Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 18. Juni 2019 - 18:17:07
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Wagenrennen - Chariot Races  (Gelesen 4778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #30 am: 02. Dezember 2017 - 14:30:28 »

Nachdem die Chariots nun grundiert sind,
kam mir die Idee, das Arenafile mal als \"Posterdruck\" 3x3 auszudrucken, ob das ev. mit der Gesamtgr├Â├če dann hinkommt.
Und siehe da, es passt. Werde die einzelen Papierteile nun noch auf einen stabilen Architekturkarton oder auf meine beliebte \"Guttagliss\" Platte kleben,
die Einzelfelder passend einzeichnen und ich denke, f├╝r die
6mm - Variante reicht das dann vollkommen aus.

Dann spar ich mir den professionellen Druck dann f├╝r meine 28mm - Variante auf :)

Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #31 am: 03. Dezember 2017 - 11:46:55 »

Der erste (Test-) Streitwagen und dazugeh├Âriger \"Crashed\" Chariot bemalt und die ausgedruckte Arena auf Architekturpappe geklebt und Felder eingezeichnet.
Die \"Klebekanten\" der Arena werde ich farblich nochmal bischen nacharbeiten.

F├╝r die \"mobile/schnelle\" 6mm Ausf├╝hrung voll ausreichend ;)



Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #32 am: 06. Dezember 2017 - 11:36:57 »

Habe die 2D Arena doch nochmal skaliert/├╝berarbeitet und auf Guttagliss geklebt und zwar in Teilst├╝cken, somit modular :)
N├Ąheres in meinen \"digitalen\" Bastelthread
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&postID=263310#post263310

Gespeichert
My dice are the hell

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #33 am: 06. Dezember 2017 - 17:33:14 »

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub. Jetzt ├╝berlege ich gerade selbst, eine Arena zu schaffen. Jedenfalls finde ich es auch gut, dass Du damit den anderen Thread fortf├╝hrst. Ich will da nur nicht zu sehr mit Daumen unterbrechen, darum hier nochmal: :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

hallostephan

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.318
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #34 am: 06. Dezember 2017 - 18:25:08 »

Naja, der Ma├čsteb haut ja scheinbar hin, das passt ja gut. Bestimmt kommen noch Details an die Bahn, Statuen usw.? Soll ja wohl eher ein fixer Spa├č werden als Betrachtung der Minis dienen?! Irgendwie passt es ja alles, aber irgendwie wirkt es entt├Ąuschend auf mich, ich kann es nicht erkl├Ąren richtig. Der Pomp und die Glorie, vorher zumindest, tolle verschiedene Wagen usw. Als fixes Spielchen mit wenigstens Zinnies ist es ja auch gut und daf├╝r stimmig. Ein Hingucker aber im Moment noch nicht. :love:
Gespeichert
es ├Ąndert sich st├Ąndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #36 am: 08. Dezember 2017 - 11:28:44 »

Updates der Regel├╝bersetzung und der Tricky Cards f├╝r \"Ben-Hurt\"

http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&postID=262873#post262873
Gespeichert
My dice are the hell

Elfen Lothar

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 962
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #37 am: 10. Dezember 2017 - 13:43:53 »

Tolles Projekt. Danke f├╝r die Vorlagen, aber man kommt ohne Password leider nicht dran.  :(
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #38 am: 10. Dezember 2017 - 13:53:51 »

Zitat
aber man kommt ohne Password leider nicht dran.

Welches Passwort und wo???
Habe ich bei der Verlinkung irgendwie einen falsche Fehler gemacht  :S
Gespeichert
My dice are the hell

Elfen Lothar

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 962
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #39 am: 10. Dezember 2017 - 16:54:58 »

oops, sorry. Falschmeldung :blush2:
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #40 am: 15. Dezember 2017 - 15:20:07 »

Da mein geplanter erster 28mm (Zwergen-) Streitwagen (s.o.) von Polen zu mir doch l├Ąnger braucht als angenommen (liegt wahrscheinlich an Weihnachten), habe ich stattdessen halt mit einem anderen begonnen, einen \"Gr├╝nling\" Wagen ;)

Der Wagen kommt stark multipart lastig, was mir pers├Ânlich nicht so liegt, aber da streiten sich die Geister. Bei den Wolfsk├Âpfen z.B. ist das noch kein Problem (wobei ich auch hier keine 4 zum aussuchen br├Ąuchte),
die sind gro├č genug um sie direkt zu verarbeiten, aber selbst w├╝rden wahrscheinlich von den Bastelexperten noch mit Greenstuff angebracht.

Auch bei kompletten Armen oder Oberk├Ârpern habe ich keine Probleme, aber wenn z.B. die Peitsche am Handgelenk aufh├Ârt und ich eben dieses an dem \"Mikroauflagepunkt\" an den Unterarm befestigen mu├č, dann kann mir schon mal der Hut hochgehen. Genauso wenig br├Ąuchte ich Orkk├Âpfe die aus einem Oberteil und Unterteil (Unterkiefer) bestehen und dann noch mit zus. Minihaarteilen.
Da habe sogar ich mit Greenstuff arbeiten m├╝ssen, ansonsten h├Ątts erstens nicht gehalten und zweitens h├Ątte der aufgesetzte Kopf und Haarteil sehr seltsam ausgesehen.





Hier noch eine Stellprobe mit der Besatzung, die mach ich dann morgen fertig :)

« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1513347966 »
Gespeichert
My dice are the hell

hallostephan

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.318
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #41 am: 15. Dezember 2017 - 19:20:49 »

:thumbup:
Gespeichert
es ├Ąndert sich st├Ąndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #42 am: 16. Dezember 2017 - 11:25:06 »

Sodele, der Orkstreitwagen ist fertig.



Ausserdem habe ich mir noch die Regelwerke Nr. 1 \"Faustus Furius\" und Nr. 2 \"Charioteer\" runtergeladen, damit ich ├╝ber Weihnachten was zu lesen hab ;)
Zu diesen Regelwerken, genauer genommen \"Faustus Furius\" sag ich sp├Ąter noch mehr, dieses ist zwar im Vergleich zu den einfacheren Regelwerken Nr. 5 \"Ben Hurt\" und Nr. 6 \"Chariot Race\"
eine Stufe h├Âher als \"medium\" einzustufen, aber immer noch flott spielbar, denke ich.
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1513427725 »
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.291
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #43 am: 16. Dezember 2017 - 11:43:46 »

Hier gebe ich mal einen kleinen Regel├╝berblick von Nr. 1

\"FAUSTUS FURIUS\".


1) Allgemein:
Faustus Furius benutzt eine Rennstrecke bzw. Arena, die nicht mit Feldern agiert, da die Bewegung wie bei Tabletops gemessen wird.
Auch bei der Rennstrecke werden gro├č keine Vorgaben gemacht, man braucht halt eine Start-Ziellinie, die nicht zwangsl├Ąufig ├╝bereinstimmen m├╝ssen, und zweckm├Ą├čigerweise mind. einen \"Wende-/Halbzeitpunkt\", aber wie gesagt, theoretisch ist es m├Âglich eine lange \"gerade\" Rennstrecke zu definieren.

Da dadurch die Rennstrecke nicht zwangsl├Ąufig eine Oval einer Arena sein mu├č, sind der Kreation keine Grenzen gesetzt und bietet sich auch f├╝r Fantasy (z.B. ein Gorkamorka \"Gel├Ąndekurs\")  und SciFi (z.B. Podrennen) an.

Massstab: Der Masstab ist universell, es sind jeweils Bewegungsweiten / Streckengr├Â├čen f├╝r
6mm und kleiner, 10-20mm und 28mm und gr├Â├čer vorgeschlagen.

Ben├Âtigtes Spielmaterial:
- Wie gesagt, eine beliebig definierte Rennstrecke mit Start-/Zielline und mind. einem Wendepunkt (Halbzeitpunkt f├╝r den Fall einer linearen Rennstrecke).

- Streitwagenmodelle beliebigen Masstabs

- 4 W├╝rfel, jeweils zwei in einer Farbe, vorgeschlagen sind wei├č und rot, wobei die beiden wei├čen als \"Frische W├╝rfel\" und die beiden roten als \"Erm├╝dungsw├╝rfel\" bezeichnet werden.

- Massband bzw. 3 Entfernungssticks f├╝r die Weiten \"Short , Medium und Long\".
Je nach verwendeter Figurengr├Â├če sind die Entfernungen vorgeschlagen.

6mm: Short = 50mm; Medium = 80mm; Long 120mm
10-20mm: Short = 75mm; Medium = 120mm; Long 180mm
28mm: Short = 100mm; Medium = 160mm; Long 240mm

2) Spiel- bzw. Rundenbeginn
Der jeweilige Startspieler bzw. Spielerreihenfolge jeder Runde wird zuf├Ąllig ermittelt. Das kann durch ziehen von farbigen Markern/Karten oder auch ausw├╝rfeln geschehen, was den Spielern beliebt.


3) Aktivierungsphase
Der jeweils aktive Spieler benutzt nach seinem belieben 1-3 W├╝rfel aus seinem W├╝rfelpool.
Hierbei gilt folgende Vorgabe:
In der ersten Runde bzw. Halbzeit der Strecke, bekommt er 2 wei├če (frische) und 1 roten (erm├╝det) W├╝rfel,
ab der zweiten Runde/Teilstrecke kriegt er 1 wei├čen und zwei rote.
Die wei├čen (frischen) W├╝rfel ben├Âtigen ein 3+ als erfolgreichen Aktivierungspunkt, die roten (erm├╝det) W├╝rfel ein 4+.

F├╝r jeden erfolgreichen Wurf hat der Spieler einen Aktionspunkt die er f├╝r verschiedene Aktion (Bewegen, drehen, schie├čen usw.) einsetzen kann, ausserdem mu├č er zus├Ątzlich pro Runde eine Pflichtbewegung gerade aus machen.
Bei zwei Fehlw├╝rfen bekommt der n├Ąchste Gegner der in \"Long Range\" ist eine freie Bewegung oder einen Schwenk.
Bei drei Fehlw├╝rfen wir ein w├╝tender Zuschauermob auf der Strecke platziert, die nat├╝rlich nicht nur ein Hindernis darstellen.

Somit birgt es ein gewisses Risiko, zwei oder drei W├╝rfel zu benutzen.

4) Aktionen
Der Spieler hat in seiner Runde verschiedene Aktionsm├Âglichkeiten die 1-3 Aktivierungspunkte kosten bzw. eine kostenlose Pflichtbewegung.

0 Aktivierungspunkte/Pflichtbewegung:
F├╝r jeden Spieler verbindlich, die er zu einer beliebigen Zeitpunkt seines Spielzuges ausf├╝hren mu├č, ausser der Wagen ist im \"Crashed\" Status. Die Pflichtbewegung ist eine \"Medium\" Bewegung geradeaus (Short beim Start bzw. nach Stillstand)

1 Aktivierungspunkt:
-   Abbremsen der Pflichtbewegung auf \"Short\"
-   Eine \"Medium\" Bewegung (schnelle bzw. schwere Wagen benutzen \"long\" bzw. \"short\")
-   Ein Schwenk bis zu 45 Grad
-   Nahkampf- bzw. Schu├čangriff auf einem Gegner in Reichweite

2 Aktivierungspunkte:
-   Stop nach einer \"Short\" Bewegung.
-   Enger Schwenk zw. 46 ÔÇô 90 Grad (f├╝r schnelle Streitw├Ągen 3 Aktivierungspunkte).
-   Zweiter Angriff/Schu├čattacke
-   Reparatur/Neubesetzung eines Streitwagen im \"Crashed\" Status
-   Herbeirufen von einem w├╝tenden Zuschauermobs

3 Aktivierungspunkte:
-   Spieler bekommt einen speziellen Marker als Liebling der Zuschauer. Dieser Marker kann in einer beliebigen Runde (auch in der aktuellen) eingesetzt werden, um um eine zus. Pflichtbewegung zu erhalten, die jedoch alle anderen Wagen, Wracks, ├ľlspuren, Kr├Ąhenf├╝sse usw. ignoriert.


5) Beherrschung ├╝ber Streitwagen verlieren
wenn ein Wagen infolge eines Nahkampf oder Schu├čattacke einen Treffer erleidet, wirft der betroffene Spieler auf der \"Out of Control\" Chart und f├╝hrt das Ergeignis aus,
z.B. einen Schwenk nach rechts/links gefolgt von einer Bewegung (medium/short).


6) Kollisionen/Crash
Wagen die entweder in Mauern/Begrenzungen, in einen anderen Wagen oder in einen Zuschauermob krachen, stoppen ihre Bewegung und w├╝rfeln in der
\"Collision\" Chart und f├╝hren das Ereignis aus.
Die Folgen sind z.B. ein \"Crash\" Ergebnis, eine 180 Grad Drehung und Stillstand, eine 90 Grad Drehung mit einer \"Short\" Bewegung.
Ein Wagen mit einem Crash Ergebnis/Status platzieren einen entsprechenden Marker auf dem Streitwagen (oder ersetzen es mit einem passenden Modell). Dieser Wagen ist zwar noch im Spiel aber bewegungslos bis er mit zwei Aktionspunkten (s.o.) wieder ins Spiel gebracht wird.


7) Sonstiges
Dann folgen noch eine Liste mit verschiedenen Wagentypen und deren Eigenschaften um seinen Team einen passenden Wagen zuzuteilen (z.B. f├╝r verschiedene Fantasy-Wagen).

Dann gibts noch eine Handvoll \"Dirty Tricks\" (wie gehabt in anderen Systemen auch). Diese kann man f├╝r \"Siegpunkte\" kaufen oder teilt sie in einer anderen Weise den Teams zu.
Hier gibts dann z.b. auch wieder \"Kr├Ąhenf├╝sse\" die man auf der Strecke platzieren kann, oder Oliven├Âl, mit der man eine \"├ľlspur\" legen kann usw.


FAZIT:
Das war auch schon der ├ťberblick. Wie gesagt, auch diese Regeln sind meiner Meinung noch gut zu spielen, auch wenn man hier 2-3 Spiele braucht um die Mechanik intus zu haben.
Es ist bestimmt ein bischen z├Ąher als die leichten Varianten Nr. 5 und 6 in meiner Liste, da man ja immer erst ├╝berlegen mu├č, welche Aktionen w├Ąhle ich und wie bewege ich mich jetzt genau.
Hier kann es halt zu \"Schwierigkeiten\" im Gegensatz zu festen Feldern f├╝r Bewegung geben,
da dann doch manche diese Bewegungsmechanik \"ausreizen\" (ich schwenke bzw. bewege mich genau diesen Milimeter, damit ich gerade noch in Reichweite bin), hier bin ich halt immer noch ein gebranntes Kind von meinen fr├╝heren Warhammer-Zeiten bzw. dessen Spielerklientel.

Trotzdem denke ich ist auch dieses Regelwerk noch was f├╝r mich. Mu├č es die n├Ąchsten Tage testen mit meinen 6mm Wagen und wie sich dann dort die \"Messerei\" auswirkt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update: Quickreference angeh├Ąngt
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1513869316 »
Gespeichert
My dice are the hell

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Wagenrennen - Chariot Races
« Antwort #44 am: 16. Dezember 2017 - 13:06:28 »

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus