Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. Januar 2019 - 20:12:17
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey  (Gelesen 10194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bayernkini

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« am: 23. Mai 2015 - 13:00:39 »

Gerade eben sind die neuen Regeln von Osprey eingetroffen, und nach dem ersten durchblättern bin ich wieder sehr zufrieden,
sprich die Regeln scheinen das zu sein, was ich als begeisterter Beer&Brezel Spieler will, Regeln zum Spielen und nicht zum Nachblättern.
Somit d√ľrften sich die Regeln auch wohl an die Art Spieler richten ;)

Die Basisregeln sind auf den ersten 25 Seiten, zieht man die vielen Bilder und Grafiken ab, dann sinds nat√ľrlich deutlich weniger :)
Anschließend noch 5 Seiten \"Advanced\" Rules und danach die \"Flottenlisten\" und Szenarien.

1. Initiative Phase: Es wird bestimt, wer den den jeweiligen Turn beginnt (wer hätts gedacht). Jeder einen W6, höchster beginnt, bei unentschieden wechselt die Ini/Reihenfolge.

2. Sailing Phase: Anhand der Windrichtung und Schiffsklasse/-wendigkeit werden mit der entsprechenden W√ľrfelzahl und -Ergebniss \"Sailing Points\" generiert, mindestens jedoch einen.
So haben z.B. gro√üe Schlachtschiffe nur 3 W√ľrfel zur Verf√ľgung, w√§hrend kleinere Fregatten/Piratenshiffe bis zu 8 W√ľrfel kriegen.
Diese k√∂nnen dann f√ľr die Bewegung der Schiffe eingesetzt werden, wobei nat√ľrlich je nach Man√∂ver unterschiedlich viele Sailing Points ben√∂tigt werden.
Es gibt 3 Bewegungsmöglichkeiten, die 1-2 Sailingspoints kosten.

Die entsprechenden Schablonen f√ľr Windrichtung, Bestimmung der Sailingpoints und Movement(-turns) sind leider nicht zum herausnehmen dabei, sprich man mu√ü erst kopieren.

3. Cannon Phase: dazu später (aber wie gesagt, die Freunde des leichten schnellen Spiels werden an den Regeln ihre Freude haben)

Alles was dann im Feuerwinkel des Steuer-/Backboardbereich ist, kann dann unter Beschuß genommen.
Es gibt 3 Schußweiten, Short (0-6\"), Medium (6-12\") Long (12-18\").
Die W√ľrfelanzahl ergibt sich nat√ľrlich aus der Anzahl der Kanonen des Schiffes, so da√ü jetzt hier die gro√üen P√∂tte schon mal 12 W√ľrfel werfen, w√§hrend kleine nur 2 haben.
Je nach Entfernung braucht man dann halt einen W√ľrfelwurf von 3-5 zum Treffen.
Die Treffer können bei Ergebnissen von 5-6 (je nach Entfernung) weitere Explosionen/Schäden beim Ziel auslösen.

Das Ziel kann nun eine Anzahl W√ľrfel abh√§ngig vom Widerstand/Gr√∂√üe seines Rumpfes werfen, um bei einer 4+ entsprechende Treffer auszugleichen/negieren.

Die tatsächlichen Treffer werden nun von der Anzahl der Fleet-Morale (in der Regel 10 % Punkte der Armeeliste) abgezogen und bei Erreichen eines bestimmten Wertes (0, oder Szenario abhängig), hat die entsprechende Flotte verloren.
Zusätzlich dazu, erleidet das Ziel entsprechendend der tatsächlichen Treffer einen Schaden/Effekt von Disrupt bis
Versenkt.
Falls der Gegner nicht versenkt wird, kriegt er Schadensmarker, welche sich dann negativ auf das eigene Schießen und Entern auswirkt.

Entern (Boarding): Anstatt einen Gegner zu beschießen, kann man versuchen (wenn man nah genug ist), den Gegner zu entern.
Hierbei w√ľrfeln die Kontrahenden eine Anzahl iher Boarding F√§higkeit, sollte der Angreifer mehr \"Treffer\" erzielen, entert er erfolgreich den Gegner. Ausserdem erh√§lt der Angreifer dabei eine gewisse Anzahl erfolgreicher Trefferw√ľrfe als Preis, was seinen aktuellen Fleet-Morale Wert wieder entsprechend aufstockt.

Das waren im Prinzip auch schon die Basisregeln :)


ACHTUNG: Seit Dezember 2018 gibts ein Regelupdate!
https://boardgamegeek.com/filepage/171969/rules-update

Meine Quickreferenz mit neuen Update gibts hier

https://boardgamegeek.com/filepage/173272/fs-short-reference
« Letzte √Ąnderung: 11. Dezember 2018 - 13:04:14 von Bayernkini »
Gespeichert
My dice are the hell

Jocke

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr√§ge: 667
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #1 am: 23. Mai 2015 - 13:36:58 »

Leichtes schnelles Spiel... Segel Action... Gut... der Zeitraum is nicht so ganz meins, aber das is nicht so schlimm... ich bin mal auf ne Game Review gespannt :smiley_emoticons_pirat:
Gespeichert
Das Weltenschiff singt zu mir und ich Antworte angemessen!

Constable

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.439
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #2 am: 23. Mai 2015 - 15:29:26 »

meine ausgabe ist nochunterwegs...bin aber schon sehr gespannt!!!

Bayernkini

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #3 am: 23. Mai 2015 - 15:37:58 »

Zitat
meine ausgabe ist nochunterwegs...bin aber schon sehr gespannt!!!

Das ist gut, dann kannste hier deine Einschätzungen ebenfalls kund tun, bzw. falls du schon Schiffchen hast, einen Spielbericht erstellen. Ich brauche nämlich erst noch Schiffchen und kann mich noch nicht auf den Massstab festlegen...(sollte mal ein paar live sehen).
Gespeichert
My dice are the hell

Constable

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.439
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #4 am: 23. Mai 2015 - 16:02:09 »

EIn paar Schiffe sind bereits gemalt, gespielt wurde das eine oder andere Mal nach \"Trafalgar\", war okay aber ganz waren wir nicht √ľberzeugt. Und es w√§re nett wenn der Funke √ľberspringen w√ľrde, ich habe noch etliche Schiffe in der Schublade zum Bemalen.

Bayernkini

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #5 am: 24. Mai 2015 - 10:53:31 »

Update  :smiley_emoticons_pirat:
Gespeichert
My dice are the hell

Eversor

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr√§ge: 727
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #6 am: 26. Mai 2015 - 12:14:51 »

Klingt interessant. Ich wollte mir das Buch sowieso bestellen, jetzt mehr denn zuvor.

Was die Schablonen angeht, zumindest bei Ronin hat Osprey auch solche Sachen als Download bereitgestellt. Von daher folgen die vielleicht noch digital.

Constable

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.439
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #7 am: 26. Mai 2015 - 12:43:14 »

Im neuen WSS ist ein Review √ľber das Spiel drinnen, da wird es eigentlich sehr gelobt. Muss es mir aber noch einmal genauer durchlesen.

Bayernkini

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #8 am: 26. Mai 2015 - 13:42:59 »

Zitat
Im neuen WSS ist ein Review √ľber das Spiel drinnen, da wird es eigentlich sehr gelobt.

Wobei das nat√ľrlich immer irgendwo subjektiv sein kann, abh√§ngig davon, wer es schreibt, sprich zu welcher Spielerkategorie man geh√∂rt.
Wie ich bereits oben erwähnt habe, gehört man zu der Kategorie, die lieber leichte schnell spielbare Regeln bevorzugt, dann sind die Regeln ideal.
Will ich aber lieber eine komplexere Simulation, dann werden solche Regeln als zu \"seicht\" angesehen.
Wobei nat√ľrlich die Grenzen, wo ein einfaches Regelwerk aufh√∂rt und eine \"seri√∂se\" Simulation beginnt, flie√üend sind und ebenfalls wieder subjektiv verschieden gezogen werden ;)
« Letzte √Ąnderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1432644631 »
Gespeichert
My dice are the hell

Constable

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.439
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #9 am: 27. Mai 2015 - 17:43:21 »

Buch ist mittlerweile angekommen und ich bin heute dazu gekommen es einmal zu lesen (√ľberfliegen). Den einleitenden Worten ist gar nicht mehr viel hinzu zu f√ľgen. Der Autor hat sich nicht auf die feinere Form des Segelns versteift (von der ich √ľbrigens keine Ahnung habe), sondern eine recht schl√ľssige und schnelle Art geliefert Segelschiffe halbwegs realistisch zu bewegen. Nicht mehr und nicht weniger.

Plan bar ist die Bewegung eben nur begrenzt, da man f√ľr die \"sailing points\" ja auch noch w√ľrfeln muss und nicht damit rechnen kann immer alle W√ľrfe zu schaffen, speziell die fetteren P√∂tte k√∂nnen mit ihren sailing points von 2-4 (je nach Nation) da schon sehr statisch werden wenn man Pech hat.
Die Flottenlisten scheinen den Nationen entsprechend gut aufbereitet zu sein, da merkt man dann durchaus gr√∂√üere UNterschiede wer wo die Nase vorne hat. Alles in allem sicher ein Spiel das man nach 1-3 Spielen halbwegs intus hat, die Regeln lesen sich fl√ľssig und strotzen nicht mit vielen Spezialregeln und Tabellen, das sollte schnell gehen.

Wer eine maritime Simulation sucht ist hier sicher falsch, wird vom Autor auch so in seiner EINleitung gesagt.

Bayernkini

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #10 am: 28. Mai 2015 - 12:05:17 »

Habe gerade gesehen, es gibt auch die digitale Ausgabe f√ľr 9 Euronen :)
somit ist es auch ein einfaches, die benötigten Schablonen/Marker ohne Kopieren direkt auszudrucken ;)
Gespeichert
My dice are the hell

Dr.Hobo

  • Totengr√§ber
  • *
  • Beitr√§ge: 4
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #11 am: 28. Mai 2015 - 13:19:02 »

Meins ist auch noch in der Post - ich brauch\' endlich mal einen Vorwand, mir ein paar Schiffchen in 1/1200 zuzulegen ^_^

Eine Frage an Bayernkini:

Zitat von: \'Bayernkini\',\'index.php?page=Thread&postID=193341#post193341
Die Treffer können bei Ergebnissen von 5-6 (je nach Entfernung) weitere Explosionen/Schäden beim Ziel auslösen.
Wie wird das gehandhabt? Einfach mehr Schaden pro Schuss oder per exploding sixes, wie man es von zB Firestorm:Armada her kennt (also 6 = 2 Treffer + zus√§tzlicher W√ľrfel, der nat√ľrlich wieder exploding sixes generieren kann)?
Gespeichert
\"Admiral! The battle is lost until we take desperate measures!\"
\"Then we ARE the desperate measure. Full flank ahead, Ensign. Bring us in.\"

Bayernkini

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #12 am: 28. Mai 2015 - 13:41:59 »

Zitat
per exploding sixes, wie man es von zB Firestorm:Armada her kennt (also 6 = 2 Treffer + zus√§tzlicher W√ľrfel, der nat√ľrlich wieder exploding sixes generieren kann)

Firestorm Armada kenn ich zwar nicht, aber die Regeln von Fighting Sail sind ähnlich,
sprich alle 5&6 beim Treffen (je nach Entfernung) generieren zus√§tzliche W√ľrfel die zus√§tzlichen Schaden verursachen k√∂nnen aber keine neuen Explosionen
AUSSER man erwischt den Gegner zwischen den Augen, und hat einen sog. Raking Shot, sprich man trifft den Gegner von vorne oder hinten (30 Grad Winkel), dann k√∂nnen diese zus√§tzlichen Explosionsw√ľrfel sogar neue Explosionen und weitere Treffer erzielen usw. usw. bis keine Explosionstreffer mehr erzielt werden).

Gibts eigentlich einen deutschen H√§ndler f√ľr 1:1200 Schiffe?
Hab aber auch kein Problem auf der Insel zu bestellen, die Versandkosten sind ja normal und klappte bei diversen anderen UK Händlern bislang prima.
« Letzte √Ąnderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1432819796 »
Gespeichert
My dice are the hell

Crusader 68

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr√§ge: 140
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #13 am: 28. Mai 2015 - 14:20:24 »

Da gibt es die guten Pötte von GHQ die auch ein namenhafter deutscher Vertrieb hat.
Gespeichert
Such dir einen W√ľrfel aus :diablo:

Cpt Alatriste

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 810
    • Profil anzeigen
    • 0
Fighting Sail Fleet Actions 1775-1815 von Osprey
« Antwort #14 am: 28. Mai 2015 - 14:35:42 »

@bayerkini..Buch soeben bestellt, wenn es nicht gut ist, darf es essne an der CON n√§chste Woche.... :D  :D  :D  :D
Habe ne sehr grosse Platte, spilee es mit meine Grosse Schifflein..:D
Gespeichert
\" es ist gut das der Krieg so schrecklich ist, sonst w√ľrden wir ihn lieben\"

R.E.LEE (Fredericksburg 1862)
Angemalt bis jetzt:
6mm: 660
15mm: 500
20mm: 700
28mm: 1000
15 & 28 mm Gelände: Massig
Sontiges: Zu viel :rolleyes:
und noch mehr ;(