Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Januar 2019 - 00:27:00
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 8

Autor Thema: Utgaard baut Gelände - 11.12.2018: Gehöft mit Langhaus, Bäume, Flechtzäune  (Gelesen 10863 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #30 am: 18. August 2012 - 06:56:27 »

Also auf dem letzten Foto das ist wie gesagt Acryl-/Sandgemisch auf Leinen, wie bei den Spielmatten System Dr. Puppe (auch die 4 Geländemarker) - bei den alten Versionen sind das stinknormale Plasteplatten aus dem Flugmodellbau, da hat sich noch nie was verzogen ... selbst früher bei Pappe hatte ich nie Verzug:

Dünne Wellpappe in 2 Lagen, jeweils um 90° gedreht und die Unterseite dann mit Abtönfarbe bemalen, bevor man die Oberseite gestaltet - auf die Weise waren die nachher auch immer gerade.
Gespeichert

GeDa

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 402
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #31 am: 18. August 2012 - 11:56:49 »

Ich hab ständig mit diesem Verzug zu kämpfen.

Bei dem Bild unten hat sich die Unterlage, ca. 20cm lang, 3 mm nach oben gebogen. Dabei hatte ich da mal eine andere \"Erdmasse\" ausprobiert. Den sogenannten Gulp, Acryl aus der Kartusche, Sand, Sägemehl, Gips und Weissleim. Ich dachte durch das Acryl würde das etwas elastischer.

Gespeichert
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

\"Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken.
Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.\"

Mark Twain

Mandulis

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.371
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #32 am: 19. August 2012 - 11:47:25 »

Deine Arbeiten gefallen mir ausgesprochen gut. WIe hast du denn die Bäume im Hintergrund deines Dorfbildes gemacht (die Nadelbäume)?
Gespeichert
schneller Reichtum , Guter Sex

Kommt zu den Dice Knights oder [url=http://www.sweetwater-forum.de/index.ph

Mehrunes

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.998
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #33 am: 19. August 2012 - 11:53:11 »

Zitat
Den sogenannten Gulp, Acryl aus der Kartusche, Sand, Sägemehl, Gips und Weissleim.

Evtl. mal den Gips weglassen?

@all
Könnt ihr bitte ein wenig Rücksicht auf diejenigen nehmen, die keine 16.000er oder schnellere Leitung haben und die Bilder wenn sie von der Kamera kommen, ein klein wenig verkleinern?
Dankeschön.

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #34 am: 19. August 2012 - 12:39:26 »

@GeDa: Also der Verzug fällt auf deinem Bild doch kaum ins Gewicht, ganz verhindern lassen wird sich das nie (außer man baut auf solidem Stahl :cool: ) und auf dem Spieltisch aufgebaut blendet das Auge solche minimalen Unterschiede aus ... die Kamera ist in der Hinsicht zugegebenermaßen ein Spielverderber.

Was ich bei meinen Zäunen mache:
Heißkleber längs über die Base, in dem ich die Pfosten verklebe - das gibt ziemlich viel Stabilität.

@Mandulis: Paßend zurechtgesägter Rundstab, den ich oben zur Spitze hin dann noch mit der Feiler ausdünne; in die Spitze setze ich einen Draht ein, ebenso bohre ich in entsprechendem Abstand alle paar Zentimeter (Maß verringert sich zur Spitze hin) jeweils 3 versetze Löcher, durch die ich wiederum Drähte verleime - Stamm mit Weißleim einpinseln, mit Sand bestreuen und nach Trocknen farblich behandeln.
Anschließend wird dann benadelt - früher (z.B. bei den Dorfbildern die beiden Tannen) habe ich Matten von MiniNatur verwendet, was solche Bäume aber recht teuer macht.

Momentan teste ich Geflecht aus Kunststoff (ähnlich diesen Gitterbinden, mit denen man Kanten beim Ausbau mit Rigips-Platten verstärkt), daß ich nachträglich begrase (sieht man als erste Version im Bau auf den letzten geposteten Bildern)

@Mehrunes: An sowas denkt man halt oft nicht, wenn man eigenen schnellen Webspace zur Verfügung hat ...
Gespeichert

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #35 am: 21. August 2012 - 11:18:11 »

Ich hatte am Sonntag noch weitere Matten gebaut - nach der üblichen Acrylmethode, die zeig ich deshalb nicht nochmal extra, hab da nur mit dem Streu testweise anders gearbeitet; wichtiger war mir ein großes Geländestück Felder, das fehlte mir noch und durch die Begrasung wurde es erst gestern fertig:



und von oben gesehen



Wegender Furchen hatte ich erst eine Schicht Acryl/Sandgemisch aufgebracht und trocknen lassen (das war ja Sonntag kein Problem, bei der elendigen Affenhitze), nächste Schicht drüber und Furchen modelliert (ich wollte nicht auf der Leinwand landen, darum 2 Schichten), abgestreut und gestern wie gesagt dann noch begrast (um Getreide etc. im Wuchs zu imitieren) - mit separat aufgestellten Zäunen/Mauern auch entsprechend als Enclosed Field einsetzbar.

Sieht ganz nett aus, durch die resultierende Dicke gibt es jedoch kleine Risse, wenn man die Matte nach unten biegt (sind allerdings nicht mehr zu sehen, sobald die Matte plan aufliegt) ... ich werde zukünftig doch wieder Weißleim der Mischung hinzufügen - das Phänomen hatte ich bei meiner großen Geländematte nämlich nicht, wo ich die Mischung auch recht dick aufgebracht hatte.
DasAussehen der Furchen (ohne aufgebrachtes statisches Gras) gefällt mir auch noch nicht zu 100% - da habe ich schon ne Idee, wie ich das auch ohne 2 Schichten hinbekomme, das teste ich am Wochenende direkt mal.

Bilder auf Wunsch von Mehrunes diesmal auch verkleinert ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1345541111 »
Gespeichert

Sarge

  • Gast
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #36 am: 21. August 2012 - 11:22:48 »

Sieht toll aus!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gespeichert

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #37 am: 21. August 2012 - 15:40:40 »

Du baust wirklich sehr schöne Geländestücke!
Gespeichert

Frank Bauer

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.330
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #38 am: 21. August 2012 - 17:49:42 »

Hi Utgaard,
die Felder finde ich wirklich extrem gut gelungen! Mein erster Versuch mit Feldern in der Acrylmethode ist eher mißglückt, da ich auch große Probleme hatte, die Ackerfurchen zu modellieren. Da finde ich deine 2-Schichten-Idee schon einen deutlichen Fortschritt. Wie ist denn die neue Idee?

Außerdem kommt hier die Qualität deines Grassmasters voll zum Tragen. Die Grasbüschel wirken absolut realistisch. Ich habe per Hand Schaumstofflocken in Reihen aufgeklebt, was ne Scheißarbeit war und deutlich schlechter aussieht.

Ich sehe, daß du schon die Idee mit dem Ungefärbten Sand als Deckschicht angewendet hast. Sieht gut aus!
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #39 am: 21. August 2012 - 18:14:26 »

Danke Euch allen!

Frank, ja das mit dem Sand mußte ich einfach von deiner Matte klauen - das sah einfach zu gut aus; und besser gut geklaut, als schlecht selbst erfunden :whistling:

Ich verrate die Idee, wenn ich sie am Wochenende testen konnte - ich muß dafür erstmal was basteln und bin noch nicht sicher, wie das nachher ausschaut 8)
Gespeichert

virago

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 310
    • Profil anzeigen
    • 0
Utgaard baut Gelände - Update 021.05.2017: 28mm - afrikanische Rundhütten
« Antwort #40 am: 21. August 2012 - 18:27:26 »

Sehr nobel alles zusammen. Die Modellbahnerseele sieht man dir deutlich an ;)
Gespeichert

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • 0

Ich hab mich mal wieder an den Bau von Dörfern für 15mm gemacht - letzte Woche fertig geworden ist eines für Eisenzeit/Frühmittelalter, wobei man die Gebäude ganz ungeniert auch noch deutlich später einsetzen kann, Brunnen und Garten eh.

3 Häuser, Vorratsgebäude, Brunnen, Garten und doppelt große Grundplatte a la FoG, wobei ich die Grundplatte noch ersetzen werde. Ich hatte mal die Vlies- statt der Acrylmatte testen wollen und habe sie deswegen nur rein generisch gebaut, ohne Weg und Dorfplatz, aber aufs Foto hat sie es trotzdem geschafft ;)

Diesmal habe ich die Häuser auch deutlich kleiner gehalten, damit es nicht so unnatürlich und grob wirkt, wie beim letzten Versuch.

Und hier ist es dann:

 
Gespeichert

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.420
    • Profil anzeigen
    • 0

Aahh schön mal wieder was hobbymäßiges von Dir zu sehen  :thumbup:

Das Dorf gefällt mir echt gut, schöner Detailreichtum und gute Farbwahl.
Aus was sind die Hauswände gemacht ?
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • 0

Aus simpler Pappe, recycelt aus diversen Lebensmittelverpackungen - darauf dann gebeiztes Balsa für das Fachwerk und angemischter recht dünner Strukturpaste für den Putz; das Vorratshaus besteht komplett aus mit verschiedenen Beizen behandeltem Balsa ;)
Gespeichert

IngoisT

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
    • 0

Vor allem die Vegetation gefällt mir!
Da werde ich mir etwas abgucken.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 8