Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. September 2019 - 08:46:51
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte  (Gelesen 121383 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.078
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1665 am: 09. MĂ€rz 2019 - 16:52:07 »

... Pierre Littbarski ...
Beziehst Du Dich auf das Trösten von Uli Stielike?
Gespeichert
Der Beitrag von Wissenschaft und Forschung zum besseren Leben ist deutlich grĂ¶ĂŸer als der Beitrag von Ideologien aller Art.

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.353
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1666 am: 09. MĂ€rz 2019 - 17:26:14 »

... Pierre Littbarski ...
Beziehst Du Dich auf das Trösten von Uli Stielike?

Nein, es geht eher um die deutlich sichtbaren O-Beine dieser beiden Figuren :D


Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.963
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1667 am: 09. MĂ€rz 2019 - 17:44:25 »

D.J., das ist doch reitende Artillerie. Die saßen zu lang im Sattel... ;)
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.353
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1668 am: 09. MĂ€rz 2019 - 18:47:39 »

D.J., das ist doch reitende Artillerie. Die saßen zu lang im Sattel... ;)

 ;D
Ach so!
Deswegen stehen die so waidwund da rum!
Ja dann ... Waidmanns Heil :P
;D
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.532
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1669 am: 10. MĂ€rz 2019 - 06:02:05 »

D.J., das ist doch reitende Artillerie. Die saßen zu lang im Sattel... ;)

 ;D
Ach so!
Deswegen stehen die so waidwund da rum!
Ja dann ... Waidmanns Heil :P
;D

So ist es :D
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.532
    • 0
British Rocket Troops
« Antwort #1670 am: 11. MĂ€rz 2019 - 14:44:28 »

Hallo,

Heute werde ich die Raketentruppe der Briten prÀsentieren:



Modelle von HĂ€t! Schön ist, dass hier auch die Wagen mit Reserveraketen dabei sind. Da ich fĂŒr Grande ArmĂ©e gar nicht so viele Raketenbasen brauche, ĂŒberlege ich einen Teil dieser Minis fĂŒr normale Horse Artillery umzufunktionieren.

Wie findet ihr sie grundsÀtzlich?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.353
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1671 am: 11. MĂ€rz 2019 - 15:03:17 »

Frohes neues ... Regiment ;D
Die sehen klasse aus. die Bases gefallen mir auch richtig gut.
Insgesamt macht die Einheit einen richtig tollen Eindruck :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.532
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1672 am: 11. MĂ€rz 2019 - 16:25:48 »

Danke!

Spannend, dass du die Bases hervorhebst. Meinst du die Ecken? Oder das alles mit Rasen begrĂŒnt ist? Das habe ich anfangs ja bei allen Basen so gemacht (wie auch Pappenheimer), dann aber auf Rat von Forenmitgliedern hier auf Rasen und Sand-Basierung (mit gelegentlichen Toten, Felsen, BĂŒschen etc.) umgestellt. FĂ€nd ich lustig, wenn gerade die einfache Rasenbasierung nun fĂŒr Lob sorgt.
Die Fussplatten an den Minis wurden hier ja noch nicht irgendwie gestaltet, außer grĂŒn grundiert zu sein, dass kommt natĂŒrlich in der Endverarbeitung (also wenn entschieden ist, wer zu normaler Artillerie umfunktioniert wird).
Gespeichert

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1673 am: 11. MĂ€rz 2019 - 20:00:27 »

Wieder HÀt Figuren die, wenn bemalt sehr schön sind.

Diese Art von Base gefÀllt mir nicht so gut, weil es sehr nach "Golfplatzrasen" aussieht.
Die anderen Basen von Dir gefallen mir sehr gut.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.532
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1674 am: 11. MĂ€rz 2019 - 20:57:09 »

Wieder HÀt Figuren die, wenn bemalt sehr schön sind.

Diese Art von Base gefÀllt mir nicht so gut, weil es sehr nach "Golfplatzrasen" aussieht.
Die anderen Basen von Dir gefallen mir sehr gut.

Naja, mir geht es wie dir, aber darum finde ich eben interessant, was Dirk Jörg meint.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.963
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1675 am: 11. MĂ€rz 2019 - 22:41:28 »

Gras, reifendes Korn oder Matsch sind die drei realistischen Base-Typen der Zeit. Da kann man nun mal nichts machen. Hier ist in meinen Augen das Gras richtig toll gelungen. Frisch gemĂ€hte Wiese. In Europa gab es nur ganz vereinzelt ungenutzte FlĂ€chen, die sich fĂŒr MassenaufmĂ€rsche eigneten. Am ehesten noch aride Gebiete in Spanien, SĂŒmpfe und WĂ€lder in Russland. Anderes wie HeideflĂ€chen ist dann wieder zu speziell.

Deine ĂŒbliche Kies-Rasen-Kombi hat den Vorteil, wenigstens nicht unrealistisch zu sein. Allerdings fĂ€llt mir dazu kein Schlachtfeld ein. In Waterloo wurde reifendes Korn niedergetrampelt und Wiesen verwandelten sich ob der feuchten Witterung sofort in Schlamm. Aber es wird ja in der Regel nicht nur fĂŒr eine Schlacht basiert, wenn bezĂŒglich 1815 auch eine gewisse Tendenz zu Waterloo festzustellen ist. Leicht felsiger Boden erklĂ€rt auch, dass sich die Wiese nicht in Schlamm verwandelt hat.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.532
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1676 am: 11. MĂ€rz 2019 - 22:56:47 »

Wohl war, Rio! Letztlich muss es natĂŒrlich auch schön aussehen und  da ich nicht nur fĂŒr eine Schlacht/einen Schauplatz basiere, ist ein Kompromiss, der optisch in Ordnung aussieht, gut. Matschig, hoch bis mind. zu den Knien ließe sich sicher auch effektvoll machen, wĂŒrde aber doch nicht so schön aussehen...
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.353
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1677 am: 12. MĂ€rz 2019 - 05:16:16 »

Spannend, dass du die Bases hervorhebst. Meinst du die Ecken? Oder das alles mit Rasen begrĂŒnt ist?

Die Ecken sind der erste Punkt, der mir sehr gut gefĂ€llt. Ich weiß nicht warum, aber ich mag "designte" Ecken. Meine Runde ich ja auch immer ab.
Der zweite Punkt ist tatsĂ€chlich der gleichmĂ€ĂŸige Rasen.
Den hat du ja nicht ĂŒberall und das macht es fĂŒr mich aus. Auf jedem Base Matsch, Steine, BĂŒsche ... wo zur Hölle ist der TrĂ€ger fĂŒr all das Zeuchs, wenn sich die Einheit bewegt? ;)
Klingt jetzt spaßig, ist auch so gemeint, hat aber auch seinen Grund.
Ich habe ja ScharfschĂŒtzen bzw. PlĂ€nkler, mit BaumstĂŒmpfen auf den Bases. Das sieht toll aus, aber wenn ich die ĂŒber das Feld bewege fĂ€llt es mir eben auf, dass die SĂŒmpfe mitwandern.
 :o
Das ist irgendwie doch ... merkwĂŒrdig und daher ist dein "english green" eine schöne Abwchslung, zumal die Bases grĂ¶ĂŸer sind. Die Bases der Figuren habe ich so jetzt nicht sonderlich störend empfunden, da ich mir das mit deiner Planung gedacht habe.
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.532
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1678 am: 12. MĂ€rz 2019 - 06:51:21 »

Danke fĂŒr die ErlĂ€uterung, D.J.!
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.456
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1679 am: 12. MĂ€rz 2019 - 14:14:23 »

Zur französischen Ari: Gut bemalt und die GeschĂŒtze können auch was. Du hast prima den GrĂŒnton der Lafetten getroffen.

Die Raketenbatterien finde ich auch sehr stimmig. Naja, Du hast ja schon die Raketen gebaut. Ich wĂŒrde es so lassen. Bei vielen Spielen hast Du historisch keine oder fast keine Raketen. FĂŒr Leipzig sind die auch eigentlich nicht mehr als ein netter Gimmick.

Ich werde auch meine Haubitzen einfach als mittlere Artillerie verwenden, da es in meiner Zeit keine Haubitzenbatterien gab und die Wirkung der Haubitzen praktisch eh einfach in die Werte der Artillerie reingerechnet werden.
Gespeichert