Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 06. Dezember 2019 - 04:28:19
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Gute Vorsätze für 2019  (Gelesen 1326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darkfire

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 994
    • 0
Gute Vorsätze für 2019
« am: 25. Dezember 2018 - 08:00:48 »

Nun ja, ein Hobbyjahr nähert sich dem Ende...doch was liegt hinter uns...und was vor uns? Sichher haben wir alle ALLES geschafft, was wir uns letztes Jahr vorgenommen haben :o

Aber Scherz beiseite, was habt Ihr für das neue Jahr vor? Was liegt noch und was hat den Zinnberg erhöht?

Ich hatte ein schechtes Hobbyjahr (ja, echt!), bin zwar mehr zum Spielen gekommen, aber meine Projekte haben auf breiter Front bemalungstechnisch stagniert. Ausserdem sind im Lauf des Jahres noch so viele Kickstrater dazugekommen, das reicht für mind. 8 neue Projekte.

Deswegen hab ich folgende Agenda für das kommende Jahr:

Endlich meine DMH Figuren fertig machen (so viel wärens ja nicht, nur 2 Banden), eine kleine Templerarmee für Saga bemalen (gut, etwas mehr Figuren, weil zu Pferd und zu Fuß), meine kurfürstlich Bayerische Armee signifikant weitertreiben (was leider dann schon 100+ Figuren bedeutet) und wenn dann noch Zeit (Haha  ???) übrig ist, meine Langzeitprojekte napoleonische Österreicher und Franzosen vorantreiben. So, und der ganze Rest verschwindet erst mal im Schrank!
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:Österreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
Kurfürstlich bayerische Armee bei Höchstädt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead Man´s Hand: Die Bösen 10%, Die Guten 0%

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.493
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2018 - 10:42:11 »

2018 war ein spannendes Jahr mit Höhen und Tiefen. Systeme kamen und gingen, ich habe meine alte Liebe aus Kindheitstagen, die napoleonischen Kriege in 1:72, wieder entdeckt ... gute Vorsätze habe ich gerade in diese Richtung einige. Aber ich habe festgestellt, wenn ich die zu fest tackere, kommen mir immer öfter kleine oder größere "Spontis" dazwischen :D

Deshalb gehe ich 2019 locker an und nehme mir zunächst nur vor, die Konförderierten für Einsteigerspiele im System "Kugelhagel" fertig zu machen und danach eventuell noch eine gleich große, kleine Armee der Union aufzubauen. Da habe ich zwei Interessenten für Kugelhagel, die sich gerade für diese Epoche interessieren, da sie ihnen "einfacher" erscheint.
Danach kommen da je nach Zeit und Lust das Aufstocken meiner Franzosen und der Beginn meiner Preußen, für die ich entweder Bayern oder Österreich als Verbündete mit aufnehme.
Ziel ist es dann, mit der Französischen Armee zu Zeiten des Peninsular War und den beiden Verbündeten Preußen und Bayern (oder Österreich) auch für meine Lieblingsepoche zunächst zwei kleine, aber stetig wachsende Armee zu haben, um Neulinge auf das historische TT, speziell Kugelhagel neugierig zu machen ;)

Das alles ist aber wie gesagt ohne Muskete und Friedensvertrag geplant und kommt eher spontan ;)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 718
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2018 - 11:32:12 »

Meinen größten Vorsatz die Gesundheit lasse ich jetzt hier außenvor.

Fürs Hobby endlich wieder richtig anfangen was zu bauen, bemalen und spielen. ;D
Nachdem ich über ein Jahr nichts gemacht habe, außer viel von meinen 1/72 gelumpe los zuwerden.
Möchte ich meine ganzen Dioramen und Modell fertig machen die schon solange da stehen. :-[
Und dann mehr mit meinen neuen 28mm Figuren was machen.

An Projekten, Modellen und Figuren ist genug für Jahre da.
Werde also nochmehr versuchen nichts neues dazu kommen zu lassen :-\
Gespeichert

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.651
    • 1
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2018 - 11:50:13 »

Zitat
An Projekten, Modellen und Figuren ist genug für Jahre da.
Werde also nochmehr versuchen nichts neues dazu kommen zu lassen :-\
Du hast mir das Wort aus dem Mund genommen!
Das wäre auch mein Vorsatz!
Eher zu versuchen weniger Projekt so weit zu bekommen, das man dann auch Spaß damit hat und sie einem nicht ständig im "Genick" sitzen bzw. anklagend aus dem Regal "ansehen"! ;)
Gespeichert
The North Remembers!

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 718
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #4 am: 25. Dezember 2018 - 11:58:48 »

Genau das ist es.
Dem schlechten Gewissen, wegen den unfertigen und unbenutzten Sachen keine Chance geben.

Sondern SPA? haben ;D
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.639
  • Il Creativo
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #5 am: 25. Dezember 2018 - 12:03:29 »

Jungs, knechtet euch nicht: das Sammeln gehört offiziell zum Hobby..  ;)

Ick hab jedenfalls vor mich 2019 doll zu verzetteln. Spontan irgendwas anzufangen und dann durchzudrehen...besonders was das Kaufen angeht...:)

So kann ich mir schon jetzt sicher sein, all mein Vorsätze zielsicher 6mzusetzen....:D

Im Ernst. Ick will doll Samurais anmalen und DBA 28mm inner Antike angehen. Napo-Skirmish wollte ich auch noch vergrößern. Und Gangster-Kram für Pulp...und Bolt Action im Winter......:)
Auf jeden Fall will ich wieder regelmäßiger spielen. Das kam in letzter Zeit etwas zu kurz.

Cheers,
Don
Gespeichert

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 278
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #6 am: 25. Dezember 2018 - 12:16:28 »

@Don:
Ich denke wir sollten es tatsächlich so belassen wie immer. Bemalen, wenn wir bemalen wollen, basteln, wenn wir basteln wollen und vor allem kaufen, wenn wir kaufen wollen (wenn das Geld dafür da ist). Sonst sehe es mit unserem Hobby bald nicht mehr gut aus. Weniger Shops, weniger Hersteller, keinen Nachwuchs.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 278
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #7 am: 25. Dezember 2018 - 12:26:04 »

Das war nicht nur für Don, sondern für alle. Besonders für diejenigen, die weniger einkaufen wollen. Klar ist der übermäßige Konsum kritisch zu betrachten. Slange wir Spaß daran haben und keinen schädigen, ist es doch in Ordnung. Also ich werde meine Händler weiter mit kaufsüchtiger Sammelleidenschaft beglücken, auch wenn der Platz bei mir eng wird.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Lettow-Vorbeck

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.911
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #8 am: 25. Dezember 2018 - 13:20:33 »

GELÄNDEBAU

Minis werden bei mir ehh immer ein paar Hundert nebenbei bunt, aber Geländebau ist etwas vor dem ich mich echt drücke. Also auf den Plan stehen Hügel, Bäume, Hecken, Mauern und was die normale Wald & Wiesenplatte halt so braucht :)
Gespeichert

Dirk Tietten

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.755
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #9 am: 25. Dezember 2018 - 13:23:53 »

Was das kaufen betrifft brauchen sich die Hersteller wohl keine Sorgen machen,wenn man sieht was so alles gekauft/verkauft wird weil doch keine Zeit/Lust vorhanden ist ist da sicher genügend Geld vorhanden.Ist wie beim deutschen liebsten Kind das Auto.

@ Kartsen,das mit weniger Hersteller würde ich nicht sagen,habe eher das Gefühl es werden immer mehr .Nur halt kleine die Ihre Nische besetzen, und das dann meist in super Qualität wie ich finde.Und das "Problem" mit dem Nachwuchs gibt es doch schon ewig und ist vielleicht deswegen auch kein Problem,fehlt halt das Interesse.

Schöne Grüße   Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.493
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #10 am: 25. Dezember 2018 - 13:59:41 »

Jungs, knechtet euch nicht: das Sammeln gehört offiziell zum Hobby..  ;)

Dann bin ich beruhigt :D
Denn ich sehe es wie Karsten ...

@Don:
Ich denke wir sollten es tatsächlich so belassen wie immer. Bemalen, wenn wir bemalen wollen, basteln, wenn wir basteln wollen und vor allem kaufen, wenn wir kaufen wollen (wenn das Geld dafür da ist).

Im Moment ist da einfach die große Lust am Ansammeln, am (vorerst theoretischen) Aufbauen von Einheiten, die Planung eines Dioramas für das Spieleregal und vor allem sind die Gelegenheiten da. Städetrips mit Shopsuche, gute Angebote auf ebay (gebraucht) und bei einigen Händlern ... spare in der Zeit, aber kaufe auch wenn's gerade passt und günstig ist ;)
Es ist ein Hobby und soll Spaß machen.
Und der so oft als böse gescholtene Konsum (der aber wiederum uns allen, und sei es auch um drölfzig Ecken herum, das Essen auf den Tisch bringt) und das Sammeln gehören für mich eben als Facette dazu, die mir im Moment unglaublich Spaß macht :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

tgsrt

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 158
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #11 am: 25. Dezember 2018 - 15:00:07 »

auf 2018 schaue ich eigentlich extrem entspannt zurück, da es einfach sehr viel wichtigeres gibt, als wie viele püppchen man bemalt oder rumgeschubst hat!!!  das läst mich schon länger ehr kalt.

