Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 29. Mai 2023 - 14:58:23
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 9

Autor Thema: Große Schlachten der Geschichte, ein großes 6mm Projekt.  (Gelesen 5112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Parmenion

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.088
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #45 am: 07. November 2022 - 07:52:49 »

Immerhin machst du kontinuierlich Fortschritte, da bin ich gerade weit von entfernt....
Von daher, Hut ab, dass du permanent am Ball bleibst :).

Parmenion
Gespeichert

vodnik

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.868
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #46 am: 07. November 2022 - 08:35:28 »

...du kannst auch mal Figuren von wo anders bestellen: Irregular Miniatures biefet auch 6er an...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

WCT

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.148
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #47 am: 07. November 2022 - 10:57:10 »

Wirklich kompatibel sind die aber teils nicht. Bacchus ist insgesamt deutlich größer.
Gespeichert
The game [WHFB 8.Ed] is just like 40K,...- chicagoterrainfactory.wordpress.com

mein Blog

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #48 am: 07. November 2022 - 18:38:37 »

Immerhin machst du kontinuierlich Fortschritte, da bin ich gerade weit von entfernt....
Von daher, Hut ab, dass du permanent am Ball bleibst :).

Parmenion

Das liegt an meiner Arbeit, drei Tage arbeiten, an denen ich nichts machen kann da 12 Stunden Schichten, dann drei Tage frei.
An den drei Tagen frei hab ich mehr Zeit als andere die normale Arbeitszeiten haben und die Zwangspause hält meine Motivation hoch.  ;)
(Außerdem stellt es sich heraus das dieses Projekt, anscheinend genau das ist was mir  im Leben gefehlt hat.)   ::)
« Letzte Änderung: 07. November 2022 - 23:32:19 von Kaiww »
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #49 am: 07. November 2022 - 18:42:21 »

...du kannst auch mal Figuren von wo anders bestellen: Irregular Miniatures biefet auch 6er an...

Das mit den Miniaturen ist wirklich nicht so einfach, ich hab ein paar Irregular, die sind nicht wirklich schön l, das Belagerungsgerät ist gut, das hab ich auch.
Man sieht halt einfach wenn man Miniaturen von anderen Anbieter benutzt. Ich versuche daher soviel wie möglich mit Baccus zu machen.
« Letzte Änderung: 07. November 2022 - 23:33:43 von Kaiww »
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #50 am: 07. November 2022 - 18:44:54 »

Wirklich kompatibel sind die aber teils nicht. Bacchus ist insgesamt deutlich größer.

Jap, ich glaube nur Adler produziert einigermaßen in der gleichen Größe und da nur Napis.
(Anstrengend vom Handy zu schreiben, muss alles einzel beantworten  ;D)
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

WCT

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.148
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #51 am: 08. November 2022 - 15:49:42 »

Empfehlen kann ich allerdings die zahlreichen stl Anbieter, die haben einiges schönes in Programm und man kann sie passend skalieren
Gespeichert
The game [WHFB 8.Ed] is just like 40K,...- chicagoterrainfactory.wordpress.com

mein Blog

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.291
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #52 am: 09. November 2022 - 06:24:32 »

Super, dass das Projekt dich auf so bedeutende Art bereichert! Finde auch toll, wie du am Ball bleibst 🙂
Deine Schichten erklären nun auch den Rythmus der 6-Tagefortschritte. In welchem Job kommt das so vor?
Gespeichert

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #53 am: 09. November 2022 - 07:31:14 »

Empfehlen kann ich allerdings die zahlreichen stl Anbieter, die haben einiges schönes in Programm und man kann sie passend skalieren

Ich weiß, ich hab schon immer ein Auge darauf aber bisher nichts gefunden was ich als Zusatz für Baccus nehmen könnte. Einen eigenen Drucker habe ich auch nicht also von daher nicht so einfach. Aber momentan konzentriere ich mich auch eher auf das Kerngeschäft so zu sagen  ;)


Super, dass das Projekt dich auf so bedeutende Art bereichert! Finde auch toll, wie du am Ball bleibst 🙂
Deine Schichten erklären nun auch den Rythmus der 6-Tagefortschritte. In welchem Job kommt das so vor?

Ist wirklich so, dieses Projekt ist ein absoluter Blast für mich, aber ich muss auch sagen es war ein lange Reise zurück zu dem Hobby. Es ist irgendwie genau das was ich wirklich gebraucht habe. Wie doch so schön gesagt wird "Alles hat seine Zeit im Leben"  ;)

Ich arbeite Harbor Security oder wie die Leute hier sagen "Der Typ von der Sicherheit",
wir dürfen uns immernoch mit zwölf Stunden herumschlagen während andere schon nach sieben am rumheulen sind. Wobei mich das nicht mehr stört ich bin 44 und brauche nicht mehr jedes Wochende Frei oder jeden Abend zu hause. ;D
« Letzte Änderung: 09. November 2022 - 07:38:38 von Kaiww »
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #54 am: 13. November 2022 - 01:49:57 »

So,
hier also wieder mein 6 Tage update, zuerst einmal auch gleich nochmal die Thessalische Kavallerie
von letzter Woche diesmal mit fertigen Bases. :)


Dann möchte ich einmal über Skrimisher reden, speziell Psiloi. Diese habe so einiges vor sich in ihrer Laufbahn, da viele Reihen die Baccus anbietet, keine eigenen Skrmisher haben.
Das heißt ich brauche jede Menge davon und dann brauche ich noch mehr, da wenn ich erstmal dann endlich genug habe das ich zwei Armeen aus meinem Psiloi Fundus bedienen kann, muss ich noch welche mit dunkler Hautfarbe machen für Numidier, Ägypter, Nubier, usw.

Also habe ich jetzt erstmal alles verarbeitet, was ich habe, bin leider nicht mit den "Slingers" fertig geworden.


6 Einheiten "Psiloi with Javelins" und 3 Einheiten "Psiloi with Bow", die sehen etwas komisch aus weil ich mal was neues Probiere um später weniger mit dem Höhenunterschied der dicken "Skrimisher Bases" arbeiten zu müsse.

Was ich hier mal negativ anbringen muss, ist der fakt, dass die Psiloi Bow die schlimmsten Miniaturen sind, die ich von Baccus je hatte, viele sind defekt angekommen, haben ihre Köpfe eingequetscht oder abgebrochene Bögen.
Da ich noch mehr brauche, muss ich schauen, ob ich diese bei Baccus oder vielleicht doch mal woanders bestelle.

euch eine schöne Woche,
MFG
Kai
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.291
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #55 am: 13. November 2022 - 20:12:54 »

Wieder gute Fortschritte! Die fertigen Reiterbasen gefallen mir besonders 😊
Gespeichert

Vokuhila

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 53
    • Meine Webseite:
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #56 am: 14. November 2022 - 12:34:27 »

Dem kann ich mich nur anschließen, die sehen doch sehr gut aus. Bin gespannt auf ein Gruppenbild :)
Gespeichert

Commissar Caos

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 606
    • 0
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #57 am: 14. November 2022 - 22:13:09 »

Das macht was her!
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #58 am: 15. November 2022 - 06:14:43 »

Danke euch allen für die netten Worte :)
Gruppenbild mache ich die Tage da wir auch die 1000+ Grenze durchbrochen haben.
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

Kaiww

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Schlachten der Antike, ein großes 6mm Projekt.
« Antwort #59 am: 16. November 2022 - 19:52:06 »

Hier nun das erste Gruppenfoto, leider nicht sehr gut gelungen, auch nach zehn Versuchen.
(Erkenntnis: ich kann immer noch nicht Fotografieren und muss mir echt mal ein paar Videos anschauen.)

Alles was ich seit dem Start des Projektes am 22.09.2022 erreicht habe.
Miniaturen: 1000+
Einheiten: 47


Interessant ist, dass ich immer noch kein Verlangen spüre, mich mit anderen Teilen meines Projektes zu beschäftigen, ich bin immer noch nur mit Griechen und Persern am Werkeln, obwohl ich Makedonen, Römer und Karthager hier schon herumstehen habe.
Eine weitere Veränderung ist das sich mehr durchsetzten Block arbeiten, erst habe ich alle meine Thessalische Kavallerie gemacht, jetzt mache ich grade alle meine Skrimishers und die nächsten Grundierten werden auch wieder alles, was ich von der Persischen Kavallerie noch habe.
Am Anfang war ich viel mehr darauf aus, schnell einsatzfähige Armeen zu bekommen, das ist anscheinend in den Hintergrund gerückt. Hat aber wahrscheinlich auch was damit zu tun, dass ich ab Januar anfangen möchte gezielte Verstärkungen zu bestellen und wenn ich, so wie mit der Thessalischen Kavallerie, einen Truppentyp komplett fertig habe, kann ich besser sehen, was mir noch fehlt von diesem fehlt.
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 9