Sweetwater Forum

Kaserne => Bildergalerie => Thema gestartet von: Frank Bauer am 31. Mai 2018 - 13:20:06

Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 31. Mai 2018 - 13:20:06
Moin zusammen,
manchmal stehe ich vor den Regalen und Vitrinen meiner nicht ganz wenig umfangreichen Sammlung und frage mich, wann ich eigentlich was bemalt und gebaut habe. Oder was ich eigentlich im Jahr X fertig bekommen habe. Oder wie lange es wohl her ist, dass ich Y bemalt habe.
Ich weiß nicht, ob es euch evtl. auch so geht. Ich habe jedenfalls beschlossen, dass ich dem nun entgegenwirke, indem ich jeden Monat fotografiere, was ich so fertig bekommen habe. Und wenn ich dann mal alt und senil bin (NOCH älter als ohnehin schon...), dann kann ich das Album aufschlagen und \"Ach, damals...\" sagen.

Damit habe ich nun im Januar 2018 angefangen. Ich muß sagen, dass es mir Freude bereitet, jeden Monat dieses Bild zu machen (oder auch mal 2-3). Ob das Ganze für eine breitere Öffentlichkeit interessant ist, weiß ich nicht. Aber ich fange einfach mal an, die Bilder hier zu posten.

Dies ist der Januar 2018.

Das Türmchen hinten ist ein Nippes-Mitbringsel aus Lissabon. Der Torre de Belém. Da habe ich nicht viel dran gemacht, sondern ihn nur ein weing nachgemalt und auf ein Base gestellt, damit er fürderhin als Lagerelement für 15mm Field of Glory dienen kann.

Im Vordergrund eine Einheit Warmaster Imperium Hellebardiere im 10mm Maßstab, ein Zauberer und eine Höllenfeuersalvenkanone. Die Figuren lagen herum, seit Warmaster aktuell war (2001/2002). Warmaster ist eine alte Hassliebe. Ich bekomme regelmäßig Schreikrämpfe ob des sehr zufälligen Kommandosystems. Wir haben eine kleine 5-Mann-Warmaster-Gruppe, die regelmäßig spielt. Also war es mal Zeit für eine weitere Armee, die ich nun seit Ende 2016 bemale. Die kleinen Kerle dauern erhebliche Zeit beim bemalen. Aber ich mag das Endergebnis.

Rechts im Bild eine 15mm Einheit für die Hattin Präsentation auf der Tactica 2018. Natürlich inspiriert durch das \"Königreich der Himmel\", die Truppen von Ibelin.

Und links hinten ein schöner Wagen von Schilling in 28mm, den ich letztes Jahr auf der Tactica gekauft hatte. Ich habe eine Schwäche für Wagen und Kutschen.

(https://c1.staticflickr.com/2/1742/41569341025_b931a0134b_b.jpg)

Die meiste Zeit habe ich aber mit dem Bau der Tactica Präsentation 2018 verbraucht, den Geländeplatten für die Schlacht von Hattin. Die Figuren sind natürlch nicht neu, sondern schon vor Jahren bemalt.

(https://c1.staticflickr.com/1/881/41569339755_5b50cfe151_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/2/1747/40663177010_4393588fda_b.jpg)

So, das war der Januar 2018.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 31. Mai 2018 - 13:43:42
Hau ruhig weiter Bilder hier rein :)

Sowas ähnliches war und ist für mich mein Blog - ein Tagebuch, was ich so hobbymäßig im Wargamesbereich bemale und spiele - Dank der neuen DSGVO jetzt halt nur noch privat und nur für mich zu sehen; zum Glück kann man bei Blogger sowas auf \"Privat\" umstellen und mußte es nicht komplett löschen ;)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 31. Mai 2018 - 13:43:46
Ich lege gleich mal den Februar nach.

Im Februar habe ich mich wieder hauptsächlich mit der Hattin Präsentation beschäftigt und das für die Schlacht namensgebende Dorf gebaut.

(https://c1.staticflickr.com/2/1744/40663174910_3117be85d5_b.jpg)

Auch die Zelte sind für die Hattin Präsentation. Das kleine Lagerelement ist für 15mm DBA. Mir fehlte seit Jahren ein mittelalterliches Lager.
Ein paar Figuren sind aber auch fertig geworden. Hauptsächlich wieder Warmaster Figuren. Das Modell des Kriegsaltars links hatte ich lange aus Ehrfurcht vor mir her geschoben. Nun ist es endlich fertig und eins der schönsten Modelle der gesamten Imperiumsarmee. Ebenso schön der Dampfpanzer. Schön aber nutzlos. Jedenfalls kann ich damit nicht umgehen.
Ansonsten stehen da noch Flaggelanten und rechts hinten eine Einheit Weiße Wölfe (Ritterorden).

(https://c1.staticflickr.com/2/1756/27601194827_0d415015f5_b.jpg)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 31. Mai 2018 - 13:47:44
Ich finde deine Arbeiten ja stets höchst inspirierend. Auch die Vielseitigkeit gefällt mir immer gut. Bin gespannt, was die Zukunft noch so bringt :)

Stephan
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Dave am 31. Mai 2018 - 17:20:31
Super. Sowohl die Idee, als auch die gezeigten Sachen.

Man wundert sich tatsächlich, wie lange 10mm Minis in Anspruch nehmen, wenn man die vernünftig bemalen möchte...

Bin gespannt auf mehr :)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 31. Mai 2018 - 18:28:11
:thumbsup: ,  :thumbsup: ,  :thumbup:  mit * und ganzem Eichenlaubkranz.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Clearco am 01. Juni 2018 - 13:36:49
Alles sehr schön! Ich mag das Dorf besonders viel :)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Infanterie-König am 01. Juni 2018 - 14:30:17
Tolles Thema! Finde es immer interessant, zu sehen, was und wie andere malen und spielen. Die 10mm-Sachen interessieren mich bei Dir besonders. Sie sind Dir aber auch wirklich gut gelungen!
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Bommel am 01. Juni 2018 - 14:41:25
Die Idee finde ich klasse. Sowas ähnliches hatte ich hier auch mal angefangen, aber es waren mir zu kompliziert alle Bilder hoch zu laden, da es eh keiner angeguckt hat. Das wird dir sicher nicht passieren. Ich bin auf jeden Fall gespannt und werde weiterhin hier gucken.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 04. Juni 2018 - 11:20:41
Vielen Dank für den Zuspruch, Jungs. Freut mich sehr, dass es ein paar von euch interessiert.

Dann will ich auch gleich mal den März 2108 folgen lassen.

Im März habe ich die ersten 7 Basen meiner dritten 28mm-Spätmittelalter-DBA-Armee bemalt. Burgundian Ordonnance. Natürlich mit Perry Plastik Männlein, an denen ich nachhaltig viel Freude habe. Tolle Figuren. Und in Zeiten, in denen eine einzigen Figur gerne mal über 20 Euro kosten kann, sind 50 Cent für einen Infanteristen und 1,30 EUR für einen Reiter ungeschlagen günstig.

Rechts steht eine Einheit Warmaster Panther-Ritter. Die sechste und vrerst letzte Ritter-Einheit für meine imperiale Warmaster-Armee.
Dahinter ein weiterer schöner 28mm Wagen von Schilling Miniaturen. Sagte ich schon, das ich eine Schwäche für Wagen, Karren, Kutschen jeder Art habe?

Und schließlich hinten die ersten drei bemalten Gebäude von Tabletop World aus Kroatien. Diese Gebäude sind der Hammer. Wie es möglich ist, Resin-Gebäude mit einer derartigen 100%igen Passgenauigkeit herzustellen, ist mir nicht klar. Die Tabletop World Sachen sind meiner Meinung nach weder vom Design noch von der Qualität zu toppen. Absolute Spitzenklasse. Leider auch nicht ganz billig. Aber immer, wenn ich der Meinung bin, ich muß mal wieder Geld ins Hobby pumpen und mir fällt gerade nichts anderes ein, was ich brauchen könnte, dann kaufe ich ein oder zwei dieser Häuser.

(https://c1.staticflickr.com/1/890/27601189147_c51a9a64de_b.jpg)

Auf der diesjährigen Tactica habe ich einen Schwung Bäumchen für einen Schnapperpreis bei Battlefield Berlin erworben. Billigbäumchen aus China im Plastik-Look. Aber nach ein wenig pimpen und neu begrünen gehen die eigentlich ganz gut.

(https://c1.staticflickr.com/2/1738/27601185957_cd00e0ce55_b.jpg)

Ebenso auf der tactica habe ich Geboom einen Schwung Palmen abgekauft, auch aus China und in noch schlimmerem Plastik-Look. Aber auch hier wirkte ein bisschen Farbe in gedeckterem Grün, ein dunkelgrüner Wash und hellgrünes Bürsten Wunder. Klingt aufwändig, war aber incl. Basieren und Basen begrünen nur wenige Stunden Arbeit. Die Wüste kann also begrünt werden.

(https://c1.staticflickr.com/2/1732/27601180927_d564bfd6d8_b.jpg)

Sensationell unspektakulär, aber dem Prinzip folgend, alles zu zeigen, was in dem Monat entstanden ist, ein paar kleine Hecken für 6-15mm Spiele.

(https://c1.staticflickr.com/2/1740/40663171130_0dfdf1cfc4_b.jpg)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 04. Juni 2018 - 19:21:23
Und wieder  :thumbsup: ,  :thumbsup: ,  :thumbup:  mit * und Eichenlaub.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: ics am 04. Juni 2018 - 21:31:15
Eine schöne Idee mit schönen Bildern!
Bei mir war es vor 3 Jahren auch der Gedanke einen Blog zu erstellen, um es immer mal zu rekapitulieren, wann man an was gearbeitet hat. Da ist es eine coole Idee hier jeden Monat in ein paar Fotos zusammen zu fassen.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 05. Juni 2018 - 07:58:57
Sehr schick, die Herren Burgunder, Häuschen etc. :thumbsup:

Ich find die Palmen kommen wirklich echt gut, vor allem wurde da ja nicht mit Palmwedeln gespart, was so ne Palme sonst meist eher wie ne zerrupfte Klobürste ausschaun läßt 8)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Hanno Barka am 05. Juni 2018 - 08:04:30
Den Thread grade erst entdeckt - ich find die Idee gut und Deine Sachen sind immer sehenswert. :thumbup:
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 05. Juni 2018 - 20:32:30
Ich finde es immer noch unverzeihlich, höchst befremdend, dem Wert einfach nicht entsprechend mit EINEM Bild Deine genialen Sachen zu zeigen.
Heh. was soll das. :assassin:
Deine Fans wollen etwas episches; etwas großes; etwas zum weinen, wohlfühlen, etwas, um sich in den Armen zu halten.
Herr Bauer...
ich bin enttäuscht; sooooooo enttäuscht.
Da muss einfach mehr gern. Einfach mehr ....


Oh Gott. Ich bin so traurig. Was könnte man mit solchen Sachen alles anfangen. Er erkennt seinen Wert nicht; er erke---nn---nnn------t ihn niiiii--ccch--------------t

(Schreiber kollabiert weinend :girl_cray2: )
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 06. Juni 2018 - 09:47:22
Ach Koppi... (aufmunternd die Schulter tätschelnd)...du schaffst das schon!
Natürlich könnte ich von jedem Gedöns zig Bilder machen und euch hier damit behelligen.
Aber was passiert dann? Außer dass heir alle genervt sind, würde ich meine Zeit mit fotografieren, arrangieren, Bildbearbeitung, hochladen und Threaderstellung verbrauchen. Und im nächsten Monat könnte ich dann tatsächlich jede Figur einzeln fotografieren, weil nur eine fertig geworden ist.  ;)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: DonVoss am 06. Juni 2018 - 22:02:48
Supercooler Thread....echt ne Klasse-Leistung.
Ich finde es sehr schön, dass du deine Sachen wieder mehr zeigst.

...würde mir aber auch n paar mehr Fotos wünschen. Man kann da was lernen und dazu macht es Spaß....;)

Also ich freu mich auf en nächsten Eintrag... :thumbup:

Cheers,
Don
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: The Desertfox am 06. Juni 2018 - 22:32:33
TOP! Ich liebe die Warmaster Minis! ;)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Thomas Kluchert am 07. Juni 2018 - 09:54:42
Wirklich sehr schön, was du zeigst. Ich freue mich, wieder mehr von dir im Forum zu sehen und zu lesen.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 10. Juni 2018 - 12:23:43
Hier der April 2018.

Ein 3 D Drucker hat seinen Weg zu mir gefunden. Die Zeit war reif. Lange habe ich behauptet, dass, was die Drucker können, kann ich besser aus Styrodur basteln. Aber die Qualität der Drucker und der Druckdateien ist jetzt so gut, dass ich diese Behauptung nicht mehr aufrecht erhalten kann.
Die erste kleine Druckprobe ist - was sonst - ein kleiner Handkarren. Vorne im Bild zu sehen. Ich bin mit der Qualität des Druckes sehr zufrieden. Nicht allerdings mit der Qualität des Druckers. Der war schon kaputt, als er ankam. Zum Glück ist eine Freund von mir Elektronik-Frickler.

Neben dem Karren steht die vorerst letzte Warmaster Einheit. Meine zweite Kanonen Batterie. Damit ist Warmaster nach 1,5 Jahren erstmal abgeschlossen.

Rechts und links die 5 DBA-Einheiten, die für die burgundische Armee noch fehlten. Drei mal Bogenschützen und zwei Pikenelemente.

Im Hintergrund die alte Schmiede von Tabletop World. Es war eins der ersten Modelle, die ich gekauft habe und stand viele Jahre unbemalt herum, bestimmt fast 10 Jahre. Einige Dinge brauchen ihre Zeit. Ein ziemlich großes Modell mit jeder Menge Geraffel dabei. Die Warentische, Amboss, Werkzeuge etc. gehören alle zum Modell. Die Esse ist allerdings von Pardulon.

(https://c1.staticflickr.com/1/874/41749360474_025423b2e9_b.jpg)

Ich habe eine Victrix-Klebeorgie veranstaltet, die ziemlich viel Zeit beansprucht hat. Wenn die fertig bemalt sind, bekommen sie einen eigenen Thread.

(https://c1.staticflickr.com/2/1725/27601174707_346120051f_b.jpg)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: SiamTiger am 10. Juni 2018 - 12:41:56
Die Tabletop World Gebäude hatte ich letztes Jahr auf der Crisis auf dem großen Charity Spieltisch gesehen, war da auch positiv überrascht, da mich der Preis auch etwas abgeschreckt hat.

Sehr schöne Mischung hier, mit ein paar sehr überzeugenden Terrain-Basics. Die Bäume und Palmen aus China hatte ich mir bereits vor 1-2 Jahren gesichert, bin aber noch nicht dazu gekommen, die aufzuhübschen. Sind auch für Kreuzzüge und Nordafrika gedacht, daher muss ich mir deine Wüstenbases etwas näher anschauen.

Die Victrix Jungs werden dann auch für DBA basiert? Könnte wie die da stehen auch fast für SAGA durch gehen ;)
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 10. Juni 2018 - 12:44:09
:thumbsup: ,  :thumbsup: ,  :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Und die Fotos reichen. Lieber einzelne aussagekräftige Fotos als Threads, die ewig laden, aber dieselbe Minis nur zigmal um ein paar Grad gedreht zeigen.
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: moiterei_1984 am 10. Juni 2018 - 13:38:45
Wirklich beeindruckend!
Titel: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 11. Juni 2018 - 14:59:26
Alles sehr schön anzuschaun - aber ich persönlich finde ja, besonders die Burgunder machen richtig was her :thumbup:
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 10. Dezember 2018 - 15:17:17
So, dann will ich als Fingerübung doch mal die Monate hier wieder einfügen, die verloren gegangen sind.
Der Mai:
(https://c1.staticflickr.com/1/882/41749357884_967287c5c5_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/2/1734/42421129272_f90a284680_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/2/1741/40663165950_97454fee8c_c.jpg)

Ohne jetzt alles zu wiederholen - ein paar Gebäude von Tabletop World, ein paar 15mm Turcopolen und men erstes, selbst gedrucktes und bemaltes Gebäude, der leuchtturm von Printable Sceneries.

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 10. Dezember 2018 - 15:24:35
Der Juni. Die Infos wieder nur im Schnelldurchlauf.

(https://c1.staticflickr.com/1/917/29300973548_37100cc2af_b.jpg)

Mehr Tabletop World Gebäude und eins von Fenryll.
(https://c1.staticflickr.com/2/1827/28302602017_8c5dc12e8b_c.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/1/843/28302598437_65bbbaa7ed_b.jpg)

Der gleiche Leuchtturm wie im Vormonat, aber jetzt in 10mm für Warmaster ausgedruckt.
(https://c1.staticflickr.com/2/1824/42454351274_8072e090c4_c.jpg)

Griechen von Victrix.
(https://c1.staticflickr.com/1/845/42267990465_ce342607c2_b.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 10. Dezember 2018 - 15:46:55
Der Juli.
Wer hätte es gedacht - mehr Tabletop World Gebäude. Außerdem diverse selbst gedruckte Häuschen für Warmaster.
(https://c1.staticflickr.com/2/1798/43762052141_58d1160733_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/2/1813/28825968007_58bf864dae_c.jpg)

Die restlichen Griechen, die noch zu der DBA Armee fehlten.
(https://c1.staticflickr.com/2/1795/29891484568_88b2ea9293_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 10. Dezember 2018 - 16:26:40
Wie immer schwer beeindruckend
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 11. Dezember 2018 - 09:22:57
Sehr geil, vor allem die selbstgedruckten Warmaster-Häuschen sind echt knuffig  :D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 18. Dezember 2018 - 17:45:55
Hier noch schnell der August...

(https://c1.staticflickr.com/2/1841/30534335638_12225cccce_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 19. Dezember 2018 - 13:42:38
Verfolge den Thread schon seit Beginn, also Zeit mal mein Lob loszuwerden:
Was du hier zeigst nötigt mir höchsten Respekt ab, sowohl was die Bemalqualität, die Menge des Outputs und die Bereitschaft Kapital hinzublättern (wieviele Tabletop World Sachen hast du denn ? ...das Zeug kostet doch ein Schweinegeld !) betrifft. Alle Daumen hoch !
Ich fühle mich hier Monat für Monat bestens unterhalten, die wilde Abwechslung an Maßstäben und Epochen machts immer wieder interessant. 
Zumal ich bereits die Ehre hatte, diese 10mm Warmaster-Minis und Häuschen zu bespielen. Vielen Dank dafür.:-*
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 20. Dezember 2018 - 14:43:25
Hallo Jürgen,
danke fürs Lob. Das freut mich!
Ja, die Tabletop World Häuser sind eine Kapitalanlage. Und wäre die Entwicklung der 3D Drucker etwas schneller gewesen, dann hätte ich mir die auch nicht gekauft. Inzwischen kann ich ähnlich schöne Häuser selbst drucken. Es werden daher keine Tabletop World Sachen mehr gekauft. 2 oder 3 unbemalte Häuser von denen habe ich aber noch herumstehen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 20. Dezember 2018 - 14:50:04
So, nun ist es Zeit, mal nicht nur die durch den Absturz verloren gegangenen Monate nachzuholen, sondern neue, bisher unveröffentlichte Monate zu zeigen.
Hier ist der September.

(https://c1.staticflickr.com/5/4806/46289368212_3b1417e8cb_b.jpg)

Wie man sieht, war das Thema weiterhin Game of Thrones. Ich hbe die zweite Einheit Starks bemalt, diesmal Outrider. Und die ersten Charaktere, Rob Stark, Greatjon Umber, Kathlyn Stark und Greywind, Robs Wolf. Hier noch mal im Closeup.

(https://c1.staticflickr.com/5/4819/46289365002_4b14584ffa_b.jpg)

Außerdem weitere ausgedruckte 10mm Häuschen für Warmaster. Die Kirchenruine hier auch noch mal im Portrait:

(https://c1.staticflickr.com/5/4901/44522948790_afb83fb7e9_b.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 20. Dezember 2018 - 15:29:37
Die Starks sind mega geworden.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Lettow-Vorbeck am 21. Dezember 2018 - 10:55:07
Tolle Sachen hier im Thread.In Sachen Hausbemalung macht Dir keiner was vor :)

Kann es sein das Du bei den GoT ein wenig lustlos warst? Im Gegensatz zu Deinen üblichen Minis fallen die stark ab. Ich erahne sogar Gußgrate.
Ich kann es nicht in Worte fassen sind halt keine typischen "Bauer Minis"  :-[
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Jocke am 21. Dezember 2018 - 17:14:26
Die Printable Scenery Gebäude sind super geworden, hab ja jetzt auch nen 3D Drucker und den letzten KS von Printable Scenery mitgemacht... Mal gucken, ich werd 15 und 28mm Drucken.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 21. Dezember 2018 - 18:42:36
Ich finde das Gelände auch echt super. Du musst mir mal was drucken :P

Stephan
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Wolfgang Meyer am 22. Dezember 2018 - 17:10:33
Das sind viele tolle Sachen, die du hier zeigst!

LG Wolfgang
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Samonuske am 22. Dezember 2018 - 20:47:46
ich finde es immer wieder Genial,was man hier zu sehen bekommt.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 23. Dezember 2018 - 11:17:40
Vielen Dank, Leute! Das freut mich, wenn dieses bunte Durcheinander auf Interesse stößt.

Lettow, eigentlich eher im Gegenteil. Ich glaube, das täuscht, weil die Figuren größer im Bild sind.
Eine schnelle Nummer waren eher die 10mm Gebäude, weil ich die für ein Szenario schnell brauchte.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 27. Dezember 2018 - 12:30:48
Hier ist der Oktober.
Eine weitere Einheit für Game of Thrones, diesmal Tully Sworn Shields.
Zusätzlich die letzten 10mm Gebäude, unter anderem zwei Ruinen.

(https://c1.staticflickr.com/5/4891/45410771835_ce0d52c92d_b.jpg)

Außerdem habe ich Basen für meine 10mm Häuschen gebaut. Die sind für eine Warmaster-Präsentation, die ich Anfang Dezember bei den Kurpfälzern aufgestellt hatte. Ich finde, das diese Basen den Gebäuden erst den richtigen Zusammenhang geben. Auch die Palisaden und Mauern kommen aus dem 3D Drucker.

(https://c1.staticflickr.com/5/4817/46323215531_768853667c_b.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Dave am 27. Dezember 2018 - 12:54:07
Boah bin ich neidisch auf die Warmaster Sachen :'( :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 27. Dezember 2018 - 22:29:49
Und jetzt noch mal alles in 28mm  :-X
Je mehr du zeigst, was so ein 3D Drucker für uns Tabletopper kann, desto mehr staune ich. Wirklich fantastisch.

Stephan
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 28. Dezember 2018 - 11:16:44
Und jetzt noch mal alles in 28mm  :-X
Je mehr du zeigst, was so ein 3D Drucker für uns Tabletopper kann, desto mehr staune ich. Wirklich fantastisch.

Stephan
Hi Stephan,
ja, die Dinger können inzwischen wirklich was. Das tolle ist ja im Besonderen, dass man jeden Maßstab drucken kann, den man will. In 28mm ist das Meiste schon gedruckt, aber noch nicht bemalt.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: SiamTiger am 28. Dezember 2018 - 18:44:07
Womit druckt ihr bzw. welchen Einstellungen? Ich hab hier schon paar Sachen aus dem Drucker in die Hände gekriegt aber mit 0,4er Düse usw. ist das noch zu grob meiner Meinung nach oder dauert zu lange.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 28. Dezember 2018 - 21:27:00
0,2. Alles mit 0,2. 0,4 ist zu grob und 0,1 dauert doppelt so lange, ohne einen deutlichen Mehrwert.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: DonVoss am 29. Dezember 2018 - 16:49:24
Die gedruckten Sachen sehen toll aus.
Aber irgendwie kann ich mich nich so richtig freuen, dass eine letzte Bastion des kreativen im TT-Hobby langsam zusammenbricht.
Bisher war Geländebau ja zumeist ne Sache, die die meisten Wargamer in Handarbeit angegangen sind. Regulators Bretonenhütte z.B. is eben ein Unikat. Die hat nur er. Diese gedruckten Sachen haben doch irgendwann alle....also ich meine alle die gleichen Teile...;(

Naja, immerhin noch besser als der MDF-Schrott....:)

Die Minis sind natürlich mal wieder erste Sahne, egal ob groß oder klein.

Cheers,
Don
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 30. Dezember 2018 - 10:41:20
Die gedruckten Sachen sehen toll aus.
Aber irgendwie kann ich mich nich so richtig freuen, dass eine letzte Bastion des kreativen im TT-Hobby langsam zusammenbricht.
Bisher war Geländebau ja zumeist ne Sache, die die meisten Wargamer in Handarbeit angegangen sind. Regulators Bretonenhütte z.B. is eben ein Unikat. Die hat nur er. Diese gedruckten Sachen haben doch irgendwann alle....also ich meine alle die gleichen Teile...;(
Naja, immerhin noch besser als der MDF-Schrott....:)

Ich teile deine Vorbehalte, Don. Mir geht das auch so, auch wenn es so erscheint, als würde ich nur noch drucken. Die Kreativität darf nicht verloren gehen.
Bei mir sind es die so beliebten Spielmatten, die den Abwehrmechanismus auslösen. Der von mir abgrundtief gehaßte GW-Rollrasen wird durch bedruckte Neoprenmatten ersetzt. Das ist kein Stück besser, sieht beliebig und langweilig aus. Aber ändern kann ich es nicht.
Bei den gedruckten Gebäuden bleibt eine Restkreativität durch die Bemalung und den Kontext, mit dem man sie auf die Spielplatte stellt (siehe die Basen).
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: JensN am 30. Dezember 2018 - 11:01:05
0,2. Alles mit 0,2. 0,4 ist zu grob und 0,1 dauert doppelt so lange, ohne einen deutlichen Mehrwert.



Hier mal ein kleiner Tipp.
0.1 gilt ja so als das Feinste, was druckbar ist (jedenfalls mit den Plastikspritzern).

Da die Z-Achse jeweils Steps in 0.04 macht, anstatt 0.1 0.12 nehmen oder für Figuren sogar 0.08. Das wirkt Wunder.
Also die Layer immer so definieren, dass die Layerhöhe durch 4 teilbar ist.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: SiamTiger am 31. Dezember 2018 - 07:07:26
Ah, Danke für's Feedback. Ich hab Zugriff auf einen CraftBot 3 mit dualen Druckköpfen, hatte mich bisweilen aber noch nicht so abgeholt.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Axebreaker am 02. Januar 2019 - 23:42:27
A very inspirational thread full of wonderful projects! 8)

Christopher
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Infanterie-König am 05. Januar 2019 - 22:38:31

Außerdem habe ich Basen für meine 10mm Häuschen gebaut. Die sind für eine Warmaster-Präsentation, die ich Anfang Dezember bei den Kurpfälzern aufgestellt hatte.


Sieht alles super aus. Besonders die Warmaster-Sachen gefallen mir sehr. Gibt es irgendwo Fotos der Präsentation? Wäre sehr daran interessiert, mal ne ganze Platte mit Deinen tollen 10mm-Sachen zu sehen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 15. Januar 2019 - 11:05:15
Es wird Zeit, das Jahr 2018 mal abzuschließen. Daher hier in schneller Folge die Monate November und Dezember.

Im November habe ich noch das restliche Dörfchen für Warmaster fertig gemacht. Außerdem 2 Einheiten für Song of Ice and Fire, Umber Berserkers und Stark Bogenschützen.

(https://c1.staticflickr.com/8/7911/45834788815_4088b5201d_b.jpg)

Im Dezember ist dann die letzte Einheit für SoIaF fertig geworden, die zweite Einheit Stark Sworn Swords.
Außerdem diverse Charaktere. Von links nach rechts: Sworn Sword Captain, Brynden Tully, the "Blackfish", Howland Reed, Ser Rodrik Cassel, Maege Mormont, Crannogmen Warden.

(https://c1.staticflickr.com/5/4853/45834787135_028b516314_b.jpg)

Die meiste Zeit im November und Dezember habe ich aber mit der Tactica Präsentation verbracht. Als Beispielfoto hier der Control Tower.

(https://c1.staticflickr.com/8/7920/46750226291_93d59d1ec9_c.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 15. Januar 2019 - 12:10:37
Gewohnt super Bemalung! Sowohl Miniaturen wie auch Gelände. Wir groß ist deine SoIaF Kollektion inzwischen?  :o
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 15. Januar 2019 - 14:44:49
Der Turm sieht klasse aus. Tolle Farbwahl!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 15. Januar 2019 - 14:59:25
Schön bemalte Figuren - aber auch für mich ist der Tower der Oberknaller  ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Plasti am 15. Januar 2019 - 18:39:15
Da bleibt einem die Spucke weg.

Die Figuren sehen super aus, was mich immer mehr verleitet mir doch noch die Box zu holen.
Alleine um die Figuren zu bemalen.

Und der Control Tower ist ……..dazu fällt mir nix mehr ein...... :P
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 16. Januar 2019 - 08:13:47
 Danke, Jungs!

Wir groß ist deine SoIaF Kollektion inzwischen?  :o
Ich habe fast alle Starks bemalt, das sind nun 6 Einheiten á 12 Infanteristen oder 4 Reiter und insgesamt ungefähr 15 Charaktere.
Im SoIaF Thread poste ich mal ein Gesamtbild.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: umbranoctis am 16. Januar 2019 - 19:27:13
Sehr schön!  8)

Wirst du die Lennisters auch noch bemalen? Und hast du vor deine ASoIaF - Sammlung generell noch zu erweitern?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 17. Januar 2019 - 09:30:28
Wirst du die Lennisters auch noch bemalen? Und hast du vor deine ASoIaF - Sammlung generell noch zu erweitern?
Die Lannisters male ich auf jeden Fall noch an, auch wenn das noch dauern wird, da nun erstmal andere (historische) Figuren auf dem Maltisch stehen. Vor den Lannisters kommen aber erst noch die beiden Bolton Einheiten, die ich habe.
Ob ich dann weitere Figuren kaufe, sehe ich mal. Das hat dann noch Zeit, bisvdas vorhandene Material bemalt ist.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 04. Februar 2019 - 12:41:48
2019

Januar 2019

(https://c1.staticflickr.com/5/4844/33104933318_9128379d14_b.jpg)

Es gibt Figuren, die blockieren einem ewig dem Maltisch. Zu diesen gehören die drei Streitwagen. Ich wollte für unsere diesjährige DBA Kampagne unbedingt Streitwagen haben, weil die biser noch keiner hatte. Also habe ich mir Kyrenische Griechen ausgesucht, die damit möglicherweise herumfuhren. Dummerweise hatte ich nicht darüber nachgedacht, ob es überhaupt schöne Figuren dafür gibt. Die gab es nicht. Die Streitwagen des Herstellers, dessen Namen ich schon wieder verdrängt habe, waren noch die besten, aber es war dennoch eine Vernunftehe. Ich kann und konnte mich für die altmodischen, gedrungenen und eher schlecht modellierten Zinnklöpse und die nur zwei Pferdeposen nicht erwärmen. Also standen sie seit Sommer 2018 auf dem Maltisch und nahmen Platz weg, ohne dass ich sie anfassen wollte.
Im Januar habe ich mich endlich durchgerungen, sie zu bemalen.

(https://c1.staticflickr.com/5/4903/46980569741_7766beb3ab_b.jpg)

Außerdem habe ich die letzten 6 Figuren der Stark Fraktion angemalt. Bran mit Hodor (und Summer), Eddard Stark, Brynden Tully auf Pferd und je einen Champion der Sworn Swords und Umber Berserker.

(https://c1.staticflickr.com/8/7884/40015838123_6cdb23f8f3_b.jpg)

Mein 3D Drucker läuft im Dauereinsatz und wirft zwischendurch auch immer mal wieder ein paar Kleinteile raus, von denen ich einen Schwung bemalt habe, um den Berg abzubauen. Hinten steht der Anfang einer Stadtmauer für Warmaster. Mein Favorit ist der Fasskarren. Man kann nie genug Wagen haben (sagte ich das schon?)
Der schöne Misthaufen ist allerdings nicht gedruckt, sondern von Stronghold Terrain.

(https://c1.staticflickr.com/5/4815/40015836273_d58c5df307_b.jpg)

Durch Patricks HOTT Präsentation auf der Szenario angefixt, habe ich außerdem meine uralten, vor mehr als 25 Jahren bemalten und seit 20 Jahen verstaubenden WFB Hochelfen herausgekramt, um einige davon für eine HOTT Armee neu zu basieren. Ich habe mich dafür entschieden, an der Bemalung NICHTS zu machen, sondern das ganze Ausmaß meines damaligen Dilettantismus offenzulegen :o. Einiger der etwas späteren Modelle sind schon etwas besser. Und die Modelle, die sogar ganz gut aussehen (die Helden auf Greif und Adler) sind nict von mir bemalt worden, sondern waren ein Geschenk zum Ansporn für mich, besser zu malen  ;).
Um die fragwürdige Bemalung auszugleichen, sollten die Basen schön werden. Also habe ich gerade mal von Thingiverse ein paar Elfenmonolithen runtergeladen und ausgedruckt. Jede Base hat einen kleinen Ausdruck spendiert bekommen, damit es elfischer aussieht. Außerdem Kiefernrinde als Felsen und rote Blumen, die schön mit dem grünen Farbschema der Elfen harmonieren.

(https://c1.staticflickr.com/5/4867/46980989841_7b0d01cd8c_h.jpg)

Schwertmeister und Weiße Löwen als Blades, Speerträger als...Speerträger.
Hinten Drachenprinzen und Silberhelme als Reiterei und Ritter.

(https://c1.staticflickr.com/8/7814/46980989461_af2496d122_h.jpg)

Magier, Held, Schützen, Artillerie und Flieger

(https://c1.staticflickr.com/8/7826/46067055115_2222b73e56_h.jpg)

Held auf Flugtier und Drache
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 04. Februar 2019 - 13:04:48
Mal wieder sehr coole Sachen dabei  :)
... hmm eine Warmaster-Stadtmauer, welches Endziel ist damit geplant ? Eine epische Belagerung wäre nätürlich im 10mm Maßstab sehr...äh..episch.
Interessant auch deine "dilettantischen" Hochelfen. Deinen damaligen Malstandard haben einige auch nach Jahren im Hobby noch nicht erreicht ! .. aber zu deinen heutigen Sachen natürlich kein Vergleich.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Decebalus am 04. Februar 2019 - 14:41:58
Ach, das ist ja alles toll.

Die Kyrenen sehen doch gut aus. Und werden sicher auch auf der Kampagne gefährlich werden.

Und HOTT sehe ich schon als mögliche Lösung für nächstes Jahr!?

Und Dein Gerümpel ist sowieso immer schick.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: sven am 04. Februar 2019 - 17:52:49
Die Streitwägen sind von 1st Corps und ja HotT ist eine Option für nächstes Jahr.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 05. Februar 2019 - 08:34:37
Ich finde die Streitwagen gut.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 05. Februar 2019 - 09:24:35
Ich find die ollen Elben haben einfach Charme, ich find das klasse, daß Du die nicht neu bemalst.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Becker am 06. Februar 2019 - 08:47:37
…wen interessieren Streitwagen und Elben??? Die Stark-Charaktere sind sensationell bemalt!!! 8) Es wird Zeit für ein weiteres Spiel. ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Strand am 06. Februar 2019 - 13:10:33
Aaah, trotz des Alters mag ich das Farbschemata der Hochelfen. Zu Zeiten von Tyion und Teclis war ja alles entweder quietschbunt oder fahlweiß. Und die Basen reisseen es wirklich raus.
Ich habe ähnlich gute Erfahrungen mit meinen Untoten gemacht, die ich für Impetus umbasiert habe. Ich überlege schon, ob ich die 12cm-Impetus-Basen nicht lieber in 6cm-HoTT-Basen umbauen soll.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Axebreaker am 08. Februar 2019 - 23:56:24
Very fine work Frank with lots of diverse interesting subjects! 8)

Christopher
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Scipio am 12. Februar 2019 - 15:06:10
Sehr schöne Minis. Vor allem toll, mal wieder klassische Warhammersachen zu sehen - da werden Erinnerungen wach :) Finde ich ja super, dass du noch die alten Banner hast!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Strand am 12. Februar 2019 - 15:13:29
Tyrion und Teclis - da werden alte Erinnerungen wach. Supercoole Minis und fantastische Geschichten. Und dieser wunderbare alte Drache!!!
Die roten Blomsters vermögen mich nicht so sehr zu überzeugen. Sie bringen eine herbstliche Note, die nicht so richtig zum Blau passt. Die Idee mit den Ruinen ist hingegengroßartig.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: moiterei_1984 am 13. Februar 2019 - 14:06:36
Wunderbar! Die GoT Sachen sind vom Sculpting her nicht so meins, was aber an der geilen Bemalung natürlich nichts ändert, aber die Elfen find ich richtig knorke!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: **GS** am 14. Februar 2019 - 09:13:50
Toll, was Du hier so alles zeigst. Gerade auch die alten Warhammer-Elfen (Entschuldigen Sie, können Sie mir mal hochelfen  ;) ).
Zu den riesigen Bildern:
Wenn man die Breite des Bildes in das Image-Tag einfach reinschreibt, werden die überall so eingeschrumpft:
z.B.: [img width=480]
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 21. Februar 2019 - 11:11:15
Geniales old-school Projekt. Sehr effizient und durch die hervorragende Basegestaltung (ein Plus für die Idee mit dem 3D-Drucker) ein rundum gelungener Ausflug in die alte Zeit.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: headbert am 08. April 2019 - 11:37:34
Die Minis zu a song of ice and fire sind die Größer als Perrys ? evt Größenvergleich ?

Die Minis von ASOIAF sind 32mm groß
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: SiamTiger am 08. April 2019 - 19:26:31
Nein, die Miniaturen sind 32-35mm scale, also deutlich größer als Perrys
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 09. April 2019 - 20:28:14
Genau, die Figuren von SoIaF und Perrys passen weder von der Größe noch stilistisch zueinander.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Samonuske am 11. April 2019 - 10:26:09
mir ging es nicht um den Stil sondern nur um die Größe  :o ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 19. April 2019 - 12:51:00
Februar / März 2019

Ich bin ordentlich im Verzug. Im Februar stand die Tactica an, da war wenig Zeit zum Malen. Dann lange Urlaub.
Daher habe ich die Monate Februar und März zusammengelegt. Hier die Malergebnisse. Sehr viel ist es nicht.
Immer noch steht der 3D Druck bei mir hoch im Kurs. Hinten ist eine ausgedruckte Statdmauer in 10mm für Warmaster zu sehen, die hatte ich im Januar schon angefangen.

(https://live.staticflickr.com/65535/32699771357_98bdab3aa4_h.jpg)

Da wir im Juni auf der Conflict Rheinland DBA in 28mm präsentieren werden, habe ich mir eine Pyrrhus-Armee vorgenommen und gleich mal mit dem Schlimmen (Zeitaufwändigen) angefangen, den Phalangiten. 4 Basen mit insgesamt 28 Männlein, das hat ein bisschen gedauert.

(https://live.staticflickr.com/65535/40675578833_1be59aaa80_b.jpg)

Außerdem sollen die in einem Gelände kämpfen, in dem sie sich heimisch fühlen. Also habe ich griechische Säulenruinen ausgedruckt.

(https://live.staticflickr.com/65535/40675577073_5306baafa4_h.jpg)

Und noch was ganz anderes: Wir spielen auch eine DBA Kampagne in 15mm. Da brauchte ich plötzlich und unerwartet 1-2 Elemente Artillerie. Die ich allerdings nicht vorrätig hatte. Aber auch da hat der 3D Drucker geholfen. Geschütze bei Thingiverse runtergeladen und einfach ausgedruckt. Als Besatzung dann ein paar Männlein, die noch herumlagen.

(https://live.staticflickr.com/65535/46726583445_a5ea3cc880_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: moiterei_1984 am 19. April 2019 - 19:27:21
Cool!  8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 23. April 2019 - 08:56:19
Die Phalangiten gefallen mir besonders gut  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 25. April 2019 - 21:15:28
Die 28mm Phalanx sind erste Sahne, super.

15mm DBA Kampagne hört sich interessant an. Spielt ihr die generische Kampagne aus dem Regelwerk oder eine eigene "historische" ?
Gibts im Forum darüber dann auch was zu lesen ? Kampagnen interessieren immer ...
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 29. April 2019 - 10:44:58
Hallo Jürgen,
die Kampagne ist nicht die aus dem Regelwerk, sondern eine auf Basis eines vorhandenen Kampagnensystems weiterentwickelte Version. Ist eine sehr gute, funktionierende Kampagne (was relativ selten ist :)) Ich leite die Kampagne nicht, daher weiß ich jetzt auch nicht genau, woher die Originalversion kam. Ist hier aber auch der falsche Ort, um über die Kampagne zu sprechen. Ich schaue mal, ob ich die Zeit finde, dazu einen Thread aufzumachen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 16. Mai 2019 - 16:28:55
April 2019

Im April habe ich weiter an der DBA Armee für Pyrrhus gearbeitet. Es sind wieder 4 Basen fertig.
Außerdem einiges an 3D Drucken für unsere Präsentation auf der Conflict in Langenfeld, die ja auch gar nicht mehr weit erntfernt ist.

(https://live.staticflickr.com/65535/40896161223_c7d28ecdb0_h.jpg)

Alle Figuren sind wieder von Victrix. Die Decals auf dem Elefanten von LBM.

(https://live.staticflickr.com/65535/47810511672_91f2036da5_b.jpg)

Da Pyrrhus eine Menge italischer Verbündeter und Söldner dabei hatte, habe ich mich bei den Auxiliartruppen für Ligurier / Kampanier entschieden.

(https://live.staticflickr.com/65535/47810509382_9c2a7b87c0_n.jpg)

Die Säulen aus dem letzten Monat habe ich nochmal etwas verkleinert ausgedruckt.

(https://live.staticflickr.com/65535/40896158413_756132f03c_n.jpg)

Der Tempel ist ein freier Download von Thingiverse. Ich finde den super.

(https://live.staticflickr.com/65535/33985439518_a91557f385_n.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/40896157423_a40aaa5dea_n.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: moiterei_1984 am 16. Mai 2019 - 18:59:14
Sehr, sehr stimmig alles!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 16. Mai 2019 - 19:00:21
Das wirkt echt alles wie aus einem Guß - beide Daumen hoch!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Bil am 16. Mai 2019 - 19:01:54
Höchst eindrucksvoll!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Willibrordus am 16. Mai 2019 - 20:21:53
Unglaublich gut! Da fallen einem die Augen aus dem Kopf! Sehr stimmige Zusammenstellung und Basegestaltung, das gedruckte Gelände passt auch wirklich super :) Besonders gut gefallen mir die Ruinensäulen!

Da hoffe ich mal dass ich auch damit mal spielen kann (Szenario 2020?  ::))
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 17. Mai 2019 - 09:02:35
Danke, Jungs!

Da hoffe ich mal dass ich auch damit mal spielen kann (Szenario 2020?  ::))
Die Figuren haben eine gute Chance, auf der Szenario 2020 zu sein. Wir hatten im Januar doch schon mal kurz philosophiert, ob man mit euren Truppen und meinen nicht ein DBA 24 (also 2 Armeen auf jeder Seite) präsentieren könnte.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: mordor am 17. Mai 2019 - 14:44:55
Wow, das sieht alles so verdammt gut aus! Richtig schöne Farben, am besten gefällt mir natürlich die Phalanx. Der Tempel ist auch sehr schön und passt sich toll ein!
Und von den Pferden bin ich auch begeistert, wirklich ein tolles Projekt, und ich würde auch gern ein Spielchen auf der Szenario wagen!

Wir hatten jetzt noch ein paar eigene Pläne geschmiedet wegen einer Präsentation, mal gucken ob das hinhaut... Aber auch so könnte man ja mal ein Spiel probieren mit DBA 24!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 24. Mai 2019 - 11:34:04
Das gefällt mir alles sehr sehr gut. Von der Bemalung der Miniaturen, über das Gelände - einfach alles sehr stimmig. Wenn ich das Gelände (vor allem die Säulen!) sehe, dann hätte ich auch gerne einen Drucker. Solltest du mal im Auftrag drucken, dann schreib mich bitte ganz oben auf die Liste  :P

Stephan
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 23. Juli 2019 - 17:13:32
Mai 2019
Ich habe ordentlich Verzug. Irgendwie kann ich mich nicht aufraffen, Zeit in Fotos zu investieren...
Im Mai ist der Rest der DBA Armee des Pyrrhos fertig geworden, die wir auf der Conflict Rheinland präsentiert haben. Zweimal verbündete Hopliten, Kavallerie und leichte Reiterei.

(https://live.staticflickr.com/65535/48356797366_91132e1085_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/48356796666_4ea8f91081_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/48356795131_660bacdf34_b.jpg)

Dazu ein Katapult für eine Syracusische Armee. Das Katapult ist ein Modell von Zvezda, gibt es schon lange nicht mehr. Lag 15 Jahre oder so herum, jetzt hat es seine Bestimmung gefunden.

(https://live.staticflickr.com/65535/48356926002_169a56af49_b.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: sven am 23. Juli 2019 - 18:25:48
Sehr schön, das es hier mal weitergeht. Durfte die Figuren in Natura sehen und spielen. Immer wir toll deine DBA Basen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: redones am 24. Juli 2019 - 14:08:50
Kann mich nur anschließen, sehr schön. So macht DBA nochmal mehr Spaß.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: D.J. am 24. Juli 2019 - 15:03:50
Extrem geil! Die Bases sehen auch super aus!
Insgesamt erstklassige Kompositionen :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 27. Juli 2019 - 08:46:01
Die sind eine Augenweide, konnte sie ja auf der CONflict Live und in Farbe bewundern!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 01. August 2019 - 14:00:40
Juni / Juli 2019

Im Juni ist nicht viel passiert. Da war Urlaub. Im Juli habe ich dann wieder mehr gemacht. Vorbereitende Kleinigkeiten für das Tactica Projekt 2020. Da haben wir ja das Thema Belagerungen. Also gibt es schon mal jede Menge Gedöns, dass ein Belagerer so braucht. Fahrbare und feste Faschinen, Schanzkörbe, Belagerungsartillerie, Spanische Reiter, Kisten mit Vorrat,Wagen etc.

(https://live.staticflickr.com/65535/48430223782_97478aa1a6_h.jpg)

Die Figuren sine von den Perrys. Noch altes Zinn, dass ich herunliegen hatte und nun endlich einen Grund habe, das mal wegzumalen.

(https://live.staticflickr.com/65535/48430223167_a41f2fb759_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/48430220697_994786afb8_h.jpg)

Die Wagen, Schanzkörbe, Spanischen Reiter und auch die Kanone sind aus dem Medieval-Kickstarter von Jens Najewitz (3d-print-terrain) . Der ist super. Also der Kickstarter, der Jens natürlich auch ;-) Da ist jede Menge nützliches Zeug drin. Hier der Link: https://holvi.com/shop/6GWBSw/product/aa3bd4d3b0774c1f8b19644fc016d535/ (https://holvi.com/shop/6GWBSw/product/aa3bd4d3b0774c1f8b19644fc016d535/)

(https://live.staticflickr.com/65535/48430080581_7695f780bd_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/48430081246_290cf62963_b.jpg)

Die Faschinen sind auch in dem Kickstarter, hier habe ich allerdings welche von Thingiverse verwendet:

(https://live.staticflickr.com/65535/48430079946_4d52a77d7d_b.jpg)



Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 01. August 2019 - 14:11:01
Coole Sache das - das ist ja jetzt schon Unmengen an Gerödel  ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Pappenheimer am 01. August 2019 - 16:03:06
Tolle Armee für Pyrrhus. Besonderer Kracher wie immer das Zvezda-Modell. Sieht man halt aber auch irgendwie, dass das halt ein Teil für eher Modellbau als Spielzeug sein soll. Aber alles erstklassig bemalt und für mich sehr inspirierend.
Wo hast Du denn die Anregungen für die coolen Schilddesigns gefunden? Sind das Decals und gibt's die auch für 1/72?

Beste Grüße!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: D.J. am 02. August 2019 - 05:16:47
Puuuh ... was für ein geiles "Gerümpel" ;D
Die Minis sehen auch wieder klasse aus, wobei mir die Schilde und die Fahne / Standarte extremst gut gefallen!
Hast du die fahrbaren Schilde selber gebaut?

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 02. August 2019 - 08:56:52
Moin Männer, danke schön!
Nächsten Monat kommt "Gerümpel, Teil 2".
Die Schilddecals sowohl bei den Pyrrhern als auch bei den Franzosen sind wie immer von LBM und es gibt die griechischen auch in 1/72!

Die "fahrbaren Schilde" heisen Faschinen (glaube ich jedenfalls...weiß das jemand genau?) und sind 3D gedruckt, mit einer Datei, die es kostenlos bei Thingiverse gibt.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: La Hire am 04. August 2019 - 07:43:07
Sehr nettes "Arsenal" - kannst Du über das Projekt derzeit schon mehr erzählen?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 04. August 2019 - 09:18:21
Sehr schön. 8)
Die Schilde sind Plutei (Singular Pluteus). Im MA hat man noch den lateinischen Begriff genutzt.
Lese zufällig zur Zeit Igguldens Rosenkriege. Deshalb hatte ich es jetzt griffbereit.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Karma Kamileon am 04. August 2019 - 12:52:26
Wunderschön anzusehen, Frank! Mehr davon bitte.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 04. August 2019 - 13:45:02
Sehr, sehr schön! Die Antike-Sachen gefallen mir besonders gut :D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 04. August 2019 - 14:22:37
... und soooooo mega. Habe auch gerade Figuren aus der Epoche in 1/72 bemalt - Bericht wird folgen - und für 28 mm gekauft.
Na und wenn Du das auf der Tactica zeigst, wird das Thema wieder gehyped werden und es wird mehr Spiele zum Thema geben. 8)
Sven... mach Dich bereit. ;D

Frank&Frank waren schon immer Trendsetter.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: sven am 05. August 2019 - 10:55:31
Sehr schön, hätte auch gerne so ein Grümpel.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Krautwerk am 12. August 2019 - 11:58:09
Hui, da kann ja kräftig belagert werden!  :D Top!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Elfen Lothar am 14. August 2019 - 19:50:00
Dein Maltagebuch ist immer einen Besuch wert.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 11. September 2019 - 11:28:04
August 2019

Im August sind zwei Projekte etwas vorangekommen. Zum einen haben die Belagerer für die Tactica weiter ihr Equipment zusammengesammelt.
So langsam haben sie alles, was sie brauchen.
Jetzt auch Zelte für das Feldlager, Sturmleitern, eine weitere Kanone und Schanzkörbe, um sich von der zu dieser Zeit schon effektiven Artillerie der Verteidiger zu schützen. Um welche Belagerung und welches Projekt geht es eigentlich? wer es wissen will, schaue auf unsere Tactica Homepage: http://www.hamburger-tactica.de/?p=15989 (http://www.hamburger-tactica.de/?p=15989)
Da sind erste Infos zum Projekt.

(https://jubilee-live.flickr.com/65535/48698013972_c3a049cf23_b.jpg)

Einige der Belagerer oder Belagerten waren allerdings unvorsichtig und sind gefallen. Die Figuren sind von den Perrys.

(https://jubilee-live.flickr.com/65535/48697496343_068687dd34_b.jpg)

Die Zelte sind natürlich selbst gedruckt. Die Druckdateien zum Teil von Thingiverse, zum Teil aus dem Medieval Kickstarter von Jens Najewitz.

(https://jubilee-live.flickr.com/65535/48697495903_828da03610_b.jpg)

Die Schanzkörbe sind ebenfalls von Jens, die lustigen Leiter-Sturmwagen von Thingiverse. Ich habe keine Ahnung, ob es diese fahrbaren Sturmleitern tatsächlich gegeben hat, fand aber sowohl das Prinzip als auch die Optik interessant und habe die mal ausgedruckt und bemalt.

(https://jubilee-live.flickr.com/65535/48697495513_e05f0d6ee9_b.jpg)

Da nur ein einziges Projekt langweilig ist, haben wir mit recht vielen Leuten noch ein weiteres Belagerungsprojekt angefangen. Da kommt die Nachtwache aus Game of Thrones drin vor. Kenner der Bücher / Serie können sich dann sicher schon denken, um welche Belagerung es geht.
Das hier sind die "Nights Watch Ranger Hunter". Auf Schneebasen, denn der Winter naht!

(https://jubilee-live.flickr.com/65535/48697496878_3875170db0_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Karsten am 11. September 2019 - 11:34:11
Super Frank! Ich bin auch schon gespannt, wie Du die "kleine Burg Le Tourelles" hin bekommst.
Wird auf jeden Fall (wie alle deine Sachen) ein Hingucker.
... Karsten
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 11. September 2019 - 14:02:10
Die neuen Sachen gefallen mir sehr gut! Solche "Leiterwagen" kannte ich auch noch nicht...
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: D.J. am 11. September 2019 - 15:40:18
Ohne Worte.
Einfach nur  :o und "Habenwill!" :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 11. September 2019 - 15:59:56
Top. Einfach top.
Na und die Vorburg hat Jens ja wieder mal treffend designed. Klasse.
Das wird ein Hingucker.
Die Vorlagen, dann Deine Bemal- und Bastelkünste. Das wird klasse.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 16. September 2019 - 10:31:27
Sehr gut geworden - und die nächte Tactica naht ja jetzt dann doch wieder mit großen Schritten, wo man sich das dann Live andehen kann  8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 17. Oktober 2019 - 11:09:34
September 2019
Das Wetter verhindert Fotos im Garten und das Kunstlicht ist den Fotos ganz und gar nicht zuträglich...
Aber egal, das muß jetzt so gehen.
Im September ist die von Jens Najewitz designte und gedruckte Burg Le Tourelle für das Tactica-Projekt 2020 fertig geworden. Bemalt sieht sie noch mal besser aus. Ich bin sehr begeistert.
Außerdem Truppen für das Projekt. Alles Perry Plastik  und Zinn Figuren ausder HYW Serie. Tolle Figuren. Macht immer Spaß, die zu bemalen.
Außerdem ein Skorpion der Nachtwache für unser zweites Tactica-Projekt.

(https://live.staticflickr.com/65535/48912797781_8a1bded4d8_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/48912273748_b87fa82895_c.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/48912273378_4e90559275_h.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 17. Oktober 2019 - 14:05:20
Gefällt mir alles sehr gut - schön! Besonders die Burg ist echt klasse :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Thomas Kluchert am 17. Oktober 2019 - 14:36:09
Die Figuren sind sehr schick, da beißt die Maus keinen Faden ab!
Aber mit dem gedruckten Gelände kann ich mich nicht anfreunden. Das hält meiner Meinung nach dem Vergleich zu deinem selbstgebauten Gelände in keinster Weise stand. Die Burg sieht (zumindest auf den Bildern) eben aus wie gedruckt: da ist alles akkurat, rechtwinklig, steril.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Pappenheimer am 17. Oktober 2019 - 15:55:21
Die Burg ist sehr beeindruckend, aber auch die Figuren sind wie gewohnt exzellent bemalt.

Schön, dass Du trotz des Wetters weitermachst.

Ich fotographiere ja meistens Nachts. Aber auch keine schlechte Ausrede immer für meine Resultate.  ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: DonVoss am 17. Oktober 2019 - 23:16:50
Die Minis sind der Hammer. Gewohnte Bauer-Qualität eben.
Quadrat-Bases waren bei mir n Irrweg in der Skirmish-Basierung, aber ich kann verstehen, wenn man sich da treu bleibt.

Mit den GoT-Minis werde ich nicht mehr so richtig warm...und das liegt nicht nur am verschneiten Thema. Sehen irgendwie komisch aus.
Deine Schneeebasierung ist natürlich super. Respekt.

Zur Burg würde ich jedem Wargamer gratulieren.
Aber nicht dem Ober-Geländebauer FB.
Die Größe ist beeindruckend. Aber die Steine wirken tot, in ewiger Wiederholung gefangen, von Druckrillen gezeichnet...einfach flach. Fast erinnert es an ein MDF-Gebäude. Die Dachziegeln sehen in ihrem Verlauf grotesk aus. Der Holzaufbau am Turm mit der quer laufenden Holzmaserung sieht mehr als merkwürdig aus. Hätte man da nicht Balsaholz drüberlegen können....?
JensN hat große Verdienste um den Geländebau, aber diese Burg hat außer ihrer Größe kaum Charme.
Farbwahl ist sehr schön. Da holst du wieder einiges raus...

Cheers,
Don

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 18. Oktober 2019 - 11:47:50
Also, ich bin komplett begeistert. Auch von der Burg ( obwohl....farblich kann da tatsächlich etwas mehr Rock N Roll auf die Steine ). Mal abwarten, wenn das alles in Komposition schön aufm Tisch steht. Ich glaube dann fügt sich das Bild zusammen und auch die Sabbertropfen der Ungläubigen hier beginnen wieder zu fließen  ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 18. Oktober 2019 - 14:22:01
Thomas und Don, ihr alten Fortschrittsverweigerer!
Die Steinstruktur hätte ich niemals so gut in Styrodur schnitzen können.
Krumm und schief selbst gemacht hat sicher auch Respekt verdient, aber ich bin dankbar für die Möglichkeiten neuer Technik.
Und Thomas (dem Don kann ich das definitiv nicht anheften), zeig mal deine selbstgebauten Burgen oder wenigsten Häuser zum Vergleich 😀.
Nun hört schön weiter eure Vinylplatten, oder Kassetten im Sony Walkman, spielt ein Spiel auf dem Commodore 64 oder guckt euch ein Video auf VHS an und baut dabei Oldschool- Gelände 😃 😉😉.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Dave am 18. Oktober 2019 - 15:56:39
Die Burg ist der Knaller. Punkt!  :)

Es geht (fast) immer mehr und besser (und Frank hat die Latte halt in der Vergangenheit auch sehr hoch gelegt). Aber eine wunderschöne Burg jetzt zu dissen, weil die Bauzeit vlt. nicht der des Original entsprich und die Steine und Dachziegel zu gerade sind, wird der Sache ganz und gar nicht gerecht.

Auch der Skorpion ist toll. Ist das Natron-Schnee?

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: DonVoss am 18. Oktober 2019 - 16:27:11
Zitat
Fortschrittsverweigerer!

Nicht jede neue Sache ist ein Fortschritt....;)
Wie Dave schon richtig andeutet, geht vieles Neue im Hobby in Richtung Arbeitserleichterung. Was ich toll finde, wiel es Einsteigern den Einstieg erleichtert und alten Hasen Dinge möglich macht, die sie vielleicht früher nicht hinbekommen hätten.

Oft ist diese Arbeitserleichterung aber mit einem gewissen Qualitätsverlust verbunden. Prepainted Minis, Fotomatten zum drauf spielen, MDF-Gebäude...you name it.
Muss halt jeder für sich entscheiden, welches Maß an Arbeitserleichterund + Qualitätsverlust er hinnehmen mag.

Für mich sind das übrigens nicht so harte Trennlinien. Wo was Neues helfen kann, gute Ergenisse hinzukriegen, will ich das nutzen. Wo ich verbessernd eingreifen kann, helfe ich halt nach (Strukturpaste aufs MDF-Gebäude).

Cheers,
Don
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Thomas Kluchert am 18. Oktober 2019 - 17:55:46
Ein bisschen krumm und schief hätte der Burg sicher gut getan ;D  Ich bin mir ziemlich sicher, dass du die aus Styrodur hübscher hinbekommen hättest - hätte aber auch ganz bestimmt länger gedauert. Das alte magische Qualitätsdreieck gilt auch noch im Geländebau  ;) Du hast in der Vergangenheit ziemlich vorgelegt, da kommt das gedruckte Gelände, trotz der guten Bemalung, aus vielen Gründen optisch einfach nicht ran, wie ich finde. Ist halt immer die Frage, was man will und woran man Spaß hat. Die Figuren sind wie immer über jeden Zweifel erhaben!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 20. Oktober 2019 - 10:04:39
Auch der Skorpion ist toll. Ist das Natron-Schnee?
Hallo David,
Das ist kein Natron. Das würde ich nicht nehmen, da es vergilbt. Da hat man nach einem Jahr gelben Schnee.
Ich habe Resinfüllmittel, gemischt mit Weißleim für die Schneebasis genommen und dann auf die feuchte Masse ein Schneepulver unbekannten Namens gestreut, dass mir Christian vom Battlefield Berlin mal als Probe geschenkt hat. Das ist super, da es einen sehr schönen, leicht glitzernden Effekt erzeugt. Ich denke, Battlefield hat das noch im Programm.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 02. November 2019 - 13:33:46
Oktober 2019

Der Oktober war ein relativ produktiver Monat. Ich habe einige 3D Ausdrucke fertig bemalt und dazu Figuren für beide aktuellen Projekte.
Die Türme und Mauern im Hintergrund werden die angedeutete Stadtmauer von Orleans für das Tactica-Projekt. Sie stammen aus dem Medieval Kickstarter von Jens Najewitz (3-D Print Terrain). Wie schon erwähnt, ist dieser Kickstarter ein Füllhorn allen möglichen Krams, den man super für alle hoch- oder spätmittelalterlichen Themen gebrauchen kann.

(https://live.staticflickr.com/65535/49000532871_b9377bca79_n.jpg)

Eine weitere Einheit Nachtwachen für das Castle Black Projekt ist fertig geworden, incl. optionalem Captain.

(https://live.staticflickr.com/65535/49000516041_1f4a6a7ac6_b.jpg)

Und natürlich weitere Figuren für Orleans. Hier nun hauptsächlich französische und englische Kommandanten. Alle Figuren sind von den Perrys.

(https://live.staticflickr.com/65535/49000515561_3749090c2f_b.jpg)

Die Mauern sind von GW. Alter Kram, der seit Jahren herunlag und dringend mal aus dem Weg gemalt werden musste.

(https://live.staticflickr.com/65535/48999974443_2d5a9da5ed_b.jpg)

Und zuletzt, ebenfalls für das Orleans-Projekt, die "Bastion". Ein kleines Vorwerk, das die Tore von Le Tourelle geschützt hat. Wie das genau aussah, weiß niemand, aber es gibt einige Rekonstruktionen, an denen ich mich grob orientiert habe.
Die Dateien sind von Jens, außer dem Torhaus im Hintergrund, das aus dem genialen "Whitewood Abbey" Kickstarter stammt.

(https://live.staticflickr.com/65535/49000514621_881a6287c8_b.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Krautwerk am 02. November 2019 - 14:04:10
Wauu! Das nenne ich wirklich mal einen produktiven Monat! Sieht sehr eindrucksvoll und toll aus, besonders die Bastion!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Jens von Tabletop Generals am 02. November 2019 - 14:31:39
Hut ab Frank, die Bastion ist der Hammer. Freue mich schon auf die Tactica wo man das Ganze dann Live bewundern kann. Oder sogar bespielen?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: JensN am 02. November 2019 - 20:22:29
Echt super. Bin megagespannt auf das Endergebnis, wenn alles zusammen auf der Platte steht.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 02. November 2019 - 22:11:22
Klasse. 8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 03. November 2019 - 09:56:06
Ich bin platt! Klasse sieht das aus. Ich bin sehr neugierig auf die Präsentation.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: T. Dürrschmidt am 03. November 2019 - 20:23:20
Sehr geiles Zeug. Die gedruckten Burgen von Jens sehen ja klasse aus. Hat er die auch im "normalen" Verkauf?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 04. November 2019 - 08:04:50
Absolute klasse - sowohl was deine Bemalung, als auch den Output an sich angeht *beideDaumenhoch*
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: JensN am 04. November 2019 - 08:51:16
Die gedruckten Burgen von Jens sehen ja klasse aus. Hat er die auch im "normalen" Verkauf?


Nein
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: sven am 04. November 2019 - 17:25:18
Jaja, der Frank wieder  ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 05. November 2019 - 09:38:53
Vielen Dank, Jungs!
Die gedruckten Burgen von Jens sehen ja klasse aus. Hat er die auch im "normalen" Verkauf?

Nein

Äh...doch. Ich will dir ja nicht in deine Produktpalette reinreden, Jens, aber nur "Le Tourelles" ist nicht im normalen Verkauf.
Die Stadtmauer von Orleans ist von Guedelon, die Bastion auch aus deinem ganz normalen Medieval-Paket. Kann jeder kaufen, hoffe ich 😉
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: JensN am 05. November 2019 - 18:25:19
Vielen Dank, Jungs!
Die gedruckten Burgen von Jens sehen ja klasse aus. Hat er die auch im "normalen" Verkauf?

Nein

Äh...doch. Ich will dir ja nicht in deine Produktpalette reinreden, Jens, aber nur "Le Tourelles" ist nicht im normalen Verkauf.
Die Stadtmauer von Orleans ist von Guedelon, die Bastion auch aus deinem ganz normalen Medieval-Paket. Kann jeder kaufen, hoffe ich 😉


Ich glaube mit normalem Verkauf meinte er "Hardware", also gedruckt.


So sind natürlich alle Artikel im Shop.
Le Tourelle kommt natürlich auch noch rein, das muss ich aber für "normale" Drucker noch aufteilen. Dein Tourelle ist ja quasi in einem Stück auf dem Grossdrucker gedruckt.

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 09. Dezember 2019 - 14:13:48
Moin zusammen,
hier der November 2019. Immer noch dreht sich alles um die beiden Tactica Projekte. Die Perry/Foundry Verwundeten hat mir Frank/Decebalus geschenkt. Die passen natürlich super zum Projekt. Ich habe mich bei der Bemalung mal mit den hochgelobten Contrast Colours versucht. Ich übe noch...

(https://live.staticflickr.com/65535/49193222782_2226f5a65a_b.jpg)

Aufgrund des schlechten Fotos sieht man den tollen gestürzten Ritter von Foundry nicht gut. Tolle Figur. Ist auch von Frank.

Hinten weitere Truppen für die Castle Black Präsentation. Hier nch mal besser:

(https://live.staticflickr.com/65535/49192526028_a4bc2432fb_b.jpg)

Und dieser schöne Turm ist für die Orleans Präsentation. Ist aus dem Whitewood Abbey Kickstarter von Infinite Games.

(https://live.staticflickr.com/65535/49193221867_37a7bf2f5a_c.jpg)

Und die Abteiruine St. Augustine für das Orleans Projekt. Mehr dazu findet ihr hier: https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,24518.0.html (https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,24518.0.html)

(https://live.staticflickr.com/65535/49193022996_79458504e7_b.jpg)


Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Brummbär am 09. Dezember 2019 - 15:49:16
Das sieht klasse aus!!!!  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 09. Dezember 2019 - 21:42:08
Cool, cool, cool. Erzähl mal von den Contrast. Wirklich nur hell grundiert und die Soße drüber oder musstest Du da mehrere Schritte machen. 8) 8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: redones am 10. Dezember 2019 - 10:50:49
Puh, das ist wieder mal der Hammer.
So viele Details, da weiss man gar nicht wo man hinschauen soll.
Das ist wieder Königsklasse.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 13. Dezember 2019 - 09:44:02
Cool, cool, cool. Erzähl mal von den Contrast. Wirklich nur hell grundiert und die Soße drüber oder musstest Du da mehrere Schritte machen. 8) 8)
Hallo Koppi,
Nur Grundfarben und dann Conteast Colours drüber geht, ist aber dann doch zu einfach. Das könnte man dann mit dem Efdekt von Army Painter vergleichen. Ist eigentlich so gedacht.
Aber ich habe dann schon noch Highlights darüber gesetzt. Mit gemischtem Erfolg. Pferde gehen gut damit.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Samonuske am 05. Februar 2020 - 10:25:25
Hmmm man merkt,ich war schon lange nicht mehr hier,musste erst einmal den Antwort Button finden,der ist ja gut versteckt unten im Eck. Na was solls,habe mir vor kurzem Überlegt,mal ein Diorama zu bauen und was sehe ich hier. Großes Kino und anregungen,mit der verfallenen Festung und der schnell zurecht gezimmerten Verteidigungsmauer. Also ich glaube die Idee werd eich mir mal ausleihen,danke dir ! Frage hast du die Ruine mit Styrodur gezimmert  !?  Liebe Grüße und schön, das man hier immer noch Mittelalter zu sehen bekommt !
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 23. März 2020 - 10:37:45
Dezember 2019 / Jan-Feb 2020

Ich musste wegen des blöden Virus meinen Urlaub abbrechen. Jetzt habe ich Zeit, Dinge zu aktualisieren, die im Tactica-Stress liegengeblieben sind. Immerhin konnte die Tactica gerade noch vor dem Virus-Alarm stattfinden.

Wie auch immer, in den Monaten Dezember, Januar und Februar habe ich nicht viel bemalt, sondern mehr gebaut.
Ein paar Sachen sind aber fertig geworden. Eine Einheit Veteranen der Nachtwache, die ihren ersten Einsatz auf der Szenario-Con im Januar hatte und den zweiten dann an der Mauer auf der Tactica.
Außerdem einige Perry-Plastikritter für die Orleans-Präsentation.

(https://live.staticflickr.com/65535/49689794236_a6a6b687bf_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49689263888_4bde292829_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49689263633_f8db0fa436_b.jpg)

Die Orleans-Präsentation war im Dezember fertig und ich habe mich daran gemacht, die Schwarze Festung zu bauen. Die Gebäude sind von Hans und Markus gebaut worden. Ich habe sie dann bemalt und alle Palisaden / Holzteile drangebaut.

(https://live.staticflickr.com/65535/49690142167_1bc0af5e6c_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49690141847_d4ab90b8b5_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49690141492_fe01a06232_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49690141297_8d6f9b4e80_h.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 23. März 2020 - 20:06:32
Ah schön dass es hier weiter geht.  Auch wenn auf den cons schon gesehen,  trotzdem tolle sachen.  Ich finde gut dass du auch mit den Holzteilen gebaut hast.  Nicht dass bei der ganzen 3D druckerei das Talent verkümmert  ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 03. April 2020 - 18:09:33
März 2020

Ich musste wegen des doofen Virus meinen Urlaub abbrechen. Statt also, wie geplant, nahezu den gesamten März im warmen und spannenden Westafrika zu verbringen, musste ich zurück. Grrr. Nun bin ich wieder im kalten, von Nachtfrösten geschüttelten Norddeutschland und darf nicht raus. jedenfalls nicht, um zum Spielen andere Leute zu treffen. Was bleibt da? Malen.
Ich habe in 10 Tagen gute 50 Figuren bemalt. Im Schnitt 5 Stunden am Tag. So einen Output hatte ich noch nie, glaube ich.

(https://live.staticflickr.com/65535/49731567612_8df12dc9a7_h.jpg)

So sind zwischen dem 20. und 30. März für unsere kommende Kreuzzugs-Kampagne 10 von 12 Basen für eine DBA Fatimiden-Armee für die Zeit um 1170 entstanden. Natürlich nach unserem bewährten System der doppelten Figurenzahl für Infanterie.
Blades-Elemente:

(https://live.staticflickr.com/65535/49731565532_2455e7fe12_h.jpg)

Die Figuren sind eine bunte Mischung aus Perrys, Gripping Beast (altes Zinn und neues Plastik), Artizan, Ebob und einem Hersteller, dessen Namen ich nicht mehr weiß und den es wohl auch nicht mehr gibt.
Bogenschützen und Horde (Fanatiker):

(https://live.staticflickr.com/65535/49731566567_a50d0e7478_b.jpg)

Die Fahnen sind zum Teil von Little Big Man, zum Teil irgendwo im Netz gefunden und kopiert.
Die Figuren sind zum großen teil noch Überbleibsel meiner alleresten 28mm historischen Armee, die ich seinerzeit, 2004/2005 für WAB gekauft und zum großen Teil auch bemalt habe. Aber ich hatte so viele Figuren gekauft, dass immer noch genug für diese DBA Armee herumlagen. Nur wegen der größeren Abwechslung habe ich einige neu gekaufte Gripping Beast Plastikmodelle eingestreut. Hier ist die Plastik-Kavallerie vom GB (die linken drei Figuren):

(https://live.staticflickr.com/65535/49730694818_7a9befaed1_c.jpg)

Die hier sind auch größtenteils von GB, aber alte Zinn Figuren (eine Perry Figur ist dazwischen):

(https://live.staticflickr.com/65535/49730697098_9f3c1b3a7d_b.jpg)

Und hier eine Mischung aus Perry, Gripping Beast und Artizan. Die Perry-Figur mit dem grünen Leibchen gehört eigentlich in die Sudan-Reihe.

(https://live.staticflickr.com/65535/49730695058_4817b9c617_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Bil am 03. April 2020 - 19:03:41
Die sind ja mal wieder richtig schön geworden!

Sind die Schilde selbst gemalt?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 05. April 2020 - 09:45:12
Hallo Bil,
Die meisten Schilde sind selbst gemalt. Einige wenige (die mit sehr elaborierten Blumenmustern) sind Decals von LBM.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: meyer am 05. April 2020 - 18:20:53
Geiles Zeug!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 05. April 2020 - 22:40:49
Find ich gut!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Elfen Lothar am 06. April 2020 - 10:47:10
Sehr gut, immer einen Besuch wert.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 08. Mai 2020 - 14:18:05
April 2020

Das ist hier jetzt alles nichts neues, da ich alle Figuren schon im Corona-Thread gepostet habe, aber der Vollständigkeit halber und damit hinterher keine Tagebuchseiten fehlen...
Das war mal ein wirklich ertragreicher Monat. Corona sei Dank.  ::)

(https://live.staticflickr.com/65535/49870359247_d169c7cdba_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49870354317_25f5595a09_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49869504123_6934ed37f0_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/49870344402_b89ed0be61_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 08. Mai 2020 - 15:59:08
Die sind nicht nur toll geworden, das Lager ist auch schön arrangiert und nicht alle haben dasselbe Kreuz.

Aber was wir jetzt alle wissen wollen: Hast du den Teppich selbst geknüpft?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 08. Mai 2020 - 20:20:27
Sehr schön mal wieder. Die Lagerszene ist von deiner 28mm orientburg oder ?

Und wer hätte gedacht, dass du nach deiner riesigen Hattin-Platte noch 15mm Kreuzfahrer bemalen musst...
Auf ne coole Kreuzzugs-Kampagne hätte ich auch mal wieder Lust.
Musst uns im Forum unbedingt auf dem laufenden halten, wenn ihr loslegt  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Wraith am 08. Mai 2020 - 20:57:10
Donnerwetter Frank! Das ist ordentlich was du hier geliefert hast. Man stellt fest: Araber kann er, der Herr Bauer. Das Lager mit dem Teppich wirkt einfach großartig.

Immerhin erhöht Corona glaube ich den Output bei uns allen... und belebt vielleicht auch ein klein wenig dieses Forum wieder mehr.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 01. Juni 2020 - 12:15:05
MAI 2020

Der ganz große Corona-Output ist es nicht mehr, aber trotzdem ein guter Monat.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959270481_e6cbe4f2dd_b.jpg)

Zunächst mal ist die zweite Hälfte der Kreuzfahrer-Armee für DBA fertig geworden.
Speerträger von Perry, Gripping Beast undeinem anderen Hersteller, dessen Namen ich nicht weiß.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959270096_43dd937681_b.jpg)

Ritter und leichte Kavallerie von Perry, Gripping Beast, Conquest und Fireforge. Der Löwenherz-Richard ist unsere Perry-Tactica Figur von 2016.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959269741_bcf747e221_b.jpg)

Die Mönche im Lager sind von den Perrys, die Dame von Ebob und der Heini rechts von Crusader. Die Zelte sind aus dem 3D-Drucker.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959552642_e08467f699_b.jpg)

Und jetzt zu Game of Thrones / Song of Ice and Fire. Die beiden Kavallerie-Einheiten standen schon lange auf dem Maltisch. Es hat mir besondere Freude gemacht, die anzumalen.

Tully Cavaliers, in leuchtenden Farben und dem Blau des Hauses Tully.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959552247_0901645294_b.jpg)

Und die dunklen, erdfarbenen Ritter des Hauses Bolton. Natürlich in geschwärzten Rüstungen.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959268396_15f8b00a01_b.jpg)

Zuletzt noch Lord Varys, in rosa und violett. So dass man das Parfüm auf der Farbe riechen kann.

(https://live.staticflickr.com/65535/49958772208_de12beed99_b.jpg)

Auch die beiden letzten Häuser von Tabletop World sind endlich bemalt. Bleieingefasste Fenster und Fachwerk...das hat einiges an Zeit und Nerven gekostet.

(https://live.staticflickr.com/65535/49959550982_b916d69752_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 01. Juni 2020 - 12:23:23
Herrlich.
Und Varys ist ja wohl der Oberknaller. Tolles Rosa. 8) 8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Bil am 01. Juni 2020 - 15:37:35
Toll! Einfach nur toll!
 :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 01. Juni 2020 - 18:00:58
Das ist wirklich schön geworden.

Aber das die Fachwerk immer ausmauern müssen. (Ja, mir ist vor ein paar Tagen mal wieder ein Knopf abhanden gekommen und jetzt muss ich suchen. *schnell außer Reichweite lauf*)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 02. Juni 2020 - 06:44:04
Danke für's Lob!
Ja, ausgemauertes Fachwerk ist eher sinnlos. Aber Tabletop World kommt aus Kroatien, da gibt es vielleicht keinen Lehm und keine Weiden 😉
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Brummbär am 02. Juni 2020 - 08:19:08
Die Kreuzfahrer-Armee gefällt mir sehr gut!
Mit Game of Thrones kann ich zwar nichts anfangen aber die Figuren sehen super aus.

Ich finde Deinen Output nach wie vor beeindruckend!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 02. Juni 2020 - 10:10:01
Gefällt mir auch alles richtig gut, vor allem die Kreuzfahrer!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Commissar Caos am 02. Juni 2020 - 12:41:35
Vielen Dank fürs Teilen. Es ist jedesmal wieder eine Freude, wenn du neue Bilder hochgeladen hast. Einfach wunderschön!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 03. Juli 2020 - 13:59:23
JUNI 2020

Moin zusammen,
der Juni hatte schönes Wetter. Das schlägt sich negativ auf den Maloutput nieder :-)

(https://live.staticflickr.com/65535/50071007758_685a18be9f_b.jpg)

Hauptsächlich habe ich ein erstes Geländeteil für die Tactica-Platte 2021 gebaut. Sozusagen als Orientierungshilfe. Die Gebäude und der Steg sind gedruckt und von Printable Sceneries.
Hier noch mal eine Detailaufnahme:

(https://live.staticflickr.com/65535/50071821142_0b3a8888a7_b.jpg)

Ein paar Figuren habe ich dann auch geschafft. Hauptsächlich russische Grenadiere in 1/72 von Zvedsda. Ich habe lange weder 1/72 noch Napoleonische Figuren bemalt. 32 Stück für eine Einheit ist echt langwierig... Die nächste Einheit, die schon auf dem Maltisch steht, habe ich erstmal nach hinten geschoben  ::)
Rechts zwei Game of Thrones Figuren: Brienne und Theon Greyjoy (hier als Reek)

(https://live.staticflickr.com/65535/50071821477_610c6e8cce_b.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Armstrong am 03. Juli 2020 - 20:51:19
Hübsch das Gelände und schön bemalt. Lustige Idee mit dem BOOTSHAUS. Haha... entschuldige, konnte nicht widerstehen.

Sind die Figuren von GOT im gleichen Maßstab?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: fraction am 03. Juli 2020 - 22:17:48
Sehr starker Output Frank.

Das Gelände ist richtig toll bemalt und ausgeschmückt.

Gruß Robin
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: mordor am 04. Juli 2020 - 09:40:09
Wow das sieht ja alles großartig aus!
Das Gelände ist der Wahnsinn, richtig schöne Modelle... Muss ich mir mal ansehen im Shop :D Mit welcher Schichtdicke druckst du denn wenn man fragen darf?

Die 1:72er kommen auch sehr gut, bin gespannt was da noch kommt  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Commissar Caos am 04. Juli 2020 - 10:34:52
ausgezeichnet!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 04. Juli 2020 - 11:04:20
Danke, Männer!

@Armstrong:
Die GoT Figuren sind im gleichen Maßstab wie die Gebäude, wenn du das meinst.
@Mordor:
Die Gebäude sind aus der "Port Winterdale" Serie. Die lohnt sich sehr, meiner Meinung nach.
Ich drucke alles mit der Stanndardeinstellung, 0,2 mm Schichtdicke. Die Rillen, die einige bei dieser Schichtdicke so störend finden, finde ich unerheblich.

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Elfen Lothar am 04. Juli 2020 - 16:05:44
Uni war wohl länger nicht hier bei so viel Neuheiten. Am besten gefallen mir die Ritter der Boltons und der Tully.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 06. Juli 2020 - 05:27:53
Das ist ist mal ein grandioser Fantasy-Turm. Thema gut getroffen, heisst das wohl. Auch die Figuren sind schön bemalt.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 06. Juli 2020 - 22:25:01
Das sieht alles wieder megaaaaaaa aus. Dieses Bootshaus. 8) Brauch ich nen Drucker????
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 07. Juli 2020 - 09:37:16
Mir gefallen die 1/72-Grenadiere von Zvezda am besten! Schön!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 08. Juli 2020 - 09:19:06
Vielen Dank!
Ich finde es immer wieder spannend, wem was am besten gefällt.
Man lässt sich doch immer wieder von den eigenen Figuren- und Epochenpräferenzen beeinflussen. Unabhängig von der Bemalung.
Geht mir auch so  ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Krautwerk am 23. Juli 2020 - 09:53:06
Immer wieder großes Kino hier reinzuschauen. Toll!
Besonders das Gelände haut mich immer um und lässt mich hadern nicht mal meine drölfzigtausend halb angefangenen Geländebauprojekte aus dem Schrank zu holen. :D
Geländebau und Bemalung muss ich mich immer extrem zu aufraffen, aber das flutscht bei dir.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 24. Juli 2020 - 09:40:19
Hallo Krautwerk, danke schön!
Ja, bei mir ist es oft sogar anders herum. Es gibt Phasen, da muß ich mich sehr zum Figurenbemalen aufraffen. Aber Gelände geht immer.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 18. Oktober 2020 - 18:14:31
Juli / August 2020

Moin zusammen,
lange ist es her. Wie immer war der Sommer weniger produktiv, was Figuren betrifft. Daher hier jetzt 2 Monate auf einen Schlag.

(https://live.staticflickr.com/65535/50502094477_a20d2135be_b.jpg)

Eine bunte Mischung ist es geworden. Zuerst die Kommandanten-Basen für das Spätmittelalter-Art de la Guerre-Projekt von Driscoles und mir.

(https://live.staticflickr.com/65535/50501937406_5b53724f66_h.jpg)

Das Geländestück ist für das Tactica-Projekt 2021.

(https://live.staticflickr.com/65535/50502092632_bf694d800a_b.jpg)

Die 6mm Panzer hatte ich schon vor einiger Zeit bemalt, war aber nicht zufrieden. Ich hatte die alte Regel, dass man umso heller werden muß, je kleiner der Maßstab ist, außer Acht gelassen. Also noch mal die Airbrush angeworfen und heller gemacht.

(https://live.staticflickr.com/65535/50501225648_e282246c7c_k.jpg)

Die Piraten sind ebenfalls für das Tactica-Projekt. Die Figuren sind von Black...Hat / Cat / Tree...irgendwas mit Black...
Schöne Figuren, finde ich. Wie es sich für richtige Piraten gehört, haben diverse Burschen Holzbeine oder Hakenhände. Das braucht man, um als richtiger Pirat zu gelten.

(https://live.staticflickr.com/65535/50501225418_c8cfd17699_b.jpg)

Außer der frühbarocke, junge Mann ganz rechts, der zeitlich nicht wirklich zu den anderen passt. Der ist von Freebooter.

(https://live.staticflickr.com/65535/50501224908_2176cd892e_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/50502092177_36b62c2a2e_h.jpg)

Das Haus ist 3D-gedruckt und passt sich stilistisch wunderbar in die Fantasy-World Gebäude ein.

(https://live.staticflickr.com/65535/50501936016_c3952cef43_b.jpg)


Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Decebalus am 18. Oktober 2020 - 19:18:04
Wie immer toll.

Die Kommando-Basen hatte ich ja schon in Eurem Spielbericht bewundert. Freut mich persönlich, dass die große DBA-Basen so multifunktional sind. Der General mit dem Italiener-"Turban" wirkt auf dem Foto allerdings etwas Glöckner von Notre Dame-mäßig.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 19. Oktober 2020 - 08:42:20
Das ist wieder alles wunderbar geworden.

Vielleicht würde ich für eine solche Präsentationsplatte, doch mal einen großen, dicken Baum nutzen. Sonst unpraktisch und hinderlich, macht so etwas optisch einiges her. Den Gebäudestil muss man mögen, aber zu meckern ist da wirklich nichts.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 25. Oktober 2020 - 14:25:44
September 2020
Der September umfasst nur zwei Themen - Science Fiction und Piraten.

