Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 30. November 2022 - 02:03:43
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter  (Gelesen 1042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sir Leon

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.043
    • 0
Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« am: 13. Februar 2022 - 10:44:32 »

Letztes Jahr im Herbst trieb mich mal wieder mein wargamerischeer Evergreen um, die Zombieapokalypse. Ich habe seit anderthalb Jahrzehnten immer mal wieder Modelle fĂŒr das Thema bemalt, StreugelĂ€nde zusammengesucht und ein paar MDF-HĂ€user gestaltet. Außerdem allerlei Regelwerke getestet. Was mir aber fehlte, war eine angemessene Platte. Einige Zeit lang spielte ich auf einer bedruckten Matte, das ist aber einfach nicht das gleiche. Da ich das ganze Thema nur cineastisch angehe und meist kooperativ spiele, waren mir irgendwelche Pflichtmaße aus Regelwerken recht egal. Wichtig war mir, dass ich die Platte leicht lagern und in der Wohnung schnell auf- und abbauen konnte.

Mit diesen Voraussetzungen im Hinterkopf fĂŒhrte mich mein Weg erst einmal in den Baumarkt.



Ich kaufte eine Kork-Pinwand mit den Maßen 90x60. Der Holzrahmen nahm der Platte natĂŒrlich ein paar Zentimeter SpielflĂ€che, aber das war jetzt nicht so wichtig. Das Teil kostete 12 Euro und durch den Kork war schon eine schöne Struktur fĂŒr urbanes GelĂ€nde da.



Nachdem ich ein paar Konfigurationen mit meinen HĂ€uschen getestet hatte, entschied ich mich fĂŒr diesen Aufbau. Die GehwegflĂ€chen sind aus 05 cm Architekturpappe, die Bordsteinkanten schnitt ich flux mit dem Heißdrahtschneider aus Hartschaum zurecht. Die Gehwegplatten habe ich einfach mit Lineal und Kugelschreiber gezogen und krĂ€ftig gedrĂŒckt. Anschließend ergĂ€nzte ich noch willkĂŒrlich Risse und SprĂŒnge in verschiedenen Platten, um anzudeuten, dass sich hier schon ein paar Monate niemand mehr um die Instandhaltung gekĂŒmmert hatte.



Dann rĂŒhrte ich aus Acrylfarbe und Holzleim ein dunkles Grau an und grundierte den Spaß. Zuvor hatte ich den Holzrahmen mit Kreb abgeklebt.



So sah das ganze dann aus, als ich den Bemalpart abgeschlossen hatte. Die Straßenmarkierungen erwiesen sich durch einen Rechenfehler meinerseits am Ende als zu groß und mussten noch angepasst werden, aber zunĂ€chst kam die Drecksarbeit...



Ich druckte mir mit einem Farbdrucker Zeitungen, FlugblĂ€tter, Flyer und Absperrband aus und klebte es an verschiedenen Stellen auf die Straßen und Gewehge. Dann rĂŒhrte ich aus Wasser, Holzleim und Birkensamen eine dĂŒnne Masse an und strich sie großzĂŒgig ĂŒber die ganze Platte und zwar so, dass sich die Masse vor allem an den Bordsteinen sammelte und möglichst dĂŒnn auf den großen FlĂ€chen lag. Zum einen, weil sich Laub nunmal an Bordsteinen Sammelt und zum anderen, weil ich mir die FlĂ€chen nicht zu sehr strukturieren wollte, damit die HĂ€user gut stehen.
Sah fies aus...



Doch als etwa einen Tag spĂ€ter alles trocken war, war ich doch mit der Optik sehr zufrieden. Da die Straßenreinigung ja bestimmt ein halbes Jahr nicht mehr da war, war das mit dem Laub und MĂŒll schon gut, aber ich ergĂ€nzte das ganze noch um GrĂŒnzeug.



Unkraut (ein Unwort) bahnt sich ja immer seinen Weg, irgendwann. Ich verteilte das Zeug recht wahllos, auf den Gehwegen aber eher zwischen den Platten und nicht mitten drauf.



Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und habe auch schon das ein oder andere Spielchen inzwischen auf der Platte bestritten. Ein drittes HĂ€uschen muss freilich noch her, aber einstweilen bin ich ganz froh, dass ich meine Modelle jetzt stilvoll durch die Apokalypse fĂŒhren kann. Trotz der geringen GrĂ¶ĂŸe der Platte, ist das Layout recht flexibel. Ich kann die große Tankstelle immerhin an zwei Stellen gut platzieren, den Wargaming-Shop an dreien. Der dritte Laden wird ein Fastfood-Store, der noch etwas kleiner und damit flexibler ist. Vielleicht kommt auch irgendwann ein viertes HĂ€uschen dazu, um eins austauschen zu können. Man wird sehen.



Und so sieht es dann im Einsatz aus...
Gespeichert

Jens von Tabletop Generals

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 625
    • Tabletop Generals
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #1 am: 13. Februar 2022 - 10:49:54 »

Sehr schön geworden, macht bestimmt ordentlich Spaß auf der Platte zu Spielen. Birkensamen muss ich dieses Jahr auch noch dringend sammeln.
Gespeichert

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 873
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #2 am: 13. Februar 2022 - 11:44:36 »

Schaut wirklich gut aus!!

Parmenion
Gespeichert

Sir Leon

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.043
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #3 am: 13. Februar 2022 - 13:19:20 »

Vielen Dank. :)

Muss aber wirklich noch das letzte GebĂ€ude mal angehen. So wie ich mich kenne, wird das aber wieder etwas fĂŒr Oktober und November, wo meine typische Zombie-Zeit liegt.  ;D
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6.021
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #4 am: 13. Februar 2022 - 13:43:59 »

Die Bilder passen nur zu einem Drittel auf den Bildschirm. FĂŒr die MĂŒhe zig mal auf und ab zu scrollen, bin ich heute nicht wach genug.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sir Leon

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.043
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #5 am: 13. Februar 2022 - 14:47:08 »

Ja, muss ich mich noch drum kĂŒmmern. Habe die Bilder einfach so von der Platte hochgeladen. Hatte damit bei anderen Foren bisher keine Probleme.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6.021
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #6 am: 13. Februar 2022 - 15:10:12 »

Ja, mit dieser Forensoftware ist es schwieriger.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Trokar

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 255
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #7 am: 14. Februar 2022 - 07:35:20 »

Ist gut geworden!
Super, dass du die Straße auch direkt mit alten BlĂ€ttern, Zeitungen, etc. verschmutzt hast
Gespeichert

Halvarson

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 100
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #8 am: 14. Februar 2022 - 12:02:02 »

Echt klasse geworden, Respekt.
Schau dir al das Spielsystem "All thatŽs left" von Franz Steffl an, denn Thema und Spielfeldgrösse passen sehr gut dazu
https://www.hfwargaming.com/all-that-s-left/
Gespeichert
Gruss Thorsten

Sir Leon

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.043
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #9 am: 14. Februar 2022 - 17:20:26 »

Ja, das steht noch auf meiner Liste, habe nur noch einige RegelbĂŒcher auf der Liste, die ich noch testen möchte. :)
Gespeichert

meyer

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 756
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #10 am: 14. Februar 2022 - 17:22:00 »

Schöne Platte! Das Laub kommt gut.
Gespeichert

Sir Leon

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.043
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #11 am: 14. Februar 2022 - 17:37:24 »

Besten Dank.

Hier noch ein paar Bilder von den beiden GebÀuden. Habe sie nochmal verkleinert. Hoffe, es geht jetzt besser:













Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6.021
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #12 am: 14. Februar 2022 - 18:00:23 »

Ja, so ist es gut zu sehen. Die sind wirklich top geworden. Da sieht man, was richtig platzierte Details ausmachen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

dbb2

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 12
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #13 am: 14. Februar 2022 - 18:40:11 »

Das ist sehr stimmungsvoll umgesetzt, Hut ab vor den ganzen schönen Details!
Gespeichert

Sir Leon

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.043
    • 0
Re: Zombie-Apokalypse auf nem halben Quadratmeter
« Antwort #14 am: 14. Februar 2022 - 19:13:12 »

Das ist im Grunde nur so zurechtgeschummelt. Besonders kompliziert ist da nichts dabei. Freut mich aber, wenn es euch gefÀllt. :)

Gespeichert