte Ă„nderung: 18. März 2021 - 13:56:01 von D.J. »
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #1 am: 18. März 2021 - 13:24:00 »

Erste Schritte
Die ersten beiden Kurita-Mechs waren dann auch schnell quick 'n dirty eingefärbt.
Ein Greif und ein Stinger.



Kurz darauf kam dann auch die erste von zwei Beginner Boxen, da ich die Designs der beiden Mechs,Wolverine und Griffin doppelt haben wollte





Die Box zum GlĂĽck - Ein Einblick
Auf den ersten Blick gibt es viel zu sichten. Vor allem Papier.
BT-Style eben  8)



Was mir aber direkt ins Auge fiel, war das neue Design der Mechbögen. Früher mit Ach und Krach auf A4 gedrängelt, jetzt schlank und in Farbe.
Tja, das war aber nix. Diese Karten sind nur fĂĽr die Einstiegsregeln. FĂĽr das klassische Battletech (CBT) gilt weiterhin "Ein Mech, ein Blatt, ein Bleistift" ;)


 



Bemalt habe ich dann in den letzten Wochen auch ein paar Mechs ...



... und meine Sammlung wuchs langsam

Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Sens/)

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 462
  • Totengräber forever!
    • 0
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #2 am: 18. März 2021 - 13:26:17 »

Dann mal her mit den Bildern😁
Ab und an zocken wir auch noch Battletech. Das ist einfach nie out und hat fast schon was nostalgisches  8)
Nachtrag, da sind sie ja schon 🧐
👍
Gespeichert

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #3 am: 18. März 2021 - 13:30:52 »

Weiter geht es mit den Ereignissen der letzen Wochen :)

Die Sammlung wurde bunter ...





... wuchs ganz langsam ...



... und dann war auch schon richtig was zu sehen.



Dann fiel mir noch ein uralter Mech in die Hände. Der hatte aber keine Arme mehr. Also musste ich etwas ... hm ... improvisieren ;)
Ich präsentiere:
Der Warhammer 4 XY mit Tennisarmen ;D
 




Weitere Mechs waren dazu gekommen





Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #4 am: 18. März 2021 - 13:31:29 »

Dann mal her mit den Bildern😁
Ab und an zocken wir auch noch Battletech. Das ist einfach nie out und hat fast schon was nostalgisches  8)
Nachtrag, da sind sie ja schon 🧐
👍

Sorry, war noch dran :D
Habe ein paar Tage nachzuholen ;)
Gleich kommt noch mehr :D
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #5 am: 18. März 2021 - 13:37:46 »

Zwischendurch kam die zweite Beginner Box, etwas Scatter Terrain in Form von Containern, eine Valkyrie (die ich schon immer haben wollte!), zwei Locust und zwei Marodeure. Alle Mechs sind aus Zinn, da die neuen noch nicht erhältlich sind und ich ehrlicherweise auf die alten Designs irgendwie stehe :)









Jetzt nähern wir uns langsam dem aktuellen Stand der Dinge :)
Dazu gleich mehr, im nächsten Post, denn da geht es um Gelände.

Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #6 am: 18. März 2021 - 13:49:58 »

Der aktuelle Stand der Dinge - das Gelände

Klar, man kann CBT und AS auch auf Hexfeldern spielen. Das ist sogar bei beengtem Platz die beste Lösung.
Trotzdem wollte ich mir beide Optionen offen halten und auch auf Hexkarten macht sich Gelände ganz gut :)

Daher habe ich mir das hier gegönnt



Ja, ich liebe den Geruch von gelasertem MDF am Morgen. Denn Charlie ... vergesstes ;)
So soll das Ganze aussehen,wenn es fertig ist



Das konnte ich so schmucklos natĂĽrlich stehen lassen! Also einen Dachgarten entworfen, einen Fallschutz eingebaut ...


... Bäumchen gepflanzt ...


... Fassade getĂĽncht ...


... Container erstmal in einer ruhigen Ecke abgestellt ...


... ein Haus mit Sat-SchĂĽssel versorgt ...


... und ein wenig franchiseĂĽbergreifenden Schabernack getrieben.


Der wird aber eventuell wieder entfernt.
Das Stadion ist nur provisorisch aufgebaut. Ich hätte statt einem Football Stadion lieber eine Aschenrennbahn oder ähnliches. Da muss ich nochmal schauen, zumal mir auch ein Zugang und eine Umkleide fehlt


Die Bodenplatten sind Dungeon-Tiles von TTCpmbat, die ich jetzt einem zweiten Zwck zufĂĽhren kann :)

Soweit der aktuelle Stand der Dinge :)
Die Sammlung fĂĽr Battletech ist soweit fertig, da muss nur noch gebastelt und angemalt und letzendlich gespielt werden. Clan-Mechs bin ich noch unsicher, aber wenn, dann werde das auch ĂĽberschaubare Mengen.

Hier geht es also in aller Ruhe weiter, so wie ich neben "Napoleon und Arthur" und (wenn es denn mal kommt) dem "Pocket-ACW in 12 bis 13 bis 15mm" dazu komme ;)
Ihr seht, bis auf "Herr der Ringe", wo die Sammlung komplett ist, verkleinere ich mich nicht nur was Systeme angeht, sondern auch Maßstäbe.
Demnächst hier also Bilder von Malereiern und Basteleien und ab und an Spielberichte :)
« Letzte Ă„nderung: 18. März 2021 - 14:01:26 von D.J. »
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Darkfire

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.298
    • 0
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #7 am: 18. März 2021 - 14:57:01 »

Sehr schön, wir haben bei uns auch grad wieder eine Kampagne angefangen, erst mal online über MegaMek...irgendwann dann wieder zu Fuß.

Battletech ist kein Spiel, sondern eine Leidenschaft....mich hat sie seit den 90ern nicht mehr losgelassen.

Bei einem muß ich Dir wiedersprechen, die neuen Mechs sind erhältlich:

https://scifi-trader.net/Battletech/Miniaturen/Lanzen-Stern-Boxen---1_15_16.html

Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei Höchstädt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂĽrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Dänische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #8 am: 18. März 2021 - 15:02:22 »

Dann schau mal genauer hin ... alles erstmal nicht erhältlich / rotes Quadrat.
Da war ich als Zweites nachsehen ;)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Darkfire

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.298
    • 0
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #9 am: 19. März 2021 - 16:57:01 »

Was aber nur heiĂźt, nciht verfĂĽgbar...aber geben tut es sie. Den Catapult hat er sogar auf Lager. Und den neuen IWM Locust hat er auch.

Cathalyst hat glaub ich im Moment auch Lieferschwierigkeiten.
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei Höchstädt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂĽrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Dänische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beiträge: 2.965
    • 0
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #10 am: 19. März 2021 - 21:24:39 »

Irgendwie kommt man davon nicht los.
Ich mag BT immer noch sehr!
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Darkfire

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.298
    • 0
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #11 am: 19. März 2021 - 23:27:18 »

Cathalyst bekommt die Sachen im April aus China, dann sollte wieder alles verfĂĽgbar sein
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei Höchstädt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂĽrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Dänische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #12 am: 20. März 2021 - 08:43:31 »

Was aber nur heiĂźt, nciht verfĂĽgbar...aber geben tut es sie. Den Catapult hat er sogar auf Lager. Und den neuen IWM Locust hat er auch.
Cathalyst hat glaub ich im Moment auch Lieferschwierigkeiten.

Ja, stimmt, das war von mir ungenau formuliert. Sorry  :-\
Was ich meinte war eher, dass die im Moment schwer zu bekommen sind.

Cathalyst bekommt die Sachen im April aus China, dann sollte wieder alles verfĂĽgbar sein

Aah, das wusste ich nicht! Danke dir :)
Eigentlich ist meine Sammlung ja komplett.
Eigentlich ... ;)

Irgendwie kommt man davon nicht los.
Ich mag BT immer noch sehr!

So geht es mir auch ;D
Begonnen in den 90ern des letzten Jahrhunderts, abgebrochen wegen Spielermangel.
Vor ein paar Jahren mit der roten, deutschen Starterbox wieder eingestiegen. Da bin ich mit Profis im direkt unter die Räder gekommen und habe die Lust verloren, weil ich ungern Kanonenfutter für Clankriege und interne Mechforce-Wettbewerbe sein wollte, bei dem man sich Maschinen "erarbeiten" muss. Aber auch, weil der zweite Anfanger-Mitspieler dadurch ebenfalls weggebrochen ist.
Dank Corona und einer Fokussierung auf "abgeschlossene" Systeme im kleinen MaĂźstab bin ich dann wieder auf Battletech gekommen.

Irgendwie kehrt eben alles irgendwann zurĂĽck, was man einst geliebt hat ;)
Meine 1:72er Napos, Orry & George in 12 - 13 mm, Mittelerde und schlieĂźlich Battletech.
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.449
Alpha Strike - Köppekloppen für Beginners
« Antwort #13 am: 20. März 2021 - 11:52:20 »

Die Mission
Eine einfache Feldschlacht ohne weitere Bedingungen.
Es ging mir in erster Linie darum zu testen, ob ich bei Alpha Strike (AS), also einem Spiel mit mehr Mechs wie bei CBT, durch den Einsatz von Reserven das Spielfeld auch etwas eingrenzen kann. Bisher habe ich zwei Pläne, zwei weitere sollen eventuell für mehr Varianz noch dazu kommen.
Bei CBT wird es wegen der Datenbögen vermutlich bei 2 Plänen und je einer Lanze bleiben müssen, einfach weil sonst auch bei der Platz zu eng wird.
Bei AS, sofern ich es mit Filius nicht bei mir daheim spiele, wird es wohl wegen Platzmangel auch bei zwei Plänen bleiben müssen.
Daher dieses Testspiel :)

Folgende "Sonderregeln" habe ich mir fĂĽr dieses Spiel selber auferlegt

Bewegung und TrefferwĂĽrfe
Jede Bewegung einer Einheit wird festgehalten und beeinflusst nur mit diesem Wert Trefferwürfe. Es wird also nicht automatisch der höchste Wert genutzt.
Piloten
Jede Seite darf einen Veteranen- (3 / 1,83) und einen Elite-Piloten (2 / 1,82) einsetzen. Diese Piloten mĂĽssen mindestens in einem Medium Mech eingesetzt werden.
Reserven
Die Reserven dĂĽrfen bei Ankunft erst nach den bereits auf dem Feld stehenden Einheiten bewegt werden

Die eingesetzten Einheiten (gerundete PV nach AS Master Unit List)
Kurita
- Griffin / Veteran - 68
- Wolverine / Elite - 69
- Panther – 22
- Stinger – 15
Gesamt 174
Reserve ab Start Runde 4
- Warhammer / Elite - 64
- Panther – 22

Steiner
- Griffin / Veteran - 68
- Wolverine / Elite - 69
- Griffin – 37
Gesamt 174
Reserve ab Start Runde 4
- Marauder / Elite – 64
- Valkyrie – 22

Aufstellung
Die Mechs beginnen ihren Kampf diagonal zueinander


Runde 1
Es geschieht nicht viel. Die dunkelblauen Würfel zeigen den Wert an, den ein gegnerischer Mech auf seinen Trefferwurf aufrechnen muss. Berechnet wird er immer nach der tatsächlichen Bewegung, die ein Mech zurückgelegt hat.


Runde 2
Die Mechs kommen in Schussreichweite ...

 
... und der Stinger der Draconier geht direkt in die Knie, nachdem ihn zwei Steiner Mechs in's Kreuzfeuer nahmen

 
Aber auch die Maschinen des Lyranischen Commonwealth mĂĽssen Panzerplatten lassen!

 
Runde 3
Die Mechs des Hauses Steiner versuchen einen Schwerpunkt zu bilden und sich gegenseitig zu decken

 
Beide Seiten beharken sich mit allem, was die Waffentechnologie hergibt. Panzerkeramikplatte platzen, gebĂĽndelte Energie wird freigesetzt und Metall tropft heiĂź auf den Boden.

 
Runde 4 - Finale (wegen Time-out)
Ein tödlicher Tanz beginnt, während sich die Mechs umkreisen

 
Gleichzeitig trifft die Verstärkung ein (nach der Bewegung der bereits auf dem Tisch stehenden Mechs)

 



Die Neuankömmlinge rücken vor

 
Ein Panther der Draconier fällt in sich zusammen ...

 
Die Valkyrie und der Marodeuer schieĂźen nur Fahrkarten

 
Während es den Draconiern gelingt erheblichen Schaden zu verursachen und innere Struckturen empfindlich zu treffen!



 
Zwei Mechs des Lyranischen Commonwealth gehen zerstört in die Knie (ich habe hier vergessen den Wolverine hinzulegen) und das Spiel endet wegen Time-Out.

Ich hatte mir selber anderhalb Stunden Zeit gegeben, da ich später noch das Spiel- und Bastelzimmer umräumen wollte, um mehr Platz zu gewinnen und die Spielplatte besser bespielen zu können.

Fazit:
Mit nur 2 Spielplänen kann man AS gut spielen, sofern man Reserven gestaffelt auf das Feld lässt :)Die Staffelung sollte aber dicht genug sein, damit nicht eine seite vorschnell ein Übergewicht erkämpft, dass die andere nicht mehr aufholen kann. Ich denke aber, dass sich mit 2 Lanzen pro Seite AS auf 2 Plänen spielen lässt, wenn man denn ein wengi Platzmangel hat und es mit Karten statt Gelände spielen möchte.
Wenn ich das Spiel- und Arbeitszimmer umgeräumt habe, werde ich mich noch einmal an CBT wagen, aber AS holt mich mehr und mehr ab, je tiefer ich die Routine reinkriege :)

Euch allen ein tolles Wochenende und bleibt gesund :)
« Letzte Ă„nderung: 20. März 2021 - 11:57:11 von D.J. »
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.264
    • 0
Re: Alte Liebe rostet nicht - Battletech
« Antwort #14 am: 20. März 2021 - 16:27:49 »

Cooler Spielbericht - danke dafür! Das Gelände hast du auch schön gemacht.
Ich bin von Battletech an sich kein Fan, aber bei dir gefallen mir sogar ein paar Mechs, die ich oft nicht schön und zu statisch finde.
Gespeichert