Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Februar 2021 - 23:36:25
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen  (Gelesen 26388 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.916
    • 0
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #600 am: 19. Februar 2021 - 14:28:16 »

Wirkt in der Masse echt toll!
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.108
    • 0
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #601 am: 21. Februar 2021 - 13:14:55 »

Jetzt ist auch hier ein gut aussehender Masseneffekt zu beobachten.

Was die Mühlen angeht, kommt es vor allem auf das Rad an. Es gab manchmal auch recht kleine Mühlengebäude und solange keine spezifische Mühle nachgestellt werden soll, ist die Größe damit nicht so wichtig. Auf dem Land waren auch die Mühlen natürlich meist, aber nicht immer, größer als in der Stadt. Aber die Inaugenscheinnahme von Originalen ist da jedenfalls kein falscher Weg.

Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #602 am: 22. Februar 2021 - 09:19:56 »

Leider war unsere Suche nach noch existierenden Objekten am Wochenende ergebnislos  :-\
Die eine, die in Köln teilweise noch zur Stromerzeugung genutzt wird, ist nicht mehr als solche zu erkennen. die andere, die immer noch ein Holzsägewerk antreibt, ist ein abgelegenes Privatgrundstück, wo ich keine Bilder machen konnte.
Also werde ich auf alte Bilder zurückgreifen.

Spieltechnisch kommt eine kleine Änderung und Verzögerung für das ab heute geplante Spiel.
Ich hatte einen Sammlerkollegen aus Bielefeld gebeten, meine Voltigeure von Zvezda zu restaurieren, weil ich mit dem Kunststoff nicht zurecht kam. Die sind jetzt auf dem Marsch zu mir, weshalb ich die beiden Bataillone um einzeln basierte Plänkler erweitere, sobald die französischen Voltigeure wieder daheim sind :)
Für die Briten stelle ich meine 12 niederländischen Jäger auf und für Frankreich eben jene Voltigeure, was dann auch schöner zu spielen ist, wenn diese Miniaturen als "Einzelkämpfer" eben plänkeln :D
Die Windmühle bleibt daher erstmal ein Missionsziel und die Wassermühle werde ich wie gesagt nach alten Bildern aufbauen :)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.108
    • 0
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #603 am: 22. Februar 2021 - 13:24:25 »

Ich kann auch auch Bilder von der Wasserkunst des Gradierwerks und der Ölmühle hier machen. Die anderen Mühlen in Salzkotten sind eher 19. Jahrhundert und später. Aber die beiden wurden rekonstruiert, in der Ölmühle ist sogar ein restauriertes Mühlwerk verbaut. Aber das wäre ja nicht von außen zu sehen und ich weiß auch nicht, ob ich da noch Fotos habe.

Wenn das Wetter so lange anhält, dass ich eine Radtour unternehmen kann, mache ich dir auch ein Foto der Brandenbaumer Mühle. Die stammt in ihrer heutigen Form zwar aus der Zeit um 1900, wenn ich es richtig im Kopf habe, markierte aber dafür die Kölner Grenze gegen Paderborn.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #604 am: 23. Februar 2021 - 06:41:38 »

Das wäre klasse! Alte Bilder zu finden ist zwar möglich, aber "moderne" Bilder wären hilfreicher, wenn du verstehst, was ich meine. :)
Das wäre eine tolle Hilfe und es eilt nicht!
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.916
    • 0
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #605 am: 23. Februar 2021 - 14:56:27 »

Da bin ich mal gespannt, was dabei rauskommt  ;D
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #606 am: 24. Februar 2021 - 07:05:20 »

;D Das Prijekt "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach" ist dann jetzt wie ein Ü-Ei und alle warten gespannt, was dabei rauskommt ;)

Nebenher habe ich übrigens damit begonnen, meine Franzosen zu verstärken.
Begonnen habe ich mit 2 Bases Grenadiere.



Als nächstes kommen Voltigeure dran, ebenfalls aus der 6066er Packung von Italeri. Die werde ich dann auch einzeln basieren, damit sie stilgerecht einzeln aufgestellt werden können. Als Letzes sind dann die Linienfüsiliere der Italeris an der Reihe. Damit wären meine Franzosen vorerst auf Mannstärke und ich wende mich den Preußen zu, die ich bisher sträflich vernachlässigt habe.

Heute werde ich dann auch (endlich) eventuell ein Spiel beginnen können, an dem ich schon lange herumplane.
Aber mehr erst, wenn sich da wirklich etwas getan hat :)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.916
    • 0
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #607 am: 24. Februar 2021 - 08:06:35 »

Schön und toll präsentiert mit dem Fotohintergrund! Und wie gut das aussieht mit den roten Epauletten bei den Grenadieren 🙂
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #608 am: 24. Februar 2021 - 08:33:41 »

Danke dir :)
Da habe ich mit Contrast Farbe gearbeitet. Auch wenn es sehr kleine Details sind, hat das mit etwas Übung und einem trockenen Pinsel in Bereitschaft (zur Aufnahme von Farbe die zu viel ist), sehr gut geklappt.
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #609 am: 24. Februar 2021 - 08:49:29 »

So, eben konnte ich in Ruhe meine französischen Voltigeure von Zvezda auspacken, bei denen ich mit der Bemalung nicht mehr weiter wusste. Meinen großen Dank an einen Sammlerkollegen aus Bielefeld, der mir angeboten hatte, den Job als "Einfärber" zu übernehmen und diese undankbare Aufgabe mit einer unglaublichen Bravour erledigt hat!



Das ist absoluter Wahnsinn, was er da aus den Zvezda-Mins rausgeholt hat, bei denen ich irgendwie so gar nicht weiterkam und mir die Farbe immer wiedr "weggeschmolzen" ist.



Ich freu mich gerade wie Schnitzel ;D
Ein Dickes Danke an das Studio Bielefeld  :D :D :D
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.108
    • 0
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #610 am: 24. Februar 2021 - 11:45:58 »

Die Grenadiere sind toll geworden und auch ein großes Lob an den Sammlerkollegen. Das Rot der Grenadiere und das Gelb der Voltigeure stechen so richtig heraus.

Ich nehme dann mal morgen den Fotoapparat mit und mache erste Fotos, es sei denn, dass das Licht gar nichts hergibt. Dann kannst du sagen, wenn du etwas genauer möchtest. Die Mühlräder liegen passend zwischen den Geschäften, ist also wirklich keine große Sache beim Einkaufen da vorbeizugehen, zumal ich da sowieso noch Fotos wollte.

Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
Re: Solohagel in 1:72 - Franzosen, Briten, Preußen
« Antwort #611 am: 25. Februar 2021 - 08:25:16 »

Danke dir :)
Die Voltigeure habe ich dann auch direkt eingesetzt. Der Bericht der ersten Runden kommt in Kürze
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
[Spielbericht Kugelhagel] Herbstgeflüster Teil 1
« Antwort #612 am: 25. Februar 2021 - 08:29:51 »

Herbstgeflüster - Ein Kampf der Kompanien um Kost und Logis für den kommenden Winter

Teil I




















« Letzte Änderung: 25. Februar 2021 - 08:39:00 von D.J. »
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
[Spielbericht Kugelhagel] Herbstgeflüster Teil 2
« Antwort #613 am: 25. Februar 2021 - 08:32:54 »

Herbstgeflüster - Ein Kampf der Kompanien um Kost und Logis für den kommenden Winter

Teil II






















« Letzte Änderung: 25. Februar 2021 - 08:39:52 von D.J. »
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.124
[Spielbericht Kugelhagel] Herbstgeflüster Teil 3
« Antwort #614 am: 25. Februar 2021 - 08:35:58 »

Herbstgeflüster - Ein Kampf der Kompanien um Kost und Logis für den kommenden Winter

Teil III





















« Letzte Änderung: 25. Februar 2021 - 08:40:20 von D.J. »
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben