Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 21. Mai 2019 - 05:56:45
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.  (Gelesen 3219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taurec

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #30 am: 22. März 2018 - 08:00:28 »

Um mal eine Lanze für DBMM zu brechen:

Das Regelwerk bietet als Einziges (man korrigiere mich, falls ich irre) die Möglichkeit Stratageme & Wetter einzusetzen.
Damit lassen sich u.a. Scheinfluchten, Hinterhalte, ... und auch Täuschmanöver in der Aufstellung spielen.

Triumph kenne ich nicht, ADG nur marginal ... aber diesen und den anderen erwähnten Systemen ist gemeinsam,
dass sie alle (für 15mm) auf 4cm breiten Basen gespielt werden. Diese Basierung geht auf die WRG 7.
zurück. Die direkten Nachfolger waren dann DBM & DBA. (alle aus der Feder von P.Barker; DBM wurde zusammen mit R.B.Scott entwickelt).

Als die beiden sich über die Weiterentwicklung von DBM nicht einigen konnten entstanden DBMM (P.Barker) & FOG (R.B.Scott).

DBMM V 2.0 ist übersetzt; V 2.1 (welche nur marginale Änderungen enthält) ist in Arbeit.

T.
Gespeichert

nordolf

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #31 am: 05. April 2018 - 00:41:53 »

Vielen Dank schonmal für die Kommentare. Ich habe jetzt angefangen. Ich werde mich an der DBA Liste orientieren diese allerdings ums vierfache aufstocken. Aktuell habe ich jetzt 16 Bases Legionäre fertig gemacht zum grundieren und bemalen. Die Hilfstruppen in gleicher Stärke auch schon in Arbeit. Das sind dann jeweils 64 Figuren. Ich finde die DBA 12 Elemente einfach zu klein und plane schonmal vor. Natürlich verrückt ;)
Aber egal bin immer noch voll motiviert. Und in der Masse schaut das jetzt schon beeindruckend aus.
Figuren sind fertig auf der bereits strukturierten Base.
Wird wohl, ich plane mal grob ein 2jahres Projekt mit den Germanen dann später.
Eventuelle Fremdaktivitäten nicht ausgeschlossen.
Mal schauen wielange ich für eine 4Mann Base zum bemalen benötige.
Gespeichert

nordolf

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #32 am: 10. April 2018 - 08:40:17 »

So hier mal die erste Testbase.
Soweit fertig nur die Begrünung auf der Base fehlt noch.
Verbesserungsvorschläge, falls es welche gibt nehme ich gerne an.
Qualitativ ist aber meinen Fähigkeiten geschuldet nicht mehr möglich und auch von der Zeit her nicht falls ich noch in diesem Leben fertig werden möchte ;)




Die gnadenlosen Nahaufnahmen schockieren mich selber gerade :S
Gespeichert

nordolf

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #33 am: 20. April 2018 - 12:41:35 »

Leider konnte mich meine erste Testbase selber nicht überzeugen deshalb habe ich nochmal ein bischen was abgeändert nachdem ich schon ein paar Bases fertig hatte.
Außerdem habe ich mich jetzt für Decals für die Schilder entschieden.
Das Begrünungsmaterial für die Bases ist bereits auf dem Weg.
Ich plane insgesamt 32 Bases fertig zu bemalen.
16 davon mit dem Schinenpanzer die anderen mit Kettenhemd.
So sollte das ganze jetzt in Serie gehen.

Was haltet ihr davon?
Gespeichert

Rohirrim

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 238
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #34 am: 20. April 2018 - 13:20:16 »

Großartig. Sieht klasse aus. Ist ein bisserl unscharf aber an den Fotos der Testminis sieht man schon die Qualität, 15mm, Hut ab! Wenn die Bases noch begrünt sind, wird es noch besser! Freu mich schon auf neue Bilder. Und … ich liebe die EIR-Römer mit den rechteckigen Schilden! Tolles Projekt, habe ich jetzt abonniert.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #35 am: 20. April 2018 - 15:10:17 »

Dem kann ich mich nur anschließen, die sehen toll aus: :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Lektor

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #36 am: 01. Mai 2018 - 09:36:58 »

Zitat von: \'nordolf\',\'index.php?page=Thread&postID=269663#post269663
So die Einkäufe sind soweit getätigt. Man liest in der Regel immer von den größeren Feldzügen/Unternehmungen.
Gab es auch einzelne Vorstöße ins Rechtsrheinische Gebiet in z.B. Zenturie Stärke zur Aufklärung.
So könnte man die Einheit 1zu1 aufbauen wie sie z.B. mit einem Schiff an einem Fluss abgesetzt wurde und auf dem Marsch in Kampfhandlungen verwickelt wird.
Oder klingt das nach reiner Fiktion?
Ergänzend zu Riothamus: Für das linksrheinische Bonner Legionslager ist belegt, dass die rechtsrheinischen Siegauen vom römischen Militär als Viehweiden benutzt wurden.
Ich denke, dies bietet genügend Vorwand für kleinere germanische Überfälle und römische Strafaktionen. (Nachtrag: Für solche Polizeiaktionen wären Auxiliartruppen passender. Eine Cohors Equitata bietet dabei den Vorteil einer gemischten Einheit aus Fußtruppen und Reitern.)
Und im Bataveraufstand ging es auch linksrheinisch drunter und drüber. Der fand natürlich erst 69/70 A.D. statt. Deine Figuren würden aber passen.

Zum Thema DBM bzw. DBMM: Dieses System bietet den Vorteil mit DBA eine Einsteigervariante zu haben. Wer tiefer in das System einsteigen möchte kann mit einer DBA Armee dann DBMM 100 spielen und dann weiter aufbauen zu DBMM 200 usw. \"100\" enstspricht 100 Punkten in der DBMM Liste und damit ungefähr einer DBA Armee.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1525160968 »
Gespeichert
[font=\'Calibri]
[/font]

nordolf

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #37 am: 01. Mai 2018 - 21:22:30 »

Ja das Szenario dürfte schlüssig sein.
Geplant war eigentlich zu erst eine DBA 12Elemente Truppe aufzubauen.
Aber das war mir das zu wenig. Also bin ich irgendwie auf FoG gekommen. Laut Armeeliste kann man da bis zu 32 Bases mit Legionären aufstellen.
Also habe ich die jetzt vorbereitet zur Bemalung.
16 mit Schinenpanzer sind jetzt fertig. Die anderen 16 tragen ein Kettenhemd.
Sobald die Comand Base mit dem Legionärsadler fertig ist folgen auch wieder Bilder.
Dank eines Handels hier im Forum kommt auch in die Corvus Belli Legionäre mehr Posenvielfalt.
Da ich die anderen Systeme nicht kenne weiß ich nicht ob 32Bases ausreichen oder ob man gleich 40machen sollte.
Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen?
Gespeichert

Razgor

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.019
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #38 am: 01. Mai 2018 - 21:42:38 »

32 Elemente Legionäre reichen für DBMM und für AdG sowieso gut aus.
Du brauchst eher noch etwas Kram drum herum. Psiloi, Reiterei usw.
Gespeichert

Razgor

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.019
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #39 am: 01. Mai 2018 - 21:46:51 »

Schönes Projekt übrigends, ich selber male derzeit an einer marianischen Römerarmee.
Gespeichert

nordolf

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #40 am: 01. Mai 2018 - 23:03:54 »

Danke.
Ja das ganze Drumherum bis zum Camp kommt auch noch.
Interessant gibt es schon Bilder zu deinen Römern und welchen/welche Hersteller nutzt Du?
Die nächsten 16Bases gehen auch noch als Spätrepublikanische Römer durch bei mir.
Gespeichert

Razgor

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.019
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #41 am: 01. Mai 2018 - 23:41:12 »

Keine Bilder vorhanden, vielleicht wenn ich fertig bin.
Minis sind von Blue Moon, Essex, einiges von Forged in Battle, und Corvus Belli.

Aber hier geht es um dein Projekt, bin gespannt wie es weiter geht.

Bei 15mm geht es eh um den Gesamteindruck als um die einzelne Figur,
der Blick bleibt bei Massenarmeen bei den Basen, den Bannern/Fahnen und den Schilden meistens hängen.
Sehen die schön aus ist die Armee schön  :D  
 
Viel Spass und bleib dran .
Gespeichert

nordolf

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #42 am: 02. Mai 2018 - 16:30:54 »

So die ersten 16 Bases sind gerade fertig geworden.
64 Legionäre.
Vielen Dank nochmal an Draconarius. Vielleicht erkennst du ein paar Minis wieder ;)

Die Comand Base ist auch bereits in Arbeit.
Gespeichert

Camo

  • Administrator
  • Bürger
  • *****
  • Beiträge: 1.740
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #43 am: 02. Mai 2018 - 17:59:41 »

Sehr schön, gefallen echt gut.
Gespeichert
Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, dass wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.
(Douglas Adams)

meyer

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.
« Antwort #44 am: 02. Mai 2018 - 18:54:48 »

Toll geworden!
Gespeichert