Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 19. August 2019 - 11:03:30
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500  (Gelesen 6852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zigoR

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 603
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #45 am: 28. Dezember 2017 - 13:54:10 »

--> Korrekt! Immer 12 Würfel... bis zur halebn Sollstärke




*****

Gestern mit der LION RAMPANT Präsentation mal auf Hausbesuch gewesen und meinen Cousin und seine Frau zum Tabletoppen animiert.. war sehr spaßig!
Wir haben tatsächlich all meine Figuren aufs Spielfeld gebracht, was zwei wunderschöne 44pkt Listen ergab:


Burgundy:
-Mounted Men-at-Arms 6pkt
-Foot Men-at-Arms 6pkt
-Foot Men-at-Arms 6pkt
-Foot Men-at-Arms 6pkt
-Serjeants (Pikemen) 4pkt
-Crossbow 4pkt
-Expert Archers 6pkt
-Bidower 2pkt
-Mounted Serjeants 4pkt

Holy Roman Empire / Swiss / Hesse:

-Mounted Men-at-arms 6pkt
-Foot Men-at-arms 6pkt
-Serjeants (Swiss Pikemen) 4pkt
-Serjeants (Swiss Pikemen) 4pkt
-Expert Serjeants (Hesse Halberd) 6pkt
-Fierce Foot (Swiss Halberd) 4pkt
-Crossbow (Swiss) 4pkt
-Archers (Neuss Citiyguard) 4pkt
-Bidower (Swiss) 2pkt
-Mounted Crossbow (Hesse) 4pkt

Das Spiel ging trotz der größe sehr Flüssig von der Hand, war wie immer total einsteigerfreundlich und hatte viele dramatische Wendungen...
Am Ende knapper, aber klarer Sieg für Burgund! Neuss ist gefallen!

Yeoman

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 58
    • 0
Handgonners für LR
« Antwort #46 am: 31. Januar 2018 - 00:29:39 »

Servus,
ich habe übrigens die Handgunners nach folgenden Regeln gespielt:Beitrag von Bayernkini aus dem Thread \"Mein Anfang mit Lion Rampant\"

UNIT NAME Handgonnes POINTS 4

Attack 7+ Attack value 6

Move 6+ Defence value 6

Shoot 8+ Shoot value / Range 6 / 12”

Courage 4+ Maximum movement 6”

Armour 2 Special rules Bang; Panic



Models per unit: 6


Macht richtig Spaß und ich finde, dass diese Regeln das Schießen dieser Periode gut abbilden. Wenns klappt und du 6er würfelst, fegst du einen Trupp Men-at-arms einfach weg - wenn die Aktivierung nicht klappt, fegen die Men at arms eben deine Jungs weg. Also danke an diesem Punkt an Bayernkini, die Artillerieregeln werde ich noch ausprobieren! :hi: Cheerio!
Gespeichert
-\"By God, sir, I\'ve lost my leg!\"
-\"By God, sir, so you have!\"

- Dialog zwischen Henry William Paget, Earl of Uxbridge, und Athur Wellesley, Duke of Wellington, während der Schlacht von Waterloo

Yeoman

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 58
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #47 am: 31. Januar 2018 - 00:31:17 »

Hab die special rules vergessen...


Special rules:

• Bang: All units count as Armour 1 against Shooting by this unit (Armour 2 if in cover).

• Panic: When this unit Shoots, the target unit must take a Courage test regardless of the number of hits inflicted.



Unit upgrades:

• Pavises @ 2 points per unit. As for Crossbows.



Cheerio!
 :hi:
Gespeichert
-\"By God, sir, I\'ve lost my leg!\"
-\"By God, sir, so you have!\"

- Dialog zwischen Henry William Paget, Earl of Uxbridge, und Athur Wellesley, Duke of Wellington, während der Schlacht von Waterloo

Blüchi

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 917
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #48 am: 31. Januar 2018 - 01:28:20 »

Ich finde den Moral Test nicht wirklich realistisch....Hab noch nie gelesen das sich ein Fähnlein durch Beschuss durch Handrohre und frühe Büchsen sich in die Flucht begeben haben. Dafür waren sie zu ungenau und unzuverlässlich. Mit diesen Waffen wurde geplänkelt oder man gab zusammen einen Schuss ab bevor die Gewalthaufen aufeinander los gingen. So zb geschehen in Frastanz. Erst in der Schlacht von Marignano wurden die frühen Hakebusen effektiv eingesetzt und ein Art von Vernichtungsfeuer auf die Gewalthaufen abgelassen. Nach dieser verheerenden Niederlage wurden Schützengruppen in den Eidgenössischen Ortschaften gegründet.....um beim nächsten Mal besser gerüstet zu sein.

Aber ja...spaßig ist das schon...und kann das Schlachtenglück mit einem gutem Wurf ändern.
Gespeichert

zigoR

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 603
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #49 am: 31. Januar 2018 - 07:25:41 »

Ich finde sie als Bidower auch absolut super.... Irgendwie benötige ich da keine Sonderregeln ^^

Longshanks

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.353
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #50 am: 31. Januar 2018 - 15:27:33 »

Ich würde schätzen das die Panik da eher vom „BANG“ herrühren soll, als vom tatsächlichen Blutzoll.. Ist aber nur graue Forentheroie
Gespeichert

Yeoman

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 58
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #51 am: 31. Januar 2018 - 23:53:06 »

Zitat von: \'Longshanks\',\'index.php?page=Thread&postID=266580#post266580
Ich würde schätzen das die Panik da eher vom „BANG“ herrühren soll, als vom tatsächlichen Blutzoll.. Ist aber nur graue Forentheroie
Genauso ist es. Und so effektiv sind die Jungs ja nicht - Du musst sie erst altivieren ( den Moraltest schaffen ja eh die meisten Einheiten) und dann brauchst Du 6er zur Wunde. Da aber auch die ersten Hakenbüchsenschützen bereits Panzerung durchschlagen konnten, wird die Rüstung der Zieleinheit auf 1 reduziert - also jede 6 ein Modell weniger. :hi:
Gespeichert
-\"By God, sir, I\'ve lost my leg!\"
-\"By God, sir, so you have!\"

- Dialog zwischen Henry William Paget, Earl of Uxbridge, und Athur Wellesley, Duke of Wellington, während der Schlacht von Waterloo

Blüchi

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 917
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #52 am: 01. Februar 2018 - 00:10:42 »

ich fände eine einfachere Aktivierung hier besser, dafür moraltst weg.Aber ja, darüber könnte man Seitenlang diskutieren...Hauptsache macht Spaß mit den Regeln.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1517448667 »
Gespeichert

Constable

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.439
    • 0
LION RAMPANT - Spätmittelalter 1450 - 1500
« Antwort #53 am: 01. Februar 2018 - 07:32:25 »

ich finde das sehr toll was hier geboten wird und es ist ja nicht so, dass man diese Epoche ständig sieht. Dafür schon einmal  :hi:

Kann ich Lion Rampant ein wenig mit Kugelhagel vergleichen? ALso ein System, das recht leicht geht und nicht alles super genau nimmt und daher gerade für EInsteiger passend ist. AUch nicht zu hungrig wenn es um die Modellanzahl geht?