Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. April 2019 - 23:00:54
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Eine kleine britische Armee 1743-48  (Gelesen 1434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #15 am: 07. Februar 2019 - 18:18:20 »

Habe eben nochmal alle Kanonen nebeneinander gestellt.
Stimmt die Imex sind halt nur 3pdr.
Selbst mit etwas grĂ¶ĂŸeren RĂ€dern wird es nicht besser.

Die Kanone aus dem Russenset ist von der Bauart aber schon wieder soweit weg, das ich sie nicht als Galopper bezeichnen wĂŒrde. ???

Da wird es eventuell auf Zinn hinauslaufen oder eine Kanone aus allen anderen Kanonen "zusammenbauen"
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #16 am: 08. Februar 2019 - 09:32:39 »

Auch ne Idee.

Ich hatte mal fĂŒr die hannoveranische Artillerie eine Feldschlange von der kaiserl. Artillerie von Revell genommen und die fand Christian Rogge angemessen.  :)

Ich mach jetzt erstmal die Highlander. Hab gestern schonmal grundiert und nehme doch die Marschierer und die im Bajonettangriff. Sehen einfach zu cool aus. Bei den AufschlĂ€gen bin ich noch am Hadern. In den Beschreibungen heißt es immer, die seien Buffle gewesen, aber auf den zeitgen. Abbildungen wirken die eher als gelb mit so nem knalligen Gelb. Die Plaids mache ich einfach mit dem gleichen Gelb mit helleren Tupfern und roten Punkten, um diesen komischen Look nachzuempfinden wie auf den Darstellungen der AnfĂŒhrer der Meuterei von 1743. Obwohl praktisch alle Historismusabbildungen die Highlander mit dem klassischen Black-Watch-Plaid fĂŒr 1745 zeigen, kenne ich dafĂŒr keinen einzigen zeitgenössischen Beleg.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #17 am: 14. Februar 2019 - 12:03:29 »

Highlander sind echt furchtbar. Habe irgendwann die Geduld mit dem Tartan verloren. Dabei sind die RedBox-Modelle wirklich schön modelliert. Wenn man viel Geduld hat, kann man sicher was tolles daraus zaubern. Brauche noch etwa ne Woche bis die fertig sind.  :)
Gespeichert

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.076
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #18 am: 14. Februar 2019 - 14:03:12 »

Da bin ich mal gespannt drauf! Ich bemale gern Tartan, ist mal was anderes. Aber ich habe auch (noch!) nicht so viele damit gemacht...
Gespeichert

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 970
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #19 am: 14. Februar 2019 - 16:15:16 »

Ich schleiche ja auch noch um eine Handvoll Highlander herum, um damit meine "Einsteiger- & Sponti Armee" aufzupeppen. Aber genau das, also das Tartan, hat mich bisher davon abgehalten.
Und da ich eh nicht der Fotoknipsdingser bin, wÀre jedes Ergebnis umsonst, da nicht vorzeigbar :-[
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #20 am: 18. Februar 2019 - 09:09:19 »

Jetzt gibt's die 43rd (spÀter 42nd) Highlanders.



Die Uniform entspricht den Stichen von 1743.



Wenn man ein besserer Maler ist, kann man aus dem Set sicher nochmehr rausholen. Leider wird es nicht mehr hergestellt und man muss sich wohl ranhalten, noch ne Box zu kriegen.



Details wie die schön modellierten schwarzen Schleifen auf den Blue Bonnets erkennt man leider nicht auf den Fotos.

Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #21 am: 18. Februar 2019 - 18:28:52 »

Ich schleiche ja auch noch um eine Handvoll Highlander herum, um damit meine "Einsteiger- & Sponti Armee" aufzupeppen. Aber genau das, also das Tartan, hat mich bisher davon abgehalten.
Und da ich eh nicht der Fotoknipsdingser bin, wÀre jedes Ergebnis umsonst, da nicht vorzeigbar :-[
Kommt ja auch auf den Tartan und die Modelle an. Mittlerweise wĂŒrde ich es anders machen. Den Tartan zuerst komplett rot anmalen und dann die Erhebungen mit Gelb und GrĂŒn betupfen. Kann natĂŒrlich sein, dass dann der Rotanteil zu groß wird.

Ich hatte leider Deinen Tipp fĂŒr die Posen ĂŒbersehen.
Ich denke, ich werde die ĂŒbrigen Minis mit der spĂ€teren Uniform als ein Regiment im Platoonfire malen - irgendwann mal. Dann brauche ich auch nicht die GrenadiermĂŒtzen killen, die ja an sich sehr schön modelliert sind. Das dann mit der Uniform fĂŒr den frĂŒhen SiebenjĂ€hrigen Krieg mit dunklem Lederzeug, aber noch den gelben-bufflefarbenen AufschlĂ€gen. Die Grenadiere sind ja nur 4 Modelle, was schade ist, weil man sonst ne schöne kleine Truppe fĂŒr Rebels & Patriots zusammen hĂ€tte. WĂ€re auch kein Problem, da ich eh einzeln basiere und dann auf ne große Base magnetisiere. 
Gespeichert

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.076
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #22 am: 18. Februar 2019 - 18:43:26 »

Interessante Einheit, was anderes! Aber irgendwie wirkt die OberflĂ€che so verwittert im Vergleich zu deinen anderen Minis. Auch große Gussgrate am Kopf glaube ich zu erkennen. Insgesamt machen deine anderen Einheiten mehr her.

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #23 am: 18. Februar 2019 - 19:05:27 »

Interessante Einheit, was anderes! Aber irgendwie wirkt die OberflĂ€che so verwittert im Vergleich zu deinen anderen Minis. Auch große Gussgrate am Kopf glaube ich zu erkennen. Insgesamt machen deine anderen Einheiten mehr her.
Stimmt schon, die von RedBox wirken sehr eigen. Neben Zinnminis fÀllt's nicht so ins Gewicht (z.B. Artminiaturen oder auch teilweise Imperial) - aber zusammen mit Zvezdas wirkt's komisch. Die HÀnde erinnern ein bisschen an 28mm. Die Stangenwaffen kriegen sie komischerweise nur so klobrig hin, obwohl die SchÀfte der Fahnen wieder filigran sind.
Naja, die Challenge gegen Pauls Minifigs gewinnen sie dennoch allemal, die keine HĂ€lse haben und so bullig wie Airfix scheinen und völlig ohne die britentypischen Spezifika wie die Knopflöcher an den Stegen bei den AufschlĂ€gen daher kommen.  ;)
Komisch, dass nie ein Plastikhersteller Briten gemacht hat. Und warum RedBox nicht auch Kavallerie rausbrachte... Aber das hab ich wahrscheinlich schonmal erwĂ€hnt.  ;D

Die Gussgrate wegzuschneiden hab ich mich nicht getraut weil die Plastik zu weich ist. Dann wÀre schnell der Kopp weggewesen.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2019 - 19:14:15 von Pappenheimer »
Gespeichert

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #24 am: 18. Februar 2019 - 19:41:53 »

Schade das sich nur RedBox den Figuren angenommen hat.
Ein paar andere Hersteller hÀtten (bestimmt und hoffentlich) besser Figuren gemacht.

Trotz der nicht so guten Figuren ist die Bemalung wieder sehr schön geworden. :)
Gespeichert

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.076
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #25 am: 18. Februar 2019 - 20:01:05 »

Ja, und auf ArmlĂ€nge werden sie auf dem Tisch bestimmt gut ihre Rolle erfĂŒllen... and will look the part! :D
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #26 am: 19. Februar 2019 - 15:29:31 »

Danke fĂŒr den Mut, den ihr mir macht.  ;)

Was anderes. Ich habe mir langfristig ĂŒberlegt, dass noch ein britisches Kavallerieregiment cool wĂ€re.
Ich tendiere zwischen Rich's Dragoons
http://www.kronoskaf.com/syw/index.php?title=4th_Dragoons
- die hatten angeblich einigen Anteil bei Lauffeldt und waren auch bei Dettingen und Fontenoy dabei -
oder ein Horseregiment.
The Black Horse / Ligonier's Horse
http://www.kronoskaf.com/syw/index.php?title=4th_Horse
oder
The King's horse regiment
http://www.kronoskaf.com/syw/index.php?title=1st_Dragoon_Guards

Letztere hÀtten klaro den Vorteil, dass sie Rabatten haben, was die Dragoner von Revell auch haben.
Gespeichert

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 970
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #27 am: 19. Februar 2019 - 15:34:05 »

Die sehen gut aus, wenn auch etwas "zerknittert" ;) Aber das kenne ich auch von einigen meiner Minis. Da kann man machen was man will, wenn die Götter der Acrylfarben gerade in schlechter Laune sind, machste nix  :-\

In der Frage zur britischen Kavallerie bin ich ganz klar fĂŒr das 1st Dragoon Guards :)
Die haben die schönste Farbgebung bei der Uniform.
Der Rest ist mir gleichgĂŒltig, da isst bei mir das Auge ganz alleine ;)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.191
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #28 am: 19. Februar 2019 - 15:58:22 »

Scheinbar hatte man nur zeitweise das Blau gegen "Buff" eingetauscht und dann auch keine Rabatten.

Siehe: http://www.qdg.org.uk/pages/Regimental-Uniforms-57.php
Etwa bei der Mitte unter "1742".

Durch dieses blöde Umbenennen bei den Briten ist das Ganze aber auch sehr undurchsichtig.  >:(

Gespeichert

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 970
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Eine kleine britische Armee 1743-48
« Antwort #29 am: 19. Februar 2019 - 16:13:05 »

Mein Englisch ist zwar grauselig, aber soweit ich es lesen kannnt, sind blaue Rabatten in Ordnung. Nur die Revers fallen weg. Ansonsten bin ich da ratlos  :-\
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D