(https://live.staticflickr.com/65535/50501223293_e7dd75ff16_h.jpg)

Ich habe ein neues Steckenpferd. Lange habe ich mich verweigert, wohl wissend, was für ein Monstrum da lauert. Aber nun bin ich ihm doch erlegen. Ich habe ernsthaft mit Star Wars Armada angefangen. Das Spiel gibt es ja schon seit Jahren, aber nun ist der Funke bei mir und einigen Freunden richtig übergesprungen.
Das bedingte erhebliche Investitionen (das Zeuch ist nicht billig...), sowie erheblichen Zeitaufwand (wenn man das Spiel ernsthaft spielen will, bedarf es viel Zeit für das Studium der einschlägigen Strategien zum Flottenaufbau und der Taktik im Gefecht). Wie dem auch sei, das Spiel steht seit August im Vordergrund. Während die Raumschiffe (also die Fregatten, Schlachtkreuzer und Corvetten) schon bemalt geliefert werden, bestand da kein Handlungsbedarf. Aber die sogenannten Staffeln, also X-, Y-, B-Wing Fighter etc. kommen unbemalt. Das geht natürlich nicht. Die brauchten Farbe.

(https://live.staticflickr.com/65535/50502090517_42f2b8107b_b.jpg)

Die Dinger sind sehr klein und lassen sich nicht gut fotografieren. Insbesondere auf grüner Matte  :)

(https://live.staticflickr.com/65535/50501221873_67310f53d7_h.jpg)

Nachdem ich im vergangenen Monat die Piraten von Black Dingsbums angemalt habe, waren nun einige Freibeuter von Foundry dran:

(https://live.staticflickr.com/65535/50501934556_4e08b01b29_b.jpg)

Außerdem eine bunte Mischung eines mir unbekannten Herstellers. Der Typ rechts ist ein Hexenjäger, der zufällig mit auf dem Maltisch stand. Der zweite von rechts ist eindeutig vom Film "Pakt der Wölfe" inspiriert. Am besten gefällt mir persönlich der einbeinige Haudegen mit fehlendem Bein und schlechten Zähnen hinten. Der ist von Reaper, glaube ich.

(https://live.staticflickr.com/65535/50502090907_983a3cb583_b.jpg)

Auch ja, der einsame Ritter ist beim Orleans-Projekt in halbfertigem Zustand wohl vom Tisch gefallen. Habe ich wiedergefunden und mit weggemalt.



Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 25. Oktober 2020 - 15:21:38
Das ist wieder alles nur erstklassig.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 25. Oktober 2020 - 20:09:53
Mit Star Wars kann ich leider nix anfangen, aber Piraten sind immer cool. Am besten sind die Basen  in Plankenoptik. Die hohen GW Slottabases gefallen mir nicht, ich dachte du bist da auch kein Fan von ?
Der Mix an Piratenminis ist schon beachtenswert. Die sind aber schon recht bunt bemalt und schon sehr Hollywood, oder schlimmer noch so Italo-60er-Jahre-B-Movie-Optik. Kann man natürlich so machen, ich fänds aber cooler, wenn sie bischen dreckiger rüberkämen.
Wird aber bestimmt in Kombination mit deinen tollen 28mm Gebäuden wieder großes Kino, bin gespannt was noch kommt ... bestimmt noch 4-12 Schiffe  ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Dulgin am 26. Oktober 2020 - 10:05:00
Die Star Wars Jäger sehen nett aus.
Wobei ich mir schon überlegt habe, ob ich nicht auch anfange, X-Wing zu spielen?
Fluggeräte hätte ich genug, nur müßte ich dann in den Garten ausweichen, um eine geeignete Spielfläche zu haben:
Die Lego UCS-Modelle sind dann doch etwas größer.  ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Commissar Caos am 26. Oktober 2020 - 10:56:36
Die Jäger und die Piraten sehen toll aus. Mein Bruder ist auch Feuer und Flamme für Armada. Der hat aber auch vorher begeistert X-Wing gespielt bzw. spielt es immernoch. X-Wing finde ich auch ziemlich cool. Bis jetzt habe ich Armada aber nur als "epic" X-wing wahrgenommen. Vielleicht sollte ich meinen Eindruck überdenken.  ???
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 26. Oktober 2020 - 10:58:22
Mit Star Wars kann ich leider nix anfangen,
Ja, ich weiß, Jürgen. Und ich finde es tapfer von dir, dass du diese tragische Fehlentwicklung aus deiner Jugend so unumwunden zugibst.  ;)

Die sind aber schon recht bunt bemalt und schon sehr Hollywood, oder schlimmer noch so Italo-60er-Jahre-B-Movie-Optik.
Ganz genau. Wenn schon Piraten, dann Holzbeine, Hakenhände und italienische B-Movies! Anders geht das nicht, finde ich.  :D
Und es werden nur drei Schiffe...mehr passt erstmal nicht auf die Platte, da es ja hauptsächlich Hafen werden soll. Aber es wären da noch einige Fregatten, Briggs und Galeonen, die es auch verdient hätten, gedruckt zu werden.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Decebalus am 26. Oktober 2020 - 10:58:51
Große Klasse.

Ja, die Jäger von Armada muss man anmalen. Sind toll geworden, würde auch Tellus gefallen.

Die GW-Bases (und überhaupt den Basen-Misch) bei den Piraten verstehe ich jetzt auch nicht ganz. Sehen auf jeden Fall klasse aus.

Sehen meine Augen das richtig: Du nimmst für die Sandbasen einfcah unbemalten Sand mit Steinchen? (Terrain-Tutor empfiehlt das, um Zeit zu sparen. ich finde ja immer, bemalte Figuren brauchen bemalten Boden.)

Ist, glaube ich, seit ewigen Zeiten der erste Monat ohne bemaltes 3D-Druck-Zeug.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: bodoli am 26. Oktober 2020 - 16:49:47
Ich beneide dich wie immer.
Wird Zeit das der Virus nachläßt, damit ich auf einem Treffen mal wieder stundenlang vor deinen Figuren sitzen kann.   :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 27. Oktober 2020 - 10:09:45
Sehen meine Augen das richtig: Du nimmst für die Sandbasen einfcah unbemalten Sand mit Steinchen? (Terrain-Tutor empfiehlt das, um Zeit zu sparen. ich finde ja immer, bemalte Figuren brauchen bemalten Boden.)

Ist, glaube ich, seit ewigen Zeiten der erste Monat ohne bemaltes 3D-Druck-Zeug.

Hallo Frank, nein, der Sand und die Steine auf den Basen ist natürlich bemalt. Ich sehe das wie du, bemalte Figuren brauchen bemalte Basen.
Weist du doch eigentlich, du siehst meine Figuren doch oft genug live!?

Und ja, der 3D Drucker hat die erste längere Pause seit Anschaffung vor 3 Jahren.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 27. Oktober 2020 - 10:12:26
Wird Zeit das der Virus nachlässt, damit ich auf einem Treffen mal wieder stundenlang vor deinen Figuren sitzen kann.   :)
Hallo Bodo, sag mal Bescheid, wenn ihr wieder ein AdG Event macht. Das wäre dann ja vielleicht ein Grund, mal wieder in den Süden zu reisen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: bodoli am 27. Oktober 2020 - 20:42:10
Es ist ein AdlG-Turnier-Treffen oder was auch immer, für den 17.04.2021, in Braubach geplant.
Wir werden sehen was daraus wird. Ich habe aktuell Motivation meine 25mm Figuren auf AdlG zu setzen. Ich habe den Eindruck, das ihr im Norden die eine oder andere Armee habt, gegen die man antreten könnte. Wäre ein Treffen in diesem Maßstab auch mal ein Ding?
Der Abstand über die Tischplatte wäre auch leichter einzuhalten.  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 03. November 2020 - 11:18:23
Oktober 2020

Da ich mit Björn die 28mm-DBA-Armeen gerade auch für Art de la Guerre benutze, mussten für die antiken Männlein auch mal Kommandobases her, die man in DBA ja nicht braucht, in AdG aber schon.
Zwei der Figuren waren vor ewigen Zeiten mal in der Give-Away-Tüte von der Salute in London. Irgendwann, früher oder später, findet alles eine Verwendung.

(https://live.staticflickr.com/65535/50561796343_d2fa24f3bb_b.jpg)

Foundry Figuren kann man mögen oder nicht. Worin Foundry aber meiner Meinung nach ungeschlagen ist, das sind Zivilisten. Niemand sonst hat so viele Zivilisten aller möglichen Epochen und in so guter Qualität. Die Damen und Herren zu bemalen, war eine Freude.

(https://live.staticflickr.com/65535/50562671392_d90abb1953_b.jpg)

Und zu guter Letzt noch die letzten Staffeln für Star Wars Armada. Mit dem Thema bin ich dann erstmal durch. Bis die Klonkrieg-Schiffchen kommen.. ::)

(https://live.staticflickr.com/65535/50562539241_fb786e8af5_b.jpg)


Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 03. November 2020 - 13:10:35
Zitat
Ja, ich weiß, Jürgen. Und ich finde es tapfer von dir, dass du diese tragische Fehlentwicklung aus deiner Jugend so unumwunden zugibst.
;D :P 8)

Wieder sehr schön was so gezeigt wird und definitiv klasse Salute-Restposten-Verwertung  :)

Ich finde auch, Foundry-Zivilisten haben immer Charakter und diesmal sind auch die Basen wesentlich besser, auch wenn du da wohl nicht ganz fertig geworden bist.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 03. November 2020 - 14:32:51
Ja, die Foundry-Zivilisten sind toll. Und alles ist wieder perfekt bemalt.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Wraith am 13. November 2020 - 12:03:04
Toller Stuff, Frank! Die Armada-Sachen sind richtig cool geworden. Hab es seit unserem Match bei deinem Besuch auch wieder öfter gespielt. Alte Liebe rostet nicht.
Deine Bemalung ist jedenfalls ne schöne Inspiration, meine restlichen Squadrons auch noch zu bemalen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 01. Dezember 2020 - 12:00:33
November 2020

Der erneute Corona-Shutdown hat ein Gutes: Mein Mal-Output ist wieder deutlich gestiegen. Man muß das Gute sehen.

(https://live.staticflickr.com/65535/50667836732_2dab7e3593_h.jpg)

Insgesamt habe ich mich an 4 Themen verlustiert. Das Schiff ist 3D gedruckt (wer hätte das gedacht  ;)) und für die Tactica Präsentation 2021 vorgesehen. Da geht es sehr langsam weiter, mit dem langen Zeithorizont fehlt auch irgendwie der Druck.

(https://live.staticflickr.com/65535/50667015308_40a4c34205_b.jpg)

Gallier von Victrix. Ich bin ein Victrix Fanboy. Die Figuren sind einfach klasse. Gerade, weil ich im Moment auch Gripping Beast Figuren anmale, sieht man das im Vergleich noch besser.
Die gallische Kavallerie hat keinen besonderen Zweck, sie ist einfach nur schön. Ich kann sie immerhin in ADG verwenden.

(https://live.staticflickr.com/65535/50667836152_b8eb13f1e3_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/50667758636_e56bafbd88_k.jpg)

Kataphrakten von Gripping Beast für unser Völkerwanderungs-Projekt. Einer der besseren Plastik-Sätze von GB.

(https://live.staticflickr.com/65535/50667835547_c296216413_b.jpg)

Und es geht auch immer mal ein Stück weiter bei SOIAF. Hier haben wir die "Bolton Cutthroats". Die Burschen sind "speedpainting" mit GW Contrast Colours.

(https://live.staticflickr.com/65535/50667835387_e34647f9d2_h.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 01. Dezember 2020 - 12:54:25
Die sind alle wunderschön geworden und die Victrix-Gallier sind wirklich toll. Und ebenso die (fast) Karavelle. Ich kann verstehen, warum sie kein Lateinersegel hat. Auch mit 3D-Druck wäre das wohl nicht so stabil.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: flytime am 01. Dezember 2020 - 14:05:24
Klasse Monat. Die so viele schöne Figuren in so einer hohen Qualität. Respekt. :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: fraction am 01. Dezember 2020 - 17:47:24
Hallo Frank,

wie immer eine Augenweide. Die GB Kataphraken sehen klasse aus, aber Kataphraken sehen eigentlich immer gut aus. Finde die neuere GB Kavallerie gar nicht verkehrt.

Bin auch großer Victrix Fan, habe eigentlich alles griechische mittlerweile mal auf dem Tisch gehabt, aber bei der Victrix Kavallerie bin ich etwas gespalten. Die republikanischen Römer fallen sehr aus dem Maßstab und im Ansatz finde ich auch bei den Galliern die Proportionen und Ästhetik zwischen Pferd und Reiter nicht so richtig überzeugend. Du hast sie aber klasse bemalt, sodass das nicht weiter ins Auge springt.

Gruß Robin
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: mordor am 01. Dezember 2020 - 20:25:22
Hey Frank,
sieht alles super gut aus, bin echt begeistert von deinem Output!
Das Schiff ist der absolute Hammer, wirklich toll! Ich hoffe ich komme über den Weihnachtsurlaub auch mal wieder mehr zum Drucken...

Die Gallier finde ich auch spitze, sehr stimmiges Gesamtbild!

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 01. Dezember 2020 - 21:16:32
Klasse Output Frank. Weiß gar nicht, was ich da jetzt am besten finde. 8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Dulgin am 01. Dezember 2020 - 22:49:20
Ich sage mal nur:
Sehen echt nett aus.  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 10. Januar 2021 - 11:37:38
Dezember 2020

Ein weiterer nerviger Lockdown-Monat. Aber auch wieder gut für den Output.

(https://live.staticflickr.com/65535/50820579437_d972f30cdc_h.jpg)

Ein Großteil der Spätrömer für unsere DBA-Kampagne ist fertig geworden. Die Kavallerie ist Gripping Beast Plastik. Die Infanterie von einem mir unbekannten Hersteller, habe ich mal gebraucht abgegriffen.
Weder bei den einen noch bei den anderen hat die Figurenqualität mich so richtig angemacht, daher war es eher ein abarbeiten. Richtig gute Figuren haben ich für Spätrömer noch nicht gefunden.

(https://live.staticflickr.com/65535/50820579402_00ff7426d7_b.jpg)

Die beiden Gebäude sind 3D Drucke aus dem Whitewood Abbey Kickstarter im 15mm Maßstab. In 28mm habe ich die auch schon. Die Möglichkeit, in verschiedenen Maßstäben zu drucken, ist ein großer Vorteil der 3D Druckerei, finde ich.

(https://live.staticflickr.com/65535/50820579362_a6d2408da6_b.jpg)

Das Wrack ist von Ziterdes. Das hatte ich gekauft, bevor ich einen Drucker hatte. Das ist für das Tactica-Projekt 2022.

(https://live.staticflickr.com/65535/50820579312_f5c0050bec_b.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 10. Januar 2021 - 12:45:56
Das ist alles wieder erstklassig.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: flytime am 10. Januar 2021 - 13:23:16
Toller Output. :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sens/) am 10. Januar 2021 - 15:15:07
Erste Sahne  8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 10. Januar 2021 - 21:11:57
Immer wieder eine Augenweide Frank. Kennst Du die Spätrömer von Footsore. Wenn ich da nicht schon so viele Figuren hätte, würde ich da zuschlagen.

https://footsoreminiatures.co.uk/collections/late-roman-romano-british-early-byzantine
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 11. Januar 2021 - 17:44:29
Danke Jungs!

@Koppi: Die Footsore-Burschen sehen wirklich gut aus! Das wäre die richtige Wahl gewesen. Jetzt ist es leider spät...vielleicht noch nicht zu spät. Mal sehen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 15. Januar 2021 - 21:57:21
Frank, die Vielfalt deiner Projekte, deine Bemalqualität und die Mischung von Miniaturen und Gelände sind immer wieder schön anzusehen. Ein Thread, den man einfach nur zu gerne durchstöbert. Vor allem all deine Projekte in Richtung Antike und Frühmittelalter sind eine absolute Inspiration. Toll was du aus den Plastik Bausätzen von GB rausholst!

Stephan
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: D.J. am 16. Januar 2021 - 09:19:26
Ich stöbere auch sehr gerne hier rum und bin wieder restlos begeistert von deinen Arbeiten :)
Das Gelände, die Schilde ... Augenzucker, wie man so schön sagt.
Vielen Dank für deine Bilder hier :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 20. Januar 2021 - 10:29:52
Vielen Dank Jungs, es freut mich sehr, wenn das eine oder andere zur Inspiration dient.

@Koppi: NATÜRLICH konnte ich den Footsore Figuren nicht widerstehen. Was ich allerdings nicht bedacht hatte war, dass meine Bestellung Anfang Januar erfolgte, also nach dem Brexit. Jetzt bin ich mal gespannt, wann die Figuren kommen und ob ich dem Zoll dafür mein Vermögen, mein Auto und mein Haus überschteibrn muß :-(
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 21. Januar 2021 - 12:59:19
Vielen Dank Jungs, es freut mich sehr, wenn das eine oder andere zur Inspiration dient.

@Koppi: NATÜRLICH konnte ich den Footsore Figuren nicht widerstehen. Was ich allerdings nicht bedacht hatte war, dass meine Bestellung Anfang Januar erfolgte, also nach dem Brexit. Jetzt bin ich mal gespannt, wann die Figuren kommen und ob ich dem Zoll dafür mein Vermögen, mein Auto und mein Haus überschteibrn muß :-(

Ich habe es befürchtet, dass ich Dir da einen Floh ins Ohr setze. ;D ;D
Über das Versenden von Minis aus England werden mehr Gerüchte gestreut, als Fakten da sind. Habe jetzt zweimal bestellt. Mit normalen Preisen und normalem Porto.
War ja schon immer so, dass die Royal Mail nach Gewicht geht. Wenn man weniger bestellt, fallen da nur wenige Kosten an.
Bekomme jetzt von Wayland Games bei ner kleinen Bestellung von 20,- € auch nur 3,95€ als Porto aufgebrummt (ja Euro, nicht Pfund).
Ist zwar total bescheuert und null nachhaltig, aber da lohnt es sich wirklich nur das zu bestellen, was man gerade braucht, es anzumalen und neu zu bestellen.

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sunzi am 21. Januar 2021 - 13:31:35
Schöne Figuren. Und Footsore hätte ich nicht genauer anschauen dürfen....
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 21. Februar 2021 - 17:29:22
Januar 2021

Ein neues Jahr, die alten Probleme. Immer noch keine Conventions, Spielevents, Urlaube oder sonstige Ablenkung. Also gut für den Figurenausstoß.
Ich habe mich im Januar diversen Themen gewidmet, weil ja der Druck, mit irgendwas feertig werden zu müssen, was man auf einer Convention präsentieren will, eher klein ist. Also sehen wir hier 3 Epochen in 2 Maßstäben.

(https://live.staticflickr.com/65535/50966355527_b203c8ca2d_b.jpg)

Zuerst die letzten 3 Basen für die spätrömische DBA Armee für unser Völkerwanderungskampagne. Schilddecals und Standarte sind von LBM, die Fahnen selbst gemalt (wie man sieht). Und, wenn man mal ehrlich ist, sieht man außr den Schilden und den Fahnen auch nicht sehr viel von den Figuren. Es ist also völlig egal, dass die Figuren eigentlich gar nicht so toll sind  ;D

(https://live.staticflickr.com/65535/50966247781_07d1317b88_b.jpg)

Kein Monat ohne meiner Leidenschaft für Victrix-Plastikfiguren zu fröhnen. Hier habe ich ein viertes Kommandobase für AdG, FoG oder Mortem et Gloriam, sowie einen Elefanten bemalt.

(https://live.staticflickr.com/65535/50966355492_d16a33a1dd_b.jpg)

Und hier eine weitere, sehr alte und lange anhaltende Leideschaft. Eigentlich drei Leidenschaften: 1/72 Figuren, Napoleonik und die Russische Armee. Das lag lange brach, jetzt habe ich mal den Staub von einigen Figuren gepustst, die seit Jahren unbemalt herumliegen. In der Hoffnung, sie auch irgendwann mal wieder in eine FoGN ScHlacht führen zu können.
Artillerie und Musketiere von 1809-1813. Natürlich von Svezda.

(https://live.staticflickr.com/65535/50965541868_82a8c28a22_b.jpg)




Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 21. Februar 2021 - 17:39:50
Schöne Sachen wieder allesamt! Lustiger Weise habe ich die Zvezda-Infanterie auch gerade angemalt - und auch noch mit der gleichen Fahne (teile deine Leidenschaften für 1/72 und die russ. Armee). Die Artillerie kommt auch bald wieder auf meinen Maltisch. Von welchem Hersteller ist die linke Kanone? Die scheint mir nicht von Zvezda...
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 21. Februar 2021 - 17:51:57
Das ist alles toll geworden. Der Mix von alten und neuen Symbolen bei den Römern ist schön zu sehen, genau wie der Rüstungsmix auf dem Kommando-Base der nächsten Epoche. Und auch die Russen wissen zu gefallen.

Ich habe noch Karthager in 1:72 da stehen, deshalb folgende Frage: Ist der Stierkopf auf dem Schild am Elefanten auf der Mode der Zeit basierend oder hattest du da einen Anhalt hinsichtlich Karthagos?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 21. Februar 2021 - 17:59:36
Klasse. Ich liebe Deine Sachen. ;D ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 21. Februar 2021 - 19:19:38
Immer wenn ich hier reinschaue gibts tolle Sachen zu sehen  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: flytime am 21. Februar 2021 - 19:22:08
Klasse Output. Besonders die Römer haben es  mir angetan. :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 21. Februar 2021 - 20:29:27
Schöner Mix. Vor allem der Elefant und der Kommandeur ist sehr gelungen. Gefällt mir.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sunzi am 22. Februar 2021 - 10:27:44
Das erste Bild hat mich etwas verwirrt :D
Sehr schön! Auch dein Spieltisch gefällt mir sehr gut.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Bil am 23. Februar 2021 - 21:43:02
Wieder sehr schön geworden, deine Sachen!  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 26. Februar 2021 - 09:16:38
Von welchem Hersteller ist die linke Kanone? Die scheint mir nicht von Zvezda...
Gutes Auge!  ;)
Die Kanone ist von Hät. Die Figuren der russischen Artillerie von Hät kann man nicht verwenden, aber die Kanonen gehen. Und in der Zvedsda Packung waren genug Figuren für eine weitere Besatzung.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 26. Februar 2021 - 09:19:24
Ich habe noch Karthager in 1:72 da stehen, deshalb folgende Frage: Ist der Stierkopf auf dem Schild am Elefanten auf der Mode der Zeit basierend oder hattest du da einen Anhalt hinsichtlich Karthagos?
Hallo Rio,
Die lange und aufwendige Recherche ergab: Ich brauche ein Decal und es liegt noch ein Stierkopf herum, der mir für Karthago nicht völlig unpassend erscheint.  ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 26. Februar 2021 - 18:35:39
So entstehen Blickfänge! Ja, es passt schon zur Mode. An der Prominenten Stelle hatte ich nur gehofft, dass da vielleicht eine mir unbekannte Info dahintersteckt. Man lernt ja nie aus und Tanit-Zeichen und der komische Kranz reichen ja nun mal nicht für eine ganze Armee...
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 26. Februar 2021 - 18:59:01
Von welchem Hersteller ist die linke Kanone? Die scheint mir nicht von Zvezda...
Gutes Auge!  ;)
Die Kanone ist von Hät. Die Figuren der russischen Artillerie von Hät kann man nicht verwenden, aber die Kanonen gehen. Und in der Zvedsda Packung waren genug Figuren für eine weitere Besatzung.

Danke ;) So werde ich es ja auch machen, aber bisher sind meine Zvezda-Kanonen aus den zwei Artilleriesets noch nicht alle!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 04. März 2021 - 14:51:23
Februar 2021

Gefühlt habe ich den Januar gerade erst eingestellt, da ist schon der nächste Monat fällig. Diesmal 3 Epochen in 3 Maßstäben.
Gerade habe ich noch behauptet, kein Monat ohne Victrix, da haben wir ihn schon.

(https://live.staticflickr.com/65535/51003190522_6588cbc3a3_h.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/51003074716_a64c15e0a2_h.jpg)

Dafür gibt es aber nun Renaissance in 15mm. Die Figuren sind von Old Glory 15's. Es soll nun endlich eine 15mm Armee für die Italienischen Kriege her. Ein Projekt, das schon zu viel Staub angesetzt hat. Und die Field of Glory Renaissance Regeln verdienen es nicht, vergessen zu werden.

(https://live.staticflickr.com/65535/51003190417_45ae35a0f8_h.jpg)

Als nächstes, wie schon im vergangenen Monat, geht es weiter mit der 1/72-Russische Armee-Initiative. Hier haben wir die wunderbaren Kürassiere von Zvedzda und Grenadiere (von mir zu Musketieren gestutzt) im Wintermantel von Strelets. Ein zu Unrecht geschmähter Figurensatz, wie ich finde. Ich mag die vorgehenden Posen sehr und finde die Modellierung brauchbar.

(https://live.staticflickr.com/65535/51002371513_697b96ef7c_h.jpg)

Und es geht auch weiter im Projekt Völkerwanderung. Die erste DBA Armee mit Spätrömern ist  ja schon fertig. Aber damit ich die Burschen auch für Art de la Guerre verwenden kann, male ich eine zweite DBA-Armee an. Mit ein paar zusätzlichen, optionalen Basen komme ich dann auf 26-28 Basen und somit eine gute 200-Punkte-Größe für AdG.
Die Kavallerie hier ist wieder aus den Plastik-Sets von Gripping Beast zusammengestellt. Mit Schild-Decals von LBM.

(https://live.staticflickr.com/65535/51002371468_9f9d789cf7_b.jpg)

Zu letzt noch etwas, das mich wirklich sehr freut. Für DBA ist eine flexible, modulare Lösung für eine Straße eigentlich unerläßlich. Ich hatte aber nie eine, da alle bis dato mir bekannten Lösungen weder optisch noch technisch meinen Wünschen entsprachen. Seit Jahren hadere ich damit.
Nun ist Dank des 3D Druckers auch dieses Problem gelöst. Die Straße ist aus optisch tollen, super flexiblen und schön gerade und flach aufliegenden Stücken zusammengestellt. Inklusive Kreuzungen und Kurven. Und natürlich in exakt der Breite ausdruckbar, die man haben will. In diesem Fall eine Basenbreite, also 4 cm. Großartig, finde ich.

(https://live.staticflickr.com/65535/51003074516_ceb8a0be95_b.jpg)


Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sunzi am 04. März 2021 - 15:19:53
Tolle Leistung. Mir gefallen die späten Römer und die wirklich ansehnliche Straße am Besten.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Pappenheimer am 04. März 2021 - 15:58:02
Sehr schön. Die 1/72 Zvezdas sehen natürlich mal wieder besser aus als das meiste, was an 28mm auf dem Markt ist auch vom Detailgrad her.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 04. März 2021 - 16:35:06
Gefällt mir wirklich alles ausnehmend gut! Ich hatte bisher auch ähnliche Probleme mit Straßen wie du, aber diese hier gefällt mir auch sehr gut.

Die spätantiken Reiter wissen mit ihren Schildemblemen und den verzierten Lanzen auch überaus zu gefalllen.

Und die Russen? Auch super. Da lege ich selbst gerade aus dem Staukeller kommend, meine russ. Zvezda-Kürassiersets auf den Maltisch und schon sehe ich auch welche hier bei dir - schöne Inspiration! Hatten die Russen übrigens in keiner Schlacht je mehr als drei Brigaden Kürassiere? Bei Borodino jedenfalls nicht, für Leipzig usw. habe ich noch nicht geschaut... Wollte nämlich eigentlich etwas mehr Kürassiere machen, als es nun wohl braucht.
Von den mantel-tragenden Russen habe ich auch drei Einheiten und finde die ebenfalls sehr gut einsetzbar, füllen sie doch eine Lücke. Sind wohl auch nicht mehr so einfach zu bekommen...
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 04. März 2021 - 18:08:52
Hatten die Russen übrigens in keiner Schlacht je mehr als drei Brigaden Kürassiere? Bei Borodino jedenfalls nicht, für Leipzig usw. habe ich noch nicht geschaut...
Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Ich lese zur Einstimmung und Inspiration gerade über den Russlangfeldzug und kann auch nur bestätigen, das es bei Borodino nur drei Brigaden waren. Aber 12 Brigaden Dragoner. Da kann man jede Menge Figuren malen, wenn man will. Nur leider bietet kein (Plastik-)Hersteller brauchbare russische Dragoner an... >:(
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: sven am 04. März 2021 - 18:24:03
Wieder super schöner Output!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 04. März 2021 - 19:45:49
Hatten die Russen übrigens in keiner Schlacht je mehr als drei Brigaden Kürassiere? Bei Borodino jedenfalls nicht, für Leipzig usw. habe ich noch nicht geschaut...
Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Ich lese zur Einstimmung und Inspiration gerade über den Russlangfeldzug und kann auch nur bestätigen, das es bei Borodino nur drei Brigaden waren. Aber 12 Brigaden Dragoner. Da kann man jede Menge Figuren malen, wenn man will. Nur leider bietet kein (Plastik-)Hersteller brauchbare russische Dragoner an... >:(

Ja, bei den Dragonern denke ich über Umbau nach... :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 04. März 2021 - 21:10:05
Auch wenn es nicht die schönsten 15mm Minis sind, gehe ich diesen Monat mit der Renaissance Ari, einfach weil ich die Epoche am meisten mag. Am geilsten bemalt finde ich die Kataphrakten, auch wenn mir der Truppentyp nicht gefällt ... ich mag keine langen Unterhosen in Kettenhemdoptik  :-[
 ;)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 04. März 2021 - 22:57:27
Ooooopppppffffeeerrrr. Vive L'EMPEREUR.

Na und direkt vier Reiter mit Kontos auf der Base. Reeeeeessspppeeccctttttt. 8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 04. März 2021 - 23:11:48
Das sieht wieder herrlich aus!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 01. April 2021 - 19:07:19
März 2021

Man muß sich steigern. Stillstand ist Rückschritt. Daher nun, nach 3 Epochen in 3 Maßatäben im letzten Monat, nun 4 Epochen in 4 Maßstäben  :o

Es gibt wieder Spätrömer in 28mm, Napoleonische Russen in 1/72 und Frührenaissance / Italienische Kriege in 15mm. Neu dazu gekommen ist die "Epoche" Fantasy in 10mm.

(https://live.staticflickr.com/65535/51088149932_4c46450052_h.jpg)

Hier das letzte Modell aus der Packung "Russische Artillerie" von Zvedsda. Die vierspännige Protze mit Munitionswagen wird mein Nachschubroutenmarker für FoG:N.

(https://live.staticflickr.com/65535/51084604928_736cb411d7_h.jpg)

Landsknecht-Pikenträger und Verlorener Haufen für FoG:R.

(https://live.staticflickr.com/65535/51088059821_c7ffad76d5_h.jpg)

Warmaster erlebt ja anscheinend gerade eine kleine Renaissance. Da dachte ich, nutze ich doch mal den Aufwind, um seit Jahren herumliegendes Zeuch anzumalen.
Meine erste Warmasterarmee, die Farbe gesehen hat, ist die Chaosarmee. Das war 2001/2002, als das System in Deutschland erschien. Das ist lange her. Damals hatte ich eine 2000 Punkte Armee bemalt. Aber schon damals mochte ich die teilweise dogmatischen Farbschemata von GW nicht. Chaos wurde fast grundsätzlich in schwarz/rot bemalt. Fand ich doof. Daher hatte ich mich damals für ein Farbschema in Kupfer und Grün entschieden. Das finde ich zum Glück heute noch recht gut. Ich kann mich also damit anfreunden, die nun anstehenden Armee-Erweiterungen auch noch in dem Schema zu bemalen. Die beiden Einheiten Streitwagen sind die ersten beiden von 4 Einheiten. Bei der zweiten Einheit ist die Basierung nicht fertig geworden. Aber ich musste das schöne Wetter ausnutzen.

(https://live.staticflickr.com/65535/51088132554_c6252f62fe_h.jpg)

Und hier das aktuelle Hauptprojekt, die zweite spätrömische DBA Armee. Die 4 Elemente Kavallerie sind schon im letzten Monat fertig geworden. Nun der Hauptteil der Infanterie. Da ich mit den gebraucht gekauften Figuren, die ich dafür noch herumliegen hatte, nicht recht glücklich war, habe ich noch weitere Figuren von Footsore gekauft. Das sind diese hier. Die sind schick.
Die Plänklerbogenschützen rechts sind Victrix Daker mit römischen Köpfen.
Im Hintergrund eines der wunderschönen Häuser von Elladan, bzw. Stronghold Terrain. Das lag auch schon viel zu lange ohne Farbe herum.

(https://live.staticflickr.com/65535/51088870535_08af8eb436_h.jpg)

Zu letzt wieder was aus dem 3D-Drucker. Dieses arabische Dörfchen ist aus dem Arabia Kickstarter von Ian Lovecraft. Sehr schick, finde ich. Ein gewisser Fantasy-Einschlag ist nicht wegzudiskutieren, aber es hat Charme, finde ich. Ich habe es mal in 15mm gedruckt. Wenn demnächst meine Warmaster-Untoten-Armee dran ist, mache ich es vielleicht auch noch mal in 10mm.

(https://live.staticflickr.com/65535/51088149832_257a60d3c6_b.jpg)




Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 01. April 2021 - 19:24:36
Das sieht alles wieder super aus. Hoffentlich finde ich noch die Zeit, es mir auch in Ruhe anzusehen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Parmenion am 01. April 2021 - 21:26:19
Ein toller Output :o!!
Das arabische Dorf finde ich Klasse, die Figuren natürlich ebenfalls.
Parmenion
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 01. April 2021 - 22:41:32
Sieht alles toll aus. Klasse Output.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sens/) am 05. April 2021 - 14:58:31
Richtig schöne Werke  8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Commissar Caos am 05. April 2021 - 21:50:28
Wie immer sehr schöne Sachen. Besonders hervorzuheben ist, dass es dir immer gelingt ein stimmiges Gesamtkonzept aufrechtzuerhalten. Gerade wenn man ein Projekt nicht an einem Stück durchzieht und später wieder aufgreift ein sehr wichtiger Grundstein. Ich persönlich finde es auch spannend dass du mit warmaster den historischen Fokus etwas aufbrichst. 
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 06. April 2021 - 06:48:16
Vielen Dank, Männer!  :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 09. Mai 2021 - 18:04:53
April 2021
Es gab schon bessere Monate, was den Output betrifft. Aber immerhin habe ich das Projekt "Spätrom" nun abgeschlossen.
Die zwei Elemente Speerträger sind die letzten, die ich für die zweite DBA Armee noch brauchte.

(https://live.staticflickr.com/65535/51168625444_e5dfb1bc31_c.jpg)

Die Plänkler und die Artillerie sind alternative Elemente, die man in der DBA Liste wählen kann.

(https://live.staticflickr.com/65535/51168941695_ddc368067c_c.jpg)

Die drei Kommandanten sind dann dafür, die Figuren auch mit Art de la Guerre spielen zu können.

(https://live.staticflickr.com/65535/51168941640_d8b4790c37_c.jpg)

Und nun soll das Projekt "Italienische Kriege" für FoG:R mehr Fahrt aufnehmen. Der Plan ist, zum Herbst mit vollen 800 Punkte-Armeen spielen zu können. Dafür müssen noch jede Menge Pikenträger ein buntes Leibchen bekommen. Und Gendarmen. Und Schützen. Und Artilleristen...
Vor die Krone des Wargamings, eine FoG Schlacht, hat das Schicksal Arbeit in Form von ca. 300 bemalten Männlein gestellt.

(https://live.staticflickr.com/65535/51167849216_460eda4997_c.jpg)



Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 10. Mai 2021 - 09:26:13
Sehr schön mal wieder. Ich freu mich schon, wahrscheinlich beiden Armeen (DBA- 28mm Spätrömer) und 15mm Landsknechte bestenfalls noch in 2021 auf der Platte gegenüber treten zu können  :)
... schon allein das wäre der beste Grund für ein schnelles Impftempo, meine ich  ;)

Für welche Nation willst du deinen Landsknechtshaufen einsetzen ?
Links vermeine ich eine Fleur de Lys zu erkennen, aber diese Sonnen-Symbole kann ich auf Anhieb nicht deuten (Italiener ) ?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Parmenion am 12. Mai 2021 - 08:03:16
Schöne Figuren mit einer tollen Bemalung.
Mit Landsknechten liebäugel ich auch ja schon länger, konnte bisher aber erfolgreich bestehen....deine Bilder machen es da nicht einfacher ;)...

Parmenion
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 12. Mai 2021 - 08:45:25
Sehr schön mal wieder. Ich freu mich schon, wahrscheinlich beiden Armeen (DBA- 28mm Spätrömer) und 15mm Landsknechte bestenfalls noch in 2021 auf der Platte gegenüber treten zu können  :)
... schon allein das wäre der beste Grund für ein schnelles Impftempo, meine ich  ;)

Für welche Nation willst du deinen Landsknechtshaufen einsetzen ?
Links vermeine ich eine Fleur de Lys zu erkennen, aber diese Sonnen-Symbole kann ich auf Anhieb nicht deuten (Italiener ) ?
Hallo Jürgen,
Ja, ich gehe fest davon aus, dass wir mit beiden Armeen noch dieses Jahr gemeinsam auf dem Feld stehen werden!
Die Landsknechte sind, wie es sich gehört, nicht nur moralisch flexibel, sondern auch, was ihren Arbeitgeber betrifft. Aber sie werden im Sold des französischen Königs starten, daher auch die Lilien. Die sind aber abnehmbar. Daneben wird es noch einen Schweizer und einen Italienischen Gewalthaufen geben, und die Schwarze Bande.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Commissar Caos am 22. Mai 2021 - 12:06:25
Ein schönes Thema und wieder mal ausgesprochen schöne Figuren!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Regulator am 05. Juni 2021 - 12:59:22
Hätte mich natürlich über 28mm Landsknechte gefreut, aber dafür, dass sie gerade in französischen Diensten sind, finde ich sie wieder richtig cool. Da unten in Italien war so ein wildes Chaos, da kann man wirklich richtig bunt werden. Ich empfehle den Flaggen shop "Petes Flags", der hat glaub ich auch Flaggen für kleinere Maßstäbe und vor allem sehr Exotisches.

Stephan
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sens/) am 06. Juni 2021 - 05:45:00
Die sehen super aus👍
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 02. Juli 2021 - 09:47:02
MAI 2021

Weiter geht es mit den Landsknechten in 15mm. Dazu kommt ein neues Hobbyhorse, das Brettspiel/Wargame-Derivat Mythic Battle Pantheon.
Das war vor 3 Jahren (oder so) der heiße Scheiß unter den Kickstartern. War mir allerdings zu viel Hype und ich wollte auch erstmal sehen, ob das Speilsystem taugt. Und siehe da, es taugt. Da ich nun, nach sehr vielen Massenarmeen, mal Lust auf Einzelfiguren hatte, kam mir dieses Spiel gerade richtig. Auf Ebay wird es regelmäßig angeboten, daher habe ich da mal zugeschlagen.

(https://live.staticflickr.com/65535/51285520080_9bace80a2f_z.jpg)

Hier sehen wir die Französischen Gendarmen, Schützen und Schwere Artillerie. Die Figuren sind von Lancashire Games und Old Glory 15mm.

(https://live.staticflickr.com/65535/51285220419_6751db63ca_z.jpg)

Und hier die ersten beiden griechischen Helden des mystischen Pantheon. Die kleine Echo und Cecops, den Schlangenhoplit. Bei der Bemalung kann man sich sicher mehr verkünsteln, aber es sind über 120 Figuren und die wollen fertig werden. In der Basegestaltung weiche ich hier von meinem üblichen Schema ab, da Sand und Grasbüschel mir hier irgendwie unpassend vorkommen. Daher werde ich wohl alle Figuren auf Felsen (Kiefernrinde) stellen und außen die Crackle-Paste von GW benutzen.

(https://live.staticflickr.com/65535/51283753317_cae88aa178_z.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 02. Juli 2021 - 10:00:53
JUNI 2021

Gleich der Juni hinterher.Das Wetter war zu schön zum Malen. Immerhin sind ein paar 3D gedruckte Geländeteile fertig geworden (28mm, 15m und 10mm). Sowie einige weitere Figuren für Mythic Battle Pantheon.

(https://live.staticflickr.com/65535/51285520745_bbf918e927_z.jpg)

Wir sehen hier die Göttin Aphrodite mit ihrer Jungferngarde (Amazonen) und den Minotaurus. Beauty and the Beast sozusagen. Frauen malt man als Wargamer doch eher selten an. Das war eine interessante Abwechslung.
Das Spiel unterscheidet Götter (z.B. Aphrodite), Helden (z.B. Echo und Cecops vom letzen Monat), Monster (z.B. Minotaurus) und sterbliche "Hilfstruppen" (z.B. die Amazonen).

(https://live.staticflickr.com/65535/51284669538_16dd72f29b_z.jpg)

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Wraith am 02. Juli 2021 - 11:46:25
Donnerwetter! Das ist ja nur Kram vom Allerfeinsten, 100% Interessenüberschneidung. Aphrodite ist richtig toll geworden. Da hast ihr ganz schön Charakter ins Gesicht gezaubert, das ist nicht so einfach. Sehr toll.
Die Renaissance-Sachen sind natürlich auch wie immer eine Augenweide, tolles Basedesign, tolle Fahnen. Gibt nix zu meckern... außer dass ich bei dem 3d-Druck Stuff vermutlich bei näherer Betrachtung wieder diese Streifen und Rillen sehen würde... ich schau garnicht erst hin ;-)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Wraith am 02. Juli 2021 - 11:46:56
Übrigens: es sollten heißen "Franks Maltagebuch mit Bilders"
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: flytime am 03. Juli 2021 - 12:54:04
Ganz stark. Viel Applaus von mir. :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 03. Juli 2021 - 13:09:39
Einfach nur toll.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sens/) am 04. Juli 2021 - 06:33:34
Irre gute Bemalung 😎👍
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sunzi am 14. Juli 2021 - 11:55:12
Tolle Landsknechte! Die Periode ist einfach immer ein Genuss.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: DonVoss am 20. Dezember 2021 - 07:16:31
Haaaallooo!

Was is mit dem Malragebuch?
Du hast doch bestimmt was vorzuzeigen... :D

Los ran...
...ick will mehr Mythic Battles sehen.... ;D

Cheers,
Don
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 03. Januar 2022 - 15:02:13
Zeit, das Jahr 2021 abzuschließen...

Juli 2021

Mythic Battles Pantheon und eine Einheit Warmaster Chaosritter...

(https://live.staticflickr.com/65535/51797275010_1c29226db9_c.jpg)

Medusa

(https://live.staticflickr.com/65535/51795601157_29e56e7871_c.jpg)

Apollon

(https://live.staticflickr.com/65535/51797274965_b20c714b9f_c.jpg)

Bellerophon auf Pegasus

(https://live.staticflickr.com/65535/51797274535_89407e25c9_c.jpg)

Circe und Orpheus

(https://live.staticflickr.com/65535/51796916824_38be8f45c3_c.jpg)



Also einfach ein paar mittelmäßige Fotos der Monate Juli-Oktober.

Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 03. Januar 2022 - 15:06:37
August, September und Oktober 2021

Ein paar mittelmäßige Fotos des Outputs dieser Monate...

(https://live.staticflickr.com/65535/51796545236_94c607e787_c.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/51797276030_e5a15a7aa6_c.jpg)

Campe

(https://live.staticflickr.com/65535/51796546841_e0cfa1fa22_c.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/51796668103_cea378fe04_c.jpg)

Python, die Wächterin der Thermopylen

(https://live.staticflickr.com/65535/51796917694_bd92e7d1d9_c.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 03. Januar 2022 - 15:13:20
Dezember 2021

Jetzt wieder besser belichtete Fotos.
Ich arbeite an meiner Tactica-Präsentation. Das ganze gedruckte Zeug ist dafür.

(https://live.staticflickr.com/65535/51796906134_89902eb376_c.jpg)

Ein paar Mythic Battles Figuren sind aber auch fertig geworden.
Atalanta, Medea, Stheno, Echidna und Cerberus

(https://live.staticflickr.com/65535/51796906079_d95c27c78b_c.jpg)

Zeug aus dem 3d Drucker...

(https://live.staticflickr.com/65535/51796906004_f1ed1223f3_c.jpg)

Eine Brigg. Auch der Schiffsrumpf ist gedruckt.

(https://live.staticflickr.com/65535/51797263965_95cb5e8c02_c.jpg)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Decebalus am 03. Januar 2022 - 15:52:58
Das ist ja alles so schön!

Und Mythic Battles-Figuren, die ich noch vor mir habe. Habe gleich mal den Bellerophone als Vorbild runtergeladen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Riothamus am 03. Januar 2022 - 16:39:59
Ich bin mal wieder restlos begeistert.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Parmenion am 03. Januar 2022 - 18:55:47
Wunderschöne Figuren, Gebäude und Geländeteile die du hier wieder präsentierst :)!!
Einfach nur super!!

Parmenion
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: thrifles (Koppi) am 03. Januar 2022 - 20:05:17
Cooler Kram. Durch die Bank. 8)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: newood am 04. Januar 2022 - 09:40:33
... ich finde die Brigg toll !

mfg
micha / newood / mr. papertigers
04.01.2022
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Driscoles am 04. Januar 2022 - 11:09:15
Ganz tolle Sachen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Trokar am 04. Januar 2022 - 11:42:50
1A!

Ich bin wirklich positiv überrascht, was man schon alles mit den 3D-Druckern qualitativ erstellen kann. Vielen Dank fürs Teilen!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Maréchal Davout am 04. Januar 2022 - 11:43:27
Die Sachen gefallen mir auch sehr gut (auch wenn diesmal wieder keine 1/72-Russen dabei sind ;) ) - am besten gefällt mir die tolle Brigg! :)
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Utgaard am 05. Januar 2022 - 07:05:10
Klasse Output - die züngelnden Kuscheltiere finde ich besonders Allerliebst  ;D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 05. Januar 2022 - 09:45:35
Vielen Dank, Männer!
2021 war ein besonderes Hobby-Jahr. Das erste seit ungefähr 20 Jahren ohne eine größere Convention. Dafür aber mit sehr schönen, kleineren Wargaming-Wochenendtreffen und viel Zeit zum Malen und Bauen. Muß aber trotzdem 2022 nicht noch mal so sein.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Dulgin am 15. Januar 2022 - 13:04:28
Die Minis gefallen mir auch sehr gut.
Vor allem die Schnlage mit ihrem Tarnmuster finde ich sehr gelungen.

Ach ja, die Schiffe nehme ich.  :)
Kann ich gut für Freebooters gebrauchen.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Commissar Caos am 01. Februar 2022 - 22:53:00
Tolle Sachen wie immer. Deine Vielfalt und output ist einfach klasse!
Gibt es auch einen Thanatos?
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 02. Februar 2022 - 12:12:34
Tolle Bilder mal wieder, Danke fürs Zeigen.
Die Python finde ich auch am krassesten, wirklich sehr realistische Farb- und Musterwahl.
Auf die Schiffe und 28mm Häuser freue ich mich schon, die endlich mal bespielen zu können  :D
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 02. Februar 2022 - 13:01:22
Danke Männer!


Gibt es auch einen Thanatos?
Es gibt noch einige Götter, die ich noch nicht bemalt habe, aber leider weder Thanatos noch Hypnos.
Dafür aber Hades und Persephone.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 16. Mai 2022 - 18:29:40
Januar/Februar 2022

Mehr griechische Götter und Helden im Januar. Wir sehen die Götter Hades und Athene. Die Helden Sysiphos, Herakles und Marsyas, das "Monster" Arachne und ihre Spinnen, sowie die Infernal Warriors.

(https://live.staticflickr.com/65535/52077886916_1b8b0e4930_c.jpg)

Im Februar habe ich etwas Neues angefangen. Ich habe einige Figuren des Brettspiels Conan bemalt. Eher quick & dirty, mit Contrast Farben, denn es musste schnell gehen. Wir spielen eine Kampagne und ich habe mir vorgenommen, für das jeweils anstehende Szenario die Figuren zu bemalen. Das fiel mir aber erst ein paar Tage vor dem ersten Spiel ein.  :)

(https://live.staticflickr.com/65535/52078123254_841c91c5a8_c.jpg)

Und hier die ersten bemalten Figuren vom neuen Spielzeug, dem 3D Resindrucker. Die sind 12mm groß und für das Brettspiel Command & Colours gedacht. Das kennen sicher hier viele. Im Originalspiel hat man, sehr oldschool, Holzklötzchen mit Abziehbildern für die Truppen. Das ist ästhetisch nicht sehr wertvoll. Also habe ich, quasi als Fingerübung mit dem neuen Drucker, mal alle Truppen der karthargischen und römischen Armee in Resin ausgedruckt. Die Dateien sind kostenlose Downloads von Thingyverse. Die habe ich dann auf Basen zusammengefasst und drucke immer gleich eine vollständige Base.
Bemalt sind die auch wieder schnell, denn es sind viele Truppen und es bleiben Spielsteine für ein Brettspiel, also will ich da nicht so viel Zeit reinstecken.

(https://live.staticflickr.com/65535/52077901553_26d9f552ac_c.jpg)


Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Parmenion am 17. Mai 2022 - 15:34:49
Gefallen mir sehr gut!! Besonders die Götter und die Helden!!
Alle Daumen hoch!

Parmenion
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: sven am 18. Mai 2022 - 06:46:00
Sehr schön ... freue mich die Sachen mal in Natura zusehen!
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Sorandir am 19. Mai 2022 - 08:20:17
Auch wenn du zwei Monate mit der Berichterstattung hinterher hängst, wieder toller Output. Ich glaube von den Griechenmythologen durfte ich schon auf die Platte ausführen, wenn auch mit gemischtem Erfolg. Das Basen-Design mit den verdorrten Erde kommt wirklich gut.
Die Conan-Soldaten sind klasse.
Die 12mm kommen mir ein wenig zuuu eintönig vor. Immer noch besser als Holzklötze, klar, aber gerade mit ein paar Variationen bei den Schilden hätte man da noch was herausholen können.
Titel: Re: Franks Maltagebuch in Bildern
Beitrag von: Frank Bauer am 19. Mai 2022 - 08:39:56
Moin Jürgen,
Man hätte noch ne Menge aus den 12mm Männlein rausholen können. Aber, wie gesagt, es ist nur so ein kleines Nebenprojekt und was da bemalt auf dem Foto zu sehen ist, sind ca. 20% der benötigten Truppen. Ich weiß eh schon nicht, wo ich die Zeit rausschneiden soll, die noch zu bemalen. Die Farben rot, blau und grün haben einen Sinn, da sie spieltechnisch in diese Farben untertei,t sind. Aber du hast schon recht, die Schilde wirken so etwas eintönig. Wenn ich mal viel Zeit habe, gönne ich den Burschen noch eine Schidbemalung.