Für 2019 seht auf dem Programm
Anfang Q1
-Ungarn für Saga fertig machen.
- Sasaarien für Eden fertig machen

bis ende Q2
-HH Ultramariens auf ~2000P aufpumpen
-mit einer Knight armee für HH/40k anfangen

für`s ganze Jahr verteilt sehe ich erstmal:
- AT ausbauen, ggf zweite Legion anfangen
- Kugelhagel Generals in 28mm ausbauen
- Kugelhagel Napo in 1/72 (wieder)anfangen

in der Warteschleife steht noch
- meine BA / K47 Amis ausbauen
- wenn sich ein Mitspieler findet mit BO angangen...
- KoW Zwerge ausbauebn / KoM usammenstellen
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.963
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #12 am: 25. Dezember 2018 - 15:19:43 »

Gute Vorsätze? Mal schauen:

1- Zinnberg, Plastikhöhen, Reisgebirge und Resinhügel erhöhen. (aus purem Pflichtgefühl.)
2- Bei jedem Projekt zumindest ein bisschen weiterkommen. (zum Beruhigen des Gewissens)
3- Zumindest bei einem Projekt einen Zwischenstand erreichen. (Kann man mit so etwas je fertig werden?)
4- Schiffsbau: wenigstens eines. (Wir müssen stark werden, zur See. England ist ja bald plünderbares Drittland und schon Blücher wusste, dass London eine herrliche Stadt zum Plündern ist. Gut, ich habe eher Nottingham vor Augen, aber...)
5- Geländebau: ein ordentlicher Tischaufsatz zur Erweiterung meines geschrumpften Esszimmertisches. (Umzugsverluste können hart sein.)
6- Wie wild mit neuen Projekten verzetteln. (Man hat ja sonst nichts.)
7- Eine Verwendungen für all die Teile, die beim Aufbau meiner neuen Küche übrig geblieben sind, finden. (Wegen der Verantwortung der Umwelt gegenüber. Das hat natürlich absolut wirklich, ganz ehrlich, großes und kleines Indianerehrenwort, nichts damit zu tun, das einiges einfach danach schreit in Gelände verwandelt zu werden.)
8- Mein Bastelzimmer einrichten. Ja, jetzt habe ich ein Bastel-, Mal-, Foto- und Handarbeitszimmer. (Gut, Nähnadel zum Knopf annähen, Einfädelhilfe, Faden sowie Stick-, Strick- und Häkelnadeln aus meiner Schulzeit machen als Handarbeitskram nicht viel her, aber ich will sie nicht unterschlagen. Und die Fotos müssen schließlich irgendwo gelagert werden.)  Die Architektin hat es als Büro auf den Plänen gekennzeichnet. Bastelzimmer wollte sie partout nicht schreiben. Aber die Sachen, die man in einem Büro so macht, mache ich woanders.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Baldwin von Gondor

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 11
    • Tabletop... ein vielseitiges Hobby
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #13 am: 29. Dezember 2018 - 21:32:44 »

Das Jahr 2018 hat bei mir auch Spuren hinterlassen. Durch einen Umzug und die Geburt meines Sohnes, habe ich auch nicht viel im Hobby geschafft.

Durch die Neuauflage von Herr der Ringe, sind meine Warhammer 40 K Figuren erstmal vom Maltisch gewandert (hier habe ich eine Kompanie erstellt, nach dem neuen Codex), die Rohirrims wurden entfärbt und eine Menge müsste ich noch bemalen ::) deswegen, für 2019:

  • Meine ganzen Herr der Ringe Figuren, entfärben und neu bemalen (meine alte Qualität gefällt mir nicht mehr)
  • Die 3. Kompanie der Sons of Äskulap fertig bemalen und ggf, die Geschichte um den Orden fertig schreiben.
  • Endlich mal wieder einen Beitrag auf meinem Blog hochladen.


Mal schauen, was davon funktioniert
Gespeichert

Frank Bauer

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.474
    • 0
Re: Gute Vorsätze für 2019
« Antwort #14 am: 30. Dezember 2018 - 10:03:36 »

Die Miniaturen brauchen meine Vorsätze nicht, das läuft schon.

Aber: Es sind einige gute Conventions in den letzten Jahren entstanden, die Unterstützung brauchen, um zu wachsen und sich zu etablieren. Mein Vorsatz ist, so viele wie möglich davon zu besuchen. Dafür kann man auch mal 500 Kilometer fahren. Denn ohne Community ist das Hobby langweilig.

Zweiter Vorsatz: Weniger labern (im Forum posten), mehr machen.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